Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du wünschst dir, dass du endlich mit dem zufrieden bist, was du hast?

Oftmals sind es immer wieder dieselben Auslöser, die uns herunterziehen und dafür sorgen, dass wir eine negative Sicht auf unser eigenes Leben entwickeln und nicht mehr zufrieden sind. So etwa die ständigen Vergleiche mit anderen.

Erzählt uns eine Person von ihrem Leben können wir oftmals dem Drang nicht widerstehen, unser Leben mit dem anderer zu vergleichen.


Dabei stellen wir fest: Er oder sie sieht besser aus als wir. Vielleicht führt die Person eine glückliche Partnerschaft, während wir schon seit Langem Single sind und uns nichts mehr als eine glückliche Partnerschaft wünschen. Möglicherweise erfahren wir, wie erfüllend er seinen Job empfindet, während wir uns nur sehr lustlos morgens ins Büro quälen. Der andere verdient mehr, hat eine größere Wohnung, einen höheren akademischen Abschluss oder verreist mehrmals jährlich.

Das Problem bei Vergleichen ist, dass diese oftmals hinken. Was uns zudem in derartigen Momenten nicht bewusst ist: Auch unser Gegenüber ist nicht mit allen Aspekten seines Lebens glücklich. Nur, dass er darüber natürlich nicht spricht.

Oder erläuterst du im Gespräch mit einer Person, die du erst frisch kennengelernt hast, dass dich dein Job wahnsinnig frustriert und du in einer unglücklichen Beziehung lebst?

Vergleiche führen meist dazu, dass in uns das Gefühl aufkommt, dass es allen anderen besser geht als uns selbst.

Führen materielle Güter dazu, dass wir zufrieden sind?

Viel zu oft sind wir absolut davon überzeugt, dass materielle Güter dazu führen, dass wir glücklicher werden. Wir lassen uns von der Werbung einreden, dass Glück käuflich ist, natürlich mit deren Produkt.

Bis zu einem gewissen Grad stimmt dies sogar. Nicht umsonst sprechen wir gerne auch von „Kaufrausch“. Doch das Glücksgefühl, welches während des Kaufens ausgelöst wird, hält wahrlich nicht lange an. Im Gegenteil. Oft verspüren wir relativ schnell im Anschluss Ärger, dass wir schon wieder Geld für etwas ausgegeben haben, was wir eigentlich gar nicht benötigen.

Materielle Güter können sich somit sogar negativ auf unsere Glücksgefühle auswirken. Wer glaubt, stets das Neueste vom Neuen zu benötigen und für den nur das Teuerste gut genug ist, der unterwirft sich selbst einem gewissen Zwang. Anstelle zu einem Glücksgefühl zu führen, wird dadurch sogar das genaue Gegenteil erzeugt.

Lass dir nichts von anderen einreden – Lebe nach deinen eigenen Maßstäben

Wer zufrieden sein möchte und sein Leben als erfüllend empfinden will, der muss lernen, sich von den Vorstellungen anderer zu lösen. Gut möglich, dass deine Eltern sich für dich gewünscht haben, dass du doch dein Jura-Studium beendest. Aber jetzt, als Selbstständiger, bist du einfach glücklicher.

Es ist in Ordnung, wenn andere nicht verstehen, warum du unbedingt Kinder möchtest oder weshalb du auf gar keinen Fall Nachwuchs zeugen willst, solange dies deiner Vorstellung eines perfekten Lebens entspricht.

Du musst dich nicht dafür rechtfertigen, weshalb du in die Stadt oder aus Land ziehst, oder aus welchen Gründen du ein altes Hobby aufgegeben hast. Wenn du vegan werden möchtest, go for it! Du brauchst nicht die Legitimation anderer hierfür. Du hast das Gitarre spielen aufgehört? Vollkommen in Ordnung, wenn es dir keinen Spaß mehr bereitet hat.

Und wenn von anderen Sprüche kommen wie:

  • Aber du musst doch auch mal woanders Urlaub machen, als in London
  • Du solltest dir endlich eine größere Wohnung suchen
  • Willst du denn dich nicht endlich mal fest binden?
  • Du solltest wieder mit Volleyball anfangen, das hat dir doch damals so viel Spaß gemacht

Dann halte dir in diesen Momenten vor Augen: Nein, du musst absolut gar nichts. Lass dir nicht von anderen einreden, wie du dein Leben führen musst, wenn du glücklich und zufrieden bist mit dem, was du hast und was du tust.

Richtest du dein Leben nach den Maßstäben anderer aus, machst du dich nur unglücklich. Leider merken wir dies oftmals erst viel zu spät.

Bist du zufrieden oder bist du unglücklich

Was empfindest du als erfüllend?

Gibt es Tätigkeiten, die du als besonders erfüllend empfindest? Tätigkeiten, bei denen die Zeit wie im Fluge vergeht, die du liebst, die dich begeistern und die einfach nie langweilig für dich werden?

Je mehr Zeit wir mit Dingen verbringen die wir lieben, desto zufriedener und glücklicher werden wir. Worum es sich hierbei handelt, kann vollkommen unterschiedlich sein. Die einen lieben es, in ihrer Freizeit zu zeichnen und zu malen. Andere widmen sich der Gartenarbeit. Wieder andere lieben es, an ihrem Auto herumzuschrauben, ins Fitnessstudio zu gehen oder etwas zu schreinern. Und wieder andere sind am liebsten unter Gesellschaft, besuchen Vereine und stürzen sich abends in das Nachtleben.

Halte dir vor Augen, was du bereits alles erreicht hast

Manchmal vergessen wir, wie viel wir eigentlich erreicht haben und wie gut es uns eigentlich geht. Unsere Gesundheit wissen wir immer erst dann zu schätzen, wenn wir krank im Bett liegen und uns nichts sehnsüchtiger wünschen, als endlich wieder fit zu sein.

Wir haben unser Studium erfolgreich beendet und einen klasse Start in das Berufsleben hingelegt. Wir haben einen wunderbaren Freundeskreis, auf den wir uns immer verlassen können und mit dem wir gleichzeitig immer auch richtig Spaß haben. Wir können mit einem reinen Gewissen in den Spiegel blicken. Uns bleibt neben unserem Job noch genügend Zeit, um uns unseren Hobbys zu widmen. Und davon haben wir in der letzten Zeit jede Menge entdeckt.

All das ist verdammt viel Wert, nur, dass wir im Alltag sehr selten über diese Dinge nachdenken und uns dies kaum vor Augen führen.

Zufrieden sein ist eine Frage der Einstellung

Wie glücklich oder unglücklich wir mit dem sind, was wir haben, ist eine Frage der Einstellung. Wir selbst haben es in der Hand, ob wir unseren Fokus auf positive oder auf negative Aspekte lenken wollen. Erwischen wir uns dabei, dass wir uns ausschließlich auf Negatives konzentrieren, sollten wir nachforschen, warum dem so ist. Was wirft uns aus der Bahn? Was bringt uns dazu, dass wir derart frustriert sind, dass wir die schönen Seiten des Lebens nicht mehr wahrnehmen?

Erst, wenn wir diesen Energieräuber entdeckt haben, können wir ihn um seine Macht berauben. Du bist mit deinem Spiegelbild absolut unzufrieden? Dann wird es an der Zeit, die Ernährung umzustellen. Es frustriert dich immer mehr, dass du so schrecklich schüchtern bist? Dann solltest du dich unbedingt ab heute überwinden, immer häufiger den Kontakt zu Fremden zu suchen.

Wer wirklich zufrieden ist, der strahlt dies nach außen aus

Wer mit sich selbst und seinem Leben wirklich zufrieden ist, der strahlt dies immer auch nach außen aus. Wir können unserem Umfeld nicht gänzlich verbergen, wie es uns geht. Natürlich sind wir in der Lage, auch an schlechten Tagen ein Lächeln aufzusetzen. Doch unsere tiefen Augenringe, unsere fahle Haut und die niedergeschlagene Stimmung verraten dennoch, wie es tief in unserem Inneren aussieht.

Sehen wir jedoch einen Sinn in dem sehen, was wir tagtäglich auf der Arbeit erledigen, lieben wir unsere Hobbys, sind wir mit unserem Spiegelbild zufrieden, kurzum, führen wir ein glückliches Leben, merkt man uns dies an.

Menschen, die angekommen und mit sich selbst im Reinen sind, strahlen immer eine wahnsinnige Ruhe aus. Sie sind ein Fels in der Brandung. Nichts kann sie so so leicht aus der Fassung bringen. Sie wissen genau, was sie wollen und doch müssen sie ihren Willen nicht mit Gewalt durchsetzen. Sie müssen nicht krampfhaft versuchen, ihr Gegenüber zu beeindrucken. Im Gegenteil. Zufriedene Menschen sind derart charismatisch, dass sie von ganz alleine ihr Gegenüber begeistern.

Auch du willst ein solch charismatischer Mann werden? Ein Mann, der einen Raum betritt und nach dem sich sofort alle Frauen umdrehen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ein starkes und gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln, so dass es dir ein Leichtes ist, Traumfrauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Tipps für ein erfülltes und zufriedenes Leben:

Ich kann nicht alleine sein – Wie du auch alleine glücklich wirst!

252 Positive Sprüche über das Leben und das Glück

Leben im Jetzt – Wie du im Hier und Jetzt lebst und sofort glücklicher wirst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.