Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du fragst dich, wie es manchen Männern spielend leicht gelingt, Körperkontakt entstehen zu lassen?

Euer Date rückt immer näher. Und mit dem herannahenden Date steigt auch deine Aufregung. Du hast dich echt schon lange nicht mehr mit einer Frau getroffen. Irgendwie hast du das Gefühl, das du richtig aus der Übung bist. Dir ist schon klar, dass du dich ihr gegenüber irgendwie anders verhalten solltest, als wie du es bei deiner besten Freundin oder deiner Schwester tust. Nur wie?

In der Vergangenheit hast du schon öfter deine Dates in den Sand gesetzt. Dieses Mal soll es besser laufen.


+ Sommeraktion +

Wie du spielend leicht Körperkontakt entstehen lassen kannst

Körperkontakt beim Date aufbauen

Wer beim Date Körperkontakt entstehen lassen will, der möchte natürlich, dass sich diese Berührungen natürlich und ungezwungen anfühlen. Genau das allerdings findest du richtig kompliziert.

Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wirst auch du einer der Männer sein, die diese Fähigkeit haben.

Die richtige Date Aktivität kann helfen

Die Art und Weise, was ihr beim Date machen wollt und wo ihr euch trefft, kann bereits einen große Einfluss darauf nehmen, wie dieser Abend enden wird.

Kleiner Tipp: Triff dich nicht direkt mit ihr bei der Location. Sprich, verabredet euch nicht direkt vor dem Restaurant, der Kneipe oder Park. Vereinbare lieber einen öffentlichen Treffpunkt, etwa den Markplatz oder eine Haltestelle, und lauft von dort aus gemeinsam zum Ziel. Erstens könnt ihr durch die Bewegung beide eure Aufregung abbauen und zweitens kannst du schon beim Gehen Körperkontakt entstehen lassen.

So etwa, wenn euch eine große Menschengruppe entgegenkommt, du sie am Arm berührst und sie um die Menschengruppe herumbugsierst.

Körperkontakt herstellen

Die richtige Begrüßung

Die Begrüßung ist die erste Möglichkeit für dich, Körperkontakt herzustellen. Viel zu viele Männer sind zu Beginn des Dates derart gehemmt, dass sie die Frau mit einem Händeschütteln begrüßen.

Ganz ehrlich? Du bist doch nicht auf der Arbeit und lernst deinen zukünftigen Chef kennen. Hey, du hast gerade ein Date! Warum so viel Abstand? Umarme sie herzlich. Dadurch entsteht direkt von Beginn an das Gefühl, dass ihr euch schon lange kennt und es entsteht von Beginn an Vertrauen. Die Begrüßung stellt für dich den ersten Moment dar, in welchem sich für dich die Chance ergibt, sie zu berühren. Und diese Chance solltest du ergreifen.

Mach kein Aufsehen darum

Wer Körperkontakt entstehen lassen will, muss eine Regel ganz besonders befolgen. Es handelt sich um die Regel, dass du keine Aufmerksamkeit auf deine Berührungen lenkst. Wir geben dir mal ein Beispiel. Ihr plaudert miteinander. Du hast ihr zwischendurch ein Haar aus dem Gesicht gestrichen.

Eure Beine berühren sich. Jetzt legst du deine Hand auf ihr Bein. Du bist brutal angespannt. Und starrst unentwegt auf deine Hand auf ihrem Bein, um ihre Reaktion abzuwarten. Du musst zugeben, dass das echt unheimlich wirkt. Die Folge? Die Situation fühlt sich merkwürdig an.

Ganz anders hingegen kommt dein Körperkontakt an, wenn du deine Hand auf ihr Bein legst, die Dame weiterhin anblickst und einfach locker das Gespräch über deinen Großvater, mit dem du immer Holzfiguren geschnitzt hast, einfach fortführst. Denn dann ist deine Berührung beiläufig. Merke dir also: Niemals den Fokus darauf

Warte mit dem ersten Kuss nicht bis zum Abschied

Unglaublich viele Männer sind der Meinung, dass der perfekte Zeitpunkt für den ersten Kuss der Abschied sei. Wahrscheinlich sind der Grund für diesen Trugschluss zahlreiche Hollywoodfilme, in denen es immer erst in der Abschiedsszene zum Kuss kommt.

Stattdessen ist es sinnvoll, sie dann zu küssen, wenn der richtige Moment gekommen ist. Dieser perfekte Moment muss nicht erst beim Abschied sein. Doch woran erkennst du diesen „perfekten“ Moment?

Dass sie von dir geküsst werden will erkennst du beispielsweise daran, wenn ihr euch bereits sehr nahe. seit und ihr blick zwischen deinen Augen und Lippen hin und her wandert. Ratsam ist es, ihr in diesem Moment nicht in die Augen, sondern auf die Lippen zu sehen. So vermeidest du, dass ihr euch bei eurem ersten Kuss gegenseitig angespannt in die Augen starrt.

Wenn du merkst, dass sie zurückweicht, dann begeh nicht den Fehler nachzurücken. Damit zerstörst du Vertrauen. Gleichzeitig darfst du dich davon auch nicht verunsichern lassen. Lächle einfach und erkläre „Ich bin zwar ziemlich frech, aber ich würde niemals etwas tun, was du nicht willst“, und fahre einfach mit eurem Gespräch fort, als sei nie etwas gewesen.

Weicht sie deinem ersten Kussversuch aus heißt das übrigens nicht, dass sie grundsätzlich nicht von dir geküsst werden möchte. Vielleicht hast du einfach den falschen Zeitpunkt gewählt.

Gerade wenn du im Nachtleben Frauen ansprichst und mit ihnen flirtest musst du dir vor Augen führen, dass nicht alle Frauen vor ihren Freundinnen herumknutschen wollen.

Wer weiß, wie er Körperkontakt aufbauen kann, der wird auf einmal feststellen, dass die Dates wesentlich besser laufen.

Grundsätzliches zum Thema Körperkontakt

Je flirtiger die Stimmung, desto besser kannst du Körperkontakt aufbauen. Aus genau diesem Grund ist es umso wichtiger, dass du für die richtige Stimmung sorgst. Es muss Knistern.

Halte dir zudem vor Augen, dass wenn du sie küssen möchtest, du zuvor unbedingt Körperkontakt aufbauen musst. Schau mal: Wenn sie nicht einmal zulässt, dass du sie am Arm oder am Handrücken streichelst, wieso glaubst du dann, dass sie von dir geküsst werden will?

Körperkontakt ist für dich der Wegbereiter zum ersten Kuss und natürlich zum Sex. Vielleicht hast du dich schon so manches Mal gefragt, warum manche Treffen sich irgendwie nur freundschaftlich anfühlen, während hingegen bei anderen Treffen direkt die Funken sprühen. Wir verraten es dir. Es ist der Körperkontakt, der hierbei einen großen Unterschied macht.

Wenn du jetzt feststellst, dass dir das Aufbauen von Körperkontakt mehr als schwer fällt, dann solltest du dich unbedingt bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Weitere Tipps, wie du beim Date Körperkontakt aufbauen kannst:

Jeden Tag kämpfst du gegen deine inneren Berührungsängste an?

Wie du beim Flirten nebenbei Berührungen aufbaust

Ein Aufreißer werden? Wie du attraktive Frauen verführst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.