Packen wir es an
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Einsam trotz Beziehung – Wenn die Partnerschaft nicht erfüllend ist

Viele Menschen glauben, dass es nicht möglich ist, sich in einer Beziehung einsam zu fühlen.

Tatsächlich hängt das Gefühl der Einsamkeit jedoch nicht ausschließlich vom Partner ab. Häufig beneiden wir die Menschen, von denen wir glauben, dass sie sehr beliebt sind und sich niemals alleine fühlen. Doch dieser Schein trügt. Selbst Menschen mit einem großen Freundeskreis sind nicht davon befreit, sich einsam zu fühlen. Denn das Gefühl der Einsamkeit wird nicht durch einen Partner oder viele Freunde verhindert, sondern ist eine reine Kopfsache. Fühlen wir uns unverstanden und ungeliebt, breitet sich das Gefühl der Einsamkeit wie ein Geschwür in uns allmählich aus.

Zweifel wie „Niemand versteht mich“, „keiner weiß, wie es in mir aussieht“, „meine Freunde interessieren sich doch gar nicht für mich“, „Mein Partner hat kein Interesse mehr an mir“, sorgen dafür, dass wir uns trotz Gesellschaft tief im Inneren alleine und verlassen fühlen.

Auch eine Beziehung stellt somit keinen Garant dar, dass es niemals zu Momenten kommen wird, in denen wir uns alleine gelassen fühlen. Vor allem Partnerschaften, die schon seit vielen Jahren halten, sind davon betroffen. Denn oftmals wird die Beziehung zur Routine, die Partner sprechen immer weniger miteinander, zeigen ihr Interesse am anderen nicht mehr und leben aneinander vorbei, ohne dies zu bemerken.

Einsam trotz Beziehung? Frage nach den Ursachen

Wer sich trotz einer Partnerschaft einsam fühlt, sollte dahingehend Ursachenforschung betreiben, woher dieses Gefühl stammt. Folgende Fragen können dabei helfen festzustellen, woher unsere innere Leere und das Gefühl des Alleine seins stammt:

  • Sprichst du mit deinem Partner über deine Gefühle und das, was in dir vorgeht?
  • Gibt es etwas, dass dir in der Partnerschaft fehlt bzw. was du dir an deinem Partner wünschen würdest?
  • Fühlst du dich häufig von deinem Partner missverstanden oder hast gar das Gefühl, dass er deine Position gar nicht verstehen will?
  • Fühlst du dich von deinem Partner wirklich geliebt?
  • Fühlst du dich allgemein ungeliebt, nicht nur von deinem Partner, sondern generell?

Die ehrlichen Antworten auf diese Fragen können sehr schmerzhaft sein, doch sie stellen einen entscheidenden Schritt dar, um die Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu lenken.

typisch Mann einsam trotz Beziehung

Einsam in der Beziehung – Kommt von deiner Seite etwas?

Liegt das Gefühl der Einsamkeit wirklich in der Beziehung selbst, wird es Zeit, das eigene Verhalten zu reflektieren. Andere zu kritisieren fällt leicht. Vorwürfe, die an den Partner gerichtet werden und zum Ausdruck bringen, dass einer von beiden sich nicht mehr geliebt und einsam fühlt, sind schnell ausgesprochen.

Doch immer nur Liebe einzufordern, wenn von der fordernden Person selbst ebenfalls nichts ausgeht, kann auch Dauer nicht funktionieren. Die wirklich entscheidende Frage lautet daher, wie verhalten wir uns selbst unserem Partner gegenüber? Wer keine Liebe schenkt, der kann auch keine Liebe zurückerwarten. Eine glückliche Beziehung besteht immer aus einem Geben und Nehmen.

Zeigen wir unserem Partner unsere Liebe? Schenken wir ihm genügend Aufmerksamkeit? Wann haben wir uns das letzte Mal neben unseren Partner gesetzt, ihm in die Augen gesehen und ihn offen und ehrlich gefragt, wie es ihm geht? Wie es auf der Arbeit läuft? Was ihn zurzeit beschäftigt?

Hierbei handelt es sich um Fragen, die sich Langzeitpärchen mit den Jahren immer seltener stellen. Sie glauben, ganz genau zu wissen, wie der Partner tickt, was zur Folge hat, dass die Gespräche verebben und beide einander fremd werden.

Einsam trotz Beziehung, weil vom Partner nichts zurückkommt?

In diesem Fall ist das einzige, was wirklich hilft, das Gespräch zu suchen. Nur, wenn ein Paar offen und ehrlich miteinander kommuniziert, können auch Lösungen für mögliche Probleme gefunden werden.

Wichtig ist dem Partner offen und ehrlich ins Gesicht zu sagen, dass wir uns mehr Interesse wünschen.

Hierbei gilt es jedoch, die unterschiedlichen Sprachen der Liebe zu beachten. Jeder Mensch zeigt seine Liebe auf eine andere Weise. Sind zwei Menschen zusammen, die zwei unterschiedliche Liebessprachen sprechen, kann dies schnell dazu führen, dass beide sich ungeliebt fühlen, weil sie die Liebesbeweise des anderen schlichtweg nicht erkennen.

Nach einem klärenden Gespräch gilt es abzuwarten, ob sich etwas an der Beziehung verändert bzw. verbessert. Es kann nicht erwartet werden, dass die Partnerschaft über Nacht zur vollen Blüte heranwächst und wieder genauso prickelnd und aufregend ist, wie es in der Anfangsphase der Fall gewesen ist. Eine Partnerschaft, die ein wenig aus dem Gleichgewicht geraten ist, erfordert nämlich vor allem eines: Zeit.

Diese Zeit kann und sollte sich jedes Paar schaffen. Anstelle durch den Alltag zu hetzen und seine Kraft in Dinge zu investieren, die uns eigentlich gar nicht wichtig sind, sollten wir uns wieder häufiger auf unsere Partnerschaft besinnen und ihr genügend Zeit schenken, damit sie sich erholen kann.

Ein gemeinsames Wochenende in einem schönen Wellnesshotel bietet beispielsweise die Option, abzuschalten. Gleichzeitig haben wir genügend Zeit, die wir für intensive Gespräche nutzen können, um uns wieder dem Partner anzunähern.

einsam trotz Beziehung gescheiterte Beziehung unglücklich sein Beziehung retten oder beenden Trennung überstehen Generation beziehungsunfähig Phasen einer Trennung

Liegt das Gefühl der Einsamkeit wirklich am Partner oder doch an den Freunden?

Immer wieder lässt sich bei Pärchen beobachten, dass sobald diese zueinander gefunden haben, sie ihre Freunde vernachlässigen. Zu Beginn, während der Verliebtheitsphase, ist es vollkommen normal, dass jede Sekunde der eigenen Freizeit mit dem neuen Partner an der Seite verbracht wird. Entscheidend ist jedoch, ob sich an dieser Situation wieder etwas verändert.

Manche Menschen behalten dieses Verhalten bei. Freunden wird abgesagt, die Wochenenden werden am liebsten zu zweit zuhause auf dem Sofa verbracht. Je nachdem, wie lange die Beziehung hält und dieses Spiel schon mit den Freunden getrieben wird, ziehen diese sich irgendwann zurück. Das Pärchen isoliert sich selbst von seinem sozialen Umfeld, ohne dies zu bemerken.

Erst, wenn es beispielsweise zu einer Krise in der Partnerschaft kommt, bemerken beide Partner, dass sie auf einmal alleine sind. Zu lange haben sich beide von Freunden und Bekannten angeschottet, so dass sie längst nicht mehr gefragt werden, wenn der Freundeskreis etwas unternimmt.

Selbst, wenn sich dann der Streit mit dem Partner wieder legt, werden beide das Gefühl der Einsamkeit, welches sie in diesem Zeitraum erfahren haben, nicht mehr los. Zudem steigt auch die Abhängigkeit vom Partner. Was, wenn er oder sie Schluss macht? Beide befürchten, dann gänzlich alleine dazustehen.

Ob wir uns in einer Beziehung einsam fühlen, hängt nicht alleine von unserem Partner, sondern auch von unserer eigenen Einstellung zu uns selbst und der Beziehung ab. Haben wir die Erwartungshaltung, dass der Partner uns glücklich machen soll und dafür Sorge zu tragen hat, dass wir nicht einsam sind, bürden wir ihm eine unheimlich schwere Aufgabe auf, die er auf Dauer nicht erfüllen kann.

Du hast das Gefühl, dass es in eurer Partnerschaft nicht gut läuft und möchtest dich eigentlich trennen? Aber du hast Angst, dann für immer alleine zu sein? Dann solltest du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirtexperten geben dir Tipps, wie du an eurer Beziehung arbeiten kannst und erklären dir, was du machen musst, damit ihr wieder glücklich werdet. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Einsam trotz Beziehung? Hier findest du weitere Tipps:

Ich fühle mich einsam: Was tun gegen Einsamkeit

Du fühlst dich einsam und möchtest etwas dagegen unternehen?

Sollen wir zusammenziehen? Über die Vor- und Nachteile einer gemeinsamen Wohnung

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 9 Durchschnitt: 3.7]

2 Gedanken zu „Einsam trotz Beziehung – Wenn die Partnerschaft nicht erfüllend ist“

  1. Super Artikel 🙂

    Nach einer gewissen Zeit kann die Beziehung sich etwas anders anfühlen. Ob es nun der Grund sei weil die Liebe nicht mehr vorhanden ist oder man sich durch andere Gründe nicht erfüllt fühlt in der Partnerschaft.

    Fakt ist, dass man am besten darüber redet und sich der Situation bewusst ist. Hochs und Tiefs gibt es in der Partnerschaft immer. Die Frage ist nur wie man am besten damit umgeht.

    Finde es toll, dass ihr das Thema aufgegriffen habt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren