Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Sag’s mit Zunge und knutsch dich durchs Leben: Unser geballtes Kuss-Wissen für dich.

Tipps für deinen ersten Kuss gefällig?

Wir haben dir schon viele Tipps zum perfekten Kuss gegeben. Deshalb folgt eine kleine Übersicht mit den besten Artikeln und den lesenswertesten Fakten rund ums Thema Küssen. Ob mit Zunge oder ohne ist dabei ganz dir überlassen (check auch unser Make Out 1×1).

1. 6 lustige Fakten zum Küssen

Küsst du gerne und viel, bist du statistisch gesehen glücklicher und entspannter. Küssen ist Auslöser für viele Reaktionen im Körper, wie die Anregung mehrer Milliarden Nervenzellen, die Produktion von mehr Adrenalin durch die Nebennierenrinde und die Ausschüttung von Glückshormonen.

Kuss

Auch zur Kalorienverbrennung kannst du jemanden ausführlich küssen, solange dies innig und mindestens 10 Minuten lang geschieht. Den Weltrekord hält der längste Kuss mit 33 Stunden, bei dem Florian Silbereisen innerhalb von 3 Minuten an 80 Frauen die meisten Küsse im TV verteilte. Die meistgeküssten Objekte gehören nicht zum Schlager, sondern zum Sport:

Die Meisterschale und der WM-Pokal werden im Sport am meisten geküsst. Sportlich ist auch der Kuss an sich: 34 Gesichtsmuskeln machen beim Kuss gleichzeitig Gymnastik, was Menschen durchschnittlich über 100.000 Mal im Leben tun. Auch die Kussdauer hat sich im Vergleich zu den 1980er Jahren gesteigert, heute dauert ein Kuss knapp 7 Sekunden länger. Außerdem ist Küssen mittlerweile gesellschaftlich akzeptierter, sodass auch Zungenküsse im Vergleich immer populärer wurden. (Weiter knutschen…)


2. Augenkontakt beim Küssen und beim Flirten

Der Augenkontakt ist vom Flirt bis zum Kuss wichtig und wird durch deine Mimik und Gestik unterstützt. Bewege dich ruhig, wenn du zielsicher aber langsam den Blickkontakt zu einer Person aufnimmst. Lächelst du dabei, bleibt der Augenkontakt sympathisch und wirkt nicht bedrohlich oder zu intensiv. Auch solltest du den Blick nicht zu lange auf sie gerichtet lassen. Beim Flirt solltest du aus den Augenwinkeln heraus schauen, wofür du eventuell die Kopfposition anpassen musst.

Kuss

Der Augenkontakt verstärkt die Intensität eurer Interaktion und schafft eine gezielte Konzentration. Während des Gesprächs kannst du auf ihren Nasenrücken schauen und den Kontakt nur unterbrechen, wenn du etwas riskantes oder angeberisches sagst, um die Schärfe aus den Aussagen zu nehmen. Lässt du beim Küssen die Augen offen, kann dies eine besondere Verbindung zwischen euch schaffen, das Augenschließen lässt dich den Kuss intensiver mit allen Sinnen wahrnehmen. (Weiter knutschen…)


3. Heiße Kusstechniken lernen

Ein Kuss ist einer der intimsten Körperkontakte und soll Lust auf mehr machen. Konzentriere dich genau auf deinen Partner, um durch kleine Signale herauszufinden, was sie besonders gern mag. Ein Kuss kann Beziehungen stärken, Leidenschaft wecken und das Kennenlernen des Partners auf einer tiefen Ebene ermöglichen. (Weiter knutschen…)


4. Den perfekten Kuss beim ersten Date

Hast du es geschafft die Berührungen aufzubauen und so von Händchen halten über Umarmungen bis zum Kuss zu kommen, achte nun auf ihre Rückmeldung.

Schätze ihre Körpersprache ein, zu was sie bereit ist oder was ihr weniger beim Küssen gefällt. Sei dominant und beende du als Mann den Kuss.

Was du nicht tun solltest, ist nach einem Kuss zu fragen! Tu es einfach, wenn du dich bereit fühlst. Außerdem solltest du die Situation beachten und dich fragen, ob ein Kuss überhaupt passend ist. Wenn nicht, warte lieber auf eine günstigere Gelegenheit. Blockt sie deinen Kussversuch ab, erzwinge bloß nichts! Ziehe dich zurück und zeige ihr, dass du ihre Grenzen respektierst. (Weiter knutschen…)


5. Der perfekte Zungenkuss

Du möchtest nun den Kuss intensivieren und deine Zunge mit einsetzen. Achte darauf, dass du dabei nicht zu viel gibst und deine Zunge im Mund und nicht im Rachen landet. Füge auch immer wieder kleine Unterbrechungen ein, um ihr beispielsweise am Hals oder Ohr zu knabbern, um Atempausen einzulegen.

Gehe auf ihre Zungenbewegungen ein, um zu erkennen, was sie mag und wie sie gerne zurück geküsst werden würde. Passe dabei auf, dass sich eure Zähne nicht berühren. Dies ist ein großer Abturner! Hälst du jedoch ihren Kopf in den Händen ist dies sehr erotisch, da du somit die Führung übernimmst und Dominanz beweist. (Weiter knutschen…)


6. Rapper Olli Banjo besingt den Zungenkuss

 

Wie kommt man auf die Idee ein Lied über den Zungenkuss zu schreiben? Und wie ist es den ganzen Tag mit zwei fremden Frauen zu knutschen? Diese und mehr Fragen hat uns Rapper Olli Banjo exklusiv im Interview verraten und spricht offen über Treue, Kusstechniken und wie wichtig ihm das Küssen ist. (Weiter knutschen…)


7. Kuss mit Zunge – vom Amateur zum Profi

Um ein wahrer Profi beim Zungenkuss zu werden, solltest du einige Regeln beachten. Habe immer frischen Atem, mit dem du sie auch steuern kannst. Atme beispielsweise in ihren Nacken aus und strecke dich wieder zurück, um so deine Selbstkontrolle zu demonstrieren. Auch beim Kuss gilt: Weniger ist mehr. Überfordere sie nicht mit zuviel Zunge oder Schnelligkeit, sondern baue mit langsamen Bewegungen Spannung auf. Achte dabei immer auf ihre Körpersprache, um einzuschätzen, wie du am besten handeln sollst.

Wichtig ist, dass du immer gefühlvoll vorgehst und dich der Situation anpasst. Dies gilt auch für einen Kuss ohne Zunge, der meistens eine eher beiläufige Liebesbekundung ist. Hier musst du dich nicht auf den Mund beschränken, sondern kannst auch auf die Stirn oder Wange ausweichen.

Beim Küssen seid ihr euch sehr nah, deshalb kannst du auch deinen Körper einsetzen und sie beispielsweise hochheben oder durch ihr Haar streichen. Übernehme beim Küssen die Führung und sei charmant, indem du ihr zwischendurch Komplimente machst. Küsse ihren Nacken und Hals, da diese erogene Zonen sind und die Leidenschaft steigern. (Weiter knutschen…


8. Philematologe Horst Wenzel in der Frankfurter Rundschau

Die Frankfurter Rundschau veröffentlichte einen Beitrag über unseren Kuss- und Flirtprofi Horst Wenzel, der offen alle Fragen über seinen ersten Kuss, seinen Job als Flirtcoach und Probleme und Lösungen beim Küssen beantwortet. (Weiter knutschen…)

Horst Wenzel ist Flirtcoach und verhilft Männern und Frauen zu mehr Spaß beim Küssen. Zum Welt-Kusstag an diesem Sonntag erklärt er, worauf es dabei ankommt.

Posted by Frankfurter Rundschau on Sunday, July 6, 2014

 


9. Von Kuss zu Kuss spezielle 17 Kusstechniken

Wir haben für dich 17 Kusstechniken zusammengestellt und möchten dir mit einer Auswahl von dreien einen kleinen Vorgeschmack geben. Zum einen gibt es den wohl erotischsten Kuss: der Französische. Dieser wird allgemein auch als Zungenkuss bezeichnet, wobei sich die Zungen bei dem Kuss spielerisch treffen und miteinander spielen.

Kuss

Der Spiderman-Kuss ist ebenfalls sehr bekannt, kommt aber nur selten zum Einsatz. Dabei muss man sich nicht an das berühmte Vorbild halten, bei dem Spiderman kopfüber hängt, sondern kann auch im liegen die Unterlippe des Partners mit seiner Oberlippe und umgekehrt küssen.

Der Eskimokuss wird nicht mit den Lippen, sondern den Nasen ausgeführt: Zwei Personen reiben ihre Nasen aneinander und schließen dabei ihre Augen. In Innuitkulturen ist dies eine Begrüßungsform, in unserer Gesellschaft wird er eher als spielerische Vorstufe zum echten Kuss genutzt. (Weiter knutschen…


10. Welt Kuss Tag am 6. Juli

Jedes Jahr ist es im Sommer aufs Neue soweit: Der Welt Kuss Tag steht am 6. Juli vor der Tür. An diesem Tag wird weltweit der Kuss als Liebes-, Freundschafts- und Ehrbietungsbeweis gefeiert. (Weiter knutschen…)

Auch unser Kanzlerin busselt sich ganz diplomatisch durch die Welt. Erfahre jetzt, was wir mit Angela Merkel über den Nasenkuss Hongi lernen können, den sie mit neuseeländischen Ureinwohnern als traditionelles Begrüßungsritual praktizierte.


11. Partnerin küssen

Deine Partnerin spürt bei eurem Kuss vieles, was dir eventuell gar nicht bewusst ist. Wusstest du zum Beispiel, dass die Freude am Küssen aus der Zeit als Säugling stammt? Und wie wichtig der Geruch beim Küssen ist? Das zählt nicht nur für den Atem, sondern auch den gesamten Körper. Außerdem ist Küssen extrem förderlich für die Gesundheit und mindert Stress. (Weiter knutschen…)

 


12. Kusstipps

Wir haben für dich 13 Tipps eines Experten, die dir helfen deine Kusstechnik zu verbessern. Denn in längeren Beziehungen kann ein Kuss schnell zur Gewohnheit werden. Das solltest du vermeiden und deine Freundin öfters voller Leidenschaft und Spontanität küssen. Das darf ruhig länger dauern, als ein flüchtig aufgedrückter Schmatzer.

Sei kreativ und variiere die Art zu Küssen. Es muss nicht immer zärtlich, sondern du kannst auch mal an ihren Lippen knabbern oder ihren Hals liebkosen. Achtest du dann noch auf ihre Körpersprache, beziehungsweise auf das, was ihre Lippen machen, wird sie gar nicht mehr genug von deinen Küssen bekommen. (Weiter knutschen…)

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 6 Durchschnitt: 3.7]

Schreibe einen Kommentar