Zum Inhalt springen
Hier starten » Beziehung » Eifersucht » Die eigene Eifersucht loswerden – Soforthilfe für dauerhaften Erfolg

Die eigene Eifersucht loswerden – Soforthilfe für dauerhaften Erfolg

  • von
Er hat eine Geliebte
Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Simple Schritte, um die eigene Eifersucht endlich zu besiegen

Was genau ist Eifersucht überhaupt?

Eifersucht. Eifersucht ist ein schwelendes Gefühl, das sich langsam in unserem Bauch ausbreitet und immer stärker und größer wird. Wer eifersüchtig ist, vergleicht sich meist mit einer anderen Person. Dieser Vergleich fällt zum eigenen Ungunsten aus. Die Folge der Eifersucht ist, dass wir Angst haben, vom Partner für jemand anderes verlassen zu werden.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Die einen verspüren bereits ein unangenehmes Gefühl im Magen, wenn sich die Partnerin einfach nur mit einem männlichen Kollegen unterhält. Andere sind nicht einmal eifersüchtig, wenn die Partnerin ein wenig flirtet (solange es dabei bleibt).

Gründe für die Eifersucht

Eifersucht aufgrund von Erlebnissen in der Kindheit

Eine starke Eifersucht resultiert oftmals aus Erlebnissen aus der Kindheit. Wurde das Geschwisterkind stets bevorzugt, etwa weil es immer brav aufgegessen hat, gute Noten geschrieben hat und in der Pubertät sehr angepasst gewesen ist, handelt es sich hierbei um Erfahrungen, die im Erwachsenenleben die Gefühlswelt enorm beeinflussen.

Negative Erfahrungen aus der Vergangenheit als Ursache für die Eifersucht

Häufig sind es negative Erfahrungen aus vergangenen Beziehungen, die Menschen prägen. Wer betrogen oder Jahre lang angelogen wurde, dem fällt es schwer, diese Erfahrung vollkommen hinter sich zu lassen. Auch, wenn man weiß, dass die neue Partnerin an der Seite nicht so tickt die wie Ex Partnerin: Die negativen Erfahrungen haben sich tief in das Gehirn eingebrannt.

Kommt es zu Erlebnissen, die an vergangene Situationen erinnern (sie kommt später von der Arbeit nach Hause oder geht noch spontan mit ihren Mädels tanzen) kocht die Eifersucht direkt hoch.

Schlechtes Selbstwertgefühl als Auslöser für die Eifersucht

Warum überhaupt überkommt uns immer wieder die Angst, dass wir wegen einer anderen Person verlassen werden? Grund hierfür ist meist ein schlechtes Selbstwertgefühl. Den Betroffenen fällt es meist schwer, sich selbst anzunehmen. Sie sind geplagt von Minderwertigkeitskomplexen.

Nun wissen wir allerdings alle, dass ein Mensch der sich selbst nicht liebt, nur schlecht die Liebe anderer annehmen kann. Grund hierfür ist, dass der Betroffene nicht versteht, was der Partner überhaupt an ihm findet. Aus genau diesem Grund wird der Betroffene regelmäßig von der Angst heimgesucht, dass der Partner jemand besseres finden könnte. Diese Ängste bringen den Betroffenen dazu, sich teilweise völlig irrational zu verhalten. Hosentaschen werden durchwühlt. Das Handy wird ausspioniert.

Viele Menschen reden sich die Eifersucht ihres Partners schön, indem sie sich sagen, dass dies ein Zeichen von Liebe sei.

Aber ist dem wirklich so? Ist Eifersucht wirklich ein Zeichen von Liebe? Nein. Eifersucht ist vielmehr schlicht die Angst, den anderen zu verlieren.

Erfolgreich die Eifersucht loswerden und endlich eine glückliche Beziehung führen

Weshalb Eifersucht die Beziehung zerstört

Eifersucht ist ein tiefgreifendes Problem, welches betroffene Menschen sehr belasten kann. Es heißt ja auch: „Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.“ Das Gefühl machtlos ausgeliefert zu sein und psychischen Schmerz zu erleiden sind keine seltenen Symptome bei Betroffenen. Eifersüchtige Partner machen sich das eigene Leben und das des Freundes oder der Freundin schwerer und provozieren somit die daran anschließende Trennung.

Ein hoher Grad an Eifersucht ist Gift für die Beziehung. Sowohl der Eifersüchtige selbst, als auch das „Opfer“ des Eifersüchtigen leiden gleichermaßen. Der Eifersüchtige macht sich selbst verrückt, dass der Partner jemand anderes kennengelernt haben könnte. Der andere wiederum fühlt sich zu Unrecht beschuldigt und reagiert dementsprechend zu Beginn noch leicht genervt, weiß jedoch schon bald nicht mehr mit den Allüren des anderen umzugehen.

Aus genau diesem Grund entschließt er sich immer häufiger dazu, der eifersüchtigen Partnerin Dinge zu verheimlichen. Dadurch will er Streitigkeiten vermeiden. Durch dieses Verhalten allerdings befeuert er die Eifersucht der Partnerin. Denn durch seine Heimlichkeiten sieht sie sich darin bestärkt, dass er wahrscheinlich wirklich schon auf der Suche nach jemand Neues ist.

Wenn Eifersucht krankhaft wird

Eifersucht kann von einer negativen Charaktereigenschaft zu einem krankhaften Zwang werden. Ängste von Verlustangst bis Zukunftsangst plagen diese Menschen. Das belastet und zieht einen immer weiter runter. Eifersucht bringt diese dann dazu, andere zu beschuldigen und die schlimmsten Konsequenzen aus der ganzen Sache zu ziehen. Das endet dann meistens für alle böse.

Manche Menschen werden durch ihre Eifersucht zu Aggressivität getrieben. Sie müssen durch Gewalt ihre Wut und Angst kompensieren. Wieder andere entwickeln eine Beziehungsunfähigkeit. Krankhaft ist die Eifersucht dann, wenn sie die eigenen psychischen Freiheiten als Individuum einschränken. Klar, eifersüchtige Menschen erschweren das Leben anderer enorm. Jedoch darf man wirklich nicht vergessen, dass Eifersucht auch für die Betroffenen sehr belastend sein kann. Im schlimmsten Fall hilft dann nur noch eine Therapie.

Du willst deine Eifersucht loswerden?

Wer seine Eifersucht loswerden möchte, sollte sich vor allem mit den folgenden Aspekten auseinandersetzen: Frage dich, ob deine Eifersucht wirklich gerechtfertigt ist. Gibt es denn tatsächlich Hinweise darauf, dass sie in deiner Abwesenheit mit anderen Männern flirtet? Oder weißt du in deinem Inneren, dass sie sich niemals auf einen Flirt mit einem anderen einlassen würde und dennoch kocht das Gefühl der Eifersucht in dir auf?

Frage dich auch, auf was genau du eigentlich eifersüchtig bist. Du wirst feststellen, dass es dir nicht darum geht, dass sie sich mit einem anderen Mann unterhält. Stattdessen ist es vielmehr der Fakt, dass sie mit diesem Mann hemmungslos lacht, während sie bei dir zuhause schon lange nicht mehr so glücklich ausgesehen hat.

Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass der Typ, mit dem sie gerade spricht, verdammt gut aussieht. Du bist mit deinem Aussehen absolut unzufrieden, deine Haut ist zu hell und zu weich, du könntest 10 Kilos weniger vertragen und auch deine Unreinheiten in deinem Gesicht stören dich. Deine Eifersucht gilt seinem Astralkörper.

Vielleicht liegt deine Eifersucht auch darin, dass deine Partnerin bei fremden Leuten einfach immer unfassbar gut ankommt und sofort in neue Freundeskreise aufgenommen wird, während es dir schwerfällt, neue Kontakte zu knüpfen? Und aus diesem Grund hast du Angst, dass du bald schon alleine dastehen wirst, da sie sich mit anderen Leuten trifft?

Erfolgreich die Eifersucht loswerden und endlich eine glückliche Beziehung führen

Wie kann ich meine Eifersucht erfolgreich loswerden?

Zunächst einmal solltest du damit aufhören, deiner Partnerin hinterher zu spionieren. Dadurch verletzt du das Vertrauen zwischen euch und eure Beziehung wird immer schwieriger. Zudem zwingst du sie durch deine Eifersucht fast schon, dir zu verheimlichen, dass sie beispielsweise im Supermarkt einen früheren Klassenkameraden getroffen hat, da sie befürchtet, dass direkt wieder das Donnerwetter losgeht.

Das zweite, woran du unbedingt arbeiten solltest, das ist dein Selbstwertgefühl. Denn dies ist der Hauptgrund, weshalb du ständig von der Angst verfolgt wirst, dass sie sich für andere Männer interessieren könnte. Was haben andere Männer, deiner Meinung nach, dir voraus? Ein höheres Einkommen? Volleres Haar? Sind die größer als du? Durchtrainierter?

An Dingen, wie beispielsweise deiner Figur, kannst du mit Sport und Ernährung arbeiten.

Halte dir zudem vor Augen, dass deine Partnerin mit dir zusammen ist, weil sie dich liebt. Sie hat sich aktiv für dich entschieden. Nicht für den Nachbarn, mit dem sie vergangenes Wochenende gequatscht hat, nicht für den alten Kommilitonen, den sie schon ewig kennt. Nein: Für dich.

Fokussiere dich nicht ausschließlich auf deine Partnerin

Ein weiteres Problem, mit dem viele besonders eifersüchtige Menschen zu kämpfen haben ist, dass sie den Fokus alleine auf ihre Partnerin richten. Sie machen nichts ohne sie. Ihr kompletter Selbstwert ist von diesem einen Menschen abhängig. Kein Wunder, dass die Eifersucht in dir aufkocht, sobald sie mit ihren männlichen Kumpels etwas unternehmen möchte und sie einen Abend ohne dich verbringen will.

Es wird Zeit, dass du Hobbys findest, denen du alleine nachgehst. Ja, richtig gelesen.

Mit Hobbys sind also an dieser Stelle keinerlei Unternehmungen gemeint, die du mit deiner Partnerin zusammen unternimmst. Nein.

Finde etwas, das dich erfüllt, dem du mit Freude nachgehst und das du völlig alleine macht. Vielleicht hast du ja Lust, dich im Fitnessstudio anzumelden und dich dort drei Mal in der Woche für zwei Stunden einfach auf dich selbst zu konzentrieren. Oder wie wäre es mit einem Fußballverein oder Tennis? Du könntest mal wieder an deiner alten Karre in der Garage rumschrauben, das hast du schon ewig nicht mehr gemacht. Wolltest du zudem nicht schon seit einer Ewigkeit Spanisch lernen?

Es ist egal, was du machst. Wichtig ist, dass du wirklich etwas hast, was dir Spaß bereitet und wo du gerne alleine hingehst.

Nicht immer lässt sich ein Beziehungsende umgehen

Ebenfalls solltest du anfangen, deine Freundschaften wieder stärker zu pflegen und dich mit deinen Freunden zu treffen, ohne deine Partnerin mitzuschleppen. Ja, du hast vollkommen richtig gelesen. Seitdem du deine Freundin hast, gibt es dich nur noch im Doppelpack. Dementsprechend genervt sind deine Kumpels von dir. Es ist schön für dich, wenn du keinerlei Geheimnisse vor ihr hast. Doch vielleicht möchten dir deine Freunde Dinge anvertrauen, bei denen sie nicht wollen, dass sie diese ebenfalls weiß?

Also, melde dich mal wieder bei deinen Kumpels und genieße den Abend mit ein paar Bierchen, Chips und Pizza.

Du wirst feststellen: Eifersucht loswerden gelingt dann am besten, wenn du ausgeglichen bist und deine Freizeit nicht komplett von deiner Partnerin abhängig ist. Fakt ist jedoch ebenfalls, dass du nur dann deine Eifersucht loswerden kannst, wenn du dazu wirklich bereits bist.

Meine Partnerin macht mich mit Absicht eifersüchtig

Nun soll es in vielen Partnerschaften auch den Fall geben, dass die Partnerin den Partner absichtlich eifersüchtig macht. Sie weiß genau, dass er es hasst, wenn sie mit ihren männlichen Kumpels feiern geht und sich den gesamten Abend nicht meldet.

Und was macht sie? Richtig, kommt erst um vier Uhr nach Hause und hat sich den gesamten Abend nicht gemeldet. Geht ihr gemeinsam weg, kann sie es nicht unterlassen, mit anderen Männern nicht nur das Gespräch, sondern sogar den Körperkontakt zu suchen. Und du kochst innerlich und musst dich extrem zusammenreißen, dass du nicht ausrastest.

Ein solches Verhalten ist Anzeichen dafür, dass in eurer Partnerschaft etwas gehörig schiefläuft. Das ein einzige, was hier Abhilfe schaffen kann, ist das Gespräch mit ihr. Doch Achtung: Dieses Gespräch sollte in einem ruhigen Moment geführt werden und nicht direkt nach dem eigentlichen Anlass, der deine Eifersucht befeuert hat.

Denn bist du noch in Rage, wirst du kein objektives Gespräch führen können, sondern dazu neigen, ihr direkt Vorwürfe zu machen. Fängst du das Gespräch direkt auf diese Weise an, wird es nur in einem Streit enden, der zu nichts führt und schon gar keine Lösung für das eigentliche Problem darstellt.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Krankhafte Eifersucht – Ab welchem Grad ist die Eifersucht nicht mehr normal?
Eifersucht bekämpfen: Mit diesen 7 Tipps zu einer glücklicheren Beziehung
Ich bin nicht eifersüchtig – Weshalb zu wenig Eifersucht schädlich ist
Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert