Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Weshalb sich Urlaub alleine lohnt und jeder einmal alleine im seinem Leben verreisen sollte

Du glaubst, dass Urlaub alleine keinen Spaß macht?

Für viele bedeutet Urlaub Zeit mit einer geliebte Person zu verbringen. Als Kind gehen wir gemeinsam mit unseren Eltern in den Urlaub, später bereisen wir mit Freundinnen und Freunden fremde Länder und irgendwann kommt die Zeit, in der wir uns mit unserem Partner ins Abenteuer stürzen.

Was wir viel zu selten machen ist einfach mal alleine zu verreisen. Dabei haben wir gerade in einem Urlaub, den wir einfach nur mit uns selbst verbringen, die unvergleichbare Chance, uns selbst von einer neuen Seite kennenzulernen und weiterzuentwickeln.

Gründe, weshalb jeder einmal den Urlaub alleine verbringen sollte: Keine Kompromisse

Hand aufs Herz: Wie oft sind wir schon mit einem (mittlerweile Ex) Partner oder einer Freundin/ einem Freund in den Urlaub gefahren, und waren eigentlich genervt von dieser Person? Urlaub mit anderen Personen bedeutet immer auch, sich selbst einzuschränken und sich nach dem anderen zu richten.

Es wird besprochen, wann man gemeinsam aufstehen und frühstücken möchte, wer was besichtigen möchte und viel zu oft stellen wir unsere eigentlichen Wünsche hinten an. Wir sehen nicht die Dinge, die wir gerne gesehen hätten, wir probieren nicht die einheimischen Gerichte aus, die wir gerne gegessen hätten und überhaupt gehen wir viel zu viele Kompromisse ein.

Es beginnt doch schon mit der Entscheidung, wohin die Reise gehen soll. Eigentlich hätten wir gerne eine Backpacking-Tour durch Thailand gemacht. Spontan, ein Hotel wird nur für die ersten zwei Nächte gebucht, der Rest entscheidet sich vor Ort. Stattdessen ist es dann doch die Pauschalreise am Strand geworden.

Schließlich kommen wir aus unserem Urlaub zurück und stellen fest, dass wir eigentlich die Tage in dem fremden Land gerne ganz anders verbracht hätten.

Single Urlaub alleine

Gründe, weshalb jeder einmal den Urlaub alleine verbringen sollte: Ein gestärktes Selbstbewusstsein

Sobald wir alleine unterwegs sind, sind wir natürlich auch auf uns selbst gestellt. Und hierbei bemerken wir, dass wir auf einmal viel offener und kontaktfreudiger werden. Plötzlich sind wir mit anderen Urlaubern im Gespräch und unterhalten uns mit Einheimischen über Sitten, Bräuche und das Land. Und alle diese wunderbaren Gespräche und Momente hätten sich niemals ergeben, wenn wir die gesamte Zeit einen Freund als Schutzschild dabei gehabt hätten. Denn dann neigen wir automatisch dazu, uns an die Person an unserer Seite zu klammern und zu den Menschen um uns herum abweisender zu werden.

Neben den zahlreichen Kontakten, die wir auf einmal zu fremden Menschen haben, bemerken wir auch, dass wir alle Herausforderungen meistern. Eigentlich haben wir uns immer davor gefürchtet, in einem fremden Land Auto zu fahren, geklappt hat es trotzdem. Und obwohl wir immer geglaubt haben, dass unser Englisch so furchtbar schlecht ist, dass wir lieber den Mund halten sollten, hat die Kommunikation immer irgendwie funktioniert.

Gründe, weshalb jeder einmal den Urlaub alleine verbringen sollte: Kein schlechtes Gewissen beim Flirten

Flirten, wenn man mit dem besten Kumpel oder der besten Freundin in Urlaub ist? Bei Männern ist dies oftmals noch kein Problem, bei Frauen kann das jedoch schnell zu Eifersucht führen, auch wenn die Damen eigentlich Freundinnen sind. Noch komplizierter wird es allerdings, wenn sich aus dem Flirt mehr entwickelt und wir die Nacht gemeinsam verbringen wollen. Wie machen wir das, wenn wir uns das Hotelzimmer mit unserem Kumpel oder der Freundin teilen? Wird er oder sie auf eine unbequeme Strandliege ausquartiert?

Schnell führen solche Urlaubsflirts zu wahren Streitereien und Krisen. Ganz anders sieht es aus, wenn wir einfach alleine unterwegs sind. Wir können so viel (oder auch so wenig) flirten wie wir wollen und müssen nicht befürchten, dass unsere Reisebegleitung gelangweilt in der Ecke steht.

Urlaubsflirt Urlaub alleine

Gründe, weshalb jeder einmal den Urlaub alleine verbringen sollte: Zeit wird ein völlig neuer Faktor

Auf einmal liegt uns die Welt zu Füßen und wir haben unheimlich viel Zeit, die Tage so zu verbringen und so zu gestalten, wie es uns gefällt. Abends mit einem Becher billigem Sangria in der Hand am Strand hören wir das Rauschen des Meeres. Und mit jeder Welle die kommt und geht, wird uns bewusst, dass die Zeit unaufhaltsam fortschreitet und wir doch genügend Zeit für uns selbst haben, in der wir uns selbst besser kennenlernen.

Wir genießen einfach den Moment, lassen unseren Gedanken freien Lauf und kehren erst zurück in unsere Unterkunft, wenn es längst dunkel geworden ist.

Trau dich!

Wer alleine verreist, der lernt sich selbst besser kennen! Nur, weil du zurzeit keinen Partner oder keine Partnerin an deiner Seite hast, bedeutet das doch nicht, dass du nicht in Urlaub fahren kannst, um neue Eindrücke zu sammeln und dich zu erholen.

Genieß es, mit fremden Menschen in Kontakt zu kommen, zu flirten, zu lachen, zu leben! Nutze die Zeit, die du hast und gestalte die Reise genau nach deinen Wünschen!

Du gehst zwar gerne alleine in den Urlaub, aber mittlerweile bist du schon so lange Single, dass du dir wieder eine Partnerin an deiner Seite wünschst? Aber du bist in einem Alter, in dem viele Frauen schon verheiratet sind und aus diesem Grund hast du deine Hoffnung schon aufgegeben? Dann wird es dringend an der Zeit, dass du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigst. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du leicht und erfolgreich Frauen auf der Straße ansprichst, mit ihnen flirtest und am Ende sogar ihre Nummer bekommst. Damit auch du schon bald die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Du willst alleine verreisen? Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

5 Gründe, warum du alleine Reisen kannst

Single Reisen – Alle Fragen und Antworten für dich!

Urlaubsflirt – Weshalb nach der Reise oft die Ernüchterung kommt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar