Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

So funktioniert das Liebesgeständnis durch die Blume

Es kann verschiedene Gründe geben, weshalb man auf indirekte Weise sagen möchte, wie viel einem der andere bedeutet. Ein Grund ist beispielsweise, damit sich die klassischen drei Worte „ich liebe dich“ nicht abnutzen und nicht an Bedeutung verlieren.

Manche hingegen suchen auch nach indirekten Möglichkeiten, um ich liebe dich zu sagen, weil das Gegenüber noch gar nichts von diesen Gefühlen weiß und die verliebte Person Angst vor einem Korb hat. Doch ist das überhaupt ratsam?


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Sie kennt meine Gefühle nicht: Wie indirekt sagen, dass man verliebt ist?

Sie weiß noch gar nicht, was du in deinem Inneren für sie empfindest? Dann solltest du nicht auf indirekte Weise versuchen, ihr deine Gefühle zu gestehen.

Grundsätzlich solltest du dich in diesem Fall mit der Frage auseinandersetzen, ob es überhaupt sinnvoll ist, ihr von deinen Gefühlen zu erzählen. Schließlich wünschst du dir ja, dass sie dasselbe für dich empfindet, wie du für sie, nicht wahr?

In einer solchen Situation jemandem indirekt sagen, dass man verliebt ist, ist nicht ratsam.

Denn durch ein „ich habe mich in dich verliebt“ erzielst du nicht, dass sie ebenfalls mehr für dich empfindet. Sinnvoller ist es daher, dafür Sorge zu tragen, dass sie Gefühle für dich aufbaut. Wie dir das gelingt, das erfährst du im Folgenden:


+ Zur Sprechstunde +

Gemeinsame Aktivitäten

Sich in den eigenen vier Wänden zu treffen und zusammen kochen kann unglaublich schön sein. Doch es ist mindestens genauso wichtig, dass ihr gemeinsame Dinge erlebt. Aktivitäten, die gemeinsam erlebt werden, schweißen zusammen und sorgen für ein „Wir-Gefühl“.

Freundeskreise kennenlernen

Kennst du eigentlich schon ihren Freundeskreis? Dies ist ein unglaublich wichtiger Schritt auf dem Weg zur festen Beziehung. Je häufiger ihre Freundinnen dich sehen, desto öfter muss sie sich Fragen gefallen lassen à la „Was ist jetzt eigentlich mit euch? Seid ihr zusammen?“

Sie wird also immer wieder mit der Vorstellung konfrontiert, wie es wohl wäre, mit dir eine feste Beziehung zu führen.

Dinge planen, die in der Zukunft liegen

Plant ihr immer nur für das kommende Wochenende? Dann solltet ihr unbedingt auch Aktivitäten planen, die weiter in der Zukunft liegen. Wie wäre es beispielsweise mit Konzerttickets für die eine Band, die ihr beide so mögt?

Liegt eine gemeinsame Aktivität mehrere Monate in der Zukunft signalisierst du ihr, dass du ganz selbstverständlich davon ausgehst, dass ihr euch auch noch in einigen Monaten treffen werdet.

Regelmäßig Zeit zu zweit

Verbringt möglichst regelmäßig Zeit zu zweit. Seht ihr euch nur alle zwei Wochen für einen halben Tag, ist es schwierig, Gefühle aufzubauen. Entscheidend ist also, sich nicht nur an den Wochenenden Zeit füreinander nehmt, sondern dass ihr euch auch abends unter der Woche trefft. Ideal ist es, wenn ihr eine feste Aktivität findet, die ihr immer gemeinsam macht. Etwa jeden Donnerstagabend zusammen ins Fitnessstudio gehen.

Diese Punkte werden dazu führen, dass sie sich mit dem Laufe der Zeit in dich verliebt.

In einer festen Beziehung: Wie kann man indirekt sagen, dass man verliebt ist?

Du möchtest nicht ständig die Worte „ich liebe dich“ nutzen? Dann probiere es doch mal mit den folgenden Alternativen für die Liebeserklärung:

  • Du bist mir unglaublich wichtig
  • Ich kann mir ein Leben ohne dir nicht mehr vorstellen
  • Für mich gibt es nichts Schöneres, als Zeit mit dir zu verbringen
  • Ich bin unglaublich froh, dass ich dich kennengelernt habe
  • Bei dir fühle ich mich zuhause
  • Manchmal wünsche ich mir, wir wären uns schon früher begegnet
  • Ich kann mir ein Leben ohne dir gar nicht mehr vorstellen
  • Mit dir wird es einfach nie langweilig
  • Es fühlt sich wunderschön an, neben dir einzuschlafen
  • Seitdem ich dich kenne, habe ich das Gefühl, angekommen zu sein

Du bist verliebt, weißt, aber nicht wie du es ihm oder ihr sagen sollst?

Für dich ist dieses Thema absolut unwichtig, da du weder eine Partnerin hast, noch heimlich verliebt bist? Dabei wünschst du dir schon lange, endlich eine Frau kennenzulernen, die zu dir passt und mit der du dir mehr vorstellen kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Damit du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert