Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Kennst du die Symptome von Bindungsangst?

Dieser Artikel verrät dir, welche Bindungsangst Symptome und Anzeichen dafür verantwortlich sind, dass du eine massive Ablehnung für eine Beziehung verspürst.

Bindungsangst Symptome erkennen: Du bist seit vielen Jahren Single und hast Schwierigkeiten deinen Traummann zu finden? Wieso fällt es dir schwer eine feste Beziehung einzugehen? Der Grund dafür ist deine vergangenen, schlechten Erfahrung mit Männern, die dich geprägt haben und dich unbewusst daran hindern, mit jemandem neuen zusammen zukommen, der diese negativen Eigenschaften aufweist.


Zudem nehmen deine genossene Erziehung und dein Freundeskreis ebenso einen starken Einfluss auf deine Bindungsangst. Jetzt ist es wichtig die Bindungsangst Symptome zu erkennen, um sie zu beheben. Aber was genau ist überhaupt ,,Bindungsangst“?



Was ist Bindungsangst?

Bindungsangst bezeichnet die Angst eine feste Beziehung zu einer Person einzugehen. Diese kann jedoch auch in einer festen Beziehung herrschen, wobei ein Partnerteil, beispielsweise die Partnerin vielen Thematiken distanziert gegenüber tritt und oftmals das Gefühl hat, dass es ,,zu viel“ ist.

Die häufigste Ursache für Bindungsangst ist, dass Menschen Angst vor zu viel Nähe und Zuneigung besitzen. Dieses Bindungsangst Symptom ist unbewusst in dir verankert und scheint zunächst einmal nicht hervor. Wenn du in der Vergangenheit verletzt  und enttäuscht wurdest, du dich nach mehr Freiraum sehnst und dich nicht fest an einen Partner binden möchtest, bist du noch eher von einer Bindungsangst betroffen.


+ Sommeraktion +

Bindungsangst Symptome

Oftmals bemerken Menschen mit Bindungsangst nicht, dass sie Angst vor zu viel Nähe besitzen, im Gegenteil: Häufig wünschen sich Menschen mit Bindungsangst einen Partner und sprechen ständig von einer festen Beziehung. Ein typisches Bindungsangst Symptom ist ebenso, dass die Person dir zwar Zuneigung und Geborgenheit zeigt, sich jedoch nach einigen Tagen plötzlich abweisender verhält und sich für einige Zeit nicht mehr bei dir meldet, oder sogar fluchtartig verschwindet.

Auch wenn dir jemand seine Liebe gesteht oder dir einen Heiratsantrag macht und einige Tage später den Kontakt zu dir abbricht, kann dieses Verhalten auf eine Angst vor einer langfristigen Bindung hindeuten. Diese Bindungsangst Symptome sind Schutzmechanismen, die dich vor dem zukünftigen Schmerz schützen.

Die folgenden 20 Bindungsangst Symptome, die du ernst nehmen solltest, sind:

1. Du hast eine unglaubliche Angst, dass die Beziehung scheitern wird

Der Grund weshalb du dich nicht auf einen Partner festlegen möchtest, ist deine klare Angst davor, dass die Beziehung scheitern könnte. Diese Angst ist so gr0ß, dass die negativen Gedanke überhand nehmen und du somit entschlossen bist, am besten keine Beziehung einzugehen. Auch du hast sicherlich schlechte Erfahrungen in einer Beziehung gemacht, die dich geprägt haben.

Bestimmt ist dir folgende Situation bekannt: Du hast jemanden kennen- und liebengelernt und es entwickelte sich nach ewigen hin und her eine feste Beziehung. Nach einigen Wochen hast du ihn deinen Eltern vorgestellt, die sich herzlich über eure neue Liebe freuen und auch deine Freunde und dein Umkreis wissen bereits von eurem Glück. Weitere Wochen später dann der Schock:

Er sagt dir, dass er noch nicht für eine Beziehung bereit ist und er noch das Leben genießen möchte und beendet somit die Beziehung! Wenn so etwas passiert, so ist es verständlich, dass du Vertrauensängste entwickelt hast und dich die Vergangenheit einholt, sobald du einen neuen Mann kennenlernst. Hier findest du weitere Bindungsangst Symptome:

Bindungsangst Symptome

2. Sicherheit steht für dich im Mittelpunkt, dadurch hast du ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis entwickelt.

3. Als Schutzmechanismus stellst du überdurchschnittlich hohe Erwartungen an den Partner

4. Des Weiteren hast du Angst vor den großen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten in einer Beziehung

5. Du suchst dir einen Partner aus, der bereits vergeben ist

6. Häufige Partnerwechsel gehören für dich zum Alltag

7. Sobald dein Freund dir emotional zu nah kommt, ergreifst du die Flucht und ziehst dich zurück

8. Themen, wie Liebe und die gemeinsame Zukunft bereiten dir Bauchschmerzen und bleiben von dir unbeantwortet

Weitere Bindungsangst Symptome

9. Du kannst dir keine Hochzeit oder derartiges mit deinem Freund vorstellen

10. Valentinstag und andere Aktivitäten sind dir nicht so wichtig

11. Oft sagst du plötzlich romantische Unternehmungen zu zweit ab und bist in vielen Punkten unzuverlässig

12. Dein neuer Partner wird niemals deinen engeren Freundeskreis oder deine Familie kennenlernen

13. Zudem verbringst du Weihnachten und andere Festtage nicht mit ihm und seiner Familie

14. In der Öffentlichkeit bekennst du dich nicht zu deiner Liebe, somit fallen zärtliche Küsse und liebevolle Umarmungen in der Öffentlichkeit aus

Bindungsangst Symptome

15.  Sobald dein Partner gemeinsame Urlaube plant, suchst du nach Ausreden, wieso du an den vorgeschlagenen Tagen keine Zeit hast

16. Bei kleinen Streitereien erpresst du deinen Partner damit, die Beziehung zu beenden

17. Du hast deine Prioritäten umstrukturiert und dir ist bewusst, dass deine Beziehung nicht die allerhöchste Wertstellung in deinem Leben einnimmt

18. Oftmals reagierst du auf emotionale Geständnisse deines Partners kalt und abweisend statt ihm ebenfalls eine Liebesbekundung zu gestehen

19. Hast du während eurer Beziehung plötzlich über Nacht die Flucht ergriffen und hast dich ohne triftigen Grund mehrere Wochen nicht bei deinem Partner gemeldet? Dann ist dies ein klares Anzeichen für Bindungsangst

20. Du lebst trotz Partner eine eher offene Beziehung mit ungewöhnlichen Definition von Liebe und  Zweisamkeit

Fazit – Wie gehe ich vor, wenn diese Bindungsangst Symptome auf mich zutreffen?

Wenn mehr als 10 dieser oben genannten Bindungsangst Symptome auf dich zutreffen, bist du entweder auf dem Weg eine Bindungsangst aufzubauen oder du hast bereits eine kleine Bindungsangst, die es zu bewältigen gilt. Es ist ratsam, sich mit anderen Betroffenen über die Bindungsangst auszutauschen.

Gern unterstützen auch wir dich dabei deine Bindungsangst zu bekämpfen, indem wir mithilfe eines Psychologen deine inneren Ängste herauskristallisieren und gemeinsam daran arbeiten, die Bindungsangst Symptome zu bewältigen und aus dir eine positive und ausgeglichene Person zaubern. Buche einfach ein Einzelcoaching bei der Flirtuniversity, zur Buchung geht es: hier.

Wir wünschen dir viel Erfolg!


 

Quelle:

EliteDaily.com vom 09. September 2014


 

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Verschiedene Beziehungsarten Teil 5: Komplett beziehungsunfähig, was tun?

25 Arten von Beziehungen

Die Beziehungspause: Ist sie wirklich hilfreich?

Ich möchte meine Beziehung retten!

Was, wenn bei Freundschaft Plus Gefühle entstehen? Freundschaft Plus vs. Beziehung

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 21 Durchschnitt: 3.7]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.