Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du willst wissen, wie du ein echter Frauenheld werden kannst?

Schon immer hast du die Männer beneidet, die scheinbar völlig mühelos jede Nacht eine andere Frau mit nach Hause nehmen. Du hingegen bist nie sonderlich gut bei Frauen angekommen. Schon in der Jugend nicht. Aber damals war es nicht so schlimm für dich.

Sicher, als du das erste Mal in den Mitschülerin Lisa total verknallt warst und sie vor deinen Augen mit deinem besten Kumpel rum geknutscht hat, ist eine Welt für dich zusammen gebrochen. Aber du hast deine Zeit danach umso mehr mit Computerspielen verbracht. Während deines Studiums bist du nicht viel feiern gewesen. Du wolltest einfach durchziehen, um später gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.


+ Sommeraktion +

Und jetzt stehst du da. Gehst arbeiten. Hockst abends auf der Couch. Gehst an den Wochenenden manchmal mit deinen Freunden aus, meistens jedoch nicht. Beneidest andere, die immer wieder neue Frauen kennenlernen. Und verfluchst dich dafür, dass du nichts dafür tust, dass du selbst ebenfalls ein Frauenheld wirst.

Daran muss sich jetzt endlich etwas verändern!

So wirst auch du ein Frauenheld

Erwarte nicht, dass Veränderung über Nacht erfolgt

Wie viele Dinge hast du eigentlich schon motiviert begonnen und nach nur wenigen Tagen, Wochen oder Monaten wieder genervt zur Seite gelegt?

Die Gitarre verstaubt unter deinem Bett. Die Spanisch-Deutsch CD liegt im ungenutzt im Regal. Du hattest dir eine Lizenz für Photoshop gekauft, doch Bildbearbeitung zu lernen war dir auf Dauer zu anstrengend.

Okay. Wir verraten dir jetzt etwas. Lies die folgenden Worte bitte ganz genau und werde dir darüber bewusst: Du wirst nicht über Nacht zum Frauenheld.

Stattdessen handelt es sich um eine langfristige Entwicklung. Eine Entwicklung, die dich Zeit und Anstrengung kosten wird, doch das Ergebnis lohnt sich. Bist du der Typ Mann, der beim geringsten Gegenwind sofort die Flinte ins Korn wirft, wirst du jedoch niemals an deinem Ziel ankommen. Das musst du begreifen.

Nutze jede Chance

Von heute an wirst du ausnahmslos jede Frau, die du irgendwo erblickst und die dir gefällt, ansprechen. Es gibt keine Ausreden. Du wirst es einfach tun.

Körbe gehören dazu und geben dir wertvolles Feedback

Die meisten Männer nehmen einen Korb sehr persönlich. Sie fühlen sich in ihrer Person angegriffen und abgewiesen. Dabei ist das völliger Blödsinn. Ein Korb ist nichts Persönliches. Wie soll er auch persönlich sein, wenn du dich mit dieser Dame erst seit 20 Minuten unterhalten hast?

Es ist nun einmal nicht jede Frau Single. Und es ist auch nicht jede Frau heterosexuell. Das hat aber nichts mit dir zu tun, sondern mit ihr.

Anleitung für die Entwicklung zum Frauenheld

Verstecke dein sexuelles Interesse nicht

Insbesondere Kerle, die eher unerfahren mit Frauen sind und sich dementsprechend unsicher fühlen versuchen häufig, den Weg über die Freundschaft zu gehen. Sie glauben, wenn sie nur lange genug nett sind, werde sie sich schon noch verlieben

Dieser Plan geht jedoch selten auf. Denn wer sich als guter Freund präsentiert, wird auch einfach nur als ein guter Freund wahrgenommen. Nicht mehr und nicht weniger.

Aus genau diesem Grund raten wir dir dringend, dein sexuelles Interesse nicht zu verbergen. Führe keine langweiligen Gespräche, flirte mit ihr! Berühre sie während eurer Dates beiläufig. Necke sie. Nutze Doppeldeutigkeiten. Auf diese Art und Weise zeigst du ihr, dass du alles bist, aber nicht der liebe, nette Kumpel von nebenan.

Deine Freizeit sinnvoll nutzen

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass du ab heute deine Zeit sinnvoll nutzen wirst. Klapp den Laptop zu und höre auf, deinen Feierabend weiterhin mit Netflix zu verbringen. Dies ist aus zweierlei Gründen wichtig.

Erstens: Wer nur zuhause rumhockt, darf sich nicht wundern, dass er keine Frauen kennenlernt. Oder glaubst du, dass einfach so auf einmal eine attraktive Blondine mitten in deinem Wohnzimmer stehen wird?

Zweitens: Mit interessanten Hobbys hast du auch direkt viel mehr zu erzählen.

Du siehst: Du schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe.

Praxis statt Theorie

Du bist hier gelandet, um dir theoretisches Wissen anzueignen. Schön und gut. Doch Flirten lässt sich nicht alleine durch Theorie erlernen. Du musst das Wissen auch draußen in der Praxis anwenden. Genau dieser Schritt ist es, der dir wahrscheinlich sehr schwer fallen wird. Doch dieser Schritt ist es ebenfalls, der dich richtig nach vorne bringt und durch den du zum Frauenheld wirst.

Also: Höre auf dir noch einen weiteren Ratgeber bei Amazon zu bestellen, wie du Frauen verführst. Geh einfach raus und leg los.

Wie sieht eigentlich dein Äußeres aus?

Trägst du gerne bunte Hawaiihemden? Besitzt du ausschließlich extrem weite Hosen und Shirts, in denen du dich versteckst? Hast du auf deiner Nase eine total veraltete Brille?

Du hast keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Und der erste Eindruck geschieht logischerweise immer über das Aussehen.

Lerne Leute kennen

Am Ende sollte jeder in deiner Stadt schon einmal deinen Namen gehört haben. Dies gelingt dir, indem du viel, viel ausgehst, viele Frauen ansprichst und auch zahlreiche Männerfreundschaften entstehen lässt. Organisier selber Partys bei dir zuhause. Sei bei Kickerturnieren dabei. Habe eine Stammkneipe, in der man dich immer trifft. Da wo das Leben ist, da bist auch du. Da, wo die Nacht pulsiert und zum Tag wird, trifft man dich natürlich an.

Höre auf, einer bestimmten Frau hinterher zu jammern

Solange du immer noch deiner Jugendliebe hinterhertrauerst, wirst du niemals zum Frauenheld werden. Ganz einfach.

Hängst du noch an deiner Ex? Hast du einmal während deines Studiums mit einer Frau geflirtet und träumst immer noch von dieser Dame? Erinnerst du dich immer noch an deine erste Liebe mit dreizehn Jahren zurück?

Schließ damit ab. Diese Dinge liegen in der Vergangenheit. Sie kommen nicht wieder. Sie sind vorbei. Konzentriere dich besser auf die Dinge, die jetzt für dich wichtig sind. Deine Gegenwart und deine Zukunft.

Diese Tipps haben dir gezeigt, dass du noch viel Arbeit vor dir hast? Und du weißt nicht, wie du das alleine schaffen sollst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du diese Tipps in deinem Alltag anwendest und ein echter Frauenheld wirst. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Wo und wie du Frauen kennenlernen kannst

Hübsche Frauen kennenlernen – Nie wieder alleine sein!

Wie du tolle Frauen kennenlernen kannst!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.