Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Ich habe ein großes Schamgefühl – Was kann ich dagegen unternehmen?

„Ich hätte nie gedacht, dass du derart prüde bist!“

Diese Aussage hat gesessen. Noch Tage später denken wir, sobald wir abends im Bett liegen, an diesen Satz. Sind wir wirklich prüde? Stehen wir uns durch unser Schamgefühl selbst im Weg?

Es gibt Menschen, die haben ein sehr gutes Selbstwertgefühl und fühlen sich unheimlich wohl in ihrem Körper. Und hierbei handelt es sich längst nicht immer um komplett durchtrainierte Personen, sondern ebenfalls um Menschen, die kleine Makel an sich akzeptieren und die gelernt haben, sich selbst anzunehmen und zu lieben.


+ Sommeraktion +

Leider sind die meisten von uns eher von Selbstzweifeln geprägt. Je nachdem, wie stark diese ausgeprägt sind, kann dadurch das Leben stark eingeschränkt werden.

Fühlst du dich durch dein Schamgefühl eingeschränkt?

Du bist mit dir derart im Unreinen, dass du auch im Hochsommer, bei 37 Grad im Schatten nur mit einer langen Hose das Haus verlässt? Einfach weil du deine Beine und deinen Po absolut nicht magst?

Wenn deine Freunde im Sommer sich nach der Arbeit verabreden um noch zusammen an einen See zu fahren, lehnst du dankend ab und schiebst den Grund vor, dass du noch zuhause Dinge zu erledigen hast?

Vielleicht verzichtest du generell auf viele Dinge, von denen du glaubst, dass diese dir Spaß bereiten würden, doch dein Schamgefühl ist einfach zu groß?

Hilfe ich habe ein starkes Schamgefühl und kann mich nicht fallen lassen

Du hast beispielsweise schon öfters mit einem Tauchkurs geliebäugelt, aber alleine die Vorstellung einen hautengen Tauchanzug anzuziehen, treibt dir Schweißperlen auf die Stirn?

Du würdest gerne einfach mal wieder mit deinen Freundinnen an einem Samstagabend losziehen und tanzen gehen, aber du fühlst dich in jedem Outfit unwohl?

Du würdest auch gerne im Winter in einer Sauna entspannen, aber du traust dich einfach nicht, die Hüllen fallen zu lassen?

Freunde von dir schwärmen von der entspannenden Thai-Massage, doch du würdest dich niemals trauen, dich hierfür auszuziehen?

Vielleicht geht dieses Schamgefühl sogar soweit, dass du dich zwar schon lange nach einer Partnerschaft sehnst, dich jedoch erst gar nicht traust, dich mit Männern zu daten. Zu schnell wirst du von einem negativen Kopfkino eingenommen.

Schon bei einem kleinen Flirt stellst du dir vor, dass es irgendwann zu mehr Körperkontakt kommen wird und dein Gegenüber irgendwann mit dir schlafen möchte. Nur, dass es dir furchtbar unangenehm ist, dich vor jemand anderem auszuziehen. Auch dann, wenn du dieser Person eigentlich vertraust.

Daher stößt du andere Menschen, die an dir interessiert sind, immer wieder von dir weg und vermeidest es, Männer kennenzulernen und dich auf einen Flirt einzulassen.

Nur, dass du mit dieser Situation nicht zufrieden bist.

Du hast ein starkes Schamgefühl und willst dich deswegen nicht vor ihm ausziehen

Du möchtest gerne lockerer werden?

Fühlst du dich selbst von deinem Schamgefühl eingeschränkt, dann solltest du dies natürlich in Angriff nehmen. Hilfreich kann hierfür wirklich der Besuch eines Schwimmbades oder einer Sauna sein.

Momentan ist dies für dich die größte Horrorvorstellung auf Erden, nicht wahr?

Hierbei geht es nicht darum, dass du dich an das Gefühl gewöhnst, vor anderen nackt zu sein. Es geht darum, dass du den „Aha-Effekt“ bekommst, dass echte Menschen nicht so aussehen, wie es uns in der Werbung oder in den sozialen Medien immer wieder gezeigt wird.

Du glaubst tatsächlich, dass alle Frauen im realen Leben einen makellosen Körper und durchtrainierten Po haben, wie du es immer wieder auf Instagram siehst?

Dann wird es Zeit, dass du einfach mal einen Nachmittag an einen See fährst. Fühlst du dich extrem unwohl, kannst du ja oben herum dein T-Shirt anbehalten. Du wirst sehen:

Fast alle Frauen haben mehr oder minder stark ausgeprägte Dellen an Po und Oberschenkel. Du siehst, dass es vollkommen normal ist, dass große Brüste hängen und nicht immer gleich groß sind. Du verstehst plötzlich, dass dein Körper vollkommen normal aussieht.

Vielleicht befindest du dich auch derzeit in der Situation, dass du dich mit einem netten Mann triffst und du dich gerne auch sexuell auf ihn einlassen würdest, dir allerdings deine Selbstzweifel im Wege stehen. Hier kann es helfen, dass du dir vor Augen hältst, dass er dich wunderschön findet. Schließlich würde er ansonsten nicht derart viel Zeit mit dir verbringen und mit dir schlafen wollen.

Gehen alle Männer fremd und werde ich jemals wieder einem Mann vertrauen können wenn ich den Seitensprung verarbeitet habe

Denke zudem auch daran, dass er deinen Körper ganz anders wahrnimmt als du selbst. Dir fällt vielleicht das große Muttermal an deinem Oberschenkel auf oder die fünf Kilo, die sich hartnäckig am Po angesetzt haben. Er hingegen liebt den Geruch deiner Haare und bemerkt, wie weich deine Haut ist.

Bedenke aber bitte auch Folgendes: Sind deine Zweifel wirklich enorm und du kannst den Moment gar nicht genießen, ist es für Sex vielleicht auch einfach noch zu früh. Nicht jeder ist in der Lage, sich direkt beim ersten oder zweiten Date auf Sex einzulassen.

Du wünschst dir schon lange wieder etwas Festes, aber du triffst einfach keine Männer, die sich fest binden wollen? Zudem weißt du auch nicht, wie du generell in deinem Alltag mit Männern in Kontakt kommen kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag Männer kennenzulernen. Damit auch du endlich den Richtigen findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Erster Sex nach einer langen Beziehung: Das zweite, erste Mal

Peinlichkeit und Schamgefühl – Und plötzlich wird es unangenehm…

Peinliche Momente – Wie du in Dating Situationen mit Peinlichkeit umgehst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.