Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Flirten im Chat – Wie du sie über das Smartphone auf dich heiß machst

Flirten im Chat – Für viele Männer immer noch eine Herausforderung

Online Dating – Es klingt so vielversprechend, einfach und simpel. Wer sich Tinder oder eine andere Dating App frisch auf seinem Smartphone installiert, der ahnt meist noch nicht, wie viel Mühe und Arbeit notwendig sein kann, um tatsächlich mit hübschen Frauen in Kontakt zu kommen.

Schnell die App installiert, ein Bild hochgeladen und auf gehts: So stellen sich viele Männer Online Dating vor. Was sie dabei vergessen: Wer kostenfreie Apps benutzt hat meist das Problem, dass es einen Männerüberschuss gibt. Will heißen, die Damen haben die Qual der Wahl und sortieren gnadenlos aus. Nicht, dass dies die Männer nicht ebenfalls machen würden.

Doch so manch einer ist nach der ersten Woche in der Welt des Online Datings verunsichert, verwirrt und ratlos: Weshalb haben Kumpels ständig Tinder Dates, während sie selbst leer ausgehen? Nicht nur, dass kaum Matches zustande kommen, auch haben schon viele Frauen die Matches nach nur wenigen Nachrichten wieder aufgelöst und den Mann blockiert. Woran liegt es? Wie lässt sich gekonnt miteinander schreiben, so dass es zu einem ersten Treffen und Sex kommt?

Flirten im Chat – Deine erste Nachricht muss etwas Besonderes sein

Wie wichtig dein Profilbild bei Dating Apps und insbesondere bei Tinder ist, das wollen wir an dieser Stelle nicht erwähnen, da du dies bereits zu Genüge gehört hast. Nur so viel: Wenn du trotz all dieser Hinweise ein miserables Foto von dir als Profilbild benutzt, dann bist du selbst schuld, dass du keine Frauen kennenlernst. Hier findest du Tipps und Ratschläge, was du bei deinem Foto beachten solltest.

Kommen wir also direkt auf deine erste Nachricht zu sprechen. Die meisten Typen schreiben etwas recht standardmäßiges, ganz im Sinne von „Na du, wie gehts dir?“, oder auch „Hey hey, was machste?“. Eine solche Nachricht ist ganz nett. Sie ist okay. Sie ist Durchschnitt.

Aber reicht durchschnittlich bereits aus, dass eine Frau Lust darauf bekommt, mit dir zu schreiben, sich vielleicht gar mit dir zu treffen? Eher nicht. Es sei denn, sie hat ebenfalls ein hundsmiserables Foto online und bekommt dadurch kaum Matches. Frauen, die wirklich heiße Bilder von sich online haben, werden dir darauf nicht antworten. Sie bekommen schon zu Genüge Nachrichten von anderen Männern, die sich bei ihrem Text haben mehr einfallen lassen.

Flirten im Chat

Bezieh dich bei deiner ersten Nachricht auf ihr Bild. Welche Kleidung trägt sie? Welcher Aktivität geht sie nach? Was lässt sich im Hintergrund erkennen?

Deine erste Nachricht sollte auf sie persönlich zugeschnitten sein. Gerne darfst du direkt eine Prise Humor einstreuen und sie ein wenig necken.

Wie wäre es beispielsweise mit einer Nachricht im Sinne von „Hey Laura, scheinst ja ganz schön flink auf deinem Fahrrad unterwegs zu sein. Aber ich wette, dass ich mit meinem Rad noch schneller bin“, oder auch „Cooler Sonnenuntergang, wer hat denn dieses kitschige Bild von dir geschossen? ;-)“.

Warte nicht mit deiner ersten Nachricht, sondern schreibe, sobald ihr ein Match habt

Wie auch im realen Leben erwartet die Frauenwelt beim Online Dating, dass der erste Schritt, sprich, die erste Nachricht, von ihm ausgeht.

Weshalb also nach dem Match darauf warten, dass sie schreibt? Regeln im Sinne von, dass derjenige anschreiben muss, der am Ende das Match ausgelöst hat, gibt es nicht. Klar kann es sein, dass du Glück hast und an eine Frau geraten bist, die dir von sich aus schreibt. Dann herzlichen Glückwunsch! Ist dies jedoch nicht der Fall, dann wage ruhig selbst den Schritt.

Entwickel direkt aus deinen Nachrichten eine Chat

Flirten im Chat gelingt dir nur dann, wenn zwischen euren ausgetauschten Nachrichten nicht all zu viel Zeit verstreicht. Das bedeutet, dass du nicht ewig mit deiner Nachricht warten darfst, sobald sie dir antwortet. Viele Männer sind direkt beleidigt, wenn sie nicht die gesamte Zeit am Smartphone hängt, und lösen das Match direkt auf, wenn ihnen nicht schnell genug eine Antwort kommt.

Wir raten dir: Bevor du vorschnell deine Schlüsse ziehst und sie entmatchst, solltest du erst einmal abwarten, wie sich euer Chat am Abend entwickeln wird. Schließlich kennst du sie noch nicht. Wahrscheinlich geht sie arbeiten, besucht eine Vorlesung an der Uni, sitzt in der Berufsschule oder fährt gerade im Auto zu ihrem nächsten Kundentermin. Alles Aktivitäten, bei denen man eben nicht die gesamte Zeit tindern kann.

Stellst du nach mehreren Tagen fest, dass immer noch kaum Reaktionen von ihr kommen, dann hast du natürlich das gute Recht, deine Aufmerksamkeit voll und ganz auf andere Chats zu lenken.

Flirten im Chat

Flirten im Chat kannst du dann, wenn du das Richtige schreibst

Wer durch Flirten im Chat von sich begeistern möchte, der muss hierfür natürlich auch die Richtigen Worte finden. Vermeide hierfür unbedingt die typischen Fragen, die in beinahe jedem Chat zu Beginn der Kennenlern-Phase gestellt werden. Denn Texte wie „Was machst du beruflich?“, „Was hast du studiert?“, „Wo kommst du her?“ sind langweilig und monoton. Vom Sexting seid ihr meilenweit entfernt, nicht einmal von einer flirtigen Stimmung kann dann gesprochen werden.

Anstelle zu fragen „Bist du in Berlin aufgewachsen?“ kannst du einfach schreiben „Du siehst aus wie eine typische berliner Künstlerin, die sich in diese Stadt verliebt hat“. Anstelle zu fragen „Was hast du heute so getrieben?“ kannst du provokant schreiben „Ich hoffe, du hast bei dem schönen Wetter heute den Tag nicht nur mit Faulenzen in der Wohnung verbracht“.

Du kannst fast jede Frage in eine lustige, provokante Aussage umwandeln, wodurch du den Chat beflügelst. Beflügelt wird er dadurch, dass das Necken eine typische Art der sanften Provokation ist, die sich vor allem beim Flirten vorfinden lässt.

Bitte keine Dicpics!

Man mag es kaum glauben, doch es gibt immer noch Typen die denken, Frauen finden es besonders geil, wenn sie ihnen einfach ein Bild von ihrem erigierten Schwanz schicken.

Was zur Hölle? Was soll eine Frau daran geil finden? Wie soll dies das Flirten im Chat beflügeln? Du wirst entmatcht und das war es.

Vielleicht hast du dies schon einmal gemacht, weil du provozieren wolltest. Oder weil du die Vorstellung geil findest, dass sie dein Bild ansieht. Aber falls du auch nur das geringste Interesse hast, dich mit der Frau im realen Leben zu treffen, solltest du das unbedingt bleiben lassen.

 

flirten im Chat

Flirten im Chat ist schön und gut, aber willst du sie nicht auch im realen Leben kennenlernen?

Es gibt Menschen, die wollen es auch beim Online Dating alleine beim Flirten belassen. Für sie ist das Schreiben und Chatten einfach ein netter Zeitvertreib. Mittel zum Zweck sozusagen, um die Werbepausen im TV zu füllen oder auch einfach um das eigene Ego ein wenig anzuheben. Das ist vollkommen in Ordnung. Gehörst du ebenfalls zu dieser Sorte, dann wünschen wir dir ganz viel Spaß beim Chatten mit ihr.

Vielleicht reicht es dir aber auch nicht aus, einfach nur Nachrichten hin- und her zu schreiben. Weder wirst du auf diese Weise eines Tages eine bezaubernde Dame in deinem Arm halten, noch erfährst du körperliche Nähe oder sexuelle Befriedigung. Im Grunde bringt das reine Schreiben dein nicht vorhandenes Liebesleben absolut nicht voran.

Wer sich Tinder installiert mit der Hoffnung, darüber auch im echten Leben interessante Frauen kennenzulernen, der sollte daher nicht all zu lange warten, bis er konkret nach einem Treffen fragt. Denn der Punkt ist doch der: Schreibt ihr über Wochen miteinander, hast du längst den richtigen Moment verpasst. Dann habt ihr bereits so viele Informationen über eurer Smartphone miteinander ausgetauscht, dass ihr euch beim ersten Treffen gar nichts mehr zu erzählen habt, weil ihr alles bereits voneinander wisst.

Zudem gibt es noch einen weiteren Grund weshalb wir dir raten, möglichst schnell ein Date vorzuschlagen: Viele Frauen (aber auch Männer!) nutzen Tinder lediglich dafür, um das eigene Selbstwertgefühl zu polieren. Es ist schön zu wissen, dass andere Leute an einem Interesse haben. Die Komplimente schmeicheln und unser Ego wächst in ungeahnte Höhen, wenn sich jemand mit uns treffen möchte.

Doch diese Menschen legen es nicht auf ein Treffen an. Im Gegenteil. Sie belassen es beim reinen Schreiben und haben ständig Ausreden parat, weshalb es ihnen gerade nicht passt. Ein Klassiker ist beispielsweise „Sorry, aber ich kenne dich noch nicht gut. Lass uns erst noch ein wenig schreiben, bevor wir uns treffen“ oder auch die Ausrede, dass sie ausgerechnet an diesem Tag bereits mit einer Freundin verabredet sei.

Natürlich kann es sein, dass sie sich wirklich an dem Tag mit jemand anderem trifft. Doch hat sie wahres Interesse, wird sie direkt einlenken und stattdessen ein neues Datum vorschlagen, ganz im Sinne von „Also Donnerstag sieht bei mir eher schlecht aus, da bekomme ich Besuch. Aber was ist denn mit Freitag?“

Wer schnell nach einem Treffen fragt erfährt somit direkt, ob die andere Person überhaupt an einem realen Treffen interessiert ist. Ist dies nämlich nicht der Fall, haben wir nicht mehrere Wochen damit verschwendet, um eine Frau zu buhlen, die gar keine Lust auf uns hat.

Du hast keine Lust mehr auf Online Dating? Dir ist das ewige Geschreibe und das Flirten im Chat zu dumm, weil du endlich im wahren Leben deine große Liebe treffen möchtest? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, dass du deine Schüchternheit überwindest, aktiv auf fremde Frauen zugehst, diese ansprichst mit ihnen flirtest und ihr eure Nummern austauscht. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Weitere Tipps zum Flirten im Chat gewünscht? Hier findest du noch mehr Beiträge:

Du willst mit einer Frau chatten? So flirtest du richtig per Sms!

Die wichtigsten Tipps für deinen erfolgreichen Flirtchat mit ihr

Vermeide diese häufigen Fehler beim Chatten in Partnerbörsen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 3.7]

Schreibe einen Kommentar