Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Kontakte knüpfen im Golfclub – Warum nicht?

Golfen – Wer einmal daran Gefallen gefunden hat, der verbringt Stunden auf dem Golfplatz. Frisch Luft und einen kräftigen Aufschlag – So stellen sich viele Golfer ihren freien Tag vor. Orte, an denen wir viel Zeit verbringen, bieten immer auch die potentielle Chance, dort dem Traumpartner oder der Traumpartnerin zu begegnen.

Nicht nur, dass wir die anderen Mitglieder des Golfclubs allesamt bald kennenlernen. Auch stellt es sich schnell als unheimlich praktisch heraus, wenn beide dasselbe Hobby teilen und somit jeweils Verständnis für die Freizeitgestaltung des anderen haben.


+ Sommeraktion +

Was alle Golfer miteinander verbindet

Golfer lernen, mit sich selbst geduldig zu sein. Den winzigen, weißen Ball mit einem einem Schläger, dessen Kopf kaum größer ist als der Ball selbst, gekonnt in das angestrebte Loch zu befördern, das benötigt Konzentration und Berechnung. Umso ärgerlicher, wenn auch nach zahlreichen Versuch der Ball nicht in der gewünschten Kurve fliegt und somit nicht den Weg einschlägt, den es gebraucht hätte.

Beim Golfen gibt es keinen Zufall. Bei keiner anderen Sportart lernt der Sportler derart geduldig zu üben. Dass der Spieler nicht irgendwann im Zorne den Schläger zertrümmert, dies erfordert Mäßigung, Willen und Verständnis für die eigene Schwäche. Und sind nicht all diese Eigenschaften auch Eigenschaften, die für das Gelingen einer Partnerschaft von maßgeblicher Bedeutung sind?

Zudem ist auf dem Golfplatz auch eine Charaktereigenschaft besonders wichtig und nicht wegzudenken: Gegenseitige Wertschätzung. Wertschätzung den anderen Spielern gegenüber und Wertschätzung für deren Leistung. Ungefragte Ratschläge sind auf dem Golf genauso fehl am Platze wie unhöfliches Benehmen. Leichtfertig nach dem Handicap eines anderen Golfes zu fragen kann durchaus dazu führen, dass der andere sein Gesicht verliert. Stattdessen gilt es, das Handicap eines anderen Wertzuschätzen, egal bei welchem Wert das Handicap liegt.

Flirten auf dem Golfplatz Misserfolg Flirten für Anfänger

Ehrlichkeit und Offenheit sind ebenfalls vom Golfplatz nicht wegzudenken. Vielleicht wünschen wir uns einen Eagle oder einen Birdie, haben jedoch einen schlechten Tag und haben am Ende sogar einen Bogey oder Doppelbogey. Anstelle ein Par vorzutäuschen lernt der Golfer, zu seiner Schwäche und seinem schlechten Tag zu stehen und den Bogey anzunehmen und als Motivation zu betrachten.

Wer mit seiner Herzdame golft und beim Mogeln erwischt wird, da fragt sich die Dame, völlig zurecht, wenn er schon beim Golfen lügt, wie er sich wohl erst in einer Partnerschaft verhält.

Wer regelmäßig golft lernt, sich eine positive Einstellung anzueignen. Wer eine schlechte Bahn wirft, hat noch lange kein schlechtes Spiel. Stattdessen gilt es, den nächsten Ball nicht vom Frust der vorherigen Bahn beeinflussen zu lassen. Jeder neue Schlag bedeutet ein neues Spiel. Der Golfer lernt mit der Zeit, welch starken Einfluss seine Gedanken auf sein Spiel und die Leistungsfähigkeit haben. Gerade Anfänger müssen erst mühsam lernen, dass ein schlechter Ball nicht bedeutet, dass das gesamte Spiel frustrierend verlaufen wird.

Gesprächsthemen lassen sich leicht und effektiv finden

Vor allem beim ersten Kennenlernen mangelt es vielen Menschen häufig an Gesprächsthemen. Doch nicht so beim Golf. Was bietet sich hier mehr an, als die Sportart selbst zu thematisieren? Schließlich ist sie doch um einiges Außergewöhnlicher als Fußball, Volleyball oder andere Sportarten. Ähnlich wie Segeln hat das Golfen den Ruf, vor allem ein Hobby für betuchtere Menschen zu sein.

Was spricht also dagegen sie oder ihn zu fragen, wie der andere zum Golfen gekommen ist? Während manche schon als kleine Kinder an den Golfsport herangeführt werden, nehmen sich andere erst die Zeit für diese exklusive Sportart, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Was ist es, was euch so sehr am Golfen fasziniert? Welche weiteren Hobbys betreibt ihr? Oder nimmt Golf eure gesamte Freizeit ein? Wie viele Stunden verbringt ihr in der Woche auf dem Platz?

Alleine das Thema Golfen ist in der Lage, über Stunden Gespräche zu füllen und keine Stille entstehen zu lassen. Wer sein Gegenüber noch besser kennenlernen möchte, der schwenkt irgendwann auf ein anderes Thema um. Etwa, welche Hobbys er hatte, bevor er zum Golf gekommen ist.

Was spricht zudem gegen eine Verabredung zu einem gemeinsamen Golfspiel?

mein Flirt was ist Liebe

Wenn zwei leidenschaftliche Golfer aufeinander treffen

Es gibt nichts besseres, als wenn sich zwei Menschen einander begegnen, die dieselbe Leidenschaft teilen. Warum dem so ist? In keiner anderen Beziehung wird das Paar mehr Verständnis füreinander haben, als beim Golden.

Zudem stehen die Partnerschaften zweier Golfer unter einem besonders positiven Stern. Golfer haben gelernt, ruhig und in sich gelassen zu sein. Ein Sturm braust auf sie zu? Sie lassen sich nicht verbiegen wie das Fähnlein im Wind. Sie bleiben fest mit ihren Füßen auf dem Boden und sind der Fels in der Brandung. Sie werden bei Streitigkeiten nicht laut sondern haben gelernt, gelassen zu bleiben und logisch zu denken und zu argumentieren. Eigenschaften, die für eine langanhaltende und glückliche Beziehung unentbehrlich sind.

Du bist auf der Suche nach weiteren Tipps für die Partnersuche? Denn obwohl du dich bemühst, findest du einfach keine Frau, die zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und kennenzulernen. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Flirten im Urlaub – Weshalb der Sommer den Singles gehört

Vermeide diese 5 Flirtfehler beim Frauen kennenlernen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 4.2]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.