Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Sex mit Ex?

Nein, nicht nur in schlechten Filmen spielt das Thema Sex mit dem Ex eine wichtige Rolle. Auch im echten Leben lassen sich immer wieder Menschen auf den oder die Ex ein, verabreden sich zu Sextreffen und schaden sich damit. Doch damit aufhören und sich einfach Lebewohl zu sagen, das mag ebenfalls nicht so recht gelingen.

Eigentlich wollten wir die Nummer längst gelöscht haben. Wir sind gerade mit Freunden unterwegs, als wir mitten während der Kneipentour eine Nachricht bei WhatsApp bekommen, ob wir noch vorbei kommen möchten.


+ Sommeraktion +

Und wir machen es. Es ist ähnlich wie mit mit dem 1 Liter Eispott. Wir wissen genau, dass wir uns am nächsten Morgen nicht gut fühlen werden, wenn wir einen Liter Eiscreme verdrückt haben. Dennoch können wir nicht nein sagen.

Alle unsere Freunde verdrehen die Augen. „Ach komm schon, das willst du doch nicht wirklich?“. Doch, wir lassen uns darauf ein.

Sex mit Ex – Die Cons

Aber weshalb raten eigentlich immer alle davon ab, mit dem oder der Verflossenen sich erneut einzulassen? Was ist so falsch daran?

Ganz einfach. Meist kommt es zum Sex mit dem früheren Partner nicht erst ein, gar zwei Jahre nach der Trennung. Meist kommt es dazu, wenn die Trennung noch nicht sonderlich lange zurückliegt und diese von beiden noch nicht verarbeitet wurde. Oftmals findet der Sex schon wenige Tage oder binnen weniger Wochen nach der Trennung statt.

Im schlimmsten Fall ist der Sex wirklich gut und uns wird klar vor Augen geführt, was wir nie wieder haben werden. Am glimpflichsten kommen wir davon, wenn der Sex schlecht ist und wir einfach nur schlechten Sex hatten.

Wer noch nicht gänzlich mit der Beziehung abgeschlossen hat, der muss sich dahingehend bewusst sein, dass er es sich durch den Sex stark erschwert, sie oder ihn zu vergessen.

Schließlich ist vollkommener Kontaktabbruch immer noch das beste Mittel der Wahl, um eine Trennung zu verarbeiten und sich vom Ex emotional zu lösen.

Sex mit Ex

Der Sex mit der Ex ist nicht derart unkompliziert, wie es zu Beginn der Fall zu sein scheint

Zu Beginn scheint es eine gute Idee zu sein, Sex mit der oder dem Ex zu haben. Wir kennen schließlich dessen sexuelle Vorlieben. Wissen, wie derjenige tickt. Haben Vertrauen zueinander.

Also ganz andere Voraussetzungen, als bei einem One Night Stand mit einer fremden Person.

Dies mag vielleicht beim ersten Sex, den wir nach der Trennung haben, noch zutreffend sein.

Allerdings: Schlafen wir mehrmals mit einem Menschen, steigt mit jedem Mal die Gefahr, dass einer von beiden Gefühle entwickelt und wieder etwas Festes möchte. Schuld daran sind die Hormone, die während dem Sex ausgeschüttet werden. Da ihr zudem schon einmal zusammen gewesen seid, ist da dieses extreme Gefühl der Vertrautheit, was die Gefahr sich zu verlieben noch weiterhin verstärkt.

Aber Moment: Wieso überhaupt Gefahr? ist es nicht klasse, wenn sich beide ineinander verlieben?

Nein. Es hat schließlich einen guten Grund gegeben, weshalb ihr euch damals getrennt habt. Dieser Grund wurde nicht aus der Welt geschaffen. Und rede dir bloß nicht ein, das dich bei einem zweiten Versuch die Marotten des anderen weniger stören würden. Im Gegenteil. Du wirst sie ab dem ersten Tag an unheimlich störend finden und bemerken, dass alles genauso schlimm ist wie damals, als ihr euch getrennt habt.

Wird ein zweiter Versuch gestartet, ist es meist eine Frage von wenigen Tagen oder Wochen, bis beiden klar wird: Das war wohl nichts.

Sex mit Ex aus Bequemlichkeit

Viele Menschen haben auch einfach deswegen Sex mit dem oder der Verflossenen, weil es bequem ist. Wir müssen uns nicht die Nächte um die Ohren schlagen, zahlreiche Männer/ Frauen ansprechen, Drinks ausgeben und hoffen, am Ende mit Sex belohnt zu werden.

Weit weniger Arbeit ist es, einfach dem/ der Ex zu schreiben und voilà.

die Beziehung öffnen

Trotzdem Sex mit Ex? Dann beachte die folgenden Ratschläge

Wenn du trotz unserer Warnhinweise unbedingt auf Sex mit deiner/ deinem Ex heiß bist, dann halte dich wenigstens an die folgenden Tipps.

Ihr solltet lange genug getrennt sein

Sex mit dem/ der Ex sollte solange ein Tabu für dich sein, solange du nicht über die Trennung hinweg bist oder noch irgendwie Gefühle im Spiel sind.

Du reißt damit nur alte Wunden auf.

Häufig lassen wir uns vorschnell auf Sex mit dem/ der Verflossenen ein, weil wir die Einsamkeit nicht aushalten. Lieber fliehen wir in die Arme des Ex zurück und sind wieder unglücklich als zu akzeptieren, dass wir jetzt Single sind.

Du hängst emotional nicht mehr an ihm/ ihr

Dieser Punkt geht mit dem vorherigen einher. Solange du noch nicht emotional mit dem/ der Ex abgeschlossen hast, solltest du die Idee mit dem Sex wieder verwerfen.

Hierbei kommt es auch nicht darauf an, welche Emotionen auf deiner Seite noch im Spiel sind. Egal ob Liebeskummer, Wut, den Wunsch sich zu rächen oder Sehnsucht nach der alten Zeit: Bei all diesen Gefühlen ist Sex keine gute Idee.

Sex mit Ex

Sei ehrlich und erkläre, dass es für dich nur um Sex geht

Häufig lassen sich Menschen nur aus einem Grund auf Sex ein: Sie hoffen, den Ex dadurch an sich zu binden und wieder zu sich zurückzugewinnen.

Um dem vorzubeugen, solltest du von Beginn an ehrlich sein und ihr kommunizieren, dass es für dich nur um Sex geht. Reagiert sie zickig, dann weißt du, dass du keinesfalls mit ihr schlafen solltest.

Denn dann ist sie noch nicht über dich hinweg und will mehr als nur Sex.

Geht respektvoll miteinander um

Ihr seid mehrere Jahre gemeinsam durchs Leben gegangen. Habt alles miteinander geteilt. Urlaube miteinander verbracht. Vielleicht sogar eine gemeinsame Zukunft geplant.

Ja, vielleicht habt ihr euch nicht unbedingt im Gute getrennt. Aber ihr seid zusammen gewesen und habt euch von ganzem Herzen geliebt.

Aus diesem Grund: Geh auch beim Sex mit ihm/ ihr respektvoll um.

Vorwürfe bezüglich eurer Trennung oder früheren Verletzungen sind sowieso Fehl am Platze!

Sex mit Ex

Wie am nächsten Morgen miteinander umgehen?

Spätestens am nächsten Morgen stellen wir uns wahrscheinlich die Frage, wie es jetzt weitergehen soll.

Auch hier können wir nur nochmals appellieren: Sei so ehrlich und erkläre dem anderen, dass es für dich nur Sex gewesen ist und du an nichts Festem interessiert bist.

Du willst endlich jemand Neues kennenlernen? Aber es fällt dir schwer, in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit dem andere Geschlecht in Kontakt zu kommen. Damit auch du endlich deine große Liebe findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Sex mit Ex? Hier findest du weitere Beiträge zum Thema:

Den Exfreund loslassen – Wann es Zeit ist, abzuschließen

Zurück zum Ex? Weshalb der zweite Anlauf selten gelingt

Hat der Ex eine zweite Chance verdient?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.