Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie du dein eigenes Leben verändern kannst

Wie kannst du erfolgreich dein eigenes Leben ändern? Viele Menschen wünschen sich Veränderung, wissen allerdings nicht wie sie diese erreichen können. Einige besuchen sogar Seminare zur Persönlichkeitsänderung, trotzdem ist diese nicht nachhaltig gewesen. Woran liegt das?

Dies liegt hauptsächlich daran, auf welchen Ebenen du versuchst, dein eigenes Leben zu ändern. Wir wollen dir diese Ebenen im Folgenden vorstellen und dir erklären, auf welcher Ebene die persönliche Veränderung am effektivsten ist. Um dir dies einfacher zu veranschaulichen, wollen wir uns auf das Thema Mobbing beziehen.


+ Sommeraktion +

 

Von schüchtern zu selbstbewusst!

Ebene 1: Das Umfeld

Erinnere dich an deine Schulzeit zurück. Viele Kinder leiden unter Mobbing ihrer Mitschüler. Kleine Kinder können leider sehr gemein sein. Haben sie mitbekommen, dass du auf etwas Bestimmtes empfindlich reagierst, vielleicht ein großes Muttermal im Gesicht, nutzen dies die mobbenden Kinder aus um dich aufzuziehen. Was kann in einer solchen Situation getan werden?

Die meisten Eltern setzten sich in diesem Fall zusammen und beraten sich. Oft wird entschieden, dass der Sohnemann die Schule wechseln soll. Ein neues Umfeld mit neuen Klassenkameraden. Das Problem scheint für das Erste gelöst zu sein. Meistens wird es allerdings nicht lange dauern, bis das Spiel wieder von vorne beginnt.

Nach einigen Wochen kommt das Kind nun wieder weinend nach Hause, da auch die neuen Mitschüler sich über das Muttermal lustig machen. Der Wechsel des Umfelds hat zwar einen sehr kurzfristigen Erfolg gebracht, allerdings hat das betroffene Kind nicht gelernt, wie es mit dem Mobbing selber umgehen kann.

Natürlich bedeutet das nicht, dass ein Wechsel des Umfeldes vollkommen sinnlos ist. Gerade wenn eine Person auf Partnersuche ist, ist es sehr sinnvoll sich z.B. in einem Sportverein anzumelden, um dort neue Leute und vielleicht auch die zukünftige Partnerin kennenzulernen. Hat man jedoch z.B. Probleme mit der Interaktion mit Frauen, werden diese natürlich nicht gelöst. Stattdessen werden sie auch im neuen Umfeld wieder auftauchen, auch in deinem Sportverein.

Leben ändern

Ebene 2: Das Verhalten

Hat die Änderung der ersten Ebene keinen Erfolg gebracht, kann auch die zweite Ebene verändert werden, das Verhalten. Wir wollen dir dies wieder am Beispiel des Kindes verdeutlichen. Die Schule ist bereits gewechselt worden, doch das Mobbing tritt erneut auf.

Viele Mütter raten ihren Kindern in einer solchen Situation, die Hänseleien der Mitschüler einfach zu ignorieren, dann würden diese von alleine aufhören. Das kann funktionieren, muss es aber nicht. Denn meistens merken die Mitschüler dennoch, dass das gemobbte Kind sich durchaus von den Kommentaren getroffen fühlt.

Dieses Beispiel kann auch ebenfalls das Flirten bezogen werden. Viele Männer versuchen mehr Erfolg bei Frauen zu bekommen, indem sie ihr Verhalten ändern. Beispielsweise indem sie sich einige Sprüche aneignen durch welche sie sich erhoffen, immer bei Frauen zu landen. Zwar ändert sich dadurch das eigene Verhalten beim Frauen ansprechen, jedoch nicht die eigene Persönlichkeit.

Ebene 3: Die Fähigkeiten

Um gegen das Mobbing anzukommen oder um mehr Erfolg bei Frauen zu haben, können auch die eigenen Fähigkeiten verändert werden. Bei vielen Jungs an Schulen ist es beispielsweise sehr wichtig, gut Fußballspielen zu können. Wer gut im Fußball ist, wird von den anderen bewundert. Lernt das gemobbte Kind Fußball und spielt mit den anderen Klassenkameraden, ändern sich die Fähigkeiten des Kindes.

Dadurch bekommt es mehr Selbstbewusstsein, welches sich auf das Verhalten auswirkt. Beim Flirten kann z.B. durch Stimmtraining die Fähigkeit beim Sprechen trainiert werden. Bei unseren Coachings bei der FlirtUniversity bekommst du ein solches Stimmtraining. Dadurch hast du die Fähigkeit, wenn du beim Sprechen mit einer Frau aufgeregt bist, dies nicht durch eine zittrige Stimme zu verraten. Stattdessen kannst du mit deiner Stimme umgehen und diese gekonnt einsetzen.

Ebene 4: Die Glaubenssätze

Die eigenen Glaubenssätze, welche jeder Mensch in seinem Kopf mit sich trägt, sind entscheidend dafür wie man selber das Verhalten anderer wahrnimmt. Gemobbte Personen tragen beispielsweise den Gedanken in sich „die anderen Kinder sind böse zu mir“, oder „meine Kollegen machen dies mit Absicht, um mich zu reizen.“

Leben ändern

Du wirst dich immer in deiner eigenen Sichtweise bestätigt fühlen. Deswegen ist es besonders wichtig die eigenen Glaubenssätze zu ändern. Anstatt sich zu denken, dass einem die anderen etwas Böses wollen, kannst du auch einfach den Gedanken verinnerlichen, dass die mobbenden Personen selber eine Schwäche haben, welche sie durch ihr Fehlverhalten versuchen zu kompensieren. Diese Glaubenssätze kannst du auch mit einer Art Brille vergleichen, welche du dir aufziehst und durch welche du die Welt siehst. Du wirst sehen, dass du viele Dinge ganz anders wahrnehmen wirst, wodurch diese neue Sichtweise dein Leben ändern wird.

Viele Männer tragen den negativen Glaubenssatz in sich, dass Frauen sie nicht attraktiv finden und fühlen sich dann in ihren Gedanken bestätigt. Auch an dieser Stelle ist es sinnvoll, die eigenen Gedanken zu ändern. Oft beruht ablehnendes Verhalten der Frauen nicht darauf, dass sie dich nicht attraktiv finden, sondern sie fühlen sich selber einfach unsicher. Gehe also nicht selbstverständlich davon aus, dass Frauen dich nicht gut finden, sondern erkenne stattdessen, dass die Frau dir gegenüber einfach schüchtern ist.

Ebene 5: Die Identität

Nehmen wir noch einmal das gemobbte Kind bzw. den gemobbten Jugendlichen. Die richtigen Glaubenssätze können schon sehr viel ändern im Leben. Noch mehr Erfolg hast du, wenn die eigene Identität sich ändert.

Dies kann beispielsweise geschehen, indem der gemobbte Jugendliche zu seinem Geburtstag eine Party schmeißt und die gesamte Klassenstufe dazu einlädt. Die Einstellung der Mitschüler ist plötzlich eine andere, sie finden den früher gemobbten Jugendlichen cool. Sein Freundeskreis wird größer und er lernt dadurch auch mehr Mädchen kennen. Diese neue Identität wirkt sich wiederum auf die eigenen Glaubenssätze aus.

In unseren Coachings arbeiten wir gemeinsam an deiner Identität. Einige Männer haben beispielsweise das Problem, dass sie eher ernste und nüchterne Persönlichkeiten sind. Möchtest du gerne im Umgang mit Frauen lockerer werden und sie zum Lachen bringen, begleiten wir dich auf deinem Weg und geben dir Hilfestellung dabei, wie du deine eigene Persönlichkeit dahingehend ändern kannst, dass du ein lustiger und lockerer Typ bist, mit welchem sich Frauen gerne unterhalten.

Dadurch wirst du viele Erfolgserlebnisse sammeln, wodurch sich deine Glaubenssätze von ganz alleine ändern, welche sich wiederum auf deine Fähigkeiten auswirken.

Ebene 6: Das Ziel

Noch wichtiger als die eigene Identität ist es, ein Ziel vor Augen zu haben auf welches du hinarbeiten kannst. Dies umfasst alle Lebensbereiche: Welche Frau wünscht du dir an deiner Seite? Welchen Job möchtest du gerne in fünf Jahren ausüben? Willst du deine Fitness verbessern? Was für eine Person möchtest du in Zukunft gerne sein?

Bist du dir darüber bewusst, was du in deinem Leben ändern willst und wo du gerne hin möchtest, wird dein Unterbewusstsein die gesamte Zeit daran arbeiten, diese Ziele zu erreichen. Unsere Coaches helfen dir, deine Ziele zu verinnerlichen um die Person zu werden, die du werden möchtest. Daneben erstellen wir mit dir gemeinsam ein Vision Board damit du das, was du gerne erreichen möchtest, immer vor Augen hast.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.