Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die Orte, wo du mit Frauen Kontakte knüpfen kannst, sind vielseitig.

Kontakte knüpfen in der Stadt

1. Frau an der roten Ampel ansprechen

Es gibt einen guten Grund, weshalb es mehr als lohnenswert ist, an der roten Ampel Frauen anzusprechen. Und genau diesen wirst du jetzt erfahren. Was genau tust du, während du an der roten Ampel stehst?


Vollkommen richtig, du langweilst dich und hoffst, dass die Zeit schnell vergeht, bis die Ampel endlich grün wird. Der süßen Blondine neben dir ergeht es nicht anders. Sie steht sich schon die Füße platt und die nervige Ampel ist immer noch rot. Welch eine Zeitverschwendung!

Mit einem kurzen und knackigen Flirt könntest du diese Zeit sinnvoll nutzen, anstelle diese wertvollen Minuten einfach verstreichen zu lassen.

Frauen in der Fußgängerzone erobern

Kontakte knüpfen draußen: Frauen in der Natur kennenlernen

2. Mit einer Frau im Park flirten

Es gibt einen guten Grund, warum das Kontakte knüpfen im Park ein wahrer Erfolgsgarant ist. Und da wir mal nicht so sein wollen, werden wir den Grund an dieser Stelle verraten.

Der Punkt ist einfach der: Eine Frau, die im Park auf ihrer mitgebrachten Decke sitzt und ein Buch liest, hat verdammt viel Zeit. Weder muss sie schnell weiter, weil sie pünktlich bei ihrem Arzttermin erscheinen muss, noch muss sie sich abhetzen und einen Sprint einlegen, um ihre Bahn noch zu bekommen. Sie hat unglaublich viel Zeit. Zudem kann sie nicht einfach weitergehen und dir zurufen „Sorry, hab’s eilig“. Denn sie hat es nun einmal nicht eilig, im Gegenteil.

Achte beim Ansprechen im Park darauf, dass dein Energielevel passend ist. Es sollte ein wenig über ihrem Energielevel liegen. Keinesfalls solltest du jedoch genauso energetisch in den Flirt einsteigen, wie du es bei einem Flirt auf der Straße tun würdest.

3. Frau mit Hund klar machen

Es gibt eine Menschengruppe, die unglaublich kommunikativ und offen ist. Eine Menschengruppe, bei der nichts einfacher ist, als ein Gespräch beginnen zu lassen. Du ahnst es bereits: Hundehalter:innen. Sprich sie einfach an und frage sie, welche Rasse ihr kleiner Liebling denn ist, wie alt er ist und wie lange sie ihn schon hat. Und schon bist du mit der Schönheit im Gespräch. Völlig unkompliziert.

Kontakte knüpfen auf dem Land

4. Das Dorffest

Es gibt nichts besseres, als auf Dorffesten nach attraktiven Frauen Ausschau zu halten. Ob du es glaubst oder nicht: Auf einem Dorffest versammeln sich jung und alt. Es gibt keine bessere Partnerbörse als das Feuerwehrfest oder der kleine, private Weihnachtsmarkt, der von Dorfbewohnern organisiert wird. Hier kannst du somit prima zu attraktiven Frauen Kontakte knüpfen.

Frauen im Alltag kennenlernen

5. Frauen im Supermarkt ansprechen

Wenn du eine Frau fragst, wie sie den Mann ihrer Träume kennenlernen möchte, dann wird sie dir antworten „Zufällig. Er hebt mir die Tasche auf, die mir heruntergefallen ist. Oder er spricht mich im Supermarkt an.“

Tu ihr doch einfach diesen Gefallen. Der Supermarkt ist ein spitzenmäßiger Ort, wenn es darum geht, Frauen kennenzulernen. Denn im Supermarkt triffst du sie alle: Egal wie alt sie ist, was sie beruflich macht oder was sie in ihrer Freizeit treibt: Jeder Mensch kauft Lebensmittel ein.

Vom Partyhäschen zur eher stillen Denkerin. Hier kannst du wirklich jeden Typus Frau kennenlernen. Und der Blick in ihren Einkaufswagen verrät dir sogar einiges über ihren Alltag und ihr Leben. In ihrem Korb befindet sich nichts außer Chips, Eiscreme, Schokolade und Gummibärchen? Wahrscheinlich wappnet sie sich gerade für einen Mädelsabend. Du entdeckst in ihrem Körbchen Katzenfutter und Leckerli? Gut, dass du kein Tierhaarallergiker bist!

6. Frauen an der Kasse ansprechen und direkt Kontakt knüpfen

Idealerweise steht die hübsche Dame hinter dir an der Schlange. Denn der Punkt ist der: Stellst du dich hinter ihr an, ist es gut möglich, dass sie längst über alle Berge ist, bis du deine Einkäufe eingeräumt hast.

Also: Stehst du beim nächsten Mal in der Schlange, dann dreh dich ruhig mal um und sieh nach, wer hinter dir steht.

7. Sie beim Bäcker ansprechen

„Hmmmmm…..Nehme ich mir jetzt noch zusätzlich eine Nussecke mit, oder belasse ich es bei dem Laugenbrötchen?“, so schwirren deine Gedanken umher, als du eine sommersprossige Schönheit hinter dir in der Schlange beim Bäcker siehst.

Und du fragst dich, ob der Bäcker der richtige Ort ist, um eine Frau anzusprechen und dort Kontakte zu knüpfen. Und glaube uns, das ist er. Wenn nicht hier, wo wann? Dreh dich doch einfach um und erzähle ihr, dass du noch so unentschlossen bist. Frage sie nach ihrem absoluten Geheimtipp in dieser Bäckerei.

Kontakte knüpfen im Nachtleben

8. Im Club Kontakte knüpfen und flirten

Das Kennenlernen im Club bietet viele Vorteile. Im Gegensatz zum Alltag rechnen Frauen im Nachtleben damit, angesprochen zu werden. Das heißt, dass die Ladys für dich sehr offen sein werden.

Gleichzeitig hast du auch mehr Konkurrenz. Denn die wenigsten Kerle haben den Mumm, tagsüber Frauen anzusprechen. Stattdessen ergreifen die meisten Männer erst nachts ihre Chance. Für dich bedeutet das, dass du dich gegen diese Kerle durchsetzen musst. Doch auch das wird dir spielend leicht gelingen!

Unterwegs Kontakte knüpfen

9. Frauen im ICE

Eine Frau im ICE anzusprechen bietet dir direkt mehrere Vorteile. Im Gegensatz zu einer kurzen Fahrt mit der S-Bahn hast du im ICE eine gewisse Sicherheit, dass sie jetzt erst einmal einige Zeit neben dir sitzen bleiben wird.

Versuche, in eurem Gespräch herauszufinden, in welcher Stadt sie aussteigen wird. So hast du ein klares Zeit Fenster, das dir für euer Gespräch bleibt. Zudem weißt du, wann du dich beeilen solltest, um eure Nummern zu tauschen.

10. Sie im Bus in ein Gespräch verwickeln

Wenn du oft und regelmäßig Bus fährst, solltest du diese Zeit nicht länger damit verschwenden, mit leerem Blick aus dem Fenster zu starren. Nein. Erkläre stattdessen den Bus zu deinem neuen Revier.

Nutze bereits deine Gelegenheiten beim Einsteigen. Scanne mit deinen Augen ab, wo eine Frau sitzt, die dich interessiert. Anschließend steuerst du auf sie zu, zeigst auf den leeren Sitz neben ihr und fragst höflich, ob dort noch frei ist. Nachdem sie dies bejaht hat, setzt du dich neben sie und fährst einfach mit dem Gespräch fort. Ist doch ganz easy, oder nicht?

11. Mit einem eScooter

Es gibt kaum einen besseren Geheimtipp, als den eScooter zum eigenen Verbündeten zu machen. Bist du leidenschaftlicher eScooter Fahrer? Wenn nicht, dann solltest du es spätestens jetzt dringend werden.

Wie oft hast du schon die Situation erlebt, dass du eine Frau entdeckt hast, die dir gut gefällt, sie jedoch einfach viel zu weit von dir entfernt gewesen ist. Selbst, wenn du einen Sprint eingelegt hättest, hättest du sie kaum noch einholen können. Und mal ehrlich, sprinten? Bei deiner körperlichen Verfassung? Eher nicht.

Und genau hier kommt der eScooter ins Spiel. Wenn du auf diesem unterwegs ist, ist es ein wahres Kinderspiel, die Frau deiner Träume binnen weniger Augenblicke einzuholen. Überhole sie, bleibe stehen und beginne ein Gespräch.

Frauen beim Sport kennenlernen

12. Yoga Stunde

Yoga hat zahlreiche Vorteile. Du stärkst deine Muskulatur. Du kannst herrlich vom Alltag abschalten. Du fokussierst dich voll und ganz auf dich selbst. Und du bist umgeben von attraktiven Frauen. Ja, es gibt mittlerweile immer mehr Männer, die Yoga machen. Dennoch ist diese Sportart nach wie vor insbesondere bei Frauen sehr beliebt.

13. Im Fitnessstudio

Das Fitnessstudio ist mittlerweile dein zweites Zuhause geworden. Mittlerweile kennst du auch viele der Mitglieder. Doch immer wieder entdeckst du dort auch neue Gesichter, die dir noch nie zuvor aufgefallen sind. So etwa die hübsche Rothaarige, die du bei deinen letzten Trainingseinheiten immer wieder gesehen hast. Ja, auch im Fitnessstudio lassen sich Frauen kennenlernen. Gehe hierbei aber bitte nicht plump vor. Bemühe dich immer mal wieder um Blickkontakt und finde auf diese Weise vorab heraus, ob sie offen für einen Flirt ist.

Diese Tipps sind zwar sehr interessant, doch deine Problematik besteht vor allem darin, dass du es nicht schaffst, diese Tipps in der Praxis anzuwenden? Dann solltest du dich unbedingt nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

21 + 5 Orte zum Frauen Kennenlernen
Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 1]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

1 Kommentar

Philipp · 8. Januar 2024 um 02:58

Aufrichtig gesagt, auch wenn es nicht gerne gehört wird, sind die Tipps nur die Häfte bis gar nichts wert. Denn nach meiner Erfahrung funktionieren die Orte in Abhängigkeit von der Stadt oder Ortschaft, wo sie umgesetzt werden. Und das Dorffest kann man ganz vergessen. Auf dem Land ist mit minimalen Ausnahmen immer mit einem deutlichen Männerüberschuss zu rechnen. Ein Verhältnis von 120 bis 150 Männern zu 100 Frauen ist keine Seltenheit mit entsprechender Chance für die Männer.

Ich selbst habe einige Tipps jahrelang versucht. Der Erfolg war bei 0% und in einem Falle führte es beinahe sogar zu einem Karriereknick, weil mein Versuch, die Dame kennenzulernen, gleich als Bedrohung von der Dame ausgelegt wurde. Meist waren es die Orte Hannover, Celle und sogar Essen in NRW. Alles Orte mit Männerüberschuss. Lächeln half auch nicht. In all der Zeit hat sich nur mal eine Vierzigjährige nach mir umgedreht, die somit über ein Jahrzehnt älter war als ich. Der Rest ignorierte mich großzügig. Denn keine Frau schaute mir überhaupt in die Augen.

In Hamburg, wo ich mehr oder minder mal als Tourist vorbeigeschaut habe, war es deutlich anders. Hamburg ist eine der Städte mit Frauenüberschuss. Dort hatte ich auf der Rückfahrt, auch dank etwas Glück, spontan ein Date. Es hat zwar beidseitig nicht gefunkt, aber es war trotzdem nett. Auch habe ich in Hamburg mehrere öffentliche Orte gesehen, wo mehr Frauen an einem Ort zu sehen waren, als in den Oben genannten Orten den ganzen Tag zu sehen sind.

Vor kurzem habe ich auch etwas Interessantes über das Verhalten von Männern und Frauen bei entsprechendem Überschuss gelesen. Die Erkenntnis stammt von Amerikanischen Colleges mit entprechenden Konstelationen. Bei Männerüberschuss heben Frauen deutlich ihre Mindestanforderung, was dabei aber auch über das Ziel hinaus schießen kann. Bei Frauenüberschuss wiederum sind die Männer bindungscheu, weil sie eine gute Auswahl haben. Und über was beschweren sich beide Geschlechter in der Regel? Männer beklagen sich über hohe Mindeststandarts und Frauen über bindungsscheue Männer und niemand sagt „in Abhängigkeit vom Geschlecht versuche es mal in diesen oder jenen Landkreisen und Städten“.

Es sollte also nochmal ein Artikel in der Richtung gemacht werden, sonst sind die Tipps so viel Wert wie hundert Reichsmark im Jahr 1923.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert