Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Charisma entwickeln – Ist das überhaupt möglich?

Es sind äußerst seltene Begegnungen, doch es gibt sie. Du hast sie bereits am eigenen Leibe erlebt. Begegnungen, die dir noch lange im Gedächtnis geblieben sind. Begegnungen mit Menschen, die dich sofort in ihren Bann gezogen haben, weil sie derart charismatisch waren. Menschen, die eine wahnsinnige Ruhe ausgestrahlt haben, mit sich selbst im Reinen waren, ein Gefühl von Sicherheit vermittelt haben und die starkes Selbstbewusstsein ausgestrahlt haben, ohne dabei hochmütig zu sein.

Bei einer Unterhaltung mit einem besonders charismatischen Menschen fühlen wir uns einfach wohl. Wir legen sehr viel Wert auf deren Meinung und begegnen ihnen mit Wertschätzung und Respekt.


+ Sommeraktion +

Je charismatischer wir sind, desto mehr kommt uns dies im Umgang mit anderen Menschen zugute. Doch wie können wir selbst unser Charisma besser fördern? Lässt sich Charisma überhaupt erlernen, oder muss es uns von Geburt an in die Wiege gelegt werden?

Charisma lässt sich lernen!

Je sicherer und wohler wir uns in einer Situation fühlen, desto leichter fällt es uns, charismatisch aufzutreten. Dies erklärt auch, weshalb unsere Charisma gerne flöten geht, wenn wir gerne eine attraktive Frau ansprechen möchten und wir zudem vielleicht auch noch merken, dass ein guter Freund uns dabei beobachtet.

Wer eine Präsentation vor einem besonders großen Publikum halten möchte, der tut gut daran, diesen Vortrag wieder und wieder zu üben und durchzugehen, bis er sich absolut sicher fühlt. Nur so wird es ihm gelingen, in dieser Ausnahmesituation trotz all der Aufregung charismatisch auf die Zuhörerschaft zu wirken.

Bist du charismatisch oder bist du unsicher

Charisma aufbauen und stärken

In der Ruhe liegt die Kraft

Bist du schon einmal einem Menschen begegnet, den du als charismatisch bezeichnen würdest, der allerdings absolut in Hektik gewesen ist? Wahrscheinlich nicht!

Charisma und Hektik schließen einander aus. Charismatische Menschen strahlen stets eine innere Ruhe aus, die sich auch positiv auf ihr Umfeld auswirkt. Das bedeutet nicht, dass charismatische Menschen sehr gemütlich sind, nie unter Zeitdruck stehen oder keinen Sport betreiben.

Das bedeutet stattdessen, dass sie auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf behalten, wodurch es ihnen gelingt, immer die optimale Lösung für ein Problem zu finden.

Charismatisch sein durch Begeisterung

Charismatische Menschen haben eine Gemeinsamkeit: Sie alle strahlen eine Begeisterung für ganz gewisse Dinge aus. Sprechen sie über ihren Job, geht ihnen das Herz auf und sie lächeln breit über das ganze Gesicht. Sie sind insgesamt sehr positiv eingestellt und schaffen es, andere von ihren Ideen zu überzeugen oder neue Leidenschaften in ihnen zu entfachen.

Eine charismatische Persönlichkeit beweist viel Empathie

Würdest du dich selbst als empathisch bezeichnen? Denn wer Charisma ausstrahlt ist meist ebenfalls in der Lage, sich in sein Gegenüber einzufühlen und nachzuvollziehen, wie er denkt oder aus welchen Beweggründen er wie gehandelt hat.

Entschlossenheit zahlt sich immer wieder aus

Es gibt noch eine weitere Eigenschaft, die ein Mensch, der besonders charismatisch ist, oftmals vorweist: Seine Entschlossenheit.

Entschlossenheit ist in unserer Gesellschaft ein Begriff, der gerne falsch verstanden wird. Viele verbinden dieses Wort mit „Verbissen“, „Hartnäckig“, oder auch „Über Leichen gehen“.

Hierbei handelt es sich jedoch um Attribute, die rein gar nicht auf einen charismatischen Menschen zutreffen.

Stattdessen zeichnet sich Entschlossenheit viel mehr dadurch aus, dass die Person klare Ziele vor Augen hat und sich überlegt, wie sie diese erreichen kann. Ohne dabei den Willen anderer zu übergehen oder jemanden unter Druck zu setzen. Das hat ein Mensch mit Charisma auch gar nicht nötig. Er weiß es, durch nachvollziehbare Argumente sein Gegenüber von etwas zu überzeugen.

Voraussetzungen, um charismatisch zu werden

Wer sein eigenes Charisma stärken möchte, für den ist die erste Anlaufstelle immer das eigene Selbstbewusstsein. Ein charismatischer Mensch glaubt an sich, macht sich nicht klein und ist im Einklang mit sich selbst.

Auch die eigene Denkweise ist entscheidend. Bist du ein Optimist? Oder erwischst du dich häufig dabei, dass du deinen Fokus auf Negatives lenkst? Der Blick auf das Positive ist ein unweigerlicher Schritt den du erlernen solltest, wenn du charismatisch werden möchtest. Zudem wirst du dadurch auch merken, dass du dich insgesamt wesentlich glücklicher fühlst.

Handle zudem stets nach deinen Werten, die du vertrittst. Wird etwas von dir gefordert, was nicht deinen Moralvorstellungen entspricht, solltest du dies auch nicht umsetzen.

Übernimm zudem Verantwortung für dich und dein Leben. Vielleicht kennst auch du Menschen, die die Verantwortung immer auf andere abschieben. Alles ist schlimm, alles ist schrecklich, aber Schuld sind die anderen.

Bitte sei nicht so! Wenn du mit etwas unzufrieden bist, bist du derjenige, der die Macht hat, daran etwas zu verändern. Verantwortung zu übernehmen bedeutet ebenfalls, zu Fehlern zu stehen und diese nicht anderen zuzuschieben.

Du wünschst dir, dass du charismatischer wärst? Aber du weißt nicht, wie du diese Entwicklung alleine schaffen sollst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz locker mit wahren Traumfrauen in Kontakt zu kommen und sie durch Charisma zu begeistern. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Charisma steigern und mehr Erfolge bei Frauen erzielen

Ausstrahlung verbessern – 13 Tipps für mehr Charisma und Ausstrahlungskraft

Wie wird man selbstbewusst, wenn man innerlich unsicher ist?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.