Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie kann ich jemanden verliebt machen? 11 Tipps für Verliebtheit

Du bist an jemandem interessiert, diese Person jedoch noch nicht an dir?

Zuallererst wollen wir dir sagen, dass du niemanden zwingen kannst, dich zu lieben. Gefühle können nicht von uns gesteuert werden. Entweder das Gefühl von Verliebtheit entsteht, oder es bleibt aus. Doch du kannst dazu beitragen die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass dein Schwarm sich in dich verliebt.

So sicherst du dir seine Aufmerksamkeit

Sei freundlich zu anderen

Jeder von uns hat manchmal einen schlechten Tag. Völlig normal. Die Frage ist, wie du mit schlechten Tagen umgehst. Lässt du deinen Frust an anderen aus? Oder gelingt es dir, zu anderen trotzdem freundlich und nett zu sei, da du Sport für dich als Ventil entdeckt hast?

Möchtest du, dass eine ganz bestimmte Person auf dich aufmerksam wird, ist es unheimlich wichtig, dass du insgesamt an deinem Umgang mit andere Menschen arbeitest.

Behandle andere Personen stets so, wie du selbst behandelt werden willst. Das heißt, sei freundlich zu dem eurem Praktikanten, auch wenn du ihm viel erklären musst. Grüße die Kassiererin und bleibe höflich, auch wenn die Schlange unheimlich lang ist. Denn die Kassierin kann auch nichts dafür, dass alle nach Feierabend einkaufe gehen.

Deinem Schwarm wird schon bald auffallen, dass du ein Mensch bist, der seinem Umfeld mit Wohlwollen, Respekt und Höflichkeit begegnet. Und das ist ein riesiger Pluspunkt für dich, wenn du jemanden verliebt machen möchtest.

Gestalte aktiv dein Leben

Wie verbringst du eigentlich deine Freizeit? Was unternimmst du an den Wochenenden? Wie verbringst du deine Abende unter der Woche?

Wer seine Tage ausschließlich verbummelt und vor dem Fernseher oder der Playstation verbringt, der der verpasst vieles im Leben.

Natürlich sollten wir unsere Zeit mit Dingen verbringen, die uns tatsächlich Freude bereiten. Hast du dir ein neues Spiel für deine XBox oder deinen Laptop gekauft und zockst daher seit drei Tagen in jeder freien Minute, dann ist das okay.

Kritisch wird es, wenn derartige Dinge wirklich deine einzige Beschäftigung sind und das vielleicht sogar seit Monaten, gar Jahren.

Wer stattdessen wirklich aktiv wird, der beginnt, sein Leben wesentlich stärker zu genießen. Etwa durch ausgiebige Fahrradtouren, regelmäßiges Training mit deinem Volleyball-Verein, Yoga, Spazieren gehen, die Kamera nehmen und die Landschaft fotografieren.

Derartige Hobbys tragen dazu bei, dass du dich ausgeglichen und glücklich fühlst. Dies strahlst du wiederum nach außen aus, wodurch du auf das andere Geschlecht anziehender wirkst. Zudem hat dies den Vorteil, dass du bei einem Date auch viel zu erzählen hast.

wie kann ich jemanden verliebt machen in mich

Kümmere dich um dein Aussehen

Wir wollen uns nichts vor machen: Das Äußere spielt bei der Partnersuche eine unheimlich wichtige Rolle. Am Ende entscheidet immer der Charakter, damit eine Beziehung Bestand hat und dauerhaft hält.

Doch das Äußere wiederum entscheidet, für wen wir uns überhaupt beginnen zu interessieren und ist somit der erste Schritt, wenn wir jemanden verliebt machen möchten. Zudem will sich jeder auch von seinem Partner sexuell angezogen fühlen.

Daher unser Ratschlag: Treibe Sport. Sport trägt dazu bei, dass du dich nicht nur besser fühlst, sondern auch, dass du Fett verlierst, Muskeln aufbaust und gesünder aussiehst.

Ernähre dich zudem gesund. Eine ausgewogene Ernährung besteht aus genügend Vitaminen, ausreichend gesunden Fettsäuren, Proteinen und langkettigen Kohlenhydraten.

Dies sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und trägt zudem dazu bei, dass du seltener krank wirst.

Mach nicht einen auf unnahbar

Viele halten es für eine prima Methode, sich als unnahbar zu geben. Sie glauben, dass sie dadurch interessanter wirken und der Schwarm ein stärkeres Interesse an ihnen entwickelt.

Der Punkt ist jedoch der: Bist du von oben herab und gibst dich so, als möchtest du erst gar nicht angesprochen wären oder hättest kein Interesse an deinem Schwarm, wird er es höchstwahrscheinlich auch erst gar nicht versuchen.

Warum sollte er sich um ein Gespräch mit dir bemühen, wenn du ihm stets das Gefühl vermittelst, dass du keinerlei an ihm interessierst bist?

Offenbare dem anderen Privates über dich

Wenn du sein Interesse für dich gewinnen willst, dann solltest du dich ihm gegenüber öffnen. Das bedeutet, erzähle ihm etwas über dich. Lass ihn wissen, womit du gerne deine Freizeit verbringst. Erzähle davon, dass du in deiner Freizeit Gitarre spielst, einen Hund hast, du gerne handwerklich aktiv bist oder viel Sport machst.

Noch wichtiger ist, dass du auch Schwächen mit ihm teilst. Wer nur von sich selbst schwärmt und mit seinen Fähigkeiten angibt, der erzielt genau das Gegenteil von dem, was er erreichen will.

Sprich daher ruhig auch über deine Schwächen oder über Peinlichkeiten, die dir passiert sind. Wer über sich selbst lachen kann, der sammelt viele Pluspunkte bei seinem Gegenüber.

wie kann ich jemanden verliebt machen in mich

Lass Vertrauen entstehen

Vertrauen trägt enorm dazu bei, wie nahe sich zwei Menschen stehen. Doch wie lässt sich Vertrauen aufbauen?

Vertrauen deines Gegenüber bzw. deines Schwarms lässt du dadurch entstehen, indem du beispielsweise mit ihm über Dinge redest, die du nicht mit jedem teilen würdest.

Das bedeutet nicht, dass du direkt auspacken sollst, dass dein Vater Alkoholiker war oder deine Mutter sich derzeit in der Psychiatrie befindet. Schließlich willst du nicht die Stimmung töten. Zudem steht ihr euch wahrscheinlich noch nicht nahe genug, um über derartiges zu sprechen.

Aber du könntest beispielsweise erzählen, dass du letzte Woche keine tolle Woche hattest oder, dass du derzeit gerade einen Vortrag vorbereitest und unheimlich nervös bist, weil du eigentlich Angst hast, vor Gruppen zu sprechen.

Auch lustige Geschichte aus der Kindheit fördern das gegenseitige Vertrauen. Denn diese geben deinem Schwarm das Gefühl, dass er dich bereits seit deiner Kindheit kennt.

Führe ein glückliches und unabhängiges Leben

Am attraktivsten sind wir immer dann, wenn wir ausgeglichen und glücklich sind. Je mehr du dafür sorgst, dass du dein Leben genießt desto stärker wird auch dein Schwarm an dir interessiert sein.

Daher unser wichtigster Tipp: Verbringe deine Zeit mit Aktivitäten, die dafür sorgen, dass du einen Sinn in deinem Leben siehst und das Gefühl hast, deine Zeit sinnvoll und gut zu nutzen.

Dir fällt es trotz dieser Tipps schwer, Männer kennenzulernen oder von dir zu begeistern? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag genau jene Männer kennenzulernen, die du interessant findest. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Du möchtest jemanden verliebt machen? Hier findest du weitere Tipps:

Was mögen Männer an Frauen? 18 weibliche Reize unter der Lupe!

Wie und wo Männer kennenlernen? Finde endlich den Richtigen!

Was finden Männer unwiderstehlich an Frauen? 59 Eigenschaften

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar