Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Euer aufregendes Sexleben gehört schon seit Ewigkeiten der Vergangenheit an. Mittlerweile führt ihr eine Beziehung ohne Leidenschaft. Manchmal erinnerst du dich gerne an die Momente zurück, als ihr gar nicht anders konntet und ständig übereinander hergefallen seid…

Leidenschaftlich küsstest du sie am Hals, bevor es wild zur Sache ging…

…Sie stöhnte und drückte ihr Becken gegen deines, um dir zu signalisieren, dass sie sich nach dir verzehrt.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Das, genau das wünschst du dir wieder zurück. Doch stattdessen herrscht keine Spur von Leidenschaft und Erotik?

Viele Paare, die schon viele Jahre Seite an Seite miteinander verbracht haben, stellen auf einmal fest, dass die Erotik flöten gegangen ist. Sehnsüchtig erinnern sie sich an den Beginn ihrer Liebesbeziehung zurück. Kaum waren sie alleine, konnten sie ihre Finger nicht mehr voneinander lassen. Sex gab es mehrmals die Woche, liebevolle Küsse gehörten zum Alltag und abendliches Kuscheln ist eine Selbstverständlichkeit gewesen.

Und nun? Wo sind nur all diese schönen Momente hin?

Eine Beziehung ohne Leidenschaft besteht nur noch aus Freundschaft

Wer eine Beziehung ohne Leidenschaft führt, sich dennoch mit der Partnerin nach wie vor sehr gut versteht und sich mit ihr verbunden fühlt, der führt im Grunde nur noch eine sehr innige Freundschaft. Gegen Freundschaft ist absolut nichts einzuwenden, ganz im Gegenteil. Jede Partnerschaft zeigt immer auch freundschaftliche Züge auf, schließlich gehören Dinge wie Vertrauen, Respekt und füreinander da sein nicht nur zu festen Partnerschaften, sondern auch zu engen Freundschaften.

Vielleicht ist es bei euch auch mehr. Vielleicht weißt du, dass du in ihr deine Seelenverwandte gefunden hast. Du empfindest nicht nur tiefe Freundschaft für sie, sondern wahre Liebe. Es gibt kein schöneres Gefühl als zu wissen, dass wir endlich jemanden gefunden haben, der zu uns passt und der unsere bessere, zweite Hälfte ist.

Doch reicht das Gefühl der Verbundenheit aus, wenn die Leidenschaft völlig abhanden gekommen ist?

Beziehung ohne Leidenschaft verlegen beim Flirten Misstrauen Beziehung retten oder beenden

Eine Beziehung ohne Leidenschaft führt häufig zu einem Seitensprung

Liebe ist ein einzigartiges Gefühl. Dennoch hat der Mensch auch einen Sexualtrieb, der sich nicht einfach ausschalten lässt. Wir können noch so glücklich in unserer Partnerschaft sein, auf Dauer werden wir irgendwann beginnen, die fehlende Erotik zu vermissen. Auf einmal sind wir hin- und her gerissen zwischen den Gefühlen für sie und dem Drang, den Avancen unserer Arbeitskollegin nachzugeben und sich auf sie einzulassen.

Während die einen sich beherrschen, ihre Triebe unter Kontrolle halten, dem Drang Fremdzugehen widerstehen und weiterhin in ihrer im Grunde glücklichen, aber sexlosen Partnerschaft verharren, gelingt den anderen dies nicht und sie lassen sich zu einem Seitensprung hinreißen.

Die fehlende Leidenschaft in der Beziehung sorgt bei manchen Paaren für eine derartige Schieflage, dass schon so mancher Partner sich nicht mehr genügend geliebt fühlt. Vor allem Menschen, die ihre Liebe und Zuneigung durch körperliche Nähe ausdrücken, ist eine Beziehung ohne Leidenschaft die wahre Hölle.

Kann die Leidenschaft wieder entfacht werden?

Dass ein Paar, welches schon lange zusammen ist, nicht mehr so viel Sex wie zum Beginn der Beziehung hat, ist vollkommen normal. Beide haben sich mittlerweile besser kennengelernt, das Zusammensein ist nicht mehr so aufregend wie noch zu Beginn, und auch der Alltag nimmt wieder den nötigen Raum ein.

Gibt es jedoch überhaupt keine Zärtlichkeiten mehr zwischen dem Pärchen und beide sind mit dieser Situation unzufrieden, ist es an der Zeit, daran etwas zu verändern.

Der erste Schritt besteht hierfür in einem offenen und ehrlichen Gespräch. Vielleicht weiß unsere Partnerin gar nicht, wie sehr es uns belastet, dass es kaum noch körperlichen Kontakt gibt? Erst ein Gespräch bringt dahingehend Licht ins Dunkel, wie die Partnerin den Zustand der Beziehung bewertet.

Bedacht und bitte auch angewendet werden muss ebenfalls, dass es nur dann zu einer nachhaltigen Verbesserung kommt, wenn beide sich wieder verstärkt umeinander bemühen.

Natürlich hat er die Option, sie Abend für Abend zu massieren und förmlich um Sex anzubetteln, auch sie hat die Möglichkeit wieder mehr auf ihn zuzugehen und ihn mit ihnen Küssen zu überhäufen, doch kommt vom Partner nichts zurück, tritt keine dauerhafte Veränderung ein. Es liegt an beiden, sich ihrer Partnerschaft zu widmen und zur Veränderung beizutragen.

Beziehung langweilig er schreibt nicht zurück peinliche Stille Fragen über Fragen

Aktive Tipps um wieder mehr Erotik in die Partnerschaft zu bringen

Wie können nun aktive Schritte aussehen, um die Leidenschaft in der Beziehung wieder zu entfachen?

Ratsam ist es, einfach wieder häufiger körperliche Berührungen in den Alltag zu integrieren. So beispielsweise die feste, innige Umarmung zum Abschied, ein zärtlicher Kuss auf die Stirn, ein liebevolles Streicheln über das Haar.

Gerade Männer sollten hierbei beachten, dass häufig der Körperkontakt vom männlichen Part dann ausgeht, wenn ihm der Sinn nach Sex steht. Die Frau fühlt sich folglich bei jeder Berührung von ihm unbewusst dazu gedrängt, wieder mit ihm aus Pflichtbewusstsein zu schlafen.

Falls ihr ebenfalls in diesen Teufelskreislauf gefangen seid, legen wir dir nahe, dass du in den nächsten Wochen häufiger zärtlich zu ihr bist und dich ihr annähert, ohne Sex im Hintergedanken zu haben. Massiere sie einfach mal. Küsst euch innig, und das ohne, dass es zum Sex kommt.

Irgendwann spürt sie, dass du generell wieder mehr um Leidenschaft bemüht bist und auch auf ihrer Seite wächst wie Lust nach Sex.

Überdenkt auch eure Art der Verhütung! Hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille lassen die Libido der Frau oftmals sinken. Ein Termin beim Frauenarzt und auch die Überlegung, auf eine andere Verhütung umzusteigen, können durchaus sinnvoll sein.

Deine letzte Beziehung ist zerbrochen, weil ihr euch komplett auseinandergelebt habt? Seitdem findest du einfach keine andere mehr, die zu dir passt und die für dich infrage kommt? Dabei wünschst du dir sehnsüchtig, nicht länger Single zu sein?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer! Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du in deinem Alltag mit Frauen in Kontakt kommst und mit ihnen flirtest. Damit auch du endlich mehr Erfolg bei Frauen hast und die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Du führst eine Beziehung ohne Leidenschaft? Hier findest du weitere Tipps:

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

2 Kommentare

joji · 22. April 2022 um 08:13

Da steht überall nur etwas vom Libidoverlust der Frau… was ist denn, wenn es andersrum ist? Und wenn es noch keine jahrelange Beziehung ist? Diese Themen fehlen.

    Caro · 27. April 2022 um 11:51

    Hallo Joji,

    vielen Dank für deinen Kommentar! Über Feedback freuen wir uns immer gerne. Klasse, dass du direkt Themen vorgeschlagen hast, die dich interessieren. Ich gebe deinen Hinweis an unsere Redaktion weiter. Schau gerne weiterhin regelmäßig auf unseren Blog, du findest dort noch zahlreiche weitere, spannende Artikel.

    Liebe Grüße

    Caro

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.