Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du hast das Problem, dass du immer wieder den ersten Eindruck vergeigst?

Dies führt wiederum dazu, dass keine Frau daran interessiert ist, dir ihre Nummer zu geben, geschweige denn sich mit dir zu treffen?

Dann ist es jetzt dringend an der Zeit, dass wir dir erklären, wie du Frauen begeistern und mit ihnen flirten kannst.


+ Sommeraktion +

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck

Treffen wir auf eine Person, etwa wenn wir spontan angesprochen werden oder einem Menschen vorgestellt werden, entscheidet unser Hirn binnen weniger Sekunden, ob unser Gegenüber für uns sexuell anziehend ist und wir Interesse an diesem Menschen haben.

Die ersten Sekunden sind somit entscheidend, wie gut deine Chancen bei einer Frau sind.

Damit dein erster Eindruck möglichst positiv ist, zählt dein Outfit und dein Erscheinungsbild insgesamt.

Immer wieder tendieren Männer dazu, die Wirkung ihres Stylings auf Frauen enorm zu unterschätzen. Sie tragen, seitdem sie 13 Jahre alte sind, immer dieselbe Frisur und kaufen sich ihre Kleidung immer noch bei C&A.

Bringe deinen Kleidungsstil auf Vordermann. Wenn du dir dahingehend unsicher bist, dann frag deine Schwester oder einen deiner Kumpels, der immer top gekleidet ist, ob er nicht mal mit dir einkaufen gehen kann.

Lass außerdem dein Haar einfach mal länger stehen, damit beim nächsten Frisörbesuch dir eine andere Frisur gezaubert werde kann.

Und übrigens: Nichts verändert das Gesicht eines Mannes mehr, als ein Bart. Lass deine Gesichtshaare ruhig mal sprießen, anstelle dich jeden Morgen glatt zu rasieren.

Präsentiere deine dominante und selbstbewusste Seite

Hast du dich auch schon mal in der Vergangenheit gefragt, weshalb all die netten Kerle einfach keine Chancen bei Frauen haben, sondern diese stets zum „allerbesten Kumpel“ degradiert werden? Und warum es stets die Machos sind, die reihenweise Frauen abschleppen?

Wir wollen es dir erläutern. Vergiss den Gedanken, dass du ein Arschloch werden musst, um deine Chancen bei Frauen zu erhöhen. Weder musst du Frauen erniedrigen, ihnen abwertende Sprüche drücken oder sie stundenlang auf eine Antwort warten lassen.

Nein.

Endlich erfolgreich Frauen begeistern

Das Geheimnis der arroganten Machos ist ein ganz anderes. Es ist deren Selbstbewusstsein und dominantes Auftreten, was sie derart anziehend für Frauen macht. Genau hieran mangelt es all den lieben und netten Männern, die Frauen hinterherlaufen und hierbei jegliche Selbstachtung verlieren.

Doch wie erreichst du dies? Wie gelingt es dir, dominanter aufzutreten, einen männlichen Eindruck zu hinterlassen, und dabei gleichzeitig spielerisch und mit Charme die Frau zu necken und zu begeistern?

Es sind Kleinigkeiten, die genau dazu beitragen. Ein fester Händedruck bei der Begrüßung macht einen anderen Eindruck als eine Hand, die schlaff in der anderen Hand liegt.

Sie fragt dich nach deiner Meinung, in welche Kneipe/ welches Café ihr gehen wollt? Antworte nicht mit unsicherer Stimme „Ich weiß nicht“, um anschließend ihr die Wahl zu überlassen. Du bist doch schon groß. Sie fragt dich, weil sie in diesem Moment herausfinden möchte, ob du spontan bist und dich traust, die Führung zu übernehmen.

Stell ihr nicht die typischen Fragen, die ihr jeder stellt

Lernen wir einen Menschen kennen, stellen wir immer wieder dieselben Fragen. Meist besteht der Beginn des Gesprächs aus „Woher kommst du?“, „Was hast du studiert?“, „In welchem Viertel lebst du hier?“, „Hast du Geschwister?“, „Was arbeitest du?“.

Das ist mehr als Standard. Und Standard ist langweilig.

Anstelle ihr diese gewöhnlichen Frage zu stellen, die sie schon tausend Male gehört hat, solltest du deine Fragen einfach in freche Aussagen verwandeln. Das lässt dich männlicher, selbstbewusster und spontaner wirken.

Anstelle nachzuhören „Was genau studierst du denn in Hamburg?“, kannst du ihr einfach etwas unterstellen „Okay, du hast ziemlich viel Menschenkenntnis…Du studierst entweder Lehramt oder soziale Arbeit“.

Es ist vollkommen egal, ob du daneben liegst. Sie wird lachen und dich schon korrigieren, wenn du falsch geraten hast.

Endlich erfolgreich Frauen begeistern

 

Sei frech und necke sie

Viele Männer begehen immer wieder den Fehler, dass sie ihre Sexualität verstecken. Sie glauben, sie würden sofort einen Korb kassieren, wenn sie der Frau zeigen, das sie ihnen gut gefällt und sie sexuelles Interesse haben.

Dabei führt das Verstecken der eigenen Sexualität genau zu dem Gegenteil von dem, was diese Männer eigentlich wollen. Indem sie immer freundlich, aber nie frech sind, indem sie sich immer gut unterhalten, aber nie den Körperkontakt suchen, indem sie immer wieder Zeit mit ihr verbringen, ohne dabei einfach mal richtig zu flirten, sieht die Frau sie lediglich als eine gute Kumpel. Nicht jedoch als einen Mann, mit dem sie sich mehr vorstellen können. Auf keinster Weise kannst du damit Frauen begeistern!

Trau dich ruhig! Sage ihr, dass du sie attraktiv findest. Suche den Körperkontakt. Flirte mit ihr. Blicke ihr in die Augen. Lass sie spüren, dass du in ihr nicht einfach nur ein nettes Mädchen, sondern eine attraktive Frau siehst.

Du hast das Gefühl, theoretische Tipps reichen dir nicht aus, um Frauen begeistern zu können? Viel mehr glaubst du, dass du jemanden benötigst, der dich aktiv an die Hand nimmt und dir zeigt, wie du aktiv auf fremde Frauen zugehe, sie ansprechen und mit ihr flirten kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeige dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen und sie kennenzulernen. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps, wie du Frauen begeistern kannst:

76 Date Ideen – finde die perfekte Unternehmung zu zweit!

370 Date Gesprächsthemen

201 lustige Fragen zum Kennenlernen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.