Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Simple Schritte, um die eigene Eifersucht endlich zu besiegen

Was genau ist Eifersucht überhaupt?

Eifersucht. Eifersucht ist ein schwelendes Gefühl, das sich langsam in unserem Bauch ausbreitet und immer stärker und größer wird. Wer eifersüchtig ist, vergleicht sich meist mit einer anderen Person. Dieser Vergleich fällt zum eigenen Ungunsten aus. Die Folge der Eifersucht ist, dass wir Angst haben, vom Partner für jemand anderes verlassen zu werden.


+ Sommeraktion +

Gründe für die Eifersucht

Warum überhaupt überkommt uns immer wieder die Angst, dass wir wegen einer anderen Person verlassen werden? Grund hierfür ist meist ein schlechtes Selbstwertgefühl. Den Betroffenen fällt es meist schwer, sich selbst anzunehmen. Sie sind geplagt von Minderwertigkeitskomplexen.

Nun wissen wir allerdings alle, dass ein Mensch der sich selbst nicht liebt, nur schlecht die Liebe anderer annehmen kann. Grund hierfür ist, dass der Betroffene nicht versteht, was der Partner überhaupt an ihm findet. Aus genau diesem Grund wird der Betroffene regelmäßig von der Angst heimgesucht, dass der Partner jemand besseres finden könnte.

Diese Ängste bringen den Betroffenen dazu, sich teilweise völlig irrational zu verhalten. Hosentaschen werden durchwühlt. Das Handy wird ausspioniert.

Viele Menschen reden sich die Eifersucht ihres Partners schön, indem sie sich sagen, dass dies ein Zeichen von Liebe sei.

Aber ist dem wirklich so? Ist Eifersucht wirklich ein Zeichen von Liebe? Nein. Eifersucht ist vielmehr schlicht die Angst, den anderen zu verlieren.

Erfolgreich die Eifersucht loswerden und endlich eine glückliche Beziehung führen

Weshalb Eifersucht die Beziehung zerstört

Ein hoher Grad an Eifersucht ist Gift für die Beziehung. Sowohl der Eifersüchtige selbst, als auch das „Opfer“ des Eifersüchtigen leiden gleichermaßen. Der Eifersüchtige macht sich selbst verrückt, dass der Partner jemand anderes kennengelernt haben könnte.

Der andere wiederum fühlt sich zu Unrecht beschuldigt und reagiert dementsprechend zu Beginn noch leicht genervt, weiß jedoch schon bald nicht mehr mit den Allüren des anderen umzugehen.

Aus genau diesem Grund entschließt er sich immer häufiger dazu, der eifersüchtigen Partnerin Dinge zu verheimlichen. Dadurch will er Streitigkeiten vermeiden.

Durch dieses Verhalten allerdings befeuert er die Eifersucht der Partnerin. Denn durch seine Heimlichkeiten sieht sie sich darin bestärkt, dass er wahrscheinlich wirklich schon auf der Suche nach jemand Neues ist.

Du willst deine Eifersucht loswerden?

Wer seine Eifersucht loswerden möchte, sollte sich vor allem mit den folgenden Aspekten auseinandersetzen. Frage dich, ob deine Eifersucht wirklich gerechtfertigt ist. Gibt es denn tatsächlich Hinweise darauf, dass er in deiner Abwesenheit mit anderen Frauen flirtet?

Oder weißt du in deinem Inneren, dass er sich niemals auf einen Flirt mit einer anderen einlassen würde und dennoch kocht das Gefühl der Eifersucht in dir auf?

Frage dich auch, auf was genau du eigentlich eifersüchtig bist. Du wirst feststellen, dass es dir nicht darum geht, dass er sich mit einer anderen Frau unterhält. Stattdessen ist es vielmehr der Fakt, dass er mit dieser Frau hemmungslos lacht, während er bei dir zuhause schon lange nicht mehr so glücklich ausgesehen hat.

Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass sie einfach die perfekte Figur hat. Du bist mit deinem Aussehen absolut unzufrieden, deine Haut ist zu hell und zu weich, du könntest 10 Kilos weniger vertragen und auch deine Unreinheiten in deinem Gesicht stören dich. Deine Eifersucht gilt ihrem makellosen Aussehen und der Angst, dass er sich hiervon blenden lässt.

Vielleicht liegt deine Eifersucht auch darin, dass dein Partner bei fremden Leuten einfach immer unfassbar gut ankommt und sofort in neue Freundeskreise aufgenommen wird, während es dir schwerfällt, neue Kontakte zu knüpfen? Und aus diesem Grund hast du Angst, dass du bald schon alleine dastehen wirst, da er sich mit anderen Leuten trifft?

Erfolgreich die Eifersucht loswerden und endlich eine glückliche Beziehung führen

Wie kann ich meine Eifersucht erfolgreich loswerden?

Zunächst einmal solltest du damit aufhören, deinem Partner hinterher zu spionieren. Dadurch verletzt du das Vertrauen zwischen euch und eure Beziehung wird immer schwieriger. Zudem zwingst du ihn durch deine Eifersucht fast schon, dir zu verheimlichen, dass er beispielsweise im Supermarkt eine frühere Klassenkameradin getroffen hat, da er befürchtet, dass direkt wieder das Donnerwetter losgeht.

Das zweite, woran du unbedingt arbeiten solltest, das ist dein Selbstwertgefühl. Denn dies ist der Hauptgrund, weshalb du ständig von der Angst verfolgt wirst, dass er sich für andere Frauen interessieren könnte. Was haben andere Frauen, deiner Meinung nach, dir voraus? Größere Brüste? Längere Beine? Eine perfekte Haut?

An Dingen, wie beispielsweise unserer Figur, können wir durch Sport und Ernährung arbeiten.

Halte dir zudem vor Augen, dass dein Partner mit dir zusammen ist, weil er dich liebt. Er hat sich aktiv für dich entschieden. Nicht für die Blondine, mit der er vergangenes Wochenende gequatscht hat, nicht für die Nachbarin, mit der er seit zwei Jahren Türe an Türe wohnt. Nein: Für dich.

Fokussiere dich nicht länger auf deinen Partner

Ein weiteres Problem, mit dem viele besonders eifersüchtige Menschen zu kämpfen haben ist, dass sie den Fokus alleine auf ihren Partner richten. Sie machen nichts ohne ihn. Ihr kompletter Selbstwert ist von diesem einen Menschen abhängig.

Kein Wunder, dass die Eifersucht in dir aufkocht, sobald er mit seinen Kumpels etwas unternehmen möchte und er einen Abend ohne dich verbringen will.

Es wird Zeit, dass du Hobbys findest, denen du alleine nachgehst. Ja, richtig gelesen.

Mit Hobbys sind also an dieser Stelle keinerlei Unternehmungen gemeint, die du mit deinem Partner zusammen unternimmst. Nein.

Finde etwas, das dich erfüllt, dem du mit Freude nachgehst und das du völlig alleine macht. Vielleicht hast du ja Lust, dich im Fitnessstudio anzumelden und dich dort drei Mal in der Woche für zwei Stunden einfach auf dich selbst zu konzentrieren. Bei Yoga und Pilates kommst du ebenfalls zur Ruhe. Alternativ könntest du z.B. auch einen Malkurs besuchen.

Es ist egal, was du machst. Wichtig ist, dass du wirklich etwas hast, was dir Spaß bereitet und wo du gerne alleine hingehst.

Nicht immer lässt sich ein Beziehungsende umgehen

Ebenfalls solltest du anfangen, deine Freundschaften wieder stärker zu pflegen und dich mit deinen Freundinnen zu treffen, ohne deinen Partner mitzuschleppen. Ja, du hast vollkommen richtig gelesen. Seitdem du deinen Freund hast, gibt es dich nur noch im Doppelpack. Dementsprechend genervt sind deine Freundinnen von dir. Es ist schön für dich, wenn du keinerlei Geheimnisse vor ihm hast. Doch vielleicht möchten dir deine Mädels Dinge anvertrauen, bei denen sie nicht wollen, dass er diese ebenfalls weiß?

Also, melde dich mal wieder bei deinen Freundinnen und genieße den Abend mit Schokolade und zu viel Sekt.

Du wirst feststellen: Eifersucht loswerden gelingt dann am besten, wenn du ausgeglichen bist und deine Freizeit nicht komplett von deinem Partner abhängig ist.

Fakt ist jedoch ebenfalls, dass du nur dann deine Eifersucht loswerden kannst, wenn du dazu wirklich bereits bist.

Nur, wenn wir selbst einsehen, dass wir unseren Partner zu Unrecht beschuldigen und das Problem der Eifersucht bei uns selbst liegt, können wir unser Verhalten verändern.

Deine letzte Beziehung ist zerbrochen und seitdem bist du Single? Du bist schon lange auf der Suche nach einem Mann, der zu dir passt, aber dir sind nur Menschen begegnet, die absolut nicht für dich infrage kommen?

Dann erkundige dich bei uns nach Flirthilfe für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag Männer kennenzulernen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Krankhafte Eifersucht – Ab welchem Grad ist die Eifersucht nicht mehr normal?

Eifersucht bekämpfen: Mit diesen 7 Tipps zu einer glücklicheren Beziehung

Ich bin nicht eifersüchtig – Weshalb zu wenig Eifersucht schädlich ist

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.