Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wir machen es täglich und zerstören unsere Beziehung damit, ohne es zu merken

Es geschieht ganz nebenbei und vollkommen unterbewusst. Und wir haben noch nie darüber nachgedacht und sind uns nicht dessen bewusst gewesen, dass wir mit diesem Verhalten unseren Partner verletzen und die Beziehung nachhaltig Schaden davon trägt.

Doch wovon ist überhaupt die Rede? Gesprochen wird darüber, dass der oder die Liebste uns gegenüber sitzt und das Herz ausschüttet. Es wird erzählt über die Arbeit, den nächsten Sommerurlaub oder das kommende Familienfest. Und was machen wir? Wir checken nebenher auf unserem Smartphone Instagram und WhatsApp oder spielen sogar ein Spiel.


Und der Partner? Der fühlt sich verletzt, schließlich bekommt er von unsereins vermittelt, dass das Smartphone gerade wichtiger ist.

Phubbing ist ein Phänomen, das weltweit um sich greift

Phubbing breitet sich nicht nur in Partnerschaften wie eine gefährliche Seuche aus. Egal ob bei Treffen mit Freunden, bei der Familie am Mittagstisch oder selbst mit Kollegen während des Meetings: Immer wieder kommt uns das Smartphone dazwischen und lenkt unsere Aufmerksamkeit auf etwas anderes.

Phubbing kommt aus dem Englischen und setzt sich aus dem Wörtchen „to snub“, was so viel bedeutet wie jemanden vor den Kopf stoßen und „phone“, sprich Telefon zusammen. Wir stoßen somit jemanden durch unsere Smartphone-Nutzung vor den Kopf.

Natürlich sind sich die Menschen darüber bewusst dass es unhöflich ist, immer wieder auf das Smartphone zu schauen, während jemand anderes uns gerade etwas erzählen möchte. Aber wir legitimieren unser Verhalten damit, dass es irgendwie ja alle machen.

Phubbing Kontaktabbruch Finya Singlebörse Telefonbuch Handy ausspionieren Tinder Boost Tinder Updates Chatten Dating Sites Telefonsex Finya Alternative TV Dating Seiten Dating Apps ohne Facebook

Mal kurz auf das Handy schauen, das kann doch nicht so schlimm sein?

Doch, das ist es. So lautet die Erkenntnis, die durch eine Studie der Baylor University gezogen wurde. Bei dieser wurden 145 Paare nach ihrer Beziehung gefragt. Es stellt sich heraus, dass Phubbing sich extrem negativ auf die Partnerschaft auswirkt und dadurch im nächsten Schritt die generelle Zufriedenheit des Menschen sinkt.

In Extremfällen kann sich dadurch sogar die Gefahr erhöhen, an Depressionen zu erkranken. Eine Studie der University of Essex hat zudem in Erfahrung bringen können, dass bereits das reine Liegen des Smartphones auf dem Tisch dem Gegenüber signalisiert, dass wir nur mit halbem Ohr hinhören.

Besonders gefährlich wird Phubbing dann, wenn beide gemeinsam phubben. Was das sein soll? Das ist dann der Fall, wenn beide nebeneinander auf dem Sofa sitzen während beide alleine in ihr Smartphone starren. Das Paar ist sich zwar körperlich nahe, doch gleichzeitig befinden sie sich in zwei verschiedenen Welten.

Schluss mit Phubbing – Konzentriere dich auf dein Gegenüber

Wir können in der heutigen modernen Welt nicht mehr auf sämtliche technische Hilfsmittel wie dem Smartphone verzichten. Wir brauchen es für die Arbeit um Kontakt mit den Kunden aufnehmen zu können, um mit der Firma aus Kairo skypen zu können oder der Kollegin schnell eine SMS zu senden. Doch dabei dürfen wir allgemeine Höflichkeitsformen nicht verlernen.

Vielleicht kennst auch du es aus deiner Partnerschaft, dass dein Partner/deine Partnerin häufig auf das Smartphone starrt, während du gerade etwas erzählst, was dich unfassbar nervt. Und noch genervter bist du, wenn du nachfragst, ob der andere dir gerade zugehört hat und du mitbekommst, dass er oder sie seit fünf Minuten nicht mehr mitbekommen hat, worüber du geredet hast.

Phubbing Flirten am Telefon Tinder und Spotify The League Jappy Bilder Tinder Updates Dating Sites Smartphone Sexting Dating App Online Dating ostenlose Singlebörse mit Kellnerin flirten Handy Knigge sie schreibt nicht zurück Flirten im Chat versetzt werden

Das frustriert. Und auf Dauer kann das zu Streit führen. Phubbing alleine wird nicht dazu führen, dass wir uns trennen, aber es sorgt dennoch für eine enorme Unzufriedenheit. Gesellen sich dazu noch weitere Probleme fragen wir uns schneller als uns lieb ist, ob wir die Beziehung wirklich als erfüllend empfinden.

Abhilfe schafft es, wenn wir uns vornehmen, beispielsweise beim Essen das Smartphone aus dem Blickfeld zu räumen oder es bei einem Treffen mit Freunden auf stumm zu schalten. Auf diese Weise lassen wir erst gar nicht zu, dass wir durch unser Handy abgelenkt werden.

Deine letzte Beziehung ist in die Brüche gegangen? Und du hast seitdem das Gefühl, dass du niemanden mehr triffst, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen oder einem Flirt-Workshop für Männer. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, dass du in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt kommen und du schon bald deine große Liebe kennenlernst. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Dating-Begriffe, die dich interessieren könnten:

Stashing – Wenn wir nichts über unseren Partner wissen

Love Bombing – Wenn die neue Liebe manipuliert und kontrolliert wird

R-Bombing: Das ist das neue Ghosting

Ghosting – Wenn sich der andere einfach nicht mehr meldet

Benching – Wie du warmgehalten wirst, ohne es zu merken

Gatsbying – Das ist der neue Dating Trend

Mingle sein- Irgendwie vergeben und irgendwie auch nicht

Cuffing – Die Liebe auf Zeit

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.