Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Noch nie war es leichter sich auf einen Seitensprung einzulassen, als heute.

Dank des Internets wird es immer einfacher eine Person zu finden, welche sich ebenfalls nach einem One Night Stand sehnt. Beinahe jeder kennt das schmerzliche Gefühl welches sich einstellt nachdem man erfährt, dass man betrogen wurde.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung gehen Frauen sogar häufiger fremd als Männer. Es fliegt nur seltener auf, da Frauen besser darin sind, diesen zu verheimlichen. Doch wie kommt es, dass so viele Menschen welche sich in einer scheinbar glücklichen befinden, fremdgehen? Welche Ursachen führen zu einem Seitensprung? Und was kann ein Pärchen unternehmen, damit es erst gar nicht so weit kommt?


Wieso lässt man sich auf einen Seitensprung ein?

Was ist es, das Männer als auch Frauen zum Seitensprung verleitet? Für Frauen liegt der Grund oftmals in der Sexflaute, welche sich leider in einigen Ehen nach mehreren Jahren einstellt. Sie bekommen keine Aufmerksamkeit mehr von ihrem Partner, fühlen sich nicht mehr sexy und haben nicht das Gefühl, dass er sie noch begehrt.

Eine Annäherung gibt es nur, wenn er Lust auf Sex hat, ihre Befriedigung steht leider oftmals an zweiter Stelle. Je schlechter es zu Hause im Bett läuft, desto größer wird die Chance für den netten Arbeitskollegen. Sie genießt seine Blicke und freut sich darüber, dass er ihr Aufmerksamkeit gibt. Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und sie fühlt sich wieder wie eine Frau. Auf der Weihnachtsfeier führt dann das eine zum anderen.

Bei Männern ist es oftmals das ewige Genörgel der Frau, welches ihnen immer mehr die Lust nimmt. Sie kommen nach Hause und die Frau meckert, weshalb er schon wieder seine Klamotten auf dem Boden liegen gelassen hat.


+ Zur Sprechstunde +

Sind auch noch Kinder im Spiel welche gerade in der Pubertät sind, fliehen viele Männer nach draußen. Lernen sie eine andere Frau kennen, welche scheinbar total unkompliziert ist und mit welcher es niemals Ärger gibt, geben sie ihrem Drang nach.

Viele Menschen, welche einen Seitensprung hatten, bereuen übrigens ihre Tat nicht.

Seitensprung

Gefährlich wird es, wenn Gefühle entstehen

Weder Männlein noch Weiblein sind davor gefeit, dass sich Gefühle entwickeln. Der Unterschied zwischen Männern und Frauen liegt allerdings darin, dass Frauen oftmals schon vor dem Seitensprung Gefühle für den fremden Mann entwickelt haben.

Diese verleiten sie dazu, mit ihm ins Bett zu gehen. Bei Männern ist es oftmals anders herum. Er betrachtet den Seitensprung als ein rein sexuelles Vergnügen, doch auch hierbei haben schon so manche Herren der Schöpfung ihr Herz verloren.

Ein Seitensprung innerhalb einer Beziehung bedeutet immer auch einen Vertrauensbruch. Haben sich jedoch auch noch Gefühle entwickelt stellt sich die Frage, ob die Partnerschaft weiterhin fortgeführt werden soll.

Hierbei kommt es natürlich auch immer noch auf die Umstände an. Ist die Partnerin oder der Partner erst seit einigen Wochen an der eigenen Seite und es sind keine Kinder im Spiel, hat eine Trennung weniger weitreichende Konsequenzen als bei einer langen Ehe, in welcher es bereits gemeinsame Kinder gibt. Dennoch sollte die Entscheidung der Trennung nicht einfach aus einer Laune heraus folgen.

Soll ich den Seitensprung beichten?

Vielleicht befindest du dich selber in der misslichen Lage, dass du deinen Gefühlen nachgegeben hast. Jetzt bist du in einem fremden Bett aufgewacht und weißt nicht wirklich, wie du mit dieser Situation umgehe sollst.

Zunächst einmal: Sortiere deine Gedanken. Frage dich, weshalb du fremdgegangen bist. Liebst du deine Partnerin oder deinen Partner nicht mehr? Oder bekommst du nicht genügend Aufmerksamkeit und fühlst dich nicht mehr geliebt? Oder bist du im Grunde glücklich in deiner Beziehung, allerdings empfindest du den Sex alles andere als befriedigend?

Zudem solltest du für dich klären, ob es sich bei deinem Seitensprung um einen Ausrutscher gehandelt hat, welcher dir definitiv nicht nochmals passieren wird da du dein schlechtes Gewissen kaum erträgst, oder ob du nicht direkt ausschließen kannst, dass sich daraus eine Affäre entwickeln wird.

Fakt ist, dass du damit rechnen musst, dass die deine Partnerin oder dein Partner den Seitensprung nicht verzeihen kann und die Beziehung beendet. Allerdings muss es nicht zwangsläufig dazu kommen. Hat es sich bei dem Seitensprung um eine einmalige Sache gehandelt ist die Chance größer, dass der Betrogene dies verzeihen kann, als wenn du bereits mehrmals fremdgegangen bist oder du sogar eine feste Affäre hast.

Seitensprung

Kann nach einem Seitensprung die Beziehung gerettet werden?

Ist einer von beiden fremdgegangen, leidet das Vertrauen. Dieses muss langsam wieder aufgebaut werden und wird nicht von heute auf morgen wieder vorhanden sein. Auch wird die Beziehung nicht mehr so sein, wie sie es gewesen ist. Beide müssen den Umgang mit ihren Gefühlen lernen. Oftmals haben auch die Betrogenen Schuldgefühle.

Gerade Männer geben sich oftmals eine Mitschuld wenn die Partnerin fremdgegangen ist, da sie glauben, dass sie sich nicht genügend um ihre sexuellen Bedürfnisse gekümmert haben. Tatsächlich ist es oftmals das eingeschlafene Sexleben, welches Frauen und Männer in die Arme eines anderen treibt.

Der Umgang mit dem Vertrauensbruch fällt vielen schwer. Der Betrogene fühlt sich hilflos und macht sich oft selber auf die Suche herauszufinden, ob der Partner mittlerweile wirklich die Wahrheit sagt. Die Anrufliste auf dem Handy wird untersucht, in den Jackentaschen wird nach verdächtigen Materialien gesucht. Soll die Beziehung wirklich wieder funktionieren müssen beide lernen, wieder miteinander zu reden, über die eigenen Bedürfnisse, Gefühle und Ängste.

Kann man einem Seitensprung vorbeugen?

Auch zur Vorbeugung ist es unheimlich wichtig, miteinander zu reden. Was wünscht sich der Partner im Bett? Ist er wirklich glücklich in der Beziehung? Oder wird etwas vermisst, z.B. gemeinsame Zeit und Ausflüge am Wochenende? Je mehr ein Paar miteinander redet, desto stärker kann an der Beziehung gearbeitet werden. Denn sind beide wirklich glücklich, kommt es nicht zu einem Seitensprung.

Du hast ebenfalls Probleme in deiner Partnerschaft und weißt nicht, wie du diese angehen sollst? Du möchtest die Beziehung nicht aufgeben, aber du hast das Gefühl, dass du dich von deiner Partnerin immer weiter entfernst? In einem Flirtcoaching für Männer können dir unsere Liebesexperten helfen. Sie besprechen mit dir gemeinsam deine Lage und machen dich darauf aufmerksam, an welchen Punkten du in deiner Beziehung arbeiten kannst und wie du das Miteinander wieder verbesserst.

Diese Themen könnten dich auch noch interessieren:

Ich bin fremdgegangen, wie geht es jetzt weiter?

Soll ich den Seitensprung verzeihen?

Ich möchte meine Beziehung retten!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 3.8]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert