Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Er will mich nicht -Was soll ich machen?

Du hast auf der Arbeit einen attraktiven Mann kennengelernt. Ihr geht regelmäßig mittags zusammen Essen und führt anregende Gespräche. Auch abends habt ihr euch schon ein paar Mal verabredet.

Du hattest im Gesamten ein ziemlich gutes Gefühl bei der Sache. Vor euren Treffen hast du dir jedes Mal gründlich überelgt, was du anziehen möchtest. Schließlich möchtest du ihn mit deinen weiblichen Reizen verführen, andererseits sollte das Outfit nicht zu übertrieben sein, damit er keinen falschen Eindruck bekommt.


Während eurer Dates hattet ihr immer viel miteinander zu lachen. Du hast das Gefühl, dass du schon alles aus seinem Leben weißt und fühlst dich in seiner Nähe angenehm wohl. Als bei eurem letzten Treffen der Rotwein deine Zunge ein wenig gelockert hat, ist es dir herausgerutscht. Du hast ihm gesagt, dass du mehr für ihn empfindest.

Natürlich bist du davon ausgegangen, dass er dich ebenfalls liebt. Stattdessen hat er dir im freundlichen Tonfall erklärt, dass er nur freundschaftliche Gefühle für dich empfindet. Er will dich nicht! Wie geht es nun weiter?

Er will mich nicht, was soll ich jetzt machen?

Zuallererst: Auf keinen Fall sollte dir dein Liebesgeständnis peinlich sein, auch wenn du ihm früher oder später begegnen wirst. Sei nach wie vor freundlich zu ihm und grüße ihn nett, so wie du es auch vorher auf der Arbeit zu tun pflegtest. Sei stattdessen froh, dass du ihm von deinen Gefühlen erzählt hast. Nun wisst ihr beide, woran ihr seid und es liegt an euch zu entscheiden, wie ihr weiter machen wollt.


+ Sommeraktion +

Er will mich nicht

Wieso macht er mir Avancen und gibt mir dann eine Abfuhr?

Du bist nicht die Einzige, der so etwas widerfährt. Es geschieht immer wieder, dass Mann und Frau sich daten und sich beide prächtig miteinander verstehen. Sie schwimmen auf einer Wellenlänge und es kommt zu tieferen Gefühlen bei ihr. Nach mehreren Dates und intimen Gesprächen lassen dann manche Männer die Bombe platzen:

„Du, ich glaube es ist für uns beide besser, wenn wir keine Gefühle füreinander entwickeln.“ Für die meisten Frauen kommt diese Aussage zu spät, da sie sich längst verliebt haben. „Hilfe, er will mich nicht“ schreit es dann im Kopf. Aber woran liegt es, dass Männer dir tief in die Augen blicken und sie dir das Gefühl geben, du bist das Wichtigste auf der Welt für sie, sie dir zu einem späteren Zeitpunkt allerdings eine Abfuhr geben?

Lass dich beruhigen, es liegt wirklich nicht jedes Mal daran, dass Männer nur Sex wollen. Das ist leider eine ziemlich negative Meinung über das männliche Geschlecht, welche weit verbreitet ist.

Manche Männer haben das Problem, dass sie an einer Bindungsangst leiden. Viele schleppen noch negative Erfahrungen von Exbeziehungen mit sich herum, da sie diese nicht richtig verarbeitet haben. Wieder andere haben Angst davor, Schwäche zu zeigen. Denn sind sie in dich verliebt und offenbaren sie dir deine Gefühle, machen sie sich verletzlich. Einige Männer empfinden auch oftmals bereits Gefühle, sie sind jedoch einfach noch nicht weit genug sich selber einzugestehen, dass dem so ist.

Soll ich mich noch bei ihm melden?

Beobachte, wie sich seitdem euer Verhältnis zueinander geändert hat bzw. ob es sich geändert hat. Ist er auf der Arbeit distanzierter zu dir? Oder schreibt er dir immer noch häufig Nachrichten, in welchen er um ein Treffen mit dir bittet? Möchte er sich mit dir treffen, solltest du dies nicht von vorne herein ablehnen. Wie bereits erläutert, vielleicht ist er durchaus an dir interessiert, nur seine Ängste halten ihn noch zurück.

Er will mich nicht

Oder hast du das Gefühl, dass du sein Spielball geworden bist? Er schreibt dir nur noch, wenn er gerade Lust darauf hat. Schlägst du Treffen vor, antwortet er dir nicht einmal. Ist ihm nach einem Date, stehst du allerdings sofort bereit? Das ist ein großer Fehler. So solltest du dich nicht behandeln lassen. In solchen Situationen ist es empfehlenswert, nicht immer zur Verfügung zu stehen. Zeige nicht immer Verständnis sondern vermittle ihm, dass du nicht alles mit dir machen lässt.

Wichtig ist auch, wie es dir selber mit eurer Situation geht. Brauchst du erst einmal räumliche Distanz zu ihm nach diesem Ereignis? Dann solltest du dir diese auch zugestehen.

Die kommenden Wochen werden zeigen, woran du bei ihm bist

Die kommenden Wochen nach deinem Liebesgeständnis sind die entscheidenden Momente. Vielleicht wird er den Kontakt zu dir abbrechen, da er wirklich nur eine gute Freundin in dir sieht. Er macht dies nicht, um dich zu bestrafen sondern um dich nicht zu verletzen. Auch wenn es dir schwer fällt, nimm es ihm nicht übel wenn er Abstand von dir möchte. Ganz im Gegenteil. Dies zeigt, dass er eine sehr ehrliche Haut ist und es ihm am Herzen liegt, dass es dir wegen ihm nicht schlecht geht.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass er durch dein Liebesgeständnis selber ins Nachdenken kommt. Hat er bereits ab und an ein Kribbeln bei sich im Bauch verspürt ist nun seine Angst vor einer eventuellen Enttäuschung wesentlich geringer. Er weiß nun, dass du mehr für ihn empfindest und hat keine Befürchtung mehr, selber enttäuscht zu werden wenn er sich seine Gefühle eingesteht.

Er will mich nicht

Die dritte Möglichkeit, welche auf dich zukommen kann besteht darin, dass alles beim Alten bleibt. Ihr trefft euch, versteht euch und gut und schlaft vielleicht auch miteinander. Läuft dies allerdings über Wochen oder gar Monate so weiter solltest du davon ausgehen, dass er wirklich nicht an einer Beziehung mit dir interessiert ist.

Frage dich deswegen selber, ob es dir reicht zu wissen, dass ihr zwar eine Sexbeziehung führt, er ansonsten allerdings nichts für dich empfindet. Kannst du dich mit dieser Situation anfreunden, ist alles in Ordnung. Ziemlich wahrscheinlich wird dir nur der körperliche Kontakt allerdings nicht reichen. In diesem Fall solltest du deine Affäre zu diesem Mann beenden. Er wird höchstwahrscheinlich keine Gefühle mehr für dich entwickeln. Zudem schadest du nur dir selber da du dir bei jedem Treffen erhoffst, dass er sich doch noch in dich verliebt.

Unser Beitrag hat dir zwar nützliche Informationen gegeben, dir jedoch noch nicht bei deinem individuellen Problem mit einem bestimmten Mann geholfen? In einem Coaching bei der FlirtUniversity setzen sich unsere Coaches gemeinsam mit dir an einen Tisch um dir in deiner Situation weiterzuhelfen.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 98 Durchschnitt: 3.8]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

2 Kommentare

pameli · 6. Mai 2017 um 18:01

ja und genau das ist mir passiert,er wollte glaube ich nur sex mit mir.Wir haben uns nur zwei mal für sex getroffen.Und ich habe mich in ihn verliebt.Davor kannten wir uns paar Jahre,haben nur gelegentlich gesprochen mit einandern,fand ihn nur sympatisch.Sonst nichts.
Nach den 1 Date war ich schon fast verliebt,als ichihn das 2 mal sah,habe ich ihn geküsst ,da war der schon leicht überrascht,das Treffen verlief aber nett,sex gabs dann auch,obwohl er nicht mehr so wild war wie beim ersten mal.Warum wollte er mich dann noch mal sehen..
Allerdings das erste mal kam es yur sex ,weil er es provoyiert hat,ich wollte es nicht,habe ich mich aber dann verfüren lassen.Und jetzt..Habe ihn nach den 2 Date EINENachricht auf Facebook geschickt,dass ich ihn sehr mag,wieder sehen möchte,war FAST NE lIEBESERKLÄRUNG:er hat geschrieben,ja ich muss ne Wohnung organiesieren,wir treffen uns in ein paar Tagen.Drei Tage später schrieb ich ihn zurück,wieder aber zu viel,was ich gemacht habe und soweiter.Unnötig,klar.Darafhin antwortete er gany kalt,dass ja sicherlich sehen wir uns bald in ein paar Tagen,er meldet sich dann.
Ich habe es nicht ausgehalten,habe ihn dann in seinem Geschäft besucht und geweint und gesagt ,dass ich es nicht mehr aushalte.
Ich weiss,dass es ein riesen Fehler ar.
Er hat dann gesagt,ja jetzt habe ich keiner Zeit,kann dir auch kein zimmer anbieten,ich meine damit war ja auch nicht ein Zimmer gemeint sondern Ein Bett ,wo wir schlafen könnten.Hat mich aber nicht geküsst ,so wie ihr schreibt und ich habe das Gefühl,er wollte mich nur los werden .Sagte mir noch,er meldet sich in ein paar Tagen wieder,wwann er mal mehr Zeit hat.
Also es wird nix daraus,es tut mal aber weh,sehr weh.
Gut ,ist ja nicht seine Schuld,dass ich mich in ihn verliebt habe.
Pech gehabt,aber wie soll man damit klar kommen.Ich weiß oder denke,er meldet sich nicht mehr bei mir.Warum soll er.Wollte nur mal Sex und das wars dann für ihn.
Und ich muss damit leben,obwohl is schwer ist ,sehr schwer.

Stern · 9. Januar 2022 um 21:26

Er war ca. 4 Wochen getrennt. Haben uns kennengelernt und am gleichen Abend Sex gehabt, wir wollten es beide,waren ja schließlich beide single. Nach einer Woche schrieb er mich an und wir verabredeten uns regelmäßig an de Wochenenden. Er war die ganze Woche über beruflich unterwegs. Wir trafen uns mit Freunden, bei mir und unternahmen was mit meinem Kind. Wir fuhren zusammen ein Wochenende weg, mit den Kids. Alles war super und lief ca. 5 Monate. Haben jeden Tag geschrieben und ab und an telefoniert. Bis er von heut auf morgen sich distanzierte. Hatte eine kurze Liebelei ,vor ihm, mit seinem Bekannten. Dies erfuhr er von ihm, ein paar Tage, bevor er sich nicht mehr meldete. Was ich nicht verstehen kann, da es vor seiner Zeit war. Nun sagte er mir, das er, nachdem ich ihn fragte, wohin denn die Reise mit uns geht, er nicht „mehr“möchte, also keine Beziehung. Ich verstehe die welt nicht mehr. Wir hatten so eine tolle Zeit und nun soll alles vorbei sein? Habe mich dann für die schöne zeit bedankt und bin ab getaucht. Das ist nun schon 5 Wochen her, seitdem haben wir keinen Kontakt mehr. Er guckt sich immer noch mein Status bei whatsapp an, doch ich ignoriere ihn. Ertrage das alles nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.