Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Liebe im Alter – Ist es aus und vorbei mit den Schmetterlingen?

Werde ich mich mich jemals nochmal verlieben?

Deutschland. Ein Land, mit zu wenig Kindern und einer immer größer werdenden Anzahl an Menschen, die bereits 50 Jahre alt sind. Doch wie sieht es eigentlich aus, das Leben der Deutschen in der zweiten Hälfte des Lebenszyklus?

Ende zwanzig, Anfang dreißig entschließen sich viele, zu heiraten und eine Familie zu gründen. Die junge, frische Liebe schweißt zusammen und gemeinsam erlebt das Paar Höhe- und Tiefpunkte. Die Kinder werden älter, und ist auch das letzte Kind volljährig, ist auf einmal im eigenen Bekanntenkreis bemerkbar, dass es vermehrt zu Trennungen und Scheidungen kommt.


Als die Kinder noch zuhause gewohnt haben, ist dem Paar nicht aufgefallen, dass sie routiniert aneinander vorbei gelebt haben. Doch jetzt, kaum sind die Kinder aus dem Haus, beschäftigen wir uns auf einmal mit der Frage, ob das schon alles gewesen sein kann.

Trennung, Auszug aus dem gemeinsamen Heim, Scheidung. Und dann? Findet jeder eine neue Liebe im Alter? Ist der Mensch überhaupt in der Lage, sein Herz erneut an jemanden zu verlieren und diese Person aufrichtig zu lieben, wie es bei der ersten großen Liebe der Fall gewesen ist?

Liebe im Alter

Eine Trennung im Alter schmerzt genauso wie in jungen Jahren – Doch auch Verliebtheit fühlt sich genauso intensiv an

Trennungen schmerzen. Egal, ob diese aus freien Stücken erfolgen oder aufgrund eines Todesfalls: Gedanken an die frühere, glückliche, gemeinsame Zeit werden wohl immer wieder für einen kurzen Moment in uns aufflackern, auch wenn wir diese Trauerphase längst überwunden haben.

Doch wer mit 50 oder 60 Jahren auf einmal wieder partnerlos ist, muss sich keinesfalls mit der Vorstellung zufrieden geben, nun bis zum Lebensende alleine zu bleiben. Laut Statistiken des Bundesamtes wurden alleine im Jahr 2014 über 100.000 Ehen geschlossen, bei denen ein Partner bereits älter als fünfzig Jahre gewesen ist.

Wo findet man einen Partner, in einem Lebensabschnitt, in dem man kaum noch neue Leute trifft?

Werden vergebene Menschen gefragt, wo sie ihre Liebe im Alter kennengelernt haben, stellt sich oftmals heraus, dass diese Person gar niemand Neues für sie gewesen ist, schon immer bereits im Leben dagewesen ist. Der frühere Kollege, der Nachbar, dem man sich immer zugewunken hat, oder auch einfach ein Freund, den man zwar selten gesehen hat, doch bei dem sich jedes Wiedersehen anfühlt, als ob nie Zeit verstrichen wäre.

Auf einmal wieder alleine im Leben nehmen wir die Menschen in unserem Umfeld plötzlich anders war. Ist sonst der Nachbar einfach immer nur der nette Nachbar gewesen, dessen Katzen wir gefüttert haben wenn er im Urlaub gewesen ist, sehen wir ihn jetzt auf einmal als einen Mann, da wir wieder frei für eine neue Liebe sind.

Doch schon früher wie auch heute gibt es natürlich Menschen, die im Alter jemand ganz Neuen kennenlernen und auf einmal das Gefühl der Verliebtheit verspüren. Man denke hierbei nur an Kuraufenthalte. Der Stress ist fern, der Alltag ebenfalls, wir sind offen für neue Eindrücke und ja, auch für neue soziale Kontakte.

Doch auch Partnervermittlungen im Internet werden immer beliebter. Haben Menschen unter 30 Jahren beim Online Dating, beispielsweise über Tinder, das Problem, eine zu große Auswahl zu haben und nicht mehr richtig potentiell passende Partner herauszufiltern, sind Nutzerinnen und Nutzer mit über 60 Jahren meist angenehm davon überrascht, dass sie überhaupt online eine Auswahl haben und sich nicht mit jemanden zufrieden geben müssen, der gerade da ist und ebenfalls jemanden sucht.

Gerade ältere Menschen sind neugierig auf die Liebe

Menschen, die bereits 50 oder auch 60 Jahr alt sind, haben oftmals eine lange Ehe hinter sich. Sie haben ganz vergessen, wie aufregend sich die Liebe in der Magengegend anfühlen kann. Jahr um Jahr haben sie mit demselben Partner verbracht, nur noch das Nötigsten miteinander gesprochen, aneinander vorbei gelebt, eine Art gute Freundschaft geführt, bis auch diese Freundschaft zu Ende gegangen ist.

Und auf einmal stehen wieder alle Türen offen. Jahrelang haben sie nicht mehr geflirtet, sie fühlen sich beinahe genauso unerfahren wie in ihrer Jugend, und gleichzeitig sind sie neugierig darauf. Neugierig, wie sich das eigentlich nochmal anfühlt mit dem anderen Geschlecht. Wie es wieder ist, sich zu verabreden und kennenzulernen.

Zudem empfinden wir die Liebe im Alter auch ganz anders. Wir haben mehr Lebenserfahrung als in jungen Jahren, wir spüren ganz intuitiv, dass uns gerade etwas ganz Zauberhaftes passiert.

Doch auch das Mehr an Zeit lässt es zu, dass die Liebe im Alter auf einmal eine viel größere Chance hat zu bestehen, als in der Mitte des Lebens. Mit 30, 40 Jahren bestimmt der Beruf den Alltag, die Kinderbetreuung und am Wochenende der Freizeitstress. Immer Hektik, nie Zeit.

Dies ändert sich im Laufe des Lebens. Wir setzen neue Prioritäten. Wir lernen zu unterscheiden, was uns wirklich wichtig ist, und was uns nur von der Gesellschaft als scheinbar wichtig eingetrichtert wird. Spätestens mit Eintritt in die Rente können wir uns im vollen Umfang dem widmen, womit wir wirklich unsere Zeit verbringen möchten.

Liebe im Alter Lebensweisheiten Motivationssprüche Lebensweisheiten Gelassenheit lernen glücklich sein

Eine neue Liebe im Alter erfährt auch in der Gesellschaft eine völlig neue Akzeptanz

Früher noch ist es älteren Menschen peinlich gewesen, den Kindern oder gar den Enkeln zu gestehen, dass es eine neue Liebe in ihrem Leben gibt. Stattdessen habe es sich lediglich um den Handwerker gehandelt, der die Wohnzimmerlampe ausgewechselt habe und gerade das Haus verlassen wollte, als die Tochter unangekündigt zu Besuch vor der Haustüre stand.

Dies hat sich verändert. Häufig sind es sogar die erwachsenen Kinder, die ihre Eltern dazu ermutigen, sich nochmals auf die Suche zu begeben. Die ihren Eltern erklären, dass diese doch nicht bis zum Ende ihres Lebens alleine und unglücklich bleiben können. Die sogar häufig auf eigene Faust ihre Eltern bei einer Partnervermittlung anmelden und das Profil einrichten.

Auch du möchtest eine neue Liebe im Alter finden, aber dir fällt es schwer, mit anderen Leuten in Kontakt zu kommen, weshalb du noch alleine bist? Dann solltest du dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen oder einem Flirtseminar für Männer erkundigen. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen und dich wieder neu zu verlieben. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Einsamkeit im Alter – Was tun, wenn man sich alleine fühlt?

Der Altersunterschied in einer Beziehung – Gibt es eine Grenze?

Alte Frauen vs. Ältere Frauen – Sich im Flirt charmant ausdrücken beim Thema Alter

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4.3]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren