Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du willst eine Familie gründen, doch die Partnerin fehlt?

Ab einem gewissen Alter wird der Wunsch nach einer eigenen Familie immer größer.

Früher sind wir uns nicht sicher gewesen, ob wir der Familientyp sind. Genauer gesagt, haben wir uns eigentlich nie Gedanken um dieses Thema gemacht. Der Fokus hat stets auf anderen Bereichen gelegen. Das Studium, der Nebenjob, später die Festanstellung und die eigenen Wohnung.

Unsere ältere Schwester hat schon vor einigen Jahren geheiratet und Kinder bekommen. Wir haben uns für sie gefreut, doch Sehnsucht nach einer eigenen Familie hatten wir noch nicht.

Und mittlerweile? Mittlerweile sind die meisten unserer Kumpels nicht nur in festen Händen, sondern bereits verheiratet oder verlobt. Alleine im letzten Jahr sind drei Freunde aus dem Freundeskreis Vater geworden. Plötzlich fragen wir uns, ob wir eigentlich glücklich sind. Ob das der Sinn des Lebens ist. Morgens aufstehen, arbeiten, kochen, putzen und nur am Wochenende leben.

Auf einmal wird uns bewusst, dass wir uns nicht länger die Frage stellen müssen, ob wir ein Familientyp sind, sondern dass wir dies längst wissen. Ja, das sind wir. Was hierfür fehlt ist die passende Partnerin.

Familie gründen

Sprich bei deiner Partnersuche das Thema Familie gründen nicht zu spät an

Viele Männer wollen die Frau, mit der sie in den letzten Wochen regelmäßig geschrieben haben, erst einmal kennenlernen. Sie wollen wissen, ob sie miteinander harmonieren, ob es sexuell passt und ob sie sich vorstellen können, mit dieser Frau dauerhaft zusammen zu bleiben.

Und so ziehen mehrere Jahre ins Land, bis das Thema Kinder überhaupt angesprochen wird. Und sie? Sie schüttelt mit dem Kopf, erklärt dass sie keine Kinder möchte und zieht von dannen. Wieder sind wir alleine, nur dass wir nun mehrere Jahre „verschwendet“ haben, in denen wir längst hätten die Richtige finden können.

Ab einem gewissen Alter dürfen wir es daher nicht verpassen, zum richtigen Zeitpunkt den anderen nach seiner Zukunftsvorstellung zu fragen. Diesen Zeitpunkt zu finden fällt vielen schwer. Gerade Frauen, die die Dreißig bereits überschritten haben und die Angst haben, dass ihnen die Zeit davon läuft, fragen deswegen oftmals schon direkt beim ersten Date ihr Gegenüber, wie er zum Thema Familiengründung steht.

Den gleichen Fehler begehen jedoch auch Männer. Fehler? Weshalb Fehler? Eine Familie gründen, das ist ein wahrlich bedeutsamer Schritt. Das ist eine Entscheidung, die das gesamte Leben auf den Kopf stellt und sich nicht mehr umkehren lässt. Mit solch wichtigen Themen sollten wir nicht beim ersten Kennenlernen herauspoltern.

Weshalb nicht? Ganz einfach. Wir kennen die Person uns gegenüber noch gar nicht. Bevor wir also auf dieses bedeutsame Thema zu sprechen kommen, sollten wir erst einmal die Dame uns gegenüber kennenlernen. Beim vierten oder fünften Treffen können wir immer noch nachhören, wie es bei ihr um den Kinderwunsch steht.

Doch was, wenn sie direkt zu Beginn erklärt, dass sie keine Familie gründen möchte?

Kinder kriegen Junge oder Mädchen

Verschwende deine Zeit nicht, wenn es die Falsche ist

Es gibt einen drastischen Fehler, den Männer immer wieder begehen. Der Fehler, darauf zu hoffen, dass die Biologie schon alles regeln wird und eigentlich jede Frau Kinder bekommen möchte. In unserem Kulturkreis werden Frauen die äußern, dass sie keine Familie gründen möchten, selten ernst genommen. Die Standard-Antwort auf eine solche Aussage lautet meist „Jaja, warte ab, bis du den Richtigen gefunden hast“ oder auch „Warte mal mit dieser Aussage noch ein Paar Jährchen, dann ist es bei dir auch soweit.“

Dies mag durchaus auf manche Frauen zutreffen. Nicht jede Dame, die mit 25 Jahren noch keinen Kinderwunsch verspürt, möchte auch zehn Jahre später auf eine eigene Familie verzichten. Doch sich darauf verlassen? Gefährlich. Wer sich darauf verlässt, dass die Hormone jede Frau dazu bringen, sich Kinder zu wünschen, der läuft Gefahr, mehrere Jahre mit derselben Frau zu verbringen, mittlerweile selbst älter geworden zu sein, nur um nach mehreren gemeinsamen Jahren herauszufinden, dass sich an ihrer Meinung nichts geändert hat.

Lernst du eine Frau kennen, die dir glaubhaft versichert, dass sie keinen Nachwuchs wünscht, solltest du dich weiterhin auf die Reise nach deiner Traumfrau begeben, und nicht deine Zeit mit der Falschen verschwenden!

Dennoch: Lasst euch für die Familiengründung genügend Zeit!

Ja, es gibt Paare, bei denen geht alles unheimlich schnell. Nach 3 Monaten kommt die Verlobung, nach einem Jahr ist sie bereits schwanger. Klar kann das funktionieren. Unser Bauchgefühl sagt uns schon, wenn wir an die Richtige geraten sind.

Trotzdem ist es sinnvoll, sich ein wenig Zeit zu nehmen. Zieht erst einmal zusammen, bevor ihr übers Heiraten nachdenkt. Wer sich miteinander die vier Wände teilt, der lernt sich nochmals komplett neu kennen. Verreist erst einmal miteinander! Bei vielen Paaren gibt es den ersten, großen Krach im Urlaub weil sie plötzlich den gesamten Tag aufeinander sitzen und merken, dass sie nicht so gut miteinander harmonieren, wie zu Beginn gedacht.

Kinder kriegen

Wo soll ich schon eine Frau finden, die eine Familie mit mir gründen möchte?

Jeder Mann findet irgendwann die Richtige, der eine früher, der andere später. Wie lange es bei dir dauert, bis du deine Traumfrau gefunden hast, hängt in erster Linie von deinem eigenen Verhalten ab. Wer nur zuhause sitzt, wessen Hobbys nur in Playstation zocken und Bier trinken bestehen, der wird weniger in Kontakt mit Frauen kommen als ein Mann, der am Wochenende mit seinen Kumpels in Kneipen loszieht, der regelmäßig in seinen Sportverein geht und der einen großen Bekanntenkreis hat, wodurch er auf viele Feiern eingeladen wird und wiederum neue Leute kennenlernt.

Entscheidend ist, dass du selbst aktiv wirst! Klar kannst du dir als zusätzliche Hilfe eine Dating App wie beispielsweise Tinder runterladen. Ursprünglich wurden über Tinder reine Sexkontakte gesucht, doch mittlerweile haben bereits schon viele Pärchen über Tinder zueinander gefunden.

Doch in erster Linie raten wir dir, im realen Leben aktiv zu werden. Hast du schon einmal, einfach so, eine fremde Frau auf der Straße angesprochen? Weißt du überhaupt, wie das geht?

Viele Männer scheitern genau an diesem Punkt. Sie sehen tagtäglich zahlreiche Frauen und wissen nicht, wie sie mit diesen in Kontakt kommen sollen. Damit du einen Ausweg aus dieser Situation findest, haben wir mehrere Anleitungen für dich erstellt, die dir Schritt für Schritt erklären, wie du in unterschiedlichen Situationen auf Frauen zugehen und mit ihnen flirten kannst:

Dir fehlt nach wie vor die richtige Partnerin, mit der du eine Familie gründen kannst? Du bist ein offener und kommunikativer Typ, aber Frauen haben einfach kein Interesse an dir oder sehen dich nur als den guten Kumpel? Dann solltest du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du in deinem Alltag fremde Frauen ansprichst und Anziehung zwischen euch aufbaust. Damit auch du Frauen kennenlernst, wie wahre Interesse an dir hegen.

Hier findest du weitere Tipps, wie du erfolgreich Frauen kennenlernen kannst:

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Hilfe! Ich will endlich eine Freundin finden!

Wie kann ich eine Freundin finden? Hilfreiche Tipps, wie du eine Partnerin findest

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar