Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

17 Kusstechniken – Ein Lippenbekenntnis zur Philematologie

Die schönsten Kusstechniken

Du willst ein paar neue Wege des Küssens entdecken und deine Skills mit Lippen, Mund und Zunge ausbauen?

Wenn du jetzt meinst, das kann doch jeder von Natur aus, dann lass dir Folgendes gesagt sein: Viele Teilnehmer unseres Flirtcoachings haben schon über die schlechten Küsse ihrer Exfreundin oder ihres Exfreundes gemeckert.


Wirklich exzellente Küsserinnen und Küsser gibt es nur wenige und einer von ihnen zu sein, erleichtert dir den Aufbau jeder Beziehung. Kurz um: es wird ihr mehr Spaß machen, dich zu küssen. Lass dich inspirieren von den 17 bezaubernden Künsten der Lippenberührung.

vom Flirt University Dozenten Horst Wenzel

küssen

„Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung. In der westlichen Kultur ist der Kuss meist Ausdruck von Liebe und Zuneigung. Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie. Es werden sowohl physiologische als auch soziale und kulturelle Aspekte des Küssens erforscht.“, weiß Wikipedia.

Bei der Flirt University beschränken wir uns auf die praktischen Seiten dieser angenehmen Disziplin.

Die 17 Kusstechniken – viel Spaß beim Knutschen!

1 . Der französische Kuss

Die wohl erotischste Art der zärtlichen Lippenberührung, der französische Kuss, wird heute geläufiger mit Zungenkuss bezeichnet. Beide Münder werden weit geöffnet übereinander gestülpt und die Zungen finden spielerisch zueinander. Die Lippen kreisen übereinander, währenddessen jagen sich die Zungen. Oft beginnen Zungenküsse mit geschlossenem Mund und erst bei zunehmender Intensität kommt die Zunge mit ins Spiel. Mit den Zungen rumzumachen ist auch für Knutschanfänger leicht auszuführen, aber es kann Jahre dauern, bis man den perfekten Zungenkuss meistert. Achtung: es gibt einen regen Diskurs über die tiefe der Zunge im Mund des anderen. Jeder Mensch hat da unterschiedliche Präferenzen.

2 . Der Schmetterlingskuss

Eine sehr verspielte Art, dem Gesicht einer anderen Person näher zu kommen, ist der Schmetterlingskuss. Sie dürfte uns allen aus dem Kindergarten bekannt sein. Gesicht an Gesicht und dann sehr schnell blinzeln. Das fühlt sich an, wie Schmetterlingsflügel. Der Schmetterlingskuss ist eher ein kurzer Spaß für Zwischendurch.

3 . Der  Lippenkuss

Quasi der Standard. Ein Einstieg für alles Weitere oder in schneller Ausführung, ist der Lippenkuss quasi das High five jeder Beziehung. Zwei Lippen, die sich berühren und sanft bis hart aufeinander pressen, haben schon so manche Gänsehaut produziert. Wenn du es richtig anstellst und nebenbei der Geküssten zum Beispiel Nacken oder Arme streichelst, kann es ein sehr romantischer Kuss sein.

4. Der Spiderman-Kuss

Eine seltene Gelegenheit. Nutze diese direkt, falls du mal mit dem Gesicht kopfüber irgendwo rumbaumelst. Diese abgefahrene Kusstechnik basiert auf dem 2002 erschienen Spiderman-Film. Der Superheld seilte sich in einer dunklen Gasse direkt vor ihr ab. Er stoppte auf dem Kopf hängend vor ihrem Gesicht und küsste sie leidenschaftlich auf den Mund. Auch ohne Superheldenmaske könnt ihr euch so umdrehen und mit viel Gefühl die Lippen aufeinander legen. So küsst deine Oberlippe ihre Unterlippe und umgekehrt. Achtung: Irgendwann wird der hängende Teil dieser artistischen Konstellation Kreislaufprobleme bekommen.

5 . Ohrläppchen oral

Ohren sind extrem empfindlich. Ich kann jedoch aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Zunge im Ohr gewöhnungsbedürftig ist. Als mir das erste Mal ein berliner Mädchen ihre feuchte Zunge ins Ohr steckte, habe ich mich erst einmal erschrocken und empfand es als komisch und nass. Als ich mich aber an das merkwürdige Gefühl gewöhnt hatte, empfand ich es als sehr angenehm.

Ohren können sowohl mit kleinen Bissen oder mit der ausgestreckten Zunge verwöhnt werden. Leichtes Saugen am Ohrläppchen wird ebenfalls von vielen Menschen als erotisch bewertet. Sich langsam vom Hals bis zum Ohrläppchen hinaufzuknabbern und dort zu verweilen, ist eine vielversprechende Methode, um Frauen sexuell zu erregen.
Dies kann man vom Schmatzer aufs Ohr nicht behaupten, weshalb diese masochistische Technik hier auch keine eigene Aufzählung findet. Der Schmatzer aufs Ohr ist kein Kuss, sondern eine hundsgemeine Methode, jemanden mit einem unangenehmen Geräusch zu ärgern.

6 . Der Lipgloss-Verteiler

Diesen Kuss mit gespitzten Lippen geben sich manche Freundinnen aus Spaß oder zur Begrüßung. Es ist eine hervorragende Methode, Lipgloss zu verteilen. Einfach die Lippen spitzen und sie kurz aneinander reiben. Fertig. Für zusätzlichen Spaß und eine süße Überraschung sorgt Lippgloss mit fruchtigem Geschmack.

küssen

7. Der Eskimokuss

Für einen echten Eskimokuss reiben zwei Personen ihre Nasen aneinander, etwa fünf Mal hin und her. Der Eskimokuss wird am Besten mit geschlossenen Augen ausgeführt. Diese Form des Kusses wird in Inuitkulturen tatsächlich zur Begrüßung eingesetzt. Man kann ihn Freunden geben oder ihn beim Flirten, genau wie den Schmetterlingskuss, als spielerische Vorstufe eines echten Kusses nutzen.

8. Der Wangenkuss

In vielen europäischen Regionen werden Wangenküsse zur Begrüßung eingesetzt. Das Begrüßungsritual ist eine Wissenschaft für sich. Dabei gibt es einige Unterschiede, je nach Herkunft der Küssenden: In Frankreich, woher dieses Ritual stammt, wird etwa je nach Region unterschiedlich oft angesetzt. In Paris küsst man sich zweimal, auf dem Land dreimal und im Süden sogar bis zu viermal. Wer sich unsicher ist, wartet am Besten, bis der andere auf ihn zukommt.

Wer ganz diskret ist, küsst „aneinander vorbei“. Nur unter Vertrauten kann man auch mal einen richtigen Schmatzer weitergeben. Am Besten ist jedoch ein zarter Kuss, der an der Wange quasi vorbei gehaucht wird.

9 . Der Knutschfleck

Technisch gesehen ist ein Knutschfleck kein echter Kuss, sondern eine rote Markierung (aus medizinischer Sicht sogar eine Prellung). Für einen Knutschfleck saugt man hart genug am Hals seines Gegenübers. Einige Leute sind dem Irrglauben verfallen, dass sich das Saugen am Hals gut anfühlt. Dem ist nicht so: Das Produzieren eines Knutschflecks fühlt sich ausgesprochen unangenehm an! Knutschflecke können peinlich sein und unter Umständen zwingen sie zu unangenehmen Geständnissen nach Partynächten.

10. Der Handkuss

Der Handkuss ist ein vollendeter oder bewusst unvollendeter Kuss auf den Rücken einer vom Adressaten meist eigens dafür hingehaltenen Hand. Unter anderem kann dieser aus Respekt, Unterwürfigkeit oder zärtlichster Liebe verteilt werden. Bei einem gekonnten Handkuss schweben deine Lippen vor ihrer Hand und berühren diese nicht wirklich. Schaue ihr dabei tief in die Augen.

Der Handkuss hat ebenfalls seine Wurzeln im alten Frankreich, wie auch das Meiste andere Geknutsche in diesem Artikel. Dort gehört der Handkuss zum feinen Umgang der High Society. Es gibt dort wirklich ein paar Regeln für einen richtigen Handkuss, die wir als Flirtuniversity heutzutage für den deutschen Raum als nicht mehr zeitgemäß erklären. Dazu gehört: Handküsse gehören sich nicht bei Single Frauen. Per Definition der Benimmregel dürfen deine Lippen also nur die Hand einer verheirateten Frau berühren  – wir fragen uns: wo bleibt da der Flirtfaktor?

Auch gilt im Franko-Knigge: Gebe keiner Dame einen Handkuss unter freiem Himmel. Man kann doch aber nicht ständig im schicken Ballsaal von Versailles rumhängen! Außerdem muss die Frau den Handkuss anbieten, und erst dann setzt der kniggebewusste Franzose zum Handkuss an. Wir finden das ist überholt und als Berufsflirter wissen wir aus Erfahrung: Der Handkuss kommt auch in Deutschland gut an, wir empfelen jedoch eher das Freestylen bei der Ausführung.

11 . Der Nackenknabberer

Ich sehe den Nackenknabberer als perfekte Vorstufe für den eigentlichen Kuss. Enden kann er im schon sehr intimen Ohrläppchenbereich. Ähnlich, wie beim Schmetterlingskuss oder beim Eskimokuss wird eine extreme Nähe beider Körper hergestellt. Unseren Coachingteilnehmern in den Flirt University-Kursen erkläre ich immer, dass der Nacken Knabberer ein 80% Kuss ist.


In diesem Video aus unserem Flirt Coaching in Chicago erkläre ich die unglaubliche Bedeutung des Nackenkusses und wie du damit am Besten zu einem richtigen Kuss gelangst. Hier in diesem Flirt-Tipp Video erfährst du mehr darüber, wie du die richtigen Schritte einleitest und was du auf dem Weg zum Kuss vermeiden solltest.

Video aus dem Flirtcoaching in Chicago.


12. Der feuchte Schmatzer

Feuchte Küsse ergeben sich umso leichter, wenn du mit offenem Mund küsst. Mit oder ohne Zunge berührst du die Haut deiner Partnerin. Ein Kuss mit ein wenig Nässe kann ab und zu ganz sexy sein. Meist sind die Dinger aber eher nervig.

13. Der Luftkuss

Der Luftkuss ist eine praktische Geste für die Entfernung. Das Prinzip ist ähnlich, wie bei der Luftgitarre – man tut nur so. Der Kuss ist ideal für Situationen im Club, da er die Privatsphäre der anderen Person nicht angreift. Auch kannst du ihn als Gruß an Freunde und Verwandte nutzen. Um einen auszuteilen, spitz die Lippen in die Richtung der Person, die du luftküssen willst und mache einen Kuss-Sound. Echte Könner kombinieren den Luftkuss für emotionale Variationen mit einem lustigen Blick. Der Dackelblick beispielsweise macht aus diesem Entfernungskuss gleich eine ganz andere, eher entschuldigende Geste.


Die 17 Arten zu Küssen wurden inzwischen vom secret.de Ratgeber aufgegriffen. Hier findest du eine leicht andere Aufzählung der 17 Kusstechniken. Das zeigt, die Philematologie (Wissenschaft übers Küssen) ist im ständigen Wandel. Und bei kaum einer anderen Wissenschaft ist die praktische Anwendung so angenehm.
Wenn dir dafür noch ein geeigneter Kusspartner fehlt, so kannst du diesen mit Sicherheit auch bei Secret finden. Denn 99% aller Mitglieder geben auf der Plattform an, dass sie leidenschaftlich gerne küssen.


14. Passin‘ Smoke

Rauch weiterzugeben ist ein beliebtes Partyspiel, mit dem sich gerade mit dickerem Rauch, wie von Schishas, Joints oder Zigarren spielen lässt. Du formst die Lippen zu einer Röhre und bläst der anderen Person den Rauch direkt in die ebenfalls rohrförmig gespitzten Lippen. Ohne sich zu bewegen wird tief eingeatmet, während du ausatmest. Ich konnte Passin Smoke einmal mit drei Mädchen in Köln veranstalten. Aus dem Rauchweitergeben wurde schnell mehr und alle drei fanden schnell Spaß daran, auch gleich andere Kussvariationen auszuprobieren.

15. Der Engelsknutscher

Du willst ein Küsschen an ein wahres Engelchen verteilen? Küsse sehr sanft ihre Augenlider oder berühre sie zart mit deinen Lippen, direkt neben ihrem Auge. Der Engelsknutscher ist eine sehr romantische Art aufzuwachen oder deine Partnerin zu wecken.

16.  Der Biss auf die Lippe

Der Biss auf die Lippe ist eine aggressivere Form des französischen Küssens. Kurz erobert man sich die Unterlippe des anderen und beißt zu, nur für ein bis zwei Sekunden. Bei Interesse an der Technik wird idealerweise zurückgebissen. Probier es einfach mal aus, um zu sehen, wie deine Partnerin oder dein Partner reagiert.

Manche Leute lieben es, aber andere finden es schmerzhaft oder seltsam, sich gegenseitig auf den Lippen rumzukauen. Der kleine Schmerz kann eine ganz willkommene Abwechselung vom normalen Rumgeknutsche bieten. Es gibt relativ viele Menschen, die Lippenbisse sogar stark sexuell erregen. Aber Achtung: Da speziell einige Ladys nicht wissen, wann es reicht, wurde mir schon mehrfach die Lippe blutig gebissen.

17. Der Ausschnitts-Scout

Beim Ausschnitts-Scout handelt es sich um eine höchst erotische Form des an-ihr-herunter-Küssens. Er kann euch eine willkommene Abwechslung und sehr viel Erregung bringen. Der Ausschnitt-Scout sollte seine Expedition besser erst starten, wenn euch gerade niemand beobachtet oder ihr alleine seid.

Hier ein kleiner Exkurs: wann darf man die Brüste
einer Frau das erste Mal berühren?

Auch bei der Brust will ein Steigern der Berührung gekonnt sein. Habt ihr euch gerade erst geküsst, etwa im Club auf der Tanzfläche, wird es den meisten Frauen zu viel sein, wenn du ihr gleich an den Busen fasst. Ein guter Trick ist, nach ein wenig Rumgeknutsche ihren Kopf in deine Hände zu nehmen, sodass du mit deinen Ellbogen auf ihrer Brusthöhe bist.

Jetzt kannst du mit den Ellbogen leicht zudrücken und voilà, so hast du schon das erste Mal über ihre Brüste gestreichelt. Fahre nun nach unten streichelnd an ihr herunter bis zur Hüfte und verweile erst an ihrem Becken, und schon wieder hast du ganz nebenbei die Brüste berührt.

Mache den selben Move noch mal von unten nach Oben. Dann kannst du beim nächsten Anflug von schnellerem Rummachen diese nun mit deinen Handballen leicht zusammen drücken und wieder auf Abstand gehen. Hat sie bis dahin gefallen daran gefunden, hast du nun freies Spielfeld, was ihre Brüste angeht. Achte nur darauf, dass sie sich nicht von anderen beobachtet fühlt. Alles klar, jetzt kann der Ausschnitts-Scout auf Mission gehen.

Wenn du:
– nicht weißt, was du sagen sollst, wenn du vor einer Single Lady stehst
– leichte bis starke Ansprechangst hast und live lernen willst, wie du eine Frau am Besten küsst
– und erst einmal positive Erfahrungen beim Ansprechen von attraktiven Frauen und dem Flirten in Alltagssituationen sammeln willst,
dann empfehle ich dir in eines unserer Coachings zu kommen. Du kannst dir das Ganze erst mal unverbindlich anschauen und falls es dir nicht zusagt, haben wir eine unkomplizierte Geld-zurueck-Garantie.


Das sagen unsere Kunden zum Flirtuniversiy Coaching


Christian

Christian schildert seine Erfahrungen im Flirt University Video Feedback

Du bist auf alle unsere Fragen eingegangen, hast uns gezeigt, wie man Frauen kennenlernen und küssen kann und uns ein super Feedback gegeben. Wir haben alle Telefonnummern bekommen und ich hatte ein Date mit einer tollen Frau, die ich gerade erst kennengelernt habe.

Toni Gilg

Toni ist begeistert vom Coaching und berichtet von seinen Erfahrungen und Emotionen!
 

Toni „… hat sehr viel dazugelernt. Es war wie eine Familie!“, schwärmt der junge Bayer. Zuvor hatte er noch nie eine Frau auf offener Straße angesprochen. Nach dem Coaching war es für ihn eine Leichtigkeit, Telefonnummern von Single Frauen zu ergattern und bei Nacht interessante Bekanntschaften zu knüpfen. Auch konnte er direkt mit einer echten Schönheit aus Stuttgart rumknutschen.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 137 Durchschnitt: 3.5]

8 Gedanken zu „17 Kusstechniken – Ein Lippenbekenntnis zur Philematologie“

    • Hallo Julia,
      gern geschehen. Beim Küssen ist die Praxis natürlich besonders wichtig, deswegen wünschen wir dir viel Spaß beim ausprobieren.

      Antworten
  1. Hey,
    Ich habe ein Problem.
    Ich habe ne freundin,mit derich auch viel küsse.Nur ich finde keine Steigerung…
    Zungenkuss,Eskimokuss…Alles war dabei.
    Was kann ich nun,als sozusagen ,,Steigerung“ machen.

    Danke dir Schonmal!

    Antworten
  2. Hallöchen Horst,

    das nenne ich doch mal eine sehr gute Zusammenfassung der diversen Kusstechniken. Vielen Dank für die Mühe und die Tipps. Wird bei der nächsten Gelegenheit gleich mal ausprobiert 😉

    Lieben Gruß aus dem Norden

    Matthias

    Antworten
  3. HALLO ICH BIN DER JAKOB UND HAB SCHON ALLES PROBIERT; MEINE FREUNDIN WILL TROTZDEM NICHT MIT MIR INS BETT 🙁
    ALS ICH IHR EINEN KNUTSCHFLECK GEMACHT HABE HAT SIE GESAGT DAS GEFÄLLT IHR: GLEICH HABEN WIR DARÜBER DISKUTIERT DASS IHR DAS NICHT GEFALLEN DARF WEIL ES AUF DER FLIRTUNIVERSITY STEHT: BITTE HELFT MIR SOLL ICH SIE AUF DEN WIND SCHLAGEN ODER WAS?

    DANKE FÜR EURE HILFE
    JAKOB

    Antworten
  4. Wunderbare Zusammenfassung verschiedenster Kusstechniken. Ich hoffe, ihr hattet einen guten Küsslehrer. Ich finde ja immer noch, was sich mag, das leckt sich! Was meint ihr?

    Antworten
    • Gut, so streng muss man es eigentlich garnicht nehmen, dass es KEINE Prellung ist.

      Übrigens wird bei einem klassischen Handkuss der Kuss immer nur angedeutet, nie wirklich geküsst – auch wenn das heute von den meisten vergessen wird.

      Und der Tipp „unauffällig“ die Brüste eines Mädels zu begrapschen ist unter aller Sau. Natürlich fällt das (auch unangenehm) auf, aber man nimmt gleichzeitig die Grundlage sich wirklich dagegen zu wehren, weil „es war ja nur nebenbei“ und man mag ja nicht komplett paranoid wirken. Mag sein, dass das manchen gefällt; wer das bei mir macht verabschiedet sich damit von seiner Potenz.
      Man kann sich das auch aufheben, bis man sie näher kennt und wenn sie das unbedingt sofort will, wird sie das deutlich machen.

      Ansonsten eh eine nette Sammlung.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren