Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

An welcher Hand wird der Ehering getragen?

Vor einigen Monaten schon ist es passiert: Er hat dir einen Antrag gemacht.

Und während des Antrags hat er dir einen wunderschönen Ring an den Finger gesteckt. Seitdem blickst du immer wieder verträumt auf deine Hand und betrachtest den Ring, wenn du gerade eine Pause von den Hochzeitsvorbereitungen machst. Du liebst diesen Mann so sehr, dass du deine Gefühle kaum in Worte fassen kannst. Natürlich hast du auch direkt deinen engsten Freundinnen von eurer Verlobung erzählt und stolz den Ring gezeigt. Schon bald bist du nicht mehr einfach nur seine Partnerin, sondern seine Frau.


Ihr habt schon einiges geplant. Die Location steht, die Torte beim Bäcker wurde ausgesucht und nun setzt du dich gerade mit dem Blumenschmuck auseinander. Was einfach und nach viel Spaß klingt, kann sich jedoch schnell als Stress herausstellen. Und obwohl wir uns diesen besonderen Tag so sehr herbei wünschen, sind wir manchmal einfach nur froh, nach der Arbeit nach Hause zu kommen und zu entspannen, ohne uns mit der Hochzeits-Orga auseinander zu setzen.

Ehering rechts oder links

Ende der Woche steht der heiß ersehnte Termin beim Juwelier an. Auf diesen Tag freust du dich schon besonders. Ihr wollt euch ausgiebig Zeit nehmen und verschiedenste Eheringe ansehen und anprobieren um herauszufinden, was euch gefallen könnte. Schließlich wirken die Modelle an der Hand nochmalos völlig anders als im Schaufenster. Aber ihr haltet euch immer noch die Option offen, falls nichts gefallen mag, dass ihr zu einem Goldschmied geht, ihm eure Wünsche und Vorstellungen erklärt und er die Ringe für euch anfertigt.

Das wären dann richtige Unikate, passend zu euch und eurer Ehe! Aber was geschieht dann mit deinem Verlobungsring? Wird er weiterhin getragen? Und soll der Ehering rechts oder links angezogen werden?

Die Online Dating Alternative

Was passiert nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring?

Zu früheren Zeiten ist es üblich gewesen, dass nach der Verlobung der Verlobungsring an den Ringfinger der linken Hand gesteckt wurde. Kam die Hochzeit, wurde einfach die Hand gewechselt. Die Frau trug nun den Verlobungsring rechts, während der Mann einen Ehering bekam.

Manche Paare handhaben dies bis heute so. Wurde bereits zur Verlobung ein hochwertiger Ring verschenkt, der durch sein besonders hartes Metall einem Ehering in nichts nachsteht, stellt dies absolut kein Problem dar.

Möchtest du ebenfalls deinen Verlobungsring anstelle eines Eherings tragen ist es zudem möglich, den Verlobungsring aufzuwerten. So kann beispielsweise ein zusätzlicher Brillant eingesetzt wird. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Verlobungsring einschmelzen zu lassen und sich daraus einen neuen Ring, den Ehering anfertigen zu lassen. Hier ist es allerdings die Frage, ob du es wirklich übers Herz bringst, dich dauerhaft von dem Verlobungsring in seiner jetzigen zu verabschieden.

Natürlich hast du daneben auch die Option, den Verlobungsring weiterhin zu tragen und den künftigen Ehering einfach am anderen Ringfinger anstecken. Manche Frauen finden es auch besonders schön, beide Ringe am selben Finger zu tragen. Das ist natürlich eine persönliche Geschmacksfrage, dich einzeln getragen bzw. an zwei verschiedenen Händen sind die Ringe wirkungsvoller.

Ehering rechts oder links

Wird heute der Ehering rechts oder links getragen?

Mittlerweile hat es sich eingebürgert, dass die Frau einen Ring zur Verlobung geschenkt bekommt und beide zur Hochzeit einen neuen Ehering erhalten. Sie hat somit die Wahl: Entweder sie trägt nur noch den Ehering, oder sie trägt beide Ringe jeweils am Ringfinger der linken und der rechten Hand.

Die meisten Frauen entscheiden sich dafür, den Verlobungsring auch weiterhin nach der Hochzeit zu tragen. Schließlich verbinden Frauen mit diesem Ring immer den besonderen Moment, in dem sie den Antrag bekommen haben, während der Ehering immer die Gedanken an die Hochzeit selbst ins Gedächtnis ruft.

Zudem hat er die Wahl des Verlobungsrings ganz alleine getroffen und es ist schließlich ein wunderbares Gefühl, auch noch nach der Hochzeit das Schmuckstück zu tragen, welches er extra für seine Liebste ausgesucht hat.

Ob nun der Ehering rechts oder links getragen werden soll, hängt vor allem von dem jeweiligen Land und der Kultur ab. In Russland, Polen, Bulgarien, Norwegen, Österreich und Deutschland wird der Ehering meist an der rechten Hand getragen.

In südlichen Ländern hingegen, beispielsweise Italien oder Spanien, aber auch den USA sowie der Schweiz wird der Ehering traditionell links getragen. Die alten Griechen und Ägypter glaubten, dass von der linken Hand eine Vene direkt zum Herzen führt, die Vena Amoris. Daher sei der Ehering am linken Ringfinger näher am Herzen und näher an den Personen, die wir lieben.

Hingegen lässt sich in der Bibel, bei Exodus 15.6 nachlesen, dass die rechte Hand die gute und glückbringende Seite sei. Wird also viel Wert darauf gelegt, dass die Ringe nach außen symbolisieren, dass man verheiratet ist, sollte in Deutschland die rechte Hand bevorzugt werden.

 

Generell ist jedem Pärchen die Entscheidung selbst überlassen, ob der Ehering rechts oder links getragen wird. Schön ist es allerdings, wenn die Partner den Ring an derselben Hand tragen, schließlich soll der Ring beide miteinander verbinden.

Es kann jedoch vorteilhaft sein, wenn Rechtshänder den Ring auf der linken Seite und Linkshänder den Ring auf der rechten Seite tragen. So befindet sich das Schmuckstück jeweils an der Hand, welche weniger zum Einsatz kommt, wodurch der Ring nicht so schnell Gebrauchsspuren bekommt.

Einig sind sich hingegen fast alle, dass er Ring an den Ringfinger gehört.

Ihr steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, doch je näher der Termin rückt, desto häufiger streitet ihr euch. Die Diskussionen über die Gäste hast du mittlerweile satt und du grübelst immer häufiger, ob du diesen Mann wirklich noch heiraten möchtest. Du bist dir unsicher, ob du einfach kalte Füße bekommst oder ob es nicht doch besser wäre, alles abzusagen.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, mit einer außenstehenden Person über diese Streitigkeiten zu sprechen? Unsere Liebesexperten sind vom Fach. In einem Liebesseminar für Frauen können sie dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und dich beraten, ob deine Sorgen unbegründet sind oder ob du zurecht ein mulmiges Gefühl in der Magengegend hast.

Hier findest du noch weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Ist er in mich verliebt oder will er nur Sex mit mir?

Ist er in mich verliebt?

Verliebt in Kollegen: Flirten & Kennenlernen am Arbeitsplatz

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

1 Kommentar

Mettie85 · 14. Februar 2017 um 20:49

Der Frage, an welcher Hand die Eheringe getragen werden, begegnet man immer wieder. Gut, dass es mit diesem Artikel in Sachen Trauringe jetzt endlich Klarheit gibt 😉 Aber irgendwie ist das auch jedem selbst überlassen, wo und ob Verlobungsringe nach der Hochzeit noch getragen werden und welche Hand die Eheringe aus Palladium, Weissgold etc. schmücken.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.