Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Seine Bindungsängste stellen sich euch in den Weg

Es hätte absolut perfekt sein können. Schon als du ihn kennengelernt hast wusstest du, dass das zwischen euch etwas ganz besonderes ist. Er hat dir unheimlich gut gefallen. Charmant, zuvorkommend und dennoch ein wenig frech und spitzbübisch.

Ihr habt euch mehrmals getroffen und von Mal zu Mal hat es sich mit ihm vertrauter angefühlt. Irgendwie haben sich eure Treffen sogar bereits wie eine Beziehung angefühlt. Ihr unternehmt die verschiedensten Dinge, kocht abends miteinander, kurzum, ihr verbringt einfach eine tolle Zeit.


Irgendwann hast du all deinen Mut zusammen genommen und bei ihm nachgefragt, was das jetzt zwischen euch ist. Und seitdem ist deine Euphorie abhanden gekommen. „Daniela, ich brauche noch Zeit. Ich habe Bindungsängste und kann noch keine Partnerschaft führen.“

Er will sich nicht fest binden! Und das, obwohl sich das zwischen euch bereits wie eine feste Beziehung anfühlt.

Weshalb behaupten Männer, sie haben Bindungsängste?

Will sich eine Person nicht auf eine feste Partnerschaft einlassen, kann dies verschiedene Gründe haben. Nennen wir den Hässlichsten zuerst, von dem wir natürlich hoffen, dass dieser nicht auf euch zutrifft.

Hierbei handelt es sich schlicht um Faulheit bzw. um die mangelnde Bereitschaft, Kompromisse einzugehen und nicht mehr ständig sich selbst an erster Stelle zu sehen.

Klar fühlt sich das, was ihr bisher habt, bereits wie eine Beziehung an. Doch macht ihr eure Partnerschaft offiziell, würde sich dennoch manches für ihn ändern.

Plötzlich würde er deine Familie kennenlernen. Irgendwann würde der Moment kommen, in dem er sich zwischen der Party seines Kumpels und der Geburtstagsfeier einer deiner Freundinnen entscheiden müsste. Ihn überkommt die Angst, dass er die Saufurlaube im Sommer mit seinen Kumpels nicht mehr buchen kann, da von nun an du seine einzige Reisebegleitung sein möchtest.

Eines Tages würde die Frage kommen, ob ihr zusammenziehen wollt.

Und auf all dies hat er schlicht keinen Bock. Er will sich seine Unabhängigkeit bewahren. Er will keinerlei Einschränkungen erfahren. Dennoch möchte er die Vorteile genießen, die eine Beziehung mit sich bringt. Etwa den regelmäßigen Sex oder auch den schönen Vorteil, dass er immer einen netten Zeitvertreib zur Seite hat, wenn ihm mal langweilig ist. Dieser Kerl wünscht sich lediglich eine Affäre. Er will die Vorteile mit dir genießen, sich jedoch auf keinerlei Kompromisse einlassen. Und diese gehören nun einmal zu einer Beziehung mit dazu.

Doch warum machen Frauen dies eigentlich mit? Warum treffen sie sich immer wieder mit Männern, verbringen Zeit mit ihnen, kochen für ihn, bereiten ihm kleine Aufmerksamkeiten, schlafen mit ihm, obwohl diese Typen sie immer wieder von sich fort stoßen? Die Erklärung ist einfach: Weil sie ihn lieben.

Jedes Mal, sobald er sich bei ihnen meldet und er sie fragt, ob sie den Abend mit ihm verbringen möchte, lässt sie sich darauf ein. Natürlich immer in der Hoffnung, dass der eines Tages endlich mehr für sie empfindet.

Wenn wir nur noch Frustration spüren weil wir Single sind obwohl wir auf Partnersuche sind

Es gibt Männer, die haben wirklich schlechte Erfahrungen gesammelt

Dennoch: Nicht alle Männer sind so. Es gibt wirklich Männer, die einfach mit Frauen schlechte Erfahrungen gesammelt haben. Etwa die Exfreundin. Sie haben alles für sie getan und dachten, dass sie die Frau fürs Leben sei. Bis sie durch einen dummen Zufall erfahren haben, dass die holde Dame ihnen fremdgeht. Und das seit Monaten.

Natürlich ist danach der Glaube an die ewige Liebe erschüttert. Und es fällt ihnen schwer, zu einer neuen Frau wieder Vertrauen zu fassen. Unterbewusst haben sie derart Angst, nochmals auf diese Weise verletzt zu werden, das sie ihr Herz verschließen. Sie wünschen sich zwar irgendwie eine Beziehung, doch sie sind für diese noch nicht bereit. Sie wehren sich, ohne es zu wissen, für jemand Neues Gefühle zuzulassen.

Wie verhalten sich Männer, die an Bindungsangst leiden?

Menschen, die an Bindungsangst leiden (sowohl Männer als auch Frauen) suchen sich häufig potentielle Partner, die absolut nicht zu ihnen passen. Ein Pärchen wie Pech und Schwefel. Nicht selten geschieht es ebenfalls, dass Betroffene sich in vergebene Menschen verlieben. Beide Phänomene sind damit erklärbar, dass unterbewusst der nicht bindungsfähige Mensch Ausschau nach Menschen hält, mit denen aufgrund dieser Begebenheiten eine Beziehung erst gar nicht möglich ist.

Hat sich eine Frau in einen nicht bindungsfähigen Mann verliebt, wird sie ein Wechselbad der Gefühle erleben, welches aus sich abwechselnder Nähe und Distanz des Mannes ergibt. Bindungsängste entstehen übrigens in der frühen Kindheit, genauer in den ersten zwei Lebensjahren.

Menschen, die somit an einer wirklichen Bindungsangst leiden (nicht diejenigen, die gerade einfach keine Lust auf eine Partnerschaft haben), haben es mit einer schwerwiegenden Angst zu tun, die sehr tief im Unterbewusstsein verwurzelt ist.

Trotz schöner Momente stößt der bindungsunfähige Mann die Frau von sich fort

Der bindungsunfähige Mann wünscht sich Nähe und Liebe. Er ist jedoch nicht fähig, diese auch zuzulassen. Überfordert fühlt er sich von den Anforderungen, die mehr oder minder unterbewusst von der Partnerin gestellt werden.

Aspekte wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, das Einhalten von Versprechungen, all dies überfordert den nicht bindungsfähigen Mann. Während die Frau begeistert Urlaubspläne für das neue Jahr schmiedet, fühlt er sich alleine von dem Gedanken an diese Verbindlichkeit erdrückt und möchte dieser Situation entfliehen.

Auch die schönen Momente überfordern den Betroffenen. Etwa der Moment, wenn beide gemeinsam am Fluss entlang spazieren, miteinander lachen und einfach die Zeit genießen. Oder sie nach dem Sex im Bett liegen und sich tief in die Augen sehen, Denn in diesen Momenten wird ihm bewusst, wie viel die Frau neben ihm bedeutet, wodurch tief in ihm wieder eine starke Angst entsteht. Es kommt das Gefühl auf, dass er von der Frau abhängig ist. Doch genau gegen dieses Gefühle möchte er sich wehren und stößt die Frau von sich fort.

Die andere Person weiß daher nie, woran sie bei diesem Menschen ist. Liebt er sie? Will er Nähe Will er Distanz?

Wie sich als Frau bei einem Mann mit Bindungsangst verhalten?

Wie du dich ihm gegenüber verhalten solltest, das hängt in erster Linie davon ab, ob du wirklich einen Mann vor dir stehen hast, der wahre Bindungsängste durchlebt, oder ob du leider an mieses Exemplar geraten bist, der dir immer wieder erzählt, wie toll du bist und dann nachschiebt, dass er sich aber noch nicht binden wolle.

Gehen wir zunächst auf den zweiten Fall ein. Hier bist du leider an einen Mann geraten, der sich nicht fest auf dich einlassen möchte, der aber den Sex mit dir nicht missen möchte. Das einzige, was dir in dieser Situation hilft, das ist ein klarer Schlussstrich. Denn seine Aussage „Ich kann momentan keine Beziehung führen“ bedeutet konkret übersetzt „Ich will keine Beziehung MIT DIR führen“.

Ist eine Beziehungspause sinnvoll und auf welche Weise hilft sie

Kommen wir auf den ersten Fall zu sprechen. Einen Mann, der wirklich nicht in der Lage ist, sich fest zu binden. Der erste Schritt besteht darin, dass er sich selbst eingesteht, dass er Bindungsängste hat. Diesen Schritt kannst du ihm nicht abnehmen. Ist er nicht in der Lage, dies zu erkennen und verschließt die Augen davor, kannst du absolut nichts tun außer dich von ihm zu lösen, um ohne ihn glücklich werden zu können.

Schafft er diesen Schritt, musst du dir darüber im Klaren sein, dass die Beziehung mit ihm keine einfache sein wird. Du selbst musst darüber stehen, dass du immer wieder Zurückweisung seinerseits erfahren wirst. Gleichzeitig sollte er sich unbedingt um eine Therapie bemühen, um sein Problem wirklich anzugehen.

Du bist Single, weil du bisher immer nur an Männer geraten bist, die von sich behaupten haben, sie würden an Bindungsängsten leiden? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als endlich dem Richtigen zu begegnen und eine glückliche Beziehung zu führen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit attraktiven Männern in Kontakt zu kommen. Damit auch du endlich den Richtigen findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Informationen über Bindungsängste

20 Bindungsangst Symptome: Diese Anzeichen der Bindungsangst solltest du ernst nehmen!

Bindungsangst überwinden – So können die Bindungsängste überwunden werden

Verlustangst verstehen und überwinden – Wie ihr die Angst besiegt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.