Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die besten Fingertechniken, um sie zum Orgasmus zu bringen

Viele Männer mussten während des Sex enttäuscht feststellen, dass die Frau, ganz im Gegensatz zum Mann, selten durch reine Penetration kommt. Grund hierfür ist, dass während der meisten Sexstellungen die Klitoris der Frau nicht genügend stimuliert wird.

Dank deiner Finger kannst du die holde Maid neben dir in ekstatische Ausnahmezustände bringen, die sie so schnell nicht vergisst.


+ Sommeraktion +

Bevor du beginnst sie zu fingern, musst du sie heiß auf dich machen

Viele Typen verstehen nicht, dass eine Frau wesentlich langsamer erregt wird als ein Mann. Um seinen besten Freund zum Stehen zu bringen reicht es, wenn er einfach nackte Brüste sieht. Präsentierst du der Dame neben dir aus heitere Himmel dein nacktes Gemächt, wird sie noch lange nicht feucht sein.

Daher gilt für dich: Widme dich ihren erogenen Zonen wie dem Hals und ihren Nippeln, um ihr Lust zu machen. Wie stark ihre Lust auf dich ist merkst du daran, ob sie beim Knutschen beispielsweise ihr Becken rhythmisch gegen deines drückt oder spätestens, wenn du dich mit deinen Fingern in ihr Höschen begibst. Ist dort noch alles staubtrocken, solltest du erst noch ein wenig mit ihr knutschen und ihr weiter Lust auf dich machen.

Ist sie schon feucht, geht es weiter zum nächsten Step.

Frauen richtig fingern Pornos warum Sex haben Sex ohne Liebe Kondome kaufen Frauen verführen Frauen ausziehen keinen Sex mehr Orgasmus FFM Dreier Gruppensex Squirting Sex Sexgesetze Dessous Erotische Dessous Escort Erotische Abenteuer schwanger durch Lusttropfen Hausfreund Sexmöbel Affäre gesucht keine Lust auf Sex nackte reife Frauen Sex mit Frauen Sex-Stellungen offene Beziehung Casual Dating keine Lust auf Sex kein Sexleben mehr Spaß im Bett Sexfantasien One Night Stand Sexsucht Seitensprung Fesselsex Fuckboy vorzeitiger Samenerguss

Methode Nummer eins zum richtig Fingern: Gib nicht sofort Vollgas

Bevor wir auf das Fingern selbst zu sprechen kommen, wollen wir kurz auf die Anatomie des weiblichen Geschlechts zu sprechen kommen. Die Öffnung der Vagina wird dir allzu gut bekannt sein, schließlich wirst du dort gleich deine Finger einführen. Daneben ist auch ihre Klitoris von besoonderer Bedeutung. Sie sitzt zwischen den Schamlippen über der Öffnung der Vagina. Und genau diese kleine Stelle ist es, in der das Geheimnis des weiblichen Orgasmus liegt.

So viel zur Anatomie. Wer jetzt seiner Dame eine besonders lustvolle Zeit bereiten möchte, der fängt nicht an, wie wild auf ihrem Kitzler herumzudrücken.

Nein. Stattdessen legst du den Fokus noch gar nicht darauf. Wir wollen uns schließlich langsam steigern. Fahre stattdessen sanft mit deinen Fingern zwischen ihren inneren Schamlippen hoch und herunter, ohne deine Finger direkt einzuführen. Da wir uns noch ganz zu Beginn der Verführung befinden, kannst du diese Fingerbewegungen ganz einfach durchführen, während du mit ihr noch knutschend auf dem Bett liegst.

Jetzt gilt es, die Berührungen zu steigern. Zieh ihre Schamlippen leicht auseinander und stimuliere jetzt ihre Klitoris intensiver. Achte jedoch darauf, ihren Kitzler nicht zu überreizen. Überreizung führt dazu, dass sie besonders schnell zum Orgasmus kommt, dieser jedoch nicht als intensiv oder gar wirklich lustvoll empfunden wird. Um genau diesem Fall vorzubeugen, solltest du immer wieder von ihrer Klitoris ablassen und stattdessen deine Finger einführen. Übrigens: Das sanfte hin- und her Streichen zwischen den Schamlippen wird deswegen als so lustvoll erlebt, weil sie sehnsüchtig darauf wartet, dass du weiter machst und du ihre sexuelle Lust unheimlich steigerst.

Diese Methode reicht bereits, um die Frau richtig zu fingern und zum Orgasmus zu bringen. Diese Methode ist übrigens jene Methode, die Frauen selbst beim Onanieren anwenden. Sie kann also gar nicht so verkehrt sein.

Unlust bei Frauen Sex Sexualität des Menschen Petting warum Sex haben Sex Tabus geheime Affäre offene Beziehung Sexualität richtig BDSM Orgasmus FFM Dreier Gruppensex Sex vergeben Sexgesetze Freundschaft Plus finden Besserer Sex schwanger durch Lusttropfen sexy Wäsche Hausfreund weibliche Sexfantasien Affäre gesucht Sex in der Umkleide Sex mit Frauen Polygamie Liebhaber mehr Spaß im Bett Sexfantasien Verhütung ohne Hormone Frauen befriedigen Fuckboy Sex Mythen Analsex Vorbereitung Liebe und Sex

Methode Nummer zwei zum richtig Fingern

Kommen wir auch eine andere Technik zu sprechen, mit der du sie fingern kannst. Für diese Technik ist es ratsam, dass sie auf dem Rücken liegst und du deine gesamte Aufmerksamkeit ihrer Vagina widmest.

Führe jetzt zwei Finger ein. Achtung: Männer, die es zu gut meinen neigen dazu, einfach wild ihre Finger rein uns raus zu hämmern. Bitte bloß nicht! Das einzige, was du damit erreichst ist, dass die Dame nie wieder von dir im Bett verwöhnt werden will.

Nimm stattdessen deinen Zeige- und Mittelfinger und krümme diese, wenn du bereits in ihrer Scheide bist. Mach die „Komm-her“ Bewegung, mit der wir anderen Leuten signalisieren, auf uns zuzukommen. Damit stimulierst du ihren G-Punkt. Der Orgasmus, den eine Frau durch die Stimulation des G-Punktes erlangen kann fühlt sich für die Frau vollkommen anders an als der Orgasmus, zu dem sie durch die reine Stimulation der Klitoris kommt.

Je nach Anatomie der Frau lässt sich ihr G-Punkt spüren. Es handelt sich um die Stelle, die sich ein wenig rauer anfühlt als der Rest ihrer Vagina. Führe für die optimale Stimulation deine Finger bis zum zweiten Fingergelenk ein.

Noch intensiver wird diese Stimulation, wenn du deine freie Hand nimmst, diese auf ihren Unterbauch legst und sanft drückst. Dadurch verstärkt sich die Stimulation des G-Punktes noch mehr.

Achte hierbei darauf, wie feucht sie bereits ist.

Methode Nummer drei zum richtig Fingern: Stimuliere G-Punkt und Klitoris gleichzeitig

Diese Methode ist etwas für die Fortgeschrittenen, da es hier durchaus ein wenig an Koordination deiner Finger erfordert.

Wie auch bei der vorherigen Technik, die wir dir eben vorgestellt haben, nimmst du Zeige- und Mittelfinger und führst diese in sie ein, um anschließend wieder, wie du es bereits gelernt hast, die „Komm her“ Bewegung auszuführen. Versuche nun, zeitgleich mit deinem Daumen ihre Klitoris zu stimulieren.

wie verlieben sich Frauen in mich Frauen verwöhnen Ex zurück Frauen beeindrucken erobern schöne Frauen Waxing vergeben Sex in der Öffentlichkeit Pick Up Artists beim Fremdgehen erwischt in mich verliebt er sagt er liebt mich was wollen Frauen Traumfrauen ansprechen Flirttipps für Schüchterne Frau verliebt machen flirtet sie mit mir entspanntes Kennenlernen Männer erobern Flirttipps für sie große Liebe Traumfrau offene Beziehung Girl finden ex Mythen richtig flirten als Mann wie flirten Komplimente aussprechen

Achte die gesamte Zeit, wie sie auf deine Berührungen reagiert

Jede Frau hat unterschiedliche Vorlieben im Bett. Was die eine mag, kann bei der anderen zu schlagartiger Trockenheit führen. Sobald du merkst, dass die Dame unter dir verstummt, du kein Stöhnen mehr vernimmst und sie ihr Becken nicht mehr rhythmisch bewegt, solltest du das Tempo verändern oder eine andere Technik ausprobieren.

Dein Problem besteht nicht im richtig Fingern, sondern überhaupt mit Frauen in Kontakt zu kommen? Aber du weißt nicht, wie du Frauen ansprechen, geschweige denn mit ihnen flirten kannst? Dann solltest du dich unbedingt bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich deine Traumfrau findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps für dein Sexleben

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 9 Durchschnitt: 4.2]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.