Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Online Dating erhöht die Chancen auf eine glückliche Ehe – Oder doch nicht?

Eine glückliche Ehe, die bis ans Lebensende hält

Wer träumt nicht davon?

Eine Studie aus den USA kommt zu dem Ergebnis, dass Ehen, die durch Online Dating zustande gekommen sind, länger halten als Ehen von Paaren, die sich in ihrem normalen Leben direkt kennengelernt haben.


Doch warum ist dem so?

John Cacioppo, beschäftigt an der University of Chicago, hat im Fachmagazin PNAS seine Ergebnisse zur Forschung bezüglich der Dauer von Online-Ehen veröffentlicht.

Über 19.000 US-Amerikaner wurden für diese Studie befragt. Das Ergebnis? Die Paare, die über das Internet zueinander gefunden haben, führen glücklichere und erfüllendere Beziehungen.

Worin hierfür die Ursachen liegen, bleibt auch von den Forschen unbeantwortet. Stattdessen erklären sie, dass hierbei unterschiedlichste Faktoren eine Rolle spielen können.

Als einen möglichen Faktor nennen sie die Art der Nutzer, die sich bei Single Communitys und Partnervermittlungen anmeldet. Sie scheinen einen gewissen Willen und eine größere Bereitschaft zu hegen, sich auf jemand anderen einzulassen und endlich den Richtigen zu finden, als Menschen, die einfach abwarten und die große Liebe auf sich zulassen kommen wollen.

Auch ziehen die Forscher in Erwägung, dass es beim Online Dating wahrscheinlicher ist, dass die Nutzer sich nach anderen Nutzern mit ähnlichen Interessen umsehen und dies positiven Einfluss darauf nimmt, dass beide eine harmonische und glückliche Ehe führen.

Daneben gibt es jedoch auch noch ganz andere Möglichkeiten, die von den Forschern nicht in Betracht gezogen werden. Wer online nach der großen Liebe sucht, der muss vor allem mit einem sehr gut klar kommen, nämlich mit Frust.

Wetten auf die Liebe glückliche Ehe

Viele Dates enden mit einer Enttäuschung, weil beide beim ersten Treffen feststellen, dass es eben doch nicht so gut zwischen ihnen harmoniert wie zu dem Zeitpunkt, als sie lediglich gechattet haben.

Treffen sie sich endlich eines Tages mit einer Person, die den eigenen Vorstellungen entspricht und sympathisch ist, sind sie umso entschlossener, dass diese Partnerschaft gelingen muss. Nach einer langen Suche, die von Enttäuschungen geprägt gewesen ist, sind beide gewillter denn je, mit dem nun gefundenen Partner zusammen zu bleiben und ein glückliche Ehe zu führen. Denn nochmals wollen sich beide den Dating-Marathon nicht antun.

Hingegen Menschen, die leicht und locker in ihrem Alltag mit dem anderen Geschlecht flirten und keinerlei Probleme damit haben, Leute kennenzulernen und ihnen näherzukommen, haben wesentlich weniger Druck. Merken sie, dass in der Beziehung vielleicht doch nicht alles so rosig läuft, sind sie schneller geneigt, die Beziehung zu beenden, da sie wissen, dass es ihnen nicht schwer fallen wird, wieder jemand Neues zu finden.

Wer noch nie Probleme hatte in eine Beziehung zu kommen, wirft schneller das Handtuch

Menschen, die stark voneinander abhängig sind, sind meist eher bereit in einer Partnerschaft oder Ehe zu verweilen, mit der sie eigentlich unglücklich sind, als Personen, die noch nie lange am Stück Single gewesen sind und denen es ein Leichtes ist, Männern oder Frauen den Kopf zu verdrehen.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass Menschen, die sich online kennenlernen, automatisch voneinander abhängig sind. Doch sie haben eher mit der Angst zu kämpfen, wieder alleine zu sein und sich somit erneut in der Situation wiederzufinden, in der sie schon vor der Online Dating-Phase gewesen sind. Doch auch diese Angst vor dem Alleine sein ist eine Abhängigkeit, genauer formuliert, eine emotionale Abhängigkeit.

Wetten auf die Liebe glückliche Ehe

Sind Internet-Pärchen wirklich glücklicher?

Ob Pärchen, die dank Smartphone und Co. zueinander gefunden haben wirklich glücklicher sind? Wir sind uns hierbei nicht so sicher. Und auch die Forscher der Untersuchung kommen zu dem Ergebnis, dass es für das Gelingen einer Ehe zahlreiche Gründe gebe und man sich nicht sicher sei, welche Gründe letzten Endes ausschlaggebend dafür sind, ob eine Ehe hält oder ob es auf kurz oder lang zur Scheidung kommt.

Du möchtest deinen zukünftigen Partner/ deine zukünftige Partnerin nicht über Tinder kennenlernen, sondern im Alltag treffen? Aber bisher hat das einfach noch nicht funktioniert?

Dann solltest du dich dringend bei uns nach einem Flirtcoaching informieren. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du ganz leicht deine Schüchternheit überwindest und aktiv auf Frauen zugehst. Damit auch du die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Weitere Tipps für eine glückliche Ehe und eine ausgeglichene Partnerschaft:

Standesamtlich heiraten – So wird der ganz besondere Tag perfekt!

Unsere Themenwoche „Familienplanung“: Wie finden wir eine schöne Hochzeitslocation? Heiraten in der Traumlocation

Wenn alles stimmt: 10 Schritte zur perfekten Hochzeit

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren