Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die Diagnose „Zeugungsunfähigkeit“ stellt das gesamte Leben auf den Kopf.

Vor allem, wer sich stets ausgemalt hat, eines Tages eine eigene, kleine Familie zu gründen, dem werden die Worte des Arztes noch lange im Kopf herumspuken.

Vielleicht liegt aber auch noch gar keine feste Diagnose vor, allerdings versuchen deine Partnerin und du schon lange, Kinder zu bekommen, doch sie wird einfach schwanger? Sie hat sich bereits untersuchen lassen und der Frauenarzt hat ihr grünes Licht geben und erklärt, dass bei ihr alles in bester Ordnung ist?


+ Sommeraktion +

Viele Männer, die insgeheim die Befürchtung haben, zeugungsunfähig zu sein, zögern den ersten Arztbesuch sehr lange hinaus. Zu groß ist die Angst, dass der Traum von der eigenen Familie zerplatzt. Dazu nagt diese Diagnose am Ego, nicht „Mann genug“ zu sein und ihr kein Kind bescheren zu können.

Doch die Verweigerung eines Arztbesuches führt leider nicht dazu, dass er plötzlich fruchtbar wird.

Akzeptiere, dass für viele der Kinderwunsch größer als die Liebe ist

Eine Erkenntnis, die verdammt schmerzen mag, dennoch: Viele Frauen wünschen sich nichts sehnsüchtiger, als eines Tages Mutter zu werden. Seit sie jung sind ist ihnen klar, dass sie eines Tages eine eigenen Familie gründen werden.

So geht es auch deiner momentanen Partnerin. Ihr seid schon seit mehreren Jahren zusammen, ihr liebt euch beide wirklich sehr. Doch seitdem ihr Gewissheit habt, dass ihr keine Familie gründen könnt, hat sich das Verhältnis zwischen euch verändert. Du merkst, dass sie häufig an der Partnerschaft mit dir zweifelt.

Wie kannst du damit umgehen? Viele Menschen sind der Meinung, dass die Liebe nicht stark gewesen sein kann, wenn einer von beiden die Beziehung beendet, weil der andere unfruchtbar ist.

Wir hingegen sind der Meinung, dass wir selbst, im Falle einer Zeugungsunfähigkeit, die Partnerin ziehen lassen sollten. Verzichtet sie unseretwegen auf Kinder, wird sie ihr Leben lang immer wieder den Gedanken hegen, wie es gewesen wäre, doch Mutter geworden zu sein.

Sie wird immer wieder damit hadern, und in schwierigen Zeiten dir vielleicht sogar vorwerfen, dass sie ein unglückliches Leben führt, weil sie nur dir zuliebe auf Nachwuchs verzichtet hat.

Gleichzeitig habt ihr allerdings auch noch eine weitere Möglichkeit: 

Habt ihr als Paar schon einmal eine Adoption in Erwägung gezogen? Viele Paare scheuen diesen Schritt, möchten sie doch ihre eigenen Gene weitergeben. Doch es gibt auch zahlreiche Babys und Kleinkinder, die ohne leibliche Eltern aufwachsen müssen und bei denen daher dringend nach Adoptionseltern gesucht wird.

Die Spermienqualität kann verbessert werden!

Viele Männer sind nicht komplett zeugungsunfähig, ihre Fruchtbarkeit ist nur sehr stark eingeschränkt. Hier besteht die Möglichkeit, das Spermiogramm durch eine gesündere Lebensweise positiv zu beeinflussen.

Wer mehr Gemüse, Obst, Vollkorn und helles Fleisch auf seinen Speiseplan integriert und Dinge wie Fastfood und Schokolade streicht, auf Rauchen und Alkohol verzichtet, der hat gute Chancen, dass die Qualität seiner Spermien ansteigt.

Auch, wer weitere Hose trägt und darauf achtet, dass die Hoden nicht durch zu enge Hosen ständig an die Oberschenkel gepresst werden, erhöht die Qualität seiner Spermien.

Künstliche Befruchtung ist ebenfalls eine mögliche Option

Ist die Zahl gesunder Spermien extrem eingeschränkt, kann auch die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung herangezogen werden. Hierbei werden explizit gesunde Spermien in die Eizelle der Frau gespritzt. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass einige wenige gesunde Spermien vorhanden sind.

Ob die Qualität der Spermien für eine künstliche Befruchtung ausreichend ist, kann bei einer zweiten Untersuchung der Spermien herausgefunden werden.

Sex in Beziehung Testosteron steigern Erektionsstörung

Seit meiner Diagnose geht es mir psychisch sehr schlecht

Wer erst kürzlich erfahren hat, dass er wohl niemals Vater werden wird, muss diese Nachricht erst einmal verdauen.

Beschließt ein Paar, trotz eines unerfüllten Kinderwunsches an der Beziehung festzuhalten, sollten beide eine psychologische Betreuung in Betracht ziehen. Ausgebildete Psychologen können für das Paar eine Unterstützung sein, den Umgang mit der noch neuen Situation zu lernen und den Stress zu überwinden. Denn oftmals sieht derjenige Partner, der unfruchtbar ist, die Schuld bei sich und empfindet diese Schuld als ein „Versagen“.

Als Folge davon zieht sich oftmals der zeugungsunfähige Mann immer mehr zurück und kapselt sich von der Partnerin ab. Er durchlebt ein Gefühls- Wirrwarr, welches von „Ich kann ich ihren größten Wunsch nicht erfüllen“ bis zu „Ich bin kein richtiger Mann“ reicht.

Doch am genau diesen Punkten kann ein Psychologe ansetzen.

Wann soll ich beim Dating einer Frau erzählen, dass ich zeugungsunfähig bin?

Nicht nur Männer, die in einer festen Beziehung sind, haben mit ihrer Unfruchtbarkeit zu kämpfen. Auch Männer, die von der großen Liebe träumen und sich mit Frauen daten, befinden sich oftmals in der Zwickmühle.

Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um dem Gegenüber zu erklären, dass man zeugungsunfähig ist? Direkt beim ersten Date, damit sie von Beginn an weiß, woran sie ist? Erst, wenn man sich näher kennengelernt hat, man vielleicht schon ein leichtes Kribbeln verspürt und davon ausgeht, das es etwas Ernstes ist?

Hierbei handelt es sich um eine Fragestellung, die jeder für sich selbst entscheiden muss.

Generell raten wir dir jedoch, nicht allzu lange damit zu warten. Ja, es ist gut möglich, dass die Dame dir gegenüber danach sich dazu entschließt, sich nicht mehr mit dir zu treffen. Aber betrachte es doch auch mal von dieser Seite:

Auf diese Weise filterst du direkt relativ schnell Frauen aus, mit denen du auf Dauer nicht glücklich werden würdest. Das Szenario, dass ihr euch unheimlich oft trefft, du dich verliebst und am Ende mit einem gebrochenen Herzen dastehst, tritt erst gar nicht ein.

Stattdessen sparst du dir Zeit und vergeudest nicht mehrere Wochen damit, dich mit einer Frau zu verabreden, die sich am Ende doch Kinder erhofft und deswegen wieder den Kontakt abbricht. Du kannst somit deine Zeit nutzen, dich mit Frauen zu verabreden, für die ein Leben ohne Kinder keinen Verzicht darstellt, sondern die sich sogar keine Kinder wünschen.

Wer erfährt, dass er zeugungsunfähig ist, fällt oftmals in ein psychisches Loch. Wir raten dir an dieser Stelle ganz klar, dir Hilfe von einem Therapeuten zu suchen. Einen Termin mit einem Therapeuten zu vereinbaren ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke. Es zeigt, dass du dir selbst eingesteht, dass du alleine mit der Situation nicht fertig wirst und dich daher an einen Experten wendest.

Du weißt, dass du keine Kinder bekommen kannst, aber deswegen willst du nicht für immer alleine bleiben? Auch du sehnst dich nach der großen Liebe? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, deine Schüchternheit zu überwinden und aktiv auf fremde Frauen zuzugehen. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Freundin gesucht? 8 Schritte, die dir helfen eine Partnerin zu finden

Immer alleine – Was, wenn man(n) einfach keine Partnerin findet?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.