Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Was sind gute Themen für deinen WhatsApp Flirt?

Du hast keine Ahnung, worüber du mit ihr schreiben sollst? Und du hast Angst, dass sie sich schon bald langweilen wird und du nie wieder etwas von ihr hören wirst?

Gute Themen zum Schreiben und einen fesselnden Chat entstehen lassen

Versuche, beim Schreiben Emotionen zu erzeugen

Ratsam ist es, beim Schreiben mit ihr eine bildliche Sprache zu nutzen. Geschichten über die Kindheit erzeugen das Gefühl, dass ihr euch schon ewig kennt. Sie fragt dich, wie du deinen letzten Sommerurlaub verbracht hast?


Klar kannst du jetzt schreiben: „Ich war in Kroatien campen. Das Wetter war echt gut, war ein schöner Urlaub.“

Du kannst aber auch schreiben:

„ich bin im Sommer mit meinen drei Jungs und dem Camper Richtung Kroatien losgedüst. Unter freiem Himmel einschlafen und morgens von kitzelnden Sonnenstrahlen geweckt werden, das ist ein herrliches Gefühl. So fühlt sich Freiheit für mich an.“

Genau das ist gemeint, wenn wir schreiben, dass du eine bildliche Sprache nutzen solltest. Versuche, Bilder zu zeichnen, die Emotionen bei ihr wecken.

Hier findest du einige Anregungen für gute Themen für deinen WhatsApp Flirt mit ihr

  1. Die merkwürdigste Geschichte, die sie mit ihrem Haustier erlebt hat
  2. Das krasseste Erlebnis auf einer Party
  3. Warum du deine Freunde niemals missen wollen würdest
  4. Einfallsreichstes Karnevalskostüm, das sie hatte
  5. Die legendäre Party, an die du dich bis heute erinnerst
  6. Wenn sie die Schule geschwänzt hat: Was hat sie in der Zeit gemacht?
  7. Hat sie schon einmal etwas getan, was verboten ist?
  8. Spricht sie einen Dialekt?
  9. Das fieseste Gericht, das sie jemals gegessen hat
  10. Welchen Aberglauben hat sie verinnerlicht und glaubt tatsächlich daran?
  11. Welchen Job würde sie ausüben, wenn Geld keine Rolle spielen würde?
  12. In welcher Situation hat sie ihre größten Ängste überwunden?
  13. Das Peinlichste, das ihr jemals passiert ist.

Denke daran, ihr nicht nur Fragen zu stellen, sondern stets auch etwas über dich selbst zu offenbaren. Denn ansonsten stellt sich auf ihrer Seite das Gefühl ein, sich in einem Verhör zu befinden. Sie fragt sich dann „Alles klar, dieser Typ will unglaublich viel von mir wissen, aber er erzählt gar nichts über sich? Ist sein Leben so langweilig, dass er nichts zu erzählen hat?

Verzichte darauf, Negatives zu thematisieren. Gerade zur jetzigen Zeit tendieren viele Menschen dazu, den sogenannten „Corona-Talk“ zu halten. Sprich, es geht um Beschränkungen, Impfungen oder wo Masken getragen werden müssen. Sexy ist das jedoch nicht. Die Pandemie begleitet uns jetzt bereits schon so lange, ein jeder ist froh, wenn es mal ein anderes Gesprächsthema gibt.

Warum bist du eigentlich Single?

Was für eine Frage. Eine Frage, die beinahe jeder kennt, der schon mal auf Tinder und Co. unterwegs gewesen ist.

Die Frage ist, welche Antwort erwartest du, wenn du ihr diese Frage stellst?

Glaubst du, sie wird jetzt antworten….

„Tja weißt du, in Wirklichkeit bin ich eine ziemliche Hexe. Ich suche nur einen Kerl, der mich aushält und mich finanziert. Mein Ex hat das leider durchschaut und deswegen Schluss gemacht.“

Die Sache ist doch die: Es wird gute Gründe gegeben haben, weshalb ihre letzte Beziehung in die Brüche gegangen ist. Früher oder später wirst du darüber wahrscheinlich ohnehin mehr erfahren. Doch die Frage selbst nützt dir im Chat herzlich wenig. Das einzige, was du damit erreichst ist, dass du den Fokus auf ihre Exbeziehung lenkst. Und das willst du doch nun wirklich nicht.

gute Themen zum Schreiben

Übrigens: Verschickst du Gifs?

Klar sollte euer Chat nicht ausschließlich aus Gifs bestehen. Aber wenn du immer mal wieder eines versendest, lockerst du den Chat auf abwechslungsreiche Weise auf. Gifs sind deswegen so eine gute Sache, weil sie eben unglaublich selten eingesetzt werden. Und warum? Weil sie Arbeit sind. Erst einmal muss bei WhatsApp die Seite aufgerufen werden, bei der die Gifs ausgewählt werden. Auch wenn dies nur einige Tipper mit dem Finger sind, ist dies so manch einem schon zu umständlich.

Und dann will auch erst noch das passende Gif gefunden werden.

Du kannst dir daher sicher sein: Sie rechnet im Chat mit dir mit vielem, aber nicht mit einem Gif.

Gute Themen zum Schreiben sind die, die dich selbst interessieren

Es nützt dir nichts, mit ihr über Pferde, Kaninchen, Tango-Tanz oder angesagte Boutiquen in der Stadt zu schreiben, wenn dich selbst diese Themen absolut nicht interessieren. Erstens wird sie sich ohnehin wundern und sich denken „Okay, interessiert sich dieser Typ tatsächlich derart für den Reitstall oder schreibt er das nur mir zuliebe?“. Und zweitens hast du selbst schließlich nur herzlich wenig zu den Themen zu sagen, wenn diese dich nicht interessieren.

Thematisiere lieber Dinge, für die du brennst. Sei es dein Oldtimer in der Garage, deine Gitarre oder dein letztes Training, das richtig gut lief. Frauen lieben Männer, die voller Begeisterung über ein Thema erzählen oder schreiben.

Gute Themen sind das eine, doch du willst dich mit ihr treffen

Noch etwas: Gute Themen zum Schreiben sind zwar schön und nett, aber du suchst schließlich keine Brieffreundin. Du willst ein Date. Und genau darum ist es so wichtig, dass du nicht den richtigen Moment verpasst, um sie nach einem Treffen zu fragen. Wann dieser Moment gekommen ist? Sobald wie möglich. Wer mit einer Frau schon seit zwei Wochen jeden Tag intensiv schreibt, hat diesen Moment vielleicht schon verpasst.

Du kennst das Problem, dass du zwar mit Frauen schreibst, es aber nie zu einem Treffen kommt? Und du weißt nicht, was du anders machen musst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Damit du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Wie bei Tinder anschreiben? Wie du erfolgreich Frauen anschreibst

Gute Flirt Chats bekommen? Worauf es beim Schreiben ankommt

Gelingsicher Frauen anschreiben – So knüpfst du den ersten Kontakt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.