Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Jeder hat sie: Sexfantasien, von denen wir heimlich träumen

Und obwohl es vollkommen normal ist, Sexfantasien zu haben, sprechen wir häufig nicht darüber. Nicht einmal mit unserem Partner. Aber warum ist dem so? Müsste nicht gerade der Partner derjenige sein, dem wir als erstes von unseren Neigungen erzählen?

Nein. Gerade, wenn die Partnerschaft noch relativ frisch ist, haben viele Menschen die Befürchtung, durch das Reden über die sexuellen Neigungen die andere Person abzuschrecken. Sie glauben, dass ihre sexuellen Wünsche und Vorlieben extrem selten und außergewöhnlich wären, weshalb sie diese zu Beginn lieber noch unerwähnt lassen.


+ Sommeraktion +

Viele Menschen besitzen recht ähnliche Sexfantasien

Doch wer nicht am Anfang über seine Vorlieben beim Sex spricht, der macht dies wahrscheinlich nie. Ist das Paar schon länger zusammen, steigt zwar das Vertrauen, gleichzeitig jedoch auch die Angst, den Partner durch eine zu späte Offenbarung der Sexfantasien indirekt zu vermitteln, dass man mit dem bisherigen Sex unzufrieden sei und ihn dadurch verletzt.

Wir Menschen sind individuelle Wesen. Dennoch sind unsere geheimen Sexfantasien in den meisten Fällen längst nicht so einzigartig, wie wir es annehmen.

Typische Fantasien sind etwa:

Typische Sexfantasien? Das sag die Wissenschaft

Kanadische Forscher haben hierzu fast 800 Frauen und über 700 Männer befragt und ihre Ergebnisse im Journal of Sexual Medicine präsentiert. Sie fanden heraus, dass nur extrem wenige Fantasien wirklich selten sind. Zu den ungewöhnlichen und eher selten auftretenden Fantasien zählt die Vorstellung von Natursekt oder dem Sex mit einer Prostituition.

Weitaus häufiger sind hingegen vor allem bei Männern die Vorstellungen vom Sex mit mehreren Frauen vom Mann dominiert zu werden.

Unterschied Fantasie und Realität

Übrigens: Bei der Untersuchung kamen die Forscher ebenfalls zu dem Ergebnis, dass Frauen klar zwischen Fantasie und Wirklichkeit unterscheiden. Dies bedeut, dass Frauen sich längst nicht immer wünschen, dass ihre Sexfantasien auch in der Realität ausgelebt werden.

Sexfantasien Sexsucht Libidoverlust multipler Orgasmus Sex in einer Beziehung platonische Liebe

Ich traue mich nicht, meinem Partner/ meiner Partnerin von meinen Fantasien zu erzählen

Viele Menschen quält die Angst, dass sich ihr Partner von ihnen abwendet, wenn sie erst mit ihm über ihre sexuellen Vorstellungen sprechen. Stattdessen träumen sie lieber weiterhin in ihren Gedanken von dem Dreier, dem Sex mit einer reifen Frau (etwa bei Reif6) oder SM-Spielchen. Auf Dauer führt dies jedoch irgendwann zu Frust im Schlafzimmer.

Bist du der Meinung, dass deine sexuelle Fantasie eigentlich ohne Probleme in der Wirklichkeit umgesetzt werden kann, solltest du unbedingt deine Zweifel beiseite schieben, dir ein Herz nehmen und das Thema  ansprechen. Egal ob Dirty Talk oder der Wunsch nach einer neuen Stellung, viele Wünsche lassen sich leicht umsetzen, wenn wir uns nur trauen und darüber reden.

Natürlich entscheiden auch immer die individuellen Wünsche darüber, ob diese in der Realität umgesetzt werden können. Wer beispielsweise von einem Dreier träumt, der sollte dieses Thema behutsamer ansprechen als den Wunsch nach Sex unter der Dusche.

Wer insgeheim die beste Freundin der Partnerin oder den Kumpel des Partners sehr attraktiv findet, der sollte sich dieser Fantasie beim Masturbieren hingeben, nicht jedoch die Partnerschaft durch fremdgehen gefährden.

Wir sprechen nicht über unsere Sexfantasien aufgrund unserer moralischen Vorstellungen

Woher stammt unsere Angst, dass wir den Partner vor den Kopf stoßen, wenn wir unsere Sexfantasien offenbaren? Ganz einfach: Es sind unsere eigenen moralischen Vorstellungen, die dazu führen, dass wir uns nicht trauen, über unsere Wünsche zu sprechen.

Es ist sind Erziehung, die Art und Weise wie wir aufgewachsen sind und unser Umfeld, die Einfluss darauf nehmen, wie offen wir im Bezug auf Sex sind und wie direkt wir über unsere Wünsche und Vorstellungen sprechen.

Sexfantasien Verhütung ohne Hormone Frauen befriedigen Fuckboy Sex Mythen Analsex Vorbereitung Liebe und Sex

Viele Sexfantasien können in der Realität umgesetzt  werden

Wir raten dir, ruhig mit deiner Partnerin/ deinem Partner darüber zu sprechen, was du wir wirklich wünschst. Erzähle von deinem Kopfkino. Denn nur, wenn er erfährst, was du dir gedanklich wirklich wünschst, könnt ihr dies auch im Bett umsetzen.

Viele Frauen träumen beispielsweise vom Sex mit einem Fremden. Natürlich kennt ihr euch als Partner in- und auswendig und seid euch somit alles andere als fremd. Dennoch lässt sich auch an dieser Fantasie arbeiten, beispielsweise durch Rollenspiele. So habt ihr die Möglichkeit, dass ihr ihn neu einkleidet und euch in einem Café verabredet, und ihr beide miteinander flirtet und euch so begegnet, als wärt ihr euch fremd.

Sex Wünsche artikulieren

Träumst du davon, beim Sex härter genommen zu werden, vielleicht bist du gedanklich sogar in Richtung SM unterwegs, könnt ihr euch gemeinsam an diese Sexfantasie langsam herantasten. Probiert gemeinsam aus, was euch gefällt und findet heraus, wie ihr euer Sexleben bereichern könnt.

Euer Sexleben ist schon lange eingeschlafen, und du weißt nicht, wie du eure Partnerschaft wieder zum Leben erwecken kannst? Die Luft ist raus und du hast Angst, dass deine Partnerin oder dein Partner bald die Beziehung mit dir beendet?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Sexcoaching. Unsere Liebesexperten gehen gezielt auf deine Probleme in der Partnerschaft ein. Du erfährst Tipps, was du an deiner Partnerschaft verbessern kannst wie es dir gelingt, dass eure Beziehung wieder genauso prickelnd wird, wie sie es zu Beginn gewesen ist.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 11 Durchschnitt: 3.1]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.