Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Finde heraus, ob du in einer toxischen Beziehung steckst

Du willst wissen, ob deine Beziehung toxisch ist? Wenn du die folgenden Fragen für dich selbst ehrlich beantwortest, wirst du es in Kürze wissen. Aber Achtung: Die Wahrheit kann sehr schmerzhaft sein.

Toxische Beziehung Test

Eure Beziehung ist ein Auf und Ab

Eure Partnerschaft lässt sich am besten mit einer ständigen Berg- und Talfahrt beschreiben. In dem einen Moment redet ihr über Heiraten und Kinder bekommen, im nächsten sprecht ihr von Trennung. Manchmal fühlt sich alles perfekt an. In diesen Momenten vergisst du, wie oft ihr euch streitet.

Doch obwohl gerade eben noch alles in Ordnung war, hängt wenige Stunden später der Haussegen komplett schief. Auf einmal ist dein Partner kalt und distanziert. Du verspürst dabei jedes Mal große Verlustängste und weißt nicht, woran du bist. Im Grunde hast du immer im Hinterkopf, dass eure Beziehung jederzeit vorbei sein könnte.

Bei einem Streit spricht dein Partner sofort von Trennung

Du hast ständig Angst, dass eure Beziehung in die Brüche geht. Sobald ihr euch streitet, droht er oder sie mit Trennung. Normale Konfliktgespräche, um Dinge aus der Welt zu schaffen, sind schlicht nicht möglich. Mittlerweile traust du dich schon gar nicht mehr, bestimmte Themen anzusprechen.

Dein Partner bestimmt, was ihr macht

Und zwar in allen Belangen. Er oder sie entscheidet, was ihr kochen werdet, wohin es in den Urlaub geht, bei dem ihr Weihnachten verbringt, was für den Haushalt angeschafft werden muss. Immer.

Dein Partner benimmt sich manchmal wie dein Vater/ deine Mutter

Er oder sie umsorgt dich. Doch manchmal nimmt dies Überhand. Teilweise entwickelt sich seine Führsorge zu einer Art Dominanz und bestimmt über dich. Er will immer die Kontrolle haben, über alles.

Im Umkehrschluss führt dies oftmals dazu, dass du mittlerweile keine großen Entscheidungen mehr selbst triffst. Sei es, was ihr Freitagabend unternehmen wollt oder sei es die Wahl zwischen zwei Couchtischchen. Eigentlich hast du keine Meinung mehr, denn du weißt, dass du ohnehin nichts zu melden hast. Da kannst du auch direkt den Mund halten.

Mittlerweile hat sich diese Dynamik schon so weit entwickelt, dass du dir nichts mehr zutraust und keinerlei Selbstbewusstsein mehr hast.

Toxische Beziehung Test

Du bist schuld, wenn eure Beziehung nicht gut läuft

Alles, was nicht gut in eurer Beziehung funktioniert, ist deine Schuld. Du reagierest mal wieder über. Du bist zu eifersüchtig. Du bist streitsüchtig. Du bist zu neugierig. Du gönnst ihm keinen Freiraum. Du selbst willst zu viel Freiraum.

Er ist vollkommen unfähig, Kritik anzunehmen. Damit schiebt er dir die alleinige Verantwortung für das Gelingen eurer Beziehung zu. Viele toxische Partner neigen dazu, nachtragend zu sein und sich für Kritik zu rächen.

Du hast gefälligst dankbar zu sein, weil ihr zusammen seid

Was ist er doch für ein atemberaubender Mann. Du solltest gefälligst dankbar sein, dass er mit dir zusammen ist.

Du verlernst, deine Bedürfnisse wahrzunehmen

Die Bedürfnisse deines Partners stehen so sehr im Vordergrund, dass du verlernt hast, auf deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu hören. Du hast keinen Zugang mehr zu deinen Gefühlen oder deinen Gedanken. Stattdessen unterstützt du deinen Partner und gibst dich dabei selbst auf.

Du lebst zunehmend isoliert

Hast du eigentlich noch Kontakt zu deinen Freunden oder deiner Verwandtschaft? Menschen, die in einer toxischen Beziehung leben, leben oftmals zunehmend isoliert. Sie verlieren den Kontakt zu ihrem Freundeskreis und ihrer Familie.

Dies wird geschickt durch den toxischen Partner arrangiert. Der Partner verbietet den Kontakt nicht direkt. Stattdessen streut er Lügen.

Etwa, dass deine Freundinnen immer wieder gegen ihn sticheln würden. Dass deine Familie einen schlechten Einfluss auf dich habe. Dass die Treffen mit deinen Kolleginnen dir nicht gut tun. Dass du jedes Mal wie verändert bist, wenn du dich mit deiner Theatergruppe getroffen hast. Du verlierst Schrittweise all deine Kontakte und deine Welt dreht sich nur noch um einen Partner.

Diese Isolation macht eine potenzielle Trennung noch schwieriger. Denn es besteht das Gefühl, bei einer Trennung komplett alleine dazustehen.

Toxische Beziehung Test: Du versteckst deine Gedanken und Gefühle

Du traust dich längst nicht mehr Dinge anzusprechen, die dir nicht gefallen. Schon lange kannst du deine echten Emotionen dem anderen nicht mehr offenbaren. Du weißt, dass wenn du diese offen aussprichst, es nur wieder Streit gibt. Also lässt du es einfach.

Toxische Beziehungen zeichnen sich durch ein großes Ungleichgewicht aus. Es besteht keine Gleichberechtigung zwischen beiden Partnern. Oftmals besteht ebenfalls eine einseitige Anhängigkeit. Für Betroffene ist es sehr schwer zu erkennen, ob sie tatsächlich in einer toxischen Partnerschaft stecken.

Wie geht es dir?

Versuche, dich zu der Zeit zurückzuerinnern, als du noch Single gewesen bist. Im Anschluss denke bitte an eure Anfangszeit. Und nun vergleiche diese Phasen mit deiner jetzigen Situation.

Ging es dir früher psychisch besser? Hattest du weniger Stress? Merkst du, dass du mittlerweile dünnhäutiger geworden bist? Vielleicht hast du auch häufiger Kopfschmerzen oder Magenkrämpfe? In einer toxischen Beziehung wirst du ständig um Energie beraubt.

Tatsächlich sind nicht ausschließlich Liebesbeziehungen toxisch. Alle zwischenmenschlichen Beziehungen können toxisch werden. Auch die freundschaftliche Beziehung zweier Menschen oder die Beziehung mehrerer Verwandter zueinander. Es ist wichtig sich darüber im Klaren zu sein, dass diese destruktive Beziehung nicht von Beginn an bestanden hat, sondern sich mit der Zeit langsam eingeschlichen hat. Dieser langsame Wandel macht es betroffenen schwer zu erkennen, in welchen Strudel sie geraten.

Betroffene erkennen oftmals lange nicht, dass sie sich in einer toxischen Beziehung befinden. Ist es ihnen irgendwann bewusst, schämen sie sich oftmals dafür.

Du wusstest nach dem toxische Beziehung Test sofort, dass deine Beziehung toxisch ist? Du hast dich getrennt und sehnst dich nach einem neuen Partner, doch du lernst einfach niemanden kennen, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Toxische Beziehung Test: Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.