Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Dating Tipps für dein erstes Treffen gewünscht?

Euer erstes Treffen rückt näher und so langsam aber sicher wirst du nervös? Du hast Angst, dass euch die Gesprächsthemen ausgehen oder dass du irgendetwas verbockst, was du nicht auf dem Schirm hast?

Die besten Dating Tipps für dein Liebesleben

Mach dir keine Sorgen wegen der Gesprächsthemen

Viele Menschen fürchten sich unheimlich davor, dass ihnen die Gesprächsthemen ausgehen könnten. Zeit, dass wir dich an diesem Punkt beruhigen.


+ Sommeraktion +

Befreie dich von der Angst, dass du nichts Interessantes zu erzählen hast. Wir alle erleben tagtäglich Dinge, über die wir etwas erzählen können. Es muss nicht immer die große Reise durch Australien oder der Hauskauf sein, über den sich reden lässt.

Auch die kleinen Dinge sind es wert, erzählt zu werden. Kleinigkeiten aus dem Alltag geben uns übrigens wesentlich tiefere Einblicke in eine Persönlichkeit. Das bedeutet, indem wir von unseren Hobbys, unseren Leidenschaften oder den Tätigkeiten, mit denen wir den heutigen Tag verbracht haben, ihr die Chance geben, uns kennenzulernen.

Und thematisieren lässt sich wirklich alles. Von deiner Lieblingsserie über den Stau auf dem Weg zur Arbeit, bei dem du immer einen Podcast hörst oder dem Gericht, das du dir gestern gekocht hast.

Sexuelle Anziehung aufbauen

Du willst ihr gerne näher kommen, sie kennenlernen, sie küssen, mit ihr schlafen und vielleicht, wenn alles passt, mit ihr eine Beziehung führen?

Dann solltest du keinesfalls in die Falle tappen, die Rolle des besten Kumpels einzunehmen. Viele Männer liegen dem Irrtum auf, es müsse erst eine Freundschaft entstehen, bevor es zu mehr kommen dürfe. Sie trauen sich nicht, sexuelle Spannung entstehen zu lassen. Anstelle ihr in die Augen zu blicken, sie immer mal wieder zu berühren, Nähe aufzubauen, sie zu necken, kurzum, mit ihr zu flirten, sind sie einfach nur freundlich. Sie behandeln sie derart, wie sie auch mit ihrer Schwester umgehen würden.

Die Folge? Sie fühlt sich nicht angezogen. Da du keinerlei sexuelle Spannung entstehen lässt, fährt auch sie die freundschaftliche Schiene. Ihr erlebt einen schönen Abend, doch erwarte nicht, dass sie sich bei dir melden wird oder Lust auf ein zweites Date hat.

Trau dich daher mit ihr zu flirten. Jedes Mal wenn du merkst, dass du dich nicht traust aktiv zu werden, solltest du dir vor Augen halten, dass sie ohnehin an dir interessiert ist. Ansonsten würde sie sich nicht mit dir treffen.

Dating Tipps für dein erstes Treffen

Was sollen wir beim ersten Date unternehmen?

Dass Kino nicht das Gelbe vom Ei ist, solltest du mittlerweile wissen. Dort ist es nicht möglich, sich zu unterhalten und ein Knistern aufzubauen.

Gerade beim ersten Treffen ist ein Date in der Öffentlichkeit am ratsamsten. So habt ihr beispielsweise die Möglichkeit, euch auf ein Kioskbierchen zu treffen und gemütlich durch den Park zu schlendern. Für das zweite Date könntest du dann ein Koch-Date ins Auge fassen.

Ehrlichkeit erleichtert vieles

Weißt du, was du dir derzeit überhaupt wünschst? Bist du auf der Suche nach etwas Festem? Oder ist es doch eher etwas Lockeres, nach dem du Ausschau hältst?

Wer selbst weiß, was er möchte, der erspart den Dating-Partnern Enttäuschungen und sich selbst unangenehme Situationen.

Du willst etwas Lockeres? Dann solltest du dies auch auf diese Weise zum Ausdruck bringen. Klar kannst du ihr erzählen, dass du die große Liebe suchst, nur um sie ins Bett zu bekommen. Rechne jedoch damit, dass nach der einmaligen Sache sie dir immer wieder schreiben wird, dir vielleicht auch Vorwürfe macht oder unangekündigt vor deiner Türe steht und die Lage somit auch für dich unangenehm wird.

Umgekehrt ist es nicht unbedingt sinnvoll, sich auf etwas Sexuelles einzulassen, wenn sie ganz klar zum Ausdruck bringt, dass sie nichts Festes möchte. So laufen wir Gefahr, uns zu verlieben, während wir nur Spaß möchten.

Beurteile nicht

Lernen wir einen Menschen neu kennen, wissen wir zunächst natürlich noch gar nicht, was für ein Mensch uns an dieser Stelle gegenübersitzt. Wir haben keine Ahnung, welche Interessen sie hat, wie sie ihre Abende verbringt, was sie interessiert und wofür sie ihre Freizeit nutzt.

Manchmal neigen wir dazu, andere Dinge zu bewerten oder über diese zu urteilen. So geschieht es beispielsweise oftmals, dass sobald ein Mann erzählt, dass er gerne am PC zockt, sie die Nase rümpft. Umgekehrt ist er oftmals innerlich abgeschreckt wenn sie erzählt, dass sie regelmäßig ins Nagelstudio geht um sich ihre Kunstnägel erneuern zu lassen.

Doch bei einem Date sollte es nicht darum gehen, Eigenschaften des anderen zu bewerten. Es geht darum, sich kennenzulernen, ohne Bewertung.

Selbst wenn sie über Horoskope erzählt, solltest du daher nicht mit den Augen rollen.
Versuche doch stattdessen, dich auf ihre Sichtweise einzulassen.

Gib ihr ein gutes Gefühl

Traust du dich eigentlich, Komplimente auszusprechen?

Komplimente sorgen dafür, dass sie sich in deiner Nähe wohlfühlt. Zeitgleich sind Komplimente eine wunderbare Möglichkeit, um dein sexuelles Interesse zum Ausdruck zu bringen.

Viele Männer scheuen sich davor Komplimente auszusprechen weil sie davon überzeugt sind, dass Komplimente immer schleimig wirken würden und primitiv ankommen.

Welch ein Unsinn!

Ein gutes Kompliment ist alles andere als plump. Ein gutes Kompliment kann auch sein:

  • „Wow, ich finde es toll, wie optimistisch und gelassen du durch dein Leben gehst“
  • „Oh man, ich liebe deinen Humor“
  • „Klasse, dass du so leidenschaftlich an die Sache ran gehst.“

Schraube deine Erwartungen herunter

Du hast sie auf der Straße angesprochen und heute steht euer erstes Date an? Oder ihr seid euch im echten Leben noch gar nicht begegnet?

Es ist normal, dass wir uns auf das Date freuen und dabei auch etwas aufgeregt sind. Und ja, natürlich haben wir immer auch gewisse Erwartungen. Doch je höher die Erwartung ist, desto größer wird die Gefahr, dass wir am Ende enttäuscht sind.

So liegen viele Menschen dem Trugschluss auf, dass es bereits bei der Begrüßung im Bauch Kribbeln soll und sie sofort das Gefühl haben, unsterblich verliebt zu sein. Dabei dauert der Prozess des Sich Verliebens oftmals länger als nur wenige Stunden beim ersten Treffen.

Trotz dieser Dating Tipps lernst du keine Frauen kennen, die für dich interessant sind und infrage kommen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Bei der Flirt University erfährst du, wie es dir gelingt, attraktive Frauen in deinem Alltag kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Dating Tipps, die dich interessieren könnten

Frauen anschreiben: 7 Tipps für die erste Nachricht beim Online-Dating. Erste Worte, die begeistern!

Verabredung – Wie führe ich sie aus? Die 7 Regeln, um eine Frau erfolgreich auszuführen

Weshalb Bedürftigkeit beim Dating so abschreckend ist

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.