Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Was macht glücklich – Das ist das Geheimnis zu deinem persönlichen Glück

Glückliche Menschen sind zu beneiden. Sie genießen ihr Leben und sind sogar mehr als bloß zufrieden. Sie nehmen ihr Glück an und akzeptieren für sich selbst, dass sie von Glück erfüllt sind. Und genau das ist das Ziel der meisten Menschen. Es scheint nichts Erstrebenswerteres zu geben, als solch ein Leben zu führen. Denn wer glücklich ist, der hat gut lachen!

Doch was ist nun das Geheimnis für ein glückliches Leben? Und kann überhaupt jeder Mensch glücklich mit dem sein, was er oder sie besitzt? Oder haben einfach manche Menschen mehr Glück, als andere? Fragen über Fragen die wir hier für dich versuchen zu klären.


+ Sommeraktion +

was macht glücklich

Zufriedene und dankbare Menschen sind glücklicher

Zufriedenheit und Dankbarkeit machen glücklich. Menschen, die zufrieden sind, mit dem was sie haben, was sie nicht haben, oder mit dem, was sie sind, akzeptieren sich selbst und auch ihre Umstände. Und wer Dankbarkeit in sich trägt, dem ist das Glück niemals fern.

Schreibe doch mal auf einen Zettel auf, für was du alles dankbar bist. Und mache dir diese Aspekte Tag für Tag bewusst. Du kannst dir gar nicht oft genug bewusst machen, wofür du alles dankbar sein kannst. Du wirst sehr schnell merken, dass du glücklicher sein wirst. Und das schon nach sehr kurzer Zeit.

Glück kann viele verschiedene Definitionen haben

Was ist überhaupt Glück? Was für den einen Glück ist, bedeutet dies noch lange nicht für einen anderen Menschen. Du musst für dich selbst klären, was glücklich sein heißt. Wann ist man glücklich? Für den einen ist es ein schnelles neues Auto, das sein Herz schneller schlagen lässt. Jeden Tag, wenn er es in die Garage fährt, tanzen nur so die Glückshormone.

Für den anderen ist es die Weltreise, die vielen verschiedenen Kulturen und das Essen. Und für wieder jemand andern ist es die Ruhe vor dem Trubel. Es ist der leere Strand, das spannende Buch und das schattige Plätzchen, welches Schutz vor der glühenden Sonne spendet. Für jeden ist Glück etwas anderes. Finde somit für dich heraus, wie du Glück definierst.

Wer glücklich sein will, der muss auch mal traurig sein

Wir streben immer alle das pure Glück an, ohne dabei zu beachten, dass man auch mal dafür traurig sein muss. Denn wer keine negativen Gefühle zulassen kann, der wird auch keine positiven erfahren. Heutzutage wird uns in den Medien vermittelt, dass man immer glücklich sein sollte und dies das einzig wahre Ziel im Leben sei. Die negativen Seiten zeigt uns niemand.

Doch das ist komplett unrealistisch. Denn wer glücklich mit sich und seinem Leben sein will, der muss nicht das pure Glück erleben, und das Tag für Tag, permanent. Schlechte Tage sowie Trauer gehören eben auch mal mit dazu.

Was macht glücklich

Ein gesunder Lebensstil macht glücklich

Wer viel schläft, sich ausgewogen ernährt, Sport treibt und stets sein Gehirn mit Büchern o.S. fordert, ist häufiger glücklich und zufrieden. Denn diese Aspekte wirken sich positiv auf deine Gesundheit aus. Und ist dein gesundheitliches Level auf deinem persönlichen Höchststand, wirkt sich dies auf deine persönlichen Gedanken aus. Glücklich sein existiert bloß in unserem Kopf, endet dort allerdings nicht.

Selbstliebe

Um ein glückliches Leben zu führen, ist es die Voraussetzung, sich selbst zu lieben. Dies bedeutet wiederum Selbstliebe und Akzeptanz. Natürlich gibt es Tage, an denen wir uns total doof finden. Unsere Haare passen uns gar nicht, die Nase ist heute so schief und insgesamt sah unser Körper auch mal straffer aus. Das ist ganz normal und auch gar nicht schlimm.

Es wird erst problematisch, wenn dies zu einem Dauerzustand wird. Du musst zunächst lernen dich zu mögen. Und sogar mehr als das.

Die psychische, mentale Gesundheit

Wie bereits erwähnt, beginnt das Glück in unserem Kopf, in unseren Gedanken. Und genau deswegen spielt die mentale Gesundheit hierbei eine entscheidende Rolle. Viele Menschen können einfach nicht glücklich sein, da der Konflikt bei ihrer geistigen Gesundheit liegt. Wer nicht ausgeglichen ist und zu 100% gesund ist, der hat oftmals Schwierigkeiten glücklich zu sein. Bemerkst du bei dir Auffälligkeiten oder Symptome, die dir letztendlich dein Glück verwehren, kannst du dir immer noch Unterstützung von Außen suchen.

Was macht glücklich – Familie und Freunde

Familie und Freunde sind die wichtigsten Menschen in unserem Leben. Wer welche hat, der ist glücklicher. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Wir brauchen soziale Kontakte und Menschen, die eine Konstante in unserem Leben darstellen. Sie sind immer für uns da, sprechen mit uns über alles und wir erleben viele gemeinsame Momente, die uns zusammenschweißen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Quantität wichtiger als die Qualität ist. Eher das genaue Gegenteil! Lieber ein paar wichtige, vertraute und gute Menschen in seinem Leben haben, als jede Menge austauschbare Bekannte.

Was macht glücklich

Sei nett zu anderen Menschen

Das klingt für dich jetzt vielleicht vollkommen abgedroschen, aber du musst nett zu anderen Menschen sein. Denn wenn du zu anderen Menschen nett bist, wirst das auch wieder zurückbekommen. Der Begriff Karma ist in aller Munde. Und „Karma is a bitch“ sollte dir ebenso ein Begriff sein. Das bedeutet: Wer Schlimmes tut, dem widerfährt auch Schlimmes.

Wenn du nett bist, einer alten Dame den Platz anbietest oder jemand Fremdem die Türe aufhältst, tust du das ja nicht nur für dich selbst. Indem du andere Menschen glücklich macht, indem sie sich über deine Tat freuen, wirst du auch automatisch glücklicher.

Ein Job der uns Spaß macht

Wir verbringen in unserem Leben sehr viel Zeit mit unserem Job. Und genau aus diesem Grund sollten wir Spaß an diesem haben. Wir dürfen nicht schon nach dem Aufwachen daran denken, wann denn endlich Feierabend ist. Denn so wird das Arbeitsleben zur echten Qual. Zudem sind wir durch einen Job, der uns nicht gefällt, gestresster. Das wirkt sich auf unser gesamtes Leben und auch auf unsere Einstellung aus. Bist du unglücklich im Job und weißt ganz sicher, dass es daran liegt, solltest du mal über einen Richtungswechsel nachdenken.

Hobbys die uns erfüllen

Hobbys sind eine super Möglichkeit, um unsere Erfüllung zu finden. Unsere Erfüllung in dem, was wir tun und was wir lieben. Wenn uns etwas wirklich Spaß macht, dann füllt es uns auch mit positiver Energie aus. Das sollte der Sinn hinter jedem Hobby sein.

Wie du nun bemerkt haben solltest, gibt es viele verschiedene Faktoren, die uns glücklich machen können. Denn letztendlich kommt das Glück von Innen. Und einen einzigen Schlüssel zum Glück gibt es dafür gar nicht. Finde also für dich heraus, was du dir für dein Leben wünschst und gehe deinen Traum mit einer positiven Einstellung an! Dann wird es dir ganz sicher gelingen.

 

Du möchtest endlich glücklich sein? Und du wünschst dir dafür deine ganz persönliche Traumfrau an deiner Seite? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest und mit der richtigen Einstellung an die Partnersuche rangehst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Was macht glücklich – Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Positive Thinking: Mit positiven Gedanken zum eigenen Glück!

Wunschlos glücklich sein – Wieso gelingt es dir nicht?

Mehr Glücksgefühle erwünscht? Wie du glücklicher wirst

109 Tipps für dein persönliches Glück – Die eigene Zufriedenheit steigern

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.