Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

„Ach Quatsch, wir sind nur Freunde“

Mittlerweile ist die Freundschaftszone in aller Munde. Doch weshalb ist dieses Thema erst in den letzten Jahren aufgekommen? Handelt es sich bei der Freundschaftszone um ein völlig neues Phänomen, welches früher noch nicht auf diese Weise existierst hat? Gab es die Freundschaftszone bereits in der Jugendphase unserer Eltern oder Großeltern, nur wurde diese zwischenmenschliche Beziehung einfach nicht auf diese Weise benannt?

Wir mögen jemanden sehr. Wir treffen uns regelmäßig und erfahren dann nach mehreren Wochen oder gar Monaten, dass diejenige uns ebenfalls sehr mag. Natürlich nur als Freund. Das tut nicht nur weh, auch kotzt es irgendwann an. Vor allem dann, wenn uns dies schon öfters passiert ist.


+ Kostenloser Crashkurs +

Irgendwann haben wir keinen Bock mehr und fragen uns, wie das überhaupt sein kann. Natürlich haben wir immer im Hinterkopf, uns aus der Freundschaftszone wieder herauszukatapultieren. Doch wie wird das überhaupt gemacht?

Ihr seid nur Freunde? Dann hat bei euch wohl die Freundschaftszone zugeschlagen

Der Begriff „Freundschaftszone“, auf englisch „Friendzone“ genannt, wurde durch die Serie „Friends“ bekannt.

Meist hören wir heutzutage vor allem von Männern, die sich beklagen, in der Freundschaftszone gefangen zu sein, dabei kann dieses Phänomen Frauen auf genau gleiche Weise treffen. Dennoch scheinen Männer weit häufiger in diese Falle zu tappen. Weshalb ist dem so?

Setzen wir uns mit der Biologie des weiblichen und des männlichen Körpers auseinander, um der eben gestellten Frage auf den Grund zu gehen. Frauen können nicht unbegrenzt Kinder bekommen. Jede Frau hat eine limitierte Anzahl von Eizellen im Körper. Die Zahl der möglichen Nachkommen ist somit durch die endliche Zahl der Eizellen begrenzt. Weiterhin wird die Fortpflanzung dadurch beschränkt, dass Frauen ab einem bestimmten Alter in die Wechseljahre kommen und sie somit keine Kinder mehr austragen können.

Freundschaftszone was kann man machen keine Freunde

Bei Männern gestaltet sich dies anders. Männer sind bis ins hohe Alter zeugungsfähig und haben eine unbegrenzte Anzahl an Spermien.

Dieser Unterschied wirkt sich auch auf die Partnersuche aus. Die Folge davon ist, dass das Geschlecht, welches sich unbegrenzt fortpflanzen kann, mit den Geschlechtsgenossen in hohem Wettbewerb steht, während das andere Geschlecht, dass nicht begrenzt Kinder bekommen kann, genauestens auswählt, mit wem die Nachkommen gezeugt werden sollen.

Mehrere Männer werben somit um eine Frau. Dieser Wettkampf kann natürlich nur von einem gewonnen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die anderen, die nicht gewonnen haben, absolut unsympathische Trottel sind, die niemals eine Frau finden werden. Das bedeutet, dass diese Kerle lieb und nett sind, sich aber gegen den Gewinner nicht durchsetzen konnten.

„Aber wir sind nur Freunde, oder?“ Wie viele Gemeinsamkeiten habt ihr wirklich?

Zu wissen, dass die Frau uns abgelehnt hat, schmerzt. Dies schmerzt vor allem deshalb, weil wir sie als unsere Traumfrau betrachtet haben und wir sie unter der Masse an Frauen dazu auserkoren haben, mit uns zusammen sein zu dürfen. Wir halten sie für die perfekte Traumfrau. Umso schwerer wiegt die Enttäuschung nach ihrer Zurückweisung.

Würden wir jedoch eine außenstehende Person nach ihrer Meinung befragen, wäre es ziemlich wahrscheinlich, dass diese Person uns erklärt, dass wir und unsere Traumfrau absolut überhaupt nicht zueinander passen. Dies ist auch der eigentliche Grund, weshalb unsere Traumfrau uns zurückgewiesen hat.

Gerät jemand in die Freundschaftszone hängt dies häufig nicht damit zusammen, dass der- oder diejenige zu freundlich oder zu nett gewesen ist. Nein, Häufig liegt der Grund einfach daran, dass beide viel zu unterschiedlich sind.

Freundschaftszone flirten und chatten Blind Date

Macht ständige Erreichbarkeit unattraktiv?

Viele Menschen halt an dem Gedanken fest, dass ständige Erreichbarkeit und für den anderen da sein nicht anziehend sind. Hingegen nicht ständige Verfügbarkeit denjenigen attraktiver werden lasse. Stimmt das?

Ja. Der Mensch sehnt sich nach Dingen, die schwierig zu bekommen sind. Damit wird gerne und häufig in der Werbung gearbeitet. Sogenannte „limited Editions“ sollen den Käufer zum Kauf, möglicherweise sogar zum „hamstern“ anregen, da dieses Produkt eben nicht dauerhaft verfügbar ist, da es nicht fest ins Standard-Sortiment gehört.

Wer sich in der Freundschaftszone befindet tut somit gut daran, nicht nur damit aufzuhören, dem anderen ständig hinterherzulaufen, sondern derjenige sollte auch von sich aus die eigenen Nachrichten und Kontaktversuche herunterschrauben.

Warum ist es für uns eigentlich so schlimm, „nur Freunde“ zu sein?

Generell lässt sich die Entwicklung beobachten, dass der Mensch immer weniger Zeit damit verbringt seine sozialen Kontakte zu pflegen. Wir arbeiten, wir gehen zum Sport, wir kaufen ein. Die restliche Freizeit, die früher beispielsweise mit Treffen mit Freunden verbracht wurde, sitzen wir heute vor der Glotze, dem Laptop, unserer Playstation oder dem Smartphone.

Soziale Netzwerke vermitteln uns den Eindruck, dass uns alle Türen offenstehen und wir wesentlich mehr soziale Kontakte pflegen können, als es früher möglich gewesen ist. Doch Fakt ist auch, dass wir stets alleine vor unserem Laptop sitzen und immer mehr vereinsamen und uns innerlich nach mehr Kontakten sehnen.

Freundschaftszone richtig flirten als Mann wie finde ich eine Frau Misserfolg

Die Freundschaftszone wird stets mit etwas Negativem in Verbindung gebracht. Und ja, es schmerzt wenn eine Person, für die wir mehr empfinden, nicht dasselbe für uns fühlt und wir nur Freunde sind. Doch sind wir doch mal ehrlich: Echte, gute Freunde zu haben, ist ebenfalls verdammt viel wert und genau solche Menschen brauchen wir in unserem Leben. Aus genau diesem Grund sollte die Freundschaft auch nicht ausschließlich abschätzig betrachtet werden.

Du wurdest ebenfalls oft zurückgewiesen und mit Freundschaft „abgespeist“? Mittlerweile ist dir dies schon so oft passiert, dass du absolut keinen Bock mehr hast, dich überhaupt noch auf die Suche nach einer Partnerin zu machen?

Dann wird es dringend Zeit, dass du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigst. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich Erfolg bei Frauen hast. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Ihr seid nur Freunde? Wie du etwas an eurer Beziehung zueinander verändern kannst

Sie will nur befreundet sein? 10 Tipps gegen die Freundschaftszone

Die Friendzone verlassen – Wie du dich aus der Freundschaftszone herauskämpfst

Freundschaft zwischen Mann und Frau – Kann das funktionieren?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 6 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert