Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Anzeichen, an denen du eindeutig erkennst, dass eure Beziehung am Ende ist!

Irgendwie war es damals alles viel einfacher und die Beziehung fühlte sich richtig an. Jetzt fragst du dich ständig, wo die alten Zeiten geblieben sind und wo sich zum Teufel die Liebe auf einmal versteckt. Trennungen gehören leider fast immer zu Beziehungen dazu.

Du bist dir allerdings nicht sicher, ob du die Partnerschaft aufgeben, oder doch für sie kämpfen sollst? In diesem Artikel erwarten dich die Anzeichen, welche zeigen, dass eure Beziehung kurz vor dem Aus steht!


+ Sommeraktion +

Beziehung am Ende – Du fühlst dich nicht mehr frei und unbeschwert!

Streit gehört zu jeder Beziehung dazu – das ist klar! Doch wenn die Konflikte zunehmen und Überhand nehmen, haben Partnerschaften meistens überhaupt keinen Sinn. Sobald dich eine Beziehung ständig belastet und emotional runterzieht, solltest du dir Gedanken machen, ob es das ist, was du wirklich willst und auch brauchst.

Die schweren Zeiten überwiegen nun die schönen und tollen Momente. Die Liebe fühlt sich also jetzt nicht mehr wie Fliegen an, sondern wie eine Bruchlandung. Andauernd machst du dir Sorgen und hast Ängste, dass du wieder irgendwas falsch gemacht, oder gesagt hast.

Trennung ja oder nein erste gemeinsame Wohnung unglücklich vergeben

Beziehung am Ende – Körperkontakt wird stark reduziert!

Es wird immer weniger geküsst und die Zuneigung nimmt deutlich ab. Den Sex in den letzten Monaten, kannst du an einer Hand abzählen. Irgendwann habt ihr dann gar keinen Sex mehr. Keine Lust, oder ihr spürt einfach nicht mehr dieses Verlangen, welches ihr am Anfang so stark hattet.
Meistens handelt es sich hier um einen schleichenden Prozess. Am Anfang wird es immer weniger mit der Zuneigung, bis hin zur völligen Einstellung.

Die Abwechslung des sexuellen Kontaktes fehlt komplett, sodass dieser wie eine Routine wahrgenommen wird, die irgendwo so passiert, weil es ja immer so abläuft. Ihr fühlt euch nicht mehr zueinander hingezogen. Dies kann die unterschiedlichsten Gründe und Ursachen haben. Es sind häufig die Macken und Ticks des Partners, die uns so sehr abschrecken. Jede Kleinigkeit, scheint uns zur Weißglut zu bringen und wir regen uns ständig über den anderen auf.

Der Alltag holt uns ein, die Arbeit ist so stressig und das Treffen mit den Freunden war auch mal einfacher. Bis ihr einen Termin gefunden habt, an dem alle können, sind schon wieder ein paar Wochen vergangen. So viel zu tun und es bleibt einfach keine freie Minute, um sich gegenseitig Liebe zu schenken. Nun seid ihr in dem gefährlichen Teufelskreis gefangen, der eine Beziehung schnell ins Aus drängt.

Kuscheleinheiten, oder einfach mal eine Umarmung, sind so selten, dass du schon gar nicht mehr den Geruch des Partners beschreiben könntest. Noch zu Anfang der Beziehung hättest du ihn mit allen Adjektiven, Farben und Emotionen beschreiben können, die dir so einfallen.
Der Körperkontakt ist regelrecht unangenehm und lässt dir einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Eigentlich willst du ja auch gar keine Berührungen mehr von dieser Person spüren.

Beziehung am Ende – In deinen Plänen kommt dein Partner schon gar nicht mehr vor!

Ob es sich um deine Freizeit- oder auch Zukunftsplanung geht, du beziehst deinen Partner schon gar nicht mehr mit ein. Viel lieber machst du alles ohne ihn oder sie, denn die Anwesenheit dieser Person erschwert jede erdenkliche Situation. Zu Anfang der Beziehung konntest du dir deine komplette Zukunft zu zweit vorstellen. Nun ist es das genau Gegenteil, denn in deinen Zielen und Wünschen gibt es dich, vielleicht sogar einen anderen Partner, da du letztlich einfach nur glücklich sein willst.

unglücklich vergeben Minderwertigkeitskomplex Trennung überstehen Angst überwinden generalisierte Angststörung Einsamkeit überwinden Phasen der Trennung Was ist Liebeskummer Wieso habe ich keine Freunde

Beziehung am Ende – Ihr lasst euch beide gehen und das Besondere in der Beziehung fehlt!

So richtig hübsch habt ihr euch beide schon nicht mehr gemacht. Vor allem für den Partner. Jogginghose, Schlabberpulli. Und wann hast du dir das letzte mal die Beine für deinen Liebsten rasiert? Dir ist es egal, ob dich dein Partner attraktiv und schön findet. Immerhin kennt er oder sie dich ja schon so lange, dass er auch den Zerfall der Beziehung miterlebte.

Das Besondere suchst du verzweifelt in der Beziehung. Die Partnerschaft ist eingeschlafen. Er macht dir keine Geschenke mehr, bringt dir keine Blumen mehr mit. Im Restaurant oder Kino seid ihr schon ewig nicht mehr gewesen. An einen netten Spaziergang durch den Park, um tolle Gespräche zu führen, kannst du dich gar nicht mehr erinnern. Moment mal! Tolle Gespräche? Fehlanzeige!

Sobald ihr versucht miteinander zu sprechen, endet es meistens im nervigen Streit. Ständige Vorwürfe und die fehlende Aufmerksamkeit vom Partner. Dann willst du mal etwas erzählen, das dir wirklich am Herzen liegt und der andere hört nur halbherzig zu. Wieso also, solltest du jetzt noch ein offenes Ohr erwarten? Und letztendlich bist du dann wieder nur genervt.

Beziehung am Ende – Respektlosigkeit und fehlende Wertschätzung

Die Sprüche werden immer frecher und die Beleidigungen heftiger. Das solltest du dir auf gar keinen Fall bieten lassen. Was hier hilft? Ganz sicher kein Konter. Du solltest wirklich einen Schlussstrich ziehen. Nur wer weiß, was du wert bist, hat eine Beziehung mit dir verdient.
Alles was du tust, oder sagst, wird kritisiert. Dich nervt das einfach nur noch an und du hast ständig schlechte Laune deswegen.

Du bist froh, wenn du aus der Haustür raus und in Ruhe in deinem Büro am Schreibtisch arbeiten kannst. Noch 8 Stunden Zeit, bis du dir das Gemecker wieder anhören musst.
Hierbei gilt es, so früh wie möglich, die Notbremse zu ziehen. Es muss für eine Beziehung gekämpft werden, das steht außer Frage. Doch ist es soweit gekommen, dass keiner mehr Respekt vor dem anderen hat und keine Wertschätzung vorhanden ist, steht die Beziehung sicherlich kurz vor ihrem Aus.

Du bist seit der Trennung schon lange Single und du schaffst es nicht, einen potentiellen Partner kennenzulernen? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als einfach wieder jemanden an deiner Seite zu haben, der für dich dasselbe empfindet, wie du für ihn? Dann wird es Zeit, dass du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigst. Unsere Flirtexperten geben dir Tipps, wie du es schaffst, in deinem Alltag Frauen oder Männer kennenzulernen, mit ihnen zu flirten und am Ende sogar ihre Nummern zu bekommen. Damit auch du endlich wieder glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Beziehung am Ende – Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 2.5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.