Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Auf der Feier hat sie bei dir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Selten hast du dich auf Anhieb so gut mit einer Frau verstanden. Ihr habt gelacht, festgestellt, dass ihr viele gemeinsame Freunde habt und euch köstlich amüsiert. Wie so oft ist der Abend viel zu schnell vorbei gegangen, aber ihr habt eure Nummern ausgetauscht und vereinbart, dass wenn du das nächste Mal mit deinen Freunden etwas planst, dass sie mitkommt.

Über was soll ich mit ihr sprechen?


+ Sommeraktion +

Wie geht es weiter, nachdem ihr euch kennengelernt habt?

Die erste Hürde hast du ja bereits geschafft. Ihr habt euch kennengelernt und eure Nummern ausgetauscht. Prima! Jetzt muss es allerdings auch irgendwie weitergehen, schließlich möchtest du sie gerne wiedersehen.

Damit sie sich nicht zu sehr bedrängt fühlt, und weil ihr schließlich auch viele gemeinsame Freunde habt, hast du zu ihr gesagt, dass du dich bei ihr meldest, wenn du mit deinen Leuten mal grillst oder ihr an einen See fahrt. Gut, da du ihr dies nun so versprochen hast, solltest du sie nun nicht einladen und ihr dann erklären, dass alle deine Freunde spontan abgesagt hätten, selbst in einem billigen Groschenroman wirkt diese Geschichte sehr primitiv. Also plane etwas mit deinen Freunden und lade sie ein.

Achte darauf, dass du während des Treffens am meisten Kontakt zu ihr hast. Nicht, dass sie nachher noch Gefallen an einem deiner Kumpels findet. Versuche, auch mal intime Momente zu schaffen, indem ihr euch von der Gruppe absondert oder indem du für einen kleinen Insider sorgst.

Mache von Beginn an klar, dass du Interesse an ihr hast und dass du sie nicht einfach eingeladen hast, um deinen Freundeskreis zu vergrößern. Dadurch vermeidest du von Beginn an die Freundschaftszone und zeigst ihr, dass sie dir gut gefällt.

Halte öfters tiefen Blickkontakt mit ihr und versuche, sie zum Lachen zu bringen. Erzähle ihr von dir und deinem Leben und bringe sie durch offene Fragen dazu, mehr über sich zu erzählen. Geschichten aus der Kindheit oder andere Details aus dem eigenen Leben sorgen dafür, dass sich schnell Vertrauen zwischen zwei Menschen aufbaut und man das Gefühl hat, man kenne sich schon ewig.

All das ist zwar schön und gut, achte allerdings darauf, dass ihr bei eurem nächsten Treffen alleine seid. Keine Freunde, nur ihr zwei.

kennengelernt

Euer richtiges Date

Schreibe ihr doch direkt nach dem „Gruppendate“ mit deinen Freunden, dass du den Tag mit ihr am See, beim Grillen oder was auch immer ihr gemeinsam gemacht habt, sehr genossen hast und dass du dich freust, sie bald wiederzusehen.

Dadurch sorgst du dafür, dass wenn sie zu Hause angekommen ist, sie nochmals den Tag gedanklich Revue passieren lässt und sich an die schönen Momente mit dir erinnert. Das stärkt das bereits vorhandene Vertrauen zwischen euch.

Denke auch daran, sie zeitnah zu einem richtigen Date einzuladen. Richtig bedeutet, dass ihr dieses Mal nur zu zweit und somit ungestört seid. Vielen Frauen ist es unangenehm, vor einer Gruppe oder auch vor seinen Freunden mit ihm offensichtlich zu flirten.

So kann es beispielsweise auch geschehen, dass ein Kussversuch abgeblockt wird, welchen sie zugelassen hätte, wären sie alleine gewesen. Du siehst, wenn ihr alleine seid wird es dir wesentlich leichter fallen, dich ihr anzunähern und zu flirten.

Baue auch den Körperkontakt auf. Versuche immer, sobald es möglich ist, sie zu umarmen. Erzählt sie dir z.B., dass sie einen furchtbar anstrengenden Tag hatte? Dann sagt einfach zu ihr „Oh, du Arme“ und nimm sie kurz in den Arm. Auch häufiger Körperkontakt stärkt das Vertrauen und sorgt dafür, dass vermehrt Hormone ausgeschüttet werden.

Wenn du ihr etwas in einiger Entfernung zeigen möchtest, kannst du sie hierbei in den Arm nehmen. Wir nennen dies auch „die halbe Umarmung“. Du siehst also etwas in einiger Entfernung, z.B. einen Heißluftballon am Himmel, dann zeigst du mit deiner linken Hand darauf und legst deine rechte Hand um ihren Rücken, um sie leicht in die Richtung zu drehen, in welcher sich das Objekt befindet.

Achte darauf, wie sie auf deine Bewegungen reagiert. Zuckt sie zurück? Oder fühlt sie sich wohl wenn du sie anfasst und genießt deine Berührungen sogar? Wir Menschen geben unbewusst die gesamte Zeit Feedback durch unsere Körpersprache.

kennengelernt

Komplimente zeigen ihr, dass du Interesse hast

Durch nette Worte und Komplimente sorgst du ebenfalls dafür, dass du nicht in der Freundschaftszone landest. Vielleicht klingt es in deinen Ohren unglaublich „billig“, einer Frau ein Kompliment zu machen, aber keine Sorge. Wir meinen keine schmierigen Phrasen im Sinne von „Wow hast du schöne Augen“. Ganz im Gegenteil. Bei deinem Kompliment darfst du dich ruhig auf sie beziehen.

Rede keinen allgemeinen Quatsch der zu jeder Frau gepasst hätte, wie „ich mag dein Lächeln“, mach ihr stattdessen ein Kompliment für ihre Schuhe, ihre Ohrringe, ihre Locken welche sie sich offensichtlich an diesem Morgen frisch gemacht hat oder dafür, dass sie unglaublich intelligent ist.

Keine Sorge, dir fällt schon etwas ein. Gerade wenn Menschen aufgeregt sind bekommt unser Gehirn meist unglaublich gute Einfälle und dir werden während eurem Date von ganz alleine nette Sachen einfallen, welche du ihr sagen kannst.

kennengelernt

Ganz egal, wo und wie ihr euch kennengelernt habt. Wichtig ist, dass du ihr von Beginn an zeigst, dass du sexuelles Interesse hast. Bist du immer nur freundlich zu ihr und bietest ihr deine Hilfe für „Notsituationen“ an, z.B. einen Umzug, landest du schneller in der Freundschaftskiste, als dir liebt ist. Baue daher Vertrauen auf, berühre sie, mach ihr Komplimente, trefft euch zu zweit. Mach all die Dinge, wodurch sie erkennt, dass sie dir gefällt.

Vielleicht hast du sie aber auch kennengelernt, und nach eurem ersten Date hat sie sich nicht mehr bei dir gemeldet? Ihr habt beide nicht sonderlich viel geredet und euch in eurer Situation unwohl gefühlt? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als einfach wieder eine Partnerin an deiner Seite zu haben?

Dann denke doch mal darüber nach, ein Flirtcoaching für Männer zu besuchen. In diesem zeigen dir unsere Flirttrainer, wie du Frauen mitten auf der Straße ansprechen kannst und du sie dazu bringst, mit dir ein angenehmes Gespräch zu führen. Auch der Nummerntausch stellt dich am Ende vor keine Herausforderungen mehr. Denn jeder Mann kann lernen, richtig zu flirten.

 

Hier findest du weitere Tipps wie du vorgehen kannst, nachdem ihr euch kennengelernt habt:

Die besten Tipps zum Frauen ansprechen, damit auch du erfolgreich wirst.

80 Wege ich Liebe Dich zu sagen, ohne es auszusprechen. Bei Nummer 45 verliebt sich jedes Mädchen.

53 süße Komplimente für Frauen

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 4.3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.