Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Verhütungsmittel ohne Hormone – Welche Alternativen gibt es zur Pille?

Verhütungsmittel ohne Hormone Welche Alternativen gibt es zur Pille?

Hormone beeinflussen den weiblichen Körper und haben mittlerweile einen sehr schlechten Ruf. Immer mehr Frauen informieren sich über Verhütungsmittel ohne Hormone, die trotzdem sicher und zuverlässig schützen können. In diesem Artikel stellen wir dir hormonfreie Verhütungsmittel vor, die eine sehr gute Alternative zur Pille darstellen!

Verhütungsmittel ohne Hormone Die natürliche Familienplanung

Bei der natürlichen Familienplanung geht es darum, auf seinen eigenen Körper zu hören und die fruchtbaren, sowie auch unfruchtbaren Tage erfolgreich zu ermitteln. Das Ermitteln geschieht durch das eigene Körpergefühl und die natürlichen Empfindungen. Zum Beispiel wird die eigene Körpertemperatur als Ergebnis verwertet, genau wie die Entwicklung des Ausflusses und die Schleimbeobachtung.

Der Eisprung soll erspürt werden, sodass die Verhütung komplett hormonfrei ablaufen kann. Diese Methode ist sehr kostengünstig, bringt allerdings auch einige Risiken mit sich. Die Frau braucht einige Monate, bis sie ihren Körper so gut verstanden hat und somit die fruchtbaren Tage erkennen kann.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Verhütung erste Mal Sex sexuell Unlust Sex Vulva Vagina Schamlippen

Der Verhütungscomputer

Ein sogenannter Verhütungscomputer kann die Temperatur, sowie Hormone messen und Urin testen. Hierbei kann auf natürliche Weise verhütet werden. Das Risiko ist hier allerdings groß, sich zu verkalkulieren, oder dass Messwerte, durch die unterschiedlichsten Faktoren, verfälscht werden können. Die kleinen Computer sind nicht gerade billig, aber versprechen nach möglicherweise monatelanger Eingewöhnungsphase, ein positives Ergebnis und eine zuverlässige Verhütung.

Verhütungsmittel ohne Hormone Das Kondom

Neben der Pille, ist das Kondom das beliebteste und auch bekannteste Verhütungsmittel. Das Kondom ist sehr sicher in der Anwendung und ziemlich kostengünstig. Ein riesen Vorteil, ist der Schutz vor Geschlechtskrankheiten ,wie beispielsweise HIV.

Die einzigen Probleme können durch falsches Tragen entstehen. Das Kondom kann reißen und verrutschen. Zudem muss es korrekt übergezogen werden, damit die Frau vor einer Schwangerschaft geschützt ist.

Verhütungsmittel ohne Hormone Das Frauenkondom

Das Frauenkondom schützt, genau wie das Kondom für Männer, vor Geschlechtskrankheiten. Die Anwendung scheint hier allerdings komplizierter zu sein, denn dieses muss richtig eingeführt und positioniert werden. Auch diese Methode ist sehr sicher und kostengünstig.

Verhütung ohne Hormone Freundschaft Plus anfangen er ist fremdgegangen ist er verliebt Liebe und Sex

Verhütungsmittel ohne Hormone Die Kupferspirale

Die Kupferspirale wird in die Gebärmutter eingesetzt und sorgt für einen Schutz bis zu 5 Jahren. Das Kupfer lässt die Spermien absterben und die Kosten sind hier deutlich höher. Rund 120 bis 300 Euro, kann so eine kosten und hat leider die Nebenwirkung, dass die Regelblutung und die Schmerzen verstärkt werden können. Allerdings ist der hormonfreie Schutz gewährleistet und man muss nicht ständig an ein Verhütungsmittel denken, da es eine lange Wirkungsspanne aufweist.

Verhütungsmittel ohne Hormone Die Kupferkette

Die Kosten der Kupferkette liegen bei ungefähr 200 Euro bis 350 Euro. Die Einsetzung geschieht beim Frauenarzt. Auch hier wird die Einnistung der Spermien verhindert, sodass eine hormonfreie Verhütung ermöglicht wird. Genau wie bei der Kupferspirale, können auch hier Nebenwirkungen auftreten. Die Regelblutung könnte verstärkt werden, wie die häufig mit sich bringenden Schmerzen.

Verhütungsmittel ohne Hormone Das Diaphragma

Das Diaphragma muss individuell für jede Frau angepasst werden und es gibt viele verschiedene Größen. Frühestens zwei Stunden vor dem Geschlechtsverkehr, darf es eingesetzt werden und insgesamt darf es 24 Stunden eingesetzt bleiben.

Dieses hormonfreie Verhütungsmittel hält bis zu zwei Jahre. Es gibt zusätzlich ein Gel, das die erfolgreiche Befruchtung verhindert. Das Diaphragma ist ab 50 Euro zu erwerben. Allerdings kommen hierbei noch andere Kosten dazu, wie die für das Gel und die wahrscheinlich nötige Anpassung des Verhütungsmittels.

Verhütung ohne Hormone Frauen befriedigen Fuckboy Sex Mythen Analsex Vorbereitung Liebe und Sex

Verhütungsmittel ohne Hormone Der Kupferperlenball

Der Kupferperlenball kann dich bis zu fünf Jahre vor einer Schwangerschaft schützen. Bei den Gesamtkosten, können ungefähr 300 Euro erwartet werden. Dieses Verhütungsmittel hat allerdings einen großen Nachteil, denn Langzeitfolgen sind hierbei noch nicht geprüft.

Konsumenten berichten von Schmerzen während dem Einsetzen und möglichen Nebenwirkungen, wie Fieber und sonstige grippeartige Krankheitsbilder. Die Kupferballspirale kann blöderweise verrutschen und somit ihre Wirkung verlieren.

Du bist schon lange Single und du schaffst es nicht, einen potentiellen Partner kennenzulernen? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als einfach wieder jemanden an deiner Seite zu haben? Dann wird es Zeit, dass du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigst. Unsere Flirtexperten geben dir Tipps, wie du es schaffst, in deinem Alltag Frauen und auch Männer kennenzulernen, mit ihnen zu flirten und am Ende sogar die Nummern zu bekommen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Verhütungsmittel ohne Hormone Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Verhütung beim Sex: Wo du Kondome kaufen kannst & warum es dir nicht peinlich sein muss

Verhütung: Welche Verhütungsmethoden sind wirklich sicher?

Alles über hormonelle und hormonfreie Verhütungsmittel

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren