Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Mittlerweile ist Sex vor der Ehe etwas vollkommen Normales

Zu früheren Zeiten war es für die Frau unheimlich wichtig, ihre Jungfräulichkeit nicht zu verlieren. Dadurch sicherte sie sich die Zukunft, da eine jungfräuliche Frau es auf dem Heiratsmarkt einfacher hatte als eine Frau, welche bereits mit Männern geschlafen hatte.1

Zudem gab es früher noch keine Möglichkeiten zur Verhütung. Jeder Geschlechtsverkehr mit einem Fremden barg die Gefahr einer potentiellen Schwangerschaft. Dadurch diente der Verzicht auf Sex der eigenen Zukunft.


+ Sommeraktion +

Der Ehemann hatte dadurch zudem die Sicherheit, dass wenn sie direkt nach der Hochzeit schwanger wurde, er wusste dass der Erzeuge des Kindes ist und ihm kein fremdes Baby untergejubelt wurde. Doch die Zeiten haben sich verändert.

Mehr Selbstsicherheit als Mann

Sex vor der Ehe ist etwas völlig Normales

Mittlerweile ist es vollkommen normal, dass Menschen schon vor der Ehe sexuell verkehren. Viele sammeln ihre ersten Erfahrungen bereits in ihrer Jugend, wenn die Hormone im Überschuss produziert werden. Viele Menschen schlafen sogar zuerst miteinander, bevor sie eine Beziehung eingehen. Schließlich wollen sie wissen, ob sie auch sexuell miteinander harmonieren oder ob sie sich im Bett nur anöden.

Dass Menschen mit dem Sex vor der Ehe warten wollen, ist heutzutage die absolute Ausnahme. Dennoch ist diese Entscheidung natürlich zu akzeptieren. Schwierig wird es, wenn eine Person welche warten möchte, auf einen Partner trifft, für den es etwas völlig Normales ist, mit jemandem zu schlafen. Denn auch sein Wunsch nach Zärtlichkeiten und Sex ist absolut nachvollziehbar. Hier prallen zwei total unterschiedliche Weltansichten aufeinander und es ist fraglich, wie lange dies gut gehen wird.

Hat ein Mädchen den ersten Freund möchte sie oftmals mit dem Sex noch warten und die meisten Jungs sind durchaus dazu bereit. Ist die Frau jedoch schon über zwanzig und erklärt, dass sie erst einen Ring am Finger möchte, bevor sie sich sexuell auf ihn einlässt, werden sich viele Männer abgeschreckt fühlen.

Natürlich könnte die Frau nun argumentieren, dass diese Männer alle nur Sex mit ihr wollten und sie gar nicht geliebt haben. Fest steht allerdings auch, dass nur wenige Paare direkt nach einigen Monaten heiraten. Möchte er ebenfalls noch einige Jährchen mit dem Antrag warten ist es verständlich, dass er nicht über Jahre auf den Sex verzichten möchte. Eine Trennung bedeutet also nicht immer, dass von seiner Seite aus nicht genügend Gefühle da waren.

Funktionieren kann dies nur, wenn zwei Gleichgesinnte aufeinander treffen. Keinesfalls sollte diese Einstellung jedoch dazu führen, dass das Pärchen zu früh beschließt, zu heiraten.

Sex vor der Ehe

Was bringt junge Menschen dazu, auf den Sex zu verzichten?

Vor allem in den USA gibt es viele Jugendliche, welche streng gläubig sind. Man erinnere sich nur an Britney Spears, welche selbst nach ihrer Beziehung mit Justin Timberlake im Alter von 18 Jahren behauptet hat, sie sei noch Jungfrau.

Auch die Bücher und Kinofilme Twilight werben für die Enthaltsamkeit vor der Ehe. Viele vertreten die Ansicht, dass der Sex etwas sehr Kostbares, beinahe schon Heiliges ist und dies dem Partner erst nach der Eheschließung geschenkt werden sollte.

Wieder andere glauben, dass Menschen welche ihre Partner und Partnerinnen häufig wechseln, sich unter ihrem Wert verkaufen.

Natürlich ist allerdings auch alles Auslegungssache. Studien der Yale und Columbia University haben herausgefunden, dass viele der selbsternannten Jungfrauen regelmäßig Oral- und Analverkehr haben. Ihnen geht es darum, dass das Jungfernhäutchen der Frau nicht verletzt wird.

Welche Gründe kann es für den Verzicht geben?

Oftmals leben auch Paare mehr oder weniger freiwillig enthaltsam. Gründe liegen z.B. darin, dass einer von beiden Schmerzen beim Sex hat oder dass es Potenzprobleme gibt.

Andere Paare sind oft zu Beginn ihrer Beziehung sexuell sehr aktiv, allerdings schläft das Sexleben irgendwann ein und sie leben über Jahre enthaltsam ohne, dass ihnen etwas fehlt. Diese Paare haben jedoch den Jungfrauen voraus, dass sie schon einmal miteinander geschlafen haben und sie wissen, wie sich Sex anfühlen kann.

Generell gilt es natürlich, die Wünsche und Bedürfnisse des Partners zu achten. Möchte einer von beiden mit dem Sex vor der Ehe noch warten, sollte er keinesfalls durch den Partner regelmäßig bedrängt werden. Andererseits ist es natürlich fraglich, wie lange der Partner dies akzeptieren wird.

Hilfreich kann es sein, sich nach potentiellen Partnern in einem bestimmten Kulturkreis umzusehen, in welchem es allgemein verbreiteter ist, mit dem Sex zu warten. Denn dadurch haben beide eine ähnliche Weltanschauung und harmonieren auch in einer Beziehung besser.

Deine letzte Partnerschaft ist zerbrochen, weil sie mit dem Sex warten wollte und du irgendwann nicht mehr bereit gewesen bist, noch Jahre eine Beziehung ohne körperliche Nähe zu führen. Seitdem bist du auf der Suche nach einer passenden Partnerin aber du musst schmerzlich feststellen, dass du einfach nicht der Beste beim Flirten bist und es dir schwer fällt, mit Frauen in Kontakt zu kommen.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ein Flirtcoaching für Männer zu absolvieren? In diesem zeigen dir unsere Flirttrainer, wie du ganz leicht Frauen mitten am Tag auf der Straße, in Parks und in Einkaufsläden ansprechen kannst. Du staunst, weil du dir im Leben nicht vorstellen kannst, dass das funktionieren soll? Doch, das tut es, du musst nur wissen, was du an deiner Flirttechnik ändern musst. Und genau das lernst du bei uns.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Generation Tinder – Verheiratet mit dem Smartphone (Teil 4)

Ist er in mich verliebt oder will er nur Sex mit mir?

Bin ich sexsüchtig?

Du hast als Mann Angst vor Sex?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.