Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Selbstverantwortung – Der Schlüssel zu einem glücklichen Leben

Verantwortung übernehmen – Was bedeutet das? Und was meint der Begriff Selbstverantwortung?

Verantwortlich für etwas sein, das meint, dass wir uns selbst verpflichten, in einer bestimmte Situation zum guten Gelingen beizutragen sowie, dass wir die Konsequenzen tragen, die sich aus unserem Tun ergeben.


+ Sommeraktion +

Gerade bei Kindern hören wir oft den Satz „Ich war das nicht“, oder „der da war es“. Im Kindesalter sind es die Eltern, die die Verantwortung für ihre Kinder übernehmen. Wir sind wohlbehütet. Doch dies ändert sich im Laufe der Zeit. Je älter wir werden, desto mehr Verantwortung müssen wir tragen.

Als Erwachsene können wir nicht länger die Schuld auf andere schieben. Dennoch tun wir dies gerne

Nein, du machst das nicht? Bist du dir da sicher?

Du bist absolut nicht Schuld, dass ihr derart viele unzufriedene Kunden habt. Dein Kollege war es, der hat die Briefe zu spät raus gesendet. Dass du derjenige bist, der die Briefe zu spät verfasst hat, das blendest du aus.

Du bist auch absolut nicht dafür verantwortlich, dass du Single bist. Du trägst schließlich keine Schuld daran, dass um dich herum nur Pärchen leben und die wenigen Single Frauen kein Interesse an dir haben.

Auch an deinem Übergewicht bist du nicht Schuld. Deine Eltern haben in deiner Kindheit nicht auf deine Ernährung geachtet. Und jetzt, jetzt kannst du auch nichts an deiner Situation ändern. Du bist schließlich Vollzeit arbeiten. Da bleibt keine Zeit für Sport.

Wir wollen keine Verantwortung tragen. Denn Verantwortung übernehmen bedeutet, wenn etwas schief geht, dass wir uns diesen Schuh anziehen müssen. Es ist die Angst vor dem Scheitern, die uns lähmt und die dazu führt, dass wir uns scheuen, Verantwortung zu tragen.

Derartige Einstellungen ziehen sich durch das Leben vieler Erwachsener. Doch mit dieser Einstellung wirst du nicht glücklich werden.

Werde selbstverantwortlich

Nur, wer selbstverantwortlich handelt, wird glücklich werden. Höre auf, alles auf dein Umfeld oder die Umstände zu schieben. Fang bei dir selbst an.

Solange wir keine Selbstverantwortung für unser Leben übernehmen, haben wir stets das Gefühl, dass wir nicht der Regisseur unseres Lebens sind. Wir haben die Zügel aus der Hand gegeben. Jemand anderes führt die Regie. Wir lassen unser Leben leben.

Etwa von unserem Chef. Unseren herrischen Eltern, von denen wir uns einfach nicht loslösen können. Unserer Exfreundin/ bzw. dem Exfreund, von dem wir täglich terrorisiert werden.

Wir haben die Entscheidung getroffen, keine Entscheidung zu treffen. Und auch dies ist eine Entscheidung. Wir haben uns dafür entschieden, dass andere über unser Leben bestimmen.

Jetzt zeigst du immer häufiger mit dem Finger auf andere. Du beschwerst dich über deine Situation, die selbstverständlich andere verschuldet haben. Andere haben dich in diese Lage gebracht. Andere sind Schuld daran, dass es dir jetzt schlecht geht. Andere, andere, andere.

Aber keinesfalls du selbst.

Wir werden immer passiver. Und depressiver. Wir können unser Leben immer weniger genießen. Wir merken, dass uns unser Leben mehr und mehr aus den Händen gleitet. Wir fühlen uns mit jedem Tag schlechter und wissen tief im Inneren, dass wir etwas verändern müssen. Doch wir fühlen uns dazu nicht in der Lage.

Jetzt sind wir an einem Wendepunkt im Leben angelangt.

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du dir eingestehen musst, dass du etwas verändern musst.

Du alleine.

Ja, richtig gelesen. Niemand sonst wird dafür Sorge tragen, dass dein Leben so läuft, wie du es dir wünschst. Du alleine bist dafür verantwortlich.

übe dich in Selbstverantwortung

Du hast Einfluss auf deine Gefühle

Wir können Einfluss darauf nehmen, wie wir uns fühlen. Du hast auf der Arbeit Mist gebaut? Alles klar. Du kannst dir jetzt tagelang oder sogar wochenlang Vorwürfe deswegen machen. Nachts wach liegen. Angst vor der Arbeit entwickeln.

Aber fühlst du dich dabei gut? Wahrscheinlich nicht.

Frage dich doch besser, weshalb dir dieser Fehler passiert ist und was du zukünftig unternehmen kannst, damit dies nicht nochmals geschieht.

Du kannst dich noch jahrelang mit deinem Übergewicht herumschlagen, dich unwohl fühlen und dich beschweren, dass du einen schlechten Stoffwechsel hast. Du kannst aber auch einfach deine Ernährung umstellen und anfangen, Sport zu treiben.

Du kannst weiterhin Trübsal blasen und sagen, dass keine Single Frau an dir interessiert ist. Du kannst aber auch einfach aktiv werden und dich endlich trauen, fremde Frauen aktiv anzusprechen.

Wie kann ich selbstverantwortlicher werden?

Wie übernehmen wir eigentlich mehr Selbstverantwortung?

Wer Selbstverantwortung übernehmen will, der muss sich zunächst erst einmal fragen, was er überhaupt will. Welche Wünsche hast du? Welche Träume sind bisher Träume geblieben, weil du sie dir nie zum tatsächlichen Ziel gemacht hast? Und welche Ausreden hast du genutzt, um vor dir selbst zu rechtfertigen, warum du diese Träume nicht real werden lassen kannst?

Im nächsten Schritt zu einem selbstbestimmten Leben liegt die Aufgabe vor dir, dass du aufhörst, dich zu beschweren und über alles zu klagen. Akzeptiere die Dinge wie sie sind, anstelle dich über etwas ständig zu beschweren, das du nicht ändern kannst.

Und hier sind wir schon am nächsten Punkt: Du kannst mehr ändern und auf mehr Einfluss nehmen, als du denkst.

Du hast furchtbare Kollegen? Du kannst dich auf eine neue Stelle bewerben. Du willst kein Single mehr sein? Du kannst ausgehen, aktiv Frauen ansprechen und Dating Apps nutzen. Du willst dich nicht länger unwohl fühlen? Du kannst Sport treiben und deine Ernährung umstellen. Du gibst derzeit viel zu viel Geld aus? Du kannst ein Haushaltsbuch führen und überlegen, wo du Geld einsparen kannst.

Trauer nach Trennung und Depression

Selbstverantwortung übernehmen bedeutet, sich selbst Fehler einzugestehen

Ja, Fehler zugeben ist etwas sehr Unangenehmes. Doch wer sich in Selbstverantwortung üben will, der muss auch diesen Schritt lernen. Nein, dein gut aussehender Kumpel trägt keine Schuld daran, dass die süße Blondine kein Interesse an dir hatte. Nein, deine Umzugshelfer können nichts dafür, dass du dich nicht frühzeitig um einen Transporter gekümmert hast und derart viel zahlen musstest.

Solange du in der Opferrolle bleibst, wird sich absolut nichts an deinem Leben verändern.

In die Opferrolle gelangen wir vor allem dann, wenn wir unter Stress stehen und uns überfordert fühlen. Plötzlich geben wir anderen Menschen die Schuld für das Leben, das wir führen.

Selbstverantwortlich sein bedeutet übrigens dennoch nicht, dass jeder an allem selbst schuld ist. Wird jemand gekündigt, heißt dies nicht, dass er schlecht gearbeitet hat. Die Firma ist einfach nur insolvent. Bekommt jemand Krebs, ist dies nicht zwangsläufig die Folge davon, dass er Deo mit Aluminium genutzt hat.

Begeh daher nicht den Fehler, mit dem Finger auf andere zu zeigen und ihnen unter die Nase zu reiben „Du bist selbst schuld, dass du arbeitslos bist“, „du bist selbst schuld, dass du krank geworden bist “ etc. Es gibt Situationen, die sind tatsächlich nicht selbst verschuldet.

Selbstverantwortlich handeln heißt auch, auf sich selbst zu achten

Selbstverantwortlich sein, das heißt, auch einfach mal auf sich selbst zu hören. Und das zu tun, wonach uns selbst ist. Auch, wenn unser Umfeld sich vielleicht etwas anderes wünscht.

Deine Freundin trifft sich seit Monaten nur mit dir, um über ihren Ex abzulästern und sich zu beschweren? Du musst das nicht mitmachen! Bringe zum Ausdruck, dass du nicht länger ihr Ventil sein kannst bzw. Hobbypsychologin spielen willst.

Höre auf dein Inneres. Denn Selbstverantwortung tragen heißt ebenfalls, sich selbst ganz bewusst wahrzunehmen und auf die eigenen Bedürfnisse zu hören.

Du musst nicht länger nach der Pfeife anderer tanzen. Nein sagen ist etwas Elementares, das du lernen musst, wenn du selbstverantwortlich handeln willst.

Selbstverantwortung zu übernehmen bedeutet, dem inneren Kritiker die Stirn zu bieten

Wer sich frisch in Selbstverantwortung übt und beginnt, eigenständig Entscheidungen zu fällen, der wird immer wieder auch Fehlentscheidungen treffen. Das ist völlig normal.

Jedes Mal, wenn wir etwas Neues ausprobieren, wird irgendetwas nicht auf Anhieb funktionieren. Sei es das Programm Photoshop, mit dem wir uns zwischendurch überfordert fühlen, das Fitnessprogramm, bei dem wir uns nicht im gewünschten Maß verbessern oder das Musikinstrument, bei dem unsere Finger immer noch was machen, was sie wollen.

übe dich in Selbstverantwortung

Stell deinen inneren Kritiker zur Seite.

Du darfst Fehler machen. Denn aus Fehlern lernst du. Wichtig ist, dass du dich überhaupt traust, eine Entscheidung zu fällen und etwas in Angriff zu nehmen. Denn genau dies ist Selbstverantwortung.

Du willst endlich nicht mehr die Schuld bei anderen suchen, weshalb du Single bist? Dir ist klar geworden, dass nicht alle Männer/ Frauen gleich sind, sondern dass es an dir liegt, dass du einfach keine neuen Menschen kennenlernst? Und du bist jetzt bereit, daran endlich etwas zu verändern, weil so wie es jetzt ist, es einfach nicht bleiben darf?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer bzw. einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Damit auch du endlich jemanden findest, der zu dir passt und mit dem du glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps, wie du mehr Selbstverantwortung übernimmst

Selbstbewusster auftreten im Alltag und beim Flirten

Wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein? Eine kleine Anleitung

Du wärst gerne selbstbewusst? Wie du zu mehr Selbstbewusstsein gelangst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.