Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Jedes Mal, wenn du eine Frau kennenlernst, ist es dasselbe.

Manchmal hörst du, wie die Frau ihrer Freundin ins Ohr raunt „Er hat ja echt ganz coole Interessen. Aber irgendwie ist er zu nett. Aber ich glaube, er könnte ein prima Kumpel für dich sein.“

Na Klasse. Freunde hast du schon. manchmal bekommst du die Klatsche auch direkt ins Gesicht. So etwa, wenn du gerade versuchst zu flirten und die Dame dir gegenüber auf ein mal sagt „Du, hör mal, dein Kumpel….Der ist echt süß. Ist der Single?“


+ Sommeraktion +

Verdammte Scheiße. Warum wirkst du einfach immer wie der nette, asexuelle Nachbar von nebenan?

In der Vergangenheit musstet du genau deswegen schon ein paar miese Momente verkraften. Während du schon Hals über Kopf verliebt warst, hat die damalige Frau dich einfach nur als Freund gesehen. Das schmerzt. Und du willst daran jetzt endlich etwas verändern.

Der Irrglaube „wenn ich nett bin, verliebt sie sich in mich“

In unserer Generation hat es vielen Männern in ihrer Kindheit und Jugend an einer Vaterfigur gefehlt. Sie wurden von ihrer Mutter alleine großgezogen. Ein Leben lang haben sie gelernt „Sei nett zu Mädchen“, „Mädchen haut man nicht“ (gut, das ist ja auch so“), „Wenn dich ein Mädchen um etwas bittet, dann hilf ihr“.

Und so kommt es, dass viele Männer bis ins hohe Erwachsenenalter verinnerlicht haben, dass sie nur lange genug nett und zuvorkommend sein müssen, dann werde sich die Angebetete schon in sie verlieben. doch die Vergangenheit hat dir gezeigt, dass der liebe, nette Kerl leider gar nicht so attraktiv auf Frauen wirkt, wie du es immer geglaubt hast.

Du bist zu nett

So wirst du vom netten Kerl zum attraktiven Verführer

Steh dazu, dass du eine Sexualität hast

Dieser erste Schritt ist direkt einer der wichtigsten. Die Männer, die immer unglaublich lieb und nett zu Frauen sind, lassen sich eines niemals anmerken: Dass sie gerne mit ihr schlafen würden. Sie flirten sehr zaghaft. Niemals würden sie sie beiläufig am Bein berühren. Intimer Blickkontakt, bei dem die Gesichter sich immer näher kommen und die Luft knistert? Fehlanzeige. Du willst sie schließlich nicht belästigen. Ihr mal die Haare aus dem Gesicht streichen? Auch nicht.

Doch genau diese Elemente sind es, die dein Gespräch in einen Flirt verwandeln. Und die ihr zeigen „Hey, er ist nicht an einer Freundschaft interessiert, er will mehr.“

Und genau diese Message musst du rüber bringen. Trau dich daher ruhig, aktiver zu werden und Körperkontakt zu suchen.

Dominanz, Stärke und der Fels in der Brandung

Hattest du auch schon mal das Gefühl, dass Frauen nur auf Arschlöcher stehen? Dann müssen wir dich an dieser Stelle leider enttäuschen. Nein. Frauen stehen nicht nur auf Arschlöcher. Aber die Kerle, die du gerne mit diesem Ausdruck bezeichnest, haben einige Attribute an sich, die enorm anziehend auf Frauen wirken.

So legen sie durchaus Dominanz an den Tag. Sie lassen sich von den Spielchen einer Frau weder verunsichern noch machen sie diese mit. Sie fragen nicht ständig zögerlich, was man denn unternehmen wolle und ob sie mit der Aktivität auch wirklich einverstanden sei, sondern sie schlagen einfach etwas vor. Sie weisen Führungsqualitäten auf.

Mach dich nicht von ihr abhängig

Ja, viele Frauen sagen, dass sie für ihren Traumprinzen die absolute Nummer eins sein wollen und dass sie immer im Mittelpunkt von dessen Leben stehen möchten.

Doch in Wahrheit ist das absoluter Unsinn. Denn keine Frau will einen Mann, der sich nur auf sie fokussiert und sich von ihr abhängig macht. Denn damit bürdest du ihr die schwere Aufgabe auf, dich glücklich zu machen.

Du hast sie Dienstag nach einem Treffen für Freitag gefragt und sie hat abgesagt? Jetzt schreibt sie dir freitags, dass sie doch Zeit hätte? Leider hast du deinen Abend jetzt schon anderweitig verplant. Aber gerne kannst du ihr den Sonntag anbieten.

Frage dich, ob sie wirklich zu dir passt

Was schießt dir durch den Kopf, wenn du eine attraktive Frau siehst? Wahrscheinlich Dinge wie

  • Wow ist die heiß. So eine Frau wird niemals im Leben Interesse an mir haben
  • Scheiße, hier muss ich mich richtig ins Zeug legen, um sie zu beeindrucken

Du gehst völlig falsch an die Situation heran. Du bist dem Glauben verfallen, du müsstest dich vor ihr beweisen. Dabei ist das totaler Blödsinn. Anstelle sie von dir überzeugen zu wollen, solltest du dich viel lieber Fragen, ob diese Frau überhaupt zu dir passt.

Führt ihr einen ähnlichen Lebensstil? Magst du ihren Humor? Findest du sie äußerlich attraktiv? Diese Gedankengänge sorgen dafür, dass du ihr direkt ganz anders gegenübertrittst und damit viel anziehender wirkst.

Du hast das Gefühl, dass du trotz dieser Tipps immer noch zu nett bist? Auch all die Frauen, die du in letzter Zeit kennengelernt hast, sagen das? Dann solltest du dich unbedingt bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du attraktive Frauen kennenlernst und verführst. Damit es in deinem Liebesleben endlich steil nach oben geht. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Hilfe, alle Frauen finden mich immer nur „nett“

Zauberhaftes Beschnuppern: Ein Flirt oder bloß ein nettes Gespräch?

Und wieder nur der beste Freund – Weshalb du der ewige Kumpel bist

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.