Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Welche historischen Benimmregeln existierten in den 30er Jahren?

Für Frauen herrschten in den 30er in den USA Jahren strenge Benimmregeln während eines Dates. Der Erfolg (oder auch Misserfolg) hing maßgeblich von ihrem Verhalten ab. Sogar in damaligen Frauenmagazinen wurden Flirttipps gegeben, wie sich eine Frau bei einem Date zu verhalten habe, wenn sie ein zweites Treffen wünscht.

Und der Mann? Seine Aufgabe bestand hauptsächlich darin, die Dame abzuholen und den Abend zu bezahlen. Schließlich existierte damals noch eine klassische Rollenverteilung.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Welche Benimmregeln galten schon damals in den 30er Jahren? Und welche sind davon heute noch aktuell?

Was sage ich ihm beim ersten Date?

Die strengen Flirttipps für Frauen in den 30er Jahren

Damals war es angesagt, so viele Dates wie nur irgend möglich zu haben. Denn der Anschein, sehr beliebt zu sein, sorgte für noch mehr Beliebtheit.

Jungen Frauen, die das College besuchten und daher nicht mehr zu Hause bei ihren Eltern wohnten, wurde allgemein empfohlen, sich von zu Hause aus Blumen schicken zu lassen (natürlich im Namen eines Mannes). So entstand der Eindruck, sie habe viele Verehrer.


+ Aktuelles Eventprogramm +

Hatte eine junge Frau an einem Wochenende kein Date mit einem Herrn, so war es Sitte, das Licht zu Hause zu löschen und im Dunklen zu sitzen. So sah es wenigstens durch das Fenster von außen so aus, als sei sie nicht zu Hause, sondern mit einem Mann bei einem Date.

Vor allem unter Studentinnen ist der Zwang extrem hoch gewesen, sich mit möglichst vielen Männern zum Tanzen zu verabreden. Natürlich gab es auch für diese Verabredungen genaue Benimmregeln.

Was galt bei einem Date als schicklich und was nicht?

Unpünktlichkeit sollte unbedingt vermieden werden!

Es gehörte sich, dass der Mann die Dame mit seinem Wagen abholte. Als besonders ärgerlich stellte es sich für ihn allerdings heraus, wenn sie noch nicht fertig war und er auf sie warten musste. Damals wurde daher den Frauen dringend geraten, ihn keinesfalls warten zu lassen.

Und heute? Noch immer ist Pünktlichkeit ein Zeichen von Wertschätzung, schließlich ist Zeit das höchste Gut, das wir haben. Natürlich kann es immer mal passieren, dass einem etwas dazwischen kommt und man sich leicht verspätet.

Da es mittlerweile allerdings auch Smartphones gibt, sollte auf einen kurzen Anruf nicht verzichtet werden. So ärgert sich der andere auch nicht, wenn es doch mal länger dauert.

Benimmregeln alte Frauen Trennung auf Zeit wie kann ich ihn vergessen als Jungfrau sterben glückliches Leben Haarausfall Ursache

Rede nicht beim Tanzen

Als extrem unschicklich galt es, wenn eine Frau beim Paartanz mit ihm redete. Schließlich braucht jeder Mann auch mal seine Ruhe. Geredet wurde erst wieder, wenn man nach der Tanzrunde wieder gemeinsam am Tisch saß.

Das ist heutzutage Gott sei Dank nicht mehr so. Geredet werden darf auch beim Tanzen, schließlich möchte man sich bei einem Date näher kennenlernen.

Zärtlichkeiten gehören nicht in die Öffentlichkeit

Mit Zärtlichkeiten ist an dieser Stelle kein wildes Knutschen gemeint, sondern liebevolles Streicheln am Hals, intimes Umarmen oder ein Kuss auf die Stirn.

Solche Aktivitäten gehörten damals vielleicht ins Schlafzimmer, aber nicht in ein Restaurant oder gar ein Tanzlokal. Denn schließlich bringt es den Mann in eine unangenehme Situation, wenn er solch offensichtlichen Liebesbekundungen erhält.

Auch dies hat sich mittlerweile gewandelt. Händchen halten in der Öffentlichkeit ist etwas vollkommen normales, auch ein zärtlicher Kuss ist nichts Ungewöhnliches. Wildes Rumgeknutsche und sich gegenseitiges Auffressen wirkt jedoch auch heute noch etwas befremdlich.

Benimmregeln suchen Beziehung eingeschlafen Familie kennenlernen Mann verliebt machen glückliche Beziehung führen Anzeichen dass Ex noch Gefühle hat wie viele Gemeinsamkeiten Freundin finden Beziehung nach Trennung Beziehungskrise Liebe auf den zweiten Blick ich liebe dich Sprüche verliebt sein bin ich zu eifersüchtig Männer kennenlernen verliebt in einen anderen

Rede mit ihm nicht über Kleidung oder Mode

Jeder damalige Ratgeber legte den Frauen nahe, auf keinen Fall über Klamotten zu sprechen. Schließlich langweilt ihn das. Stattdessen galt es als schicklich, sich mit ihm über die Themen zu unterhalten, die ihn interessieren. Ob sie diese Gespräche auch interessant fand, war hierbei nicht von Bedeutung.

Heute ist es hingegen üblich, sich über Dinge zu unterhalten, die beide amüsant finden. Denn was nützt es bei einem Date ein Gespräch zu führen, bei welchem sich einer von beiden zu Tode langweilt?

Vielleicht fühlt er sich auf diese Weise dann zwar von keinen Frauenthemen abgeschreckt und hofft auf ein zweites Date, dafür kann sie auf Auto-Geschichten gut und gerne verzichten und lässt nichts mehr von sich hören.

Während des Dates auf keinen Fall mit dem Kellner oder Herren am Nachbarstisch flirten

Ein kleines Zwinkern hier, ein offensichtliches Lächeln dort: Machte eine Frau während des Dates auch noch anderen Männern Avancen, hatte sie bei ihrem Date Partner so gut wie keine Chance mehr. Erst wenn das Treffen vorbei war, konnte sie sich wieder anderen Männern annähern.

An diesem Punkt hat sich nicht viel geändert, nur dass dies heute auch von Männern gefordert wird. Denn weder Mann noch Frau freut sich, wenn der Date Partner vor den eigenen Augen mit dem anderen Geschlecht flirtet. Ein Punkt, der somit auf volles Verständnis trifft.

Benimmregeln Date bezahlen Benimmregeln Blind Dates duzen Manieren Cold Reading Affäre mit verheirateten Mann interessante Themen verliebt in den besten Freund platonische Liebe Freundschaftszone was kann man machen keine Freunde

Schminke dich nicht mithilfe seines Rückspiegels

Verbreitet war unter Frauen die Angewohnheit, sich zu schminken, während der Mann fuhr. Dies hatte zur Folge, dass er sich ärgerte wenn er einparken wollte und sein Rückspiegel verstellt war. Daher war auch der Flirttipp, auf das Schminken im Auto zu verzichten, weit verbreitet.

Heutzutage fahren Frauen selber Auto. Sie kennen daher auch logischerweise um die Funktion des Rückspiegels. Da mittlerweile sowieso in fast jedem Auto auf der Seite des Beifahrers noch ein extra Spiegel angebracht ist, ist dieses Problem beseitigt. Abgesehen davon ist das Schminken im Auto sowieso unheimlich kompliziert, weil einfach keine Linie gerade werden will.

Schaue nicht gelangweilt aus

Eine der goldenen Benimmregeln für Frauen bestand auch darin niemals gelangweilt auszusehen, selbst wenn sie es waren. Während also über die Themen gesprochen wurde, für welche er sich interessierte, bestand ihre Pflicht darin, begeistert zu sein.

Auch heute noch fühlen wir uns verletzt wenn wir spüren, dass wir unser Gegenüber langweilen. Und dennoch ist es nicht mehr die Pflicht einer Frau, immer die Begeisterte zu spielen.

Findet man ein bestimmtes Gesprächsthema nicht interessant und möchte sein Gegenüber dennoch nicht vor den Kopf stoßen, muss man dies nicht direkt auf diese Weise ansprechen. Stattdessen kann man auch einfach das Thema wechseln, um auf etwas Interessanteres überzuleiten.

Viele der damaligen Flirttipps sind heute definitiv nicht mehr aktuell. Allerdings nicht alle. Auch heute noch gilt Pünktlichkeit als ein Zeichen von Respekt und Wertschätzung. Und vor den Augen des Date-Partners nicht zu flirten ist sowieso aktueller denn je. Dennoch ist es gut, dass die Zeiten sich geändert haben und in der Öffentlichkeit Zärtlichkeiten ausgetauscht werden dürfen und auch Reden beim Tanzen nicht mehr verpönt ist.

Du suchst nicht nach historischen Benimmregeln für Frauen, sondern nach aktuellen Flirttipps für die Damenwelt? Und du willst endlich wissen, wie mehr Männer kennenlernen kannst? Dann solltest du ein Flirtcoaching für Frauen buchen. In diesem erklären dir unsere Liebesexperten, worauf Männer wirklich stehen. Sie geben dir Tipps, wie du Männer im Alltag auf dich aufmerksam machen kannst und du sie in ein verführerisches Gespräch verwickelst.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Woran lässt sich erkennen, ob Männer verliebt sind?

Männer ansprechen: Wie wird’s gemacht?

Verliebt in Kollegen: Flirten & Kennenlernen am Arbeitsplatz

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert