Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du willst wissen, ob du für den anderen nur eine Affäre bist?

Manchmal wissen wir einfach nicht, woran wir sind. Irgendwie sendet der andere widersprüchliche Signale. Doch noch häufiger wissen wir eigentlich sehr genau woran wir sind, doch wir wollen es nicht wahrhaben.

Wir verschließen Augen und Ohren vor den Tatsachen. Selbst, wenn er uns direkt ins Gesicht sagt, dass er sich nichts Festes vorstellen kann, wollen wir dies gar nicht hören und hoffen darauf, dass er seine Meinung noch ändern werde. Wir beruhigen und selbst und reden uns ein, dass wenn wir uns noch häufiger sehen, er schon noch Gefühle für uns aufbauen werde.

Bin ich nur eine Affäre für ihn? Ja, wenn dir die folgenden 9 Schilderungen mehr als bekannt vorkommen.


+ Sommeraktion +

Bin ich nur eine Affäre? Ja, wenn du diese Verhaltensweisen erkennst

1. Nach dem Sex haut er direkt ab

Es ist selten, dass er bei dir über Nacht bleibt. Meist begründet er dies damit, dass er am nächsten Tag früh raus muss und zuhause besser schläft. Oder, dass der Weg zur Arbeit von deiner Wohnung aus für ihn umständlich ist.

Bleibt er doch über Nacht, dann wirklich ausschließlich zum Schlafen. Er trinkt am nächsten Morgen noch maximal einen Kaffee mit dir. Auf deine Frage, ob er einen Orangensaft zu seinen Brötchen haben möchte hat er nur erwidert, dass er morgens keinen Bissen herunter bekomme und daher nie frühstücke. Anschließend hat er sich seine Nike Air Force angezogen und ist abgedüst.

2. Eure Gespräche bleiben an der Oberfläche

So richtig tiefgründig habt ihr euch noch nie wirklich unterhalten. Stattdessen geht es bei euren Gesprächen eher um Gin, um gute Rotweine oder das letzte Jazz Konzert, das er besucht hat.

Waldbrände in Australien, Trump, Nordkorea, unser ökologischer Fußabdruck oder andere Themen, mit denen sich jeder Mensch heutzutage unbedingt auseinandersetzen sollte, streift ihr nicht einmal ansatzweise.

3. Seine Freunde lernst du nicht kennen

Du liegt neben ihm im Bett, es ist Samstagmorgen. Wach geworden bist du von der Vibration seines Smartphones. Seinem Telefonat entnimmst du, dass er in zwei Stunden mit Freunde verabredet ist. Es wird gemeinsam gegrillt. Grund genug für ihn, dir jetzt einen Kaffee anzubieten und dich danach rauszuwerfen, da er vor dem Treffen noch duschen will.

„Eigentlich hätte er mich ja auch mitnehmen können“…denkst du dir. Ja, eigentlich. Wenn er an etwas Festem mit dir interessiert wäre, hätte er dies bestimmt auch vorgeschlagen.

„…Bin ich nur eine Affäre?“, diese Frage solltest du dir jetzt selbst beantworten können.

Bin ich nur eine Affäre für ihn

4. Für Aktivitäten außerhalb des Schlafzimmers hat er keine Zeit

Spätestens nachmittags vibriert dein Smartphone. Du schnappst es dir und merkst, wie die Aufregung ansteigt. „Heute Abend ein Gläschen Wein und Flammkuchen?“

So beginnt es jedes Mal. Spätestens gegen 17 Uhr meldet er sich, wenn er abends Zeit hat. Der Sex mit ihm ist einfach unbeschreiblich.

Allerdings, und das ist dir schon mehrmals aufgefallen, außerhalb seiner vier Wände habt ihr euch noch nie getroffen. Ihr seht euch, trinkt Wein zusammen, landet in der Kiste und das war es.

5. Er interessiert sich nicht sonderlich dafür, was du beruflich machst

Klar habt ihr euch zu Beginn darüber ausgetauscht, wie ihr euren Lebensunterhalt verdient. Doch so wirklich nachgefragt hat er bei dir nie. Und das, obwohl du in der Medienbranche arbeitest und deine Erläuterungen zu Beginn das Thema nur grob erklärt haben, aber du niemals ins Detail gegangen bist. Selbst deine Freunde mussten mehrmals nachhaken, bis sie verstanden haben, womit du eigentlich dein Geld verdienst.

Du weißt daher ganz genau, dass er kaum über deinen Job Bescheid weiß. Und er macht auch absolut nicht den Eindruck, dass ihn dies interessiert.

Dabei sind doch Menschen, die an einer Beziehung interessiert sind, durchaus neugierig diesbezüglich, was der zukünftige Partner gleichgiltig arbeitet. Denn wenn der Faden weiter gesponnen wird und Richtung Familiengründung, Nestbau etc. gedacht sind, spielen die Finanzen durchaus eine wichtige Rolle.

Du merkst wohl gerade selbst, dass diesbezüglich von seiner Seite aus kein Interesse besteht.

6. Er antwortet oftmals erst nach Tagen

Nachdem du den gesamten Tag an ihn gedacht hast und mehr als unkonzentriert gewesen bist, hast du ihm geschrieben. Geantwortet hat er dir jedoch nicht. Erst in dem Moment ist dir klar geworden, sie sehr du emotional bereits in die Sache zwischen euch verwickelt bist.

Den restlichen Tag, nachdem du auf „Senden“ gedrückt hattest, standest du komplett neben dir. Zunächst bis du total aufgeregt gewesen und hast bei jeder eintrudelnden Nachricht euphorisch auf dein Handy geblickt. Als dann aber einfach nichts von ihm kam, ist deine Laune umgeschwungen. Du wurdest ungeduldig, dann enttäuscht und am Ende verzweifelt.

Tatsächlich hast du dann den Abend alleine heulend auf deinem Sofa verbracht, anstatt mit ihm gemeinsam kuschelnd auf der Couch.

Seine Antwort kam dann schließlich doch noch. Nach geschlagenen drei Tagen.

Rede dir bitte nicht ein, dass er vielleicht aus Versehen seine mobilen Daten und sein Wlan ausgeschaltet hatte. Nein. Niemand ist heutzutage solange mit seinem Smartphone ohne Internet unterwegs.

Stattdessen wird es Zeit, der Realität ins Auge zu blicken. Er hat dir solange nicht geantwortet, weil du ihm nicht wichtig genug bist.

Bin ich nur eine Affäre für ihn

7. Er ist noch nicht bereit für etwas Neues, aber bestimmt „ganz bald“

Jedes Mal, sobald euer Gespräch auch nur ansatzweise Richtung Beziehung geht, blockt er. Er erklärt, dass er sich dafür noch nicht bereit fühle. Zu schlimm habe ihm seine Ex mitgespielt, er könne noch nicht wieder vertrauen.

Das sagt er dir seit Monaten.

Zeit, sich selbst nicht mehr länger etwas vorzumachen. Es liegt nicht daran, dass er nicht bereit ist, eine Beziehung einzugehen. Es liegt daran, dass er nicht bereit ist, mit DIR eine Beziehung einzugehen. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.

8. Er braucht seinen Freiraum

Eigentlich habt ihr euch, deinem Empfinden nach, gar nicht so viel gesehen. Gut, du hast ihn einmal diese Woche gefragt, ob er Lust hat, mit dir zusammen zu kochen. Er hatte zugesagt. Aber als du dann auch noch so dreist gewesen bist und ihm vorgeschlagen hast, am Samstag das gute Wetter zu nutzen und eine Radtour zu unternehmen, hast du gemerkt, wie er zusammen gezuckt ist.

Er hat dich schnell unterbrochen, gestöhnt und gesagt, dass er den kommenden Samstag keine Zeit habe. Als du ihn gefragt hast, was er denn geplant habe, hat er nur mit den Schultern gezuckt und dir erklärt, dass er auch Zeit für sich brauche. Freiraum und so.

Aha.

9. Er ist sogar in einer Beziehung, aber es läuft nicht mehr

Ein Klassiker. Als er dir sein verschmitztes Lächeln auf der Party zugeworfen hat, hast du noch nicht geahnt, wo all dies hinführen wird. Ihr habt euch unterhalten, miteinander gelacht, geflirtet und am als die Feier zu Ende ging, bist du mit ihm nach Hause gegangen. Am nächsten Morgen, als sein Handy klingelt erfährst du, dass er eine Freundin hat.

Er erklärt, dass die Beziehung mit seiner Freundin schon lange mehr als marode sei und er diese schon bald beenden werde. Außerdem erklärt er dir, dass dich absolut keine Schuld trifft, du dies nicht zu verantworten hast (womit er auch Recht hat, er ist schließlich derjenige, der fremdgeht) und er schrecklich unglücklich ist.

Komischerweise sagt er dir das seit Wochen. Und er ist immer noch mit ihr zusammen.

Lass dich nicht warmhalten! Auch du hast es verdient, von einem Mann aufrichtig geliebt zu werden. Wenn es dir schwer fällt, in deinem Alltag Männer kennenzulernen, die zu dir passen, dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir gerne, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit genau den Männern in Kontakt zu kommen, mit denen du dir mehr vorstellen kannst. Wir freuen uns auf dich!

Bin ich nur eine Affäre für ihn? Weitere Beiträge, die dir die Antwort liefern

Die Affäre beenden: So ziehst du endlich den Schlussstrich!

Langzeitaffäre – Trennt er sich von seiner Partnerin für die Affäre?

Über den Umgang mit Affären des Partners

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.