Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Erfolgreich Frauen klar machen – So hast auch du Erfolg

Sie schwingt ihr blondes Haar zurück, ihre langen Beine reichen gefühlt bis in den Himmel und dann ist sie auch schon an dir vorbei gelaufen.

So geht es dir und deinen Freunden tagtäglich. Sobald du eine hübsche Frau entdeckst folgst du ihr unauffällig mit deinen Augen. Du checkst ihre Rundungen und ihr Gesicht ab und denkst dir, dass sie dir ziemlich gut gefällt. Aber die Frau ansprechen?


Nein, lieber nicht. Was das Frauen klar machen angeht, hast du dich in der Vergangenheit eher mäßig angestellt. Daher verzichtest du mittlerweile lieber um dir diese unangenehmen Situationen nach dem Ansprechen zu sparen.

Natürlich ist dir klar, dass du mit dieser Einstellung niemals Frauen kennenlernen wirst. Wie sollen auch die hübschen Damen in deiner Umgebung erahnen können, dass du ein Auge auf sie geworfen hast? Du weißt, dass du dringend etwas an dieser Situation ändern solltest, und wir helfen dir jetzt dabei!

Wie komme ich in Kontakt mit meiner Arbeitskollegin?

Das Flirten auf der Arbeit ist ein besonders kompliziertes Thema, schließlich muss man auch nach einem möglichen Korb noch miteinander professionell umgehen können. Denke auch bitte daran, falls sich etwas zwischen euch entwickelt, dass ihr zum Gesprächsthema unter den Kollegen werden könnt.


+ Unbedingt anschauen +

Weiter zum Crashkurs

Gefällt dir eine deiner Kolleginnen besonders gut gilt es, behutsam herauszufinden, ob sie ebenfalls an dir Interesse hat. Eine direkte Ansprache, im Sinne von „Hey, ich finde du siehst total süß aus“, ist zwar im Alltag absolut zu empfehlen, nicht jedoch auf der Arbeit.

Stattdessen solltest du, bevor du sie um ein Date bittest, zunächst darauf achten wie sie auf dich reagiert. Bleibt sie im Gang stehen, wenn ihr euch begegnet, um mit dir zu plaudern? Oder läuft sie eilig weiter? Wenn du spürst, dass sie sich ab und an für einen kleinen Tratsch die Zeit nimmt, solltest du sie im nächsten Schritt fragen, ob ihr mittags nicht zusammen Essen gehen wollt. Frage sie nicht nach einem Abendessen, dies klingt direkt nach Date und du riskierst, dass sie ablehnt, bevor ihr euch wirklich kennenlernen konntet.

Wie kann ich auf der Straße Frauen klar machen?

Den meisten fremden Menschen begegnen wir in der Öffentlichkeit. Laufe an einem Samstagnachmittag bei schönem Wetter durch eine Einkaufspassage und du wirst feststellen, wie viele Menschen dort unterwegs sind. Weit über die Hälfte davon sind weiblich und erobern die Klamottenläden. Frauen in diesem Umfeld kennenzulernen ist unglaublich leicht, wenn du dich es denn auch traust.

Auf der Straße Frauen klar machen bedeutet für dich, auf die Dame deiner Wahl bestimmt zuzugehen, ein Lächeln aufzusetzen und sie anzusprechen. Kneifen gilt nicht! Schließlich kann dir nichts passieren, außer dass sie dir lachend erklärt, dass sie leider bereits vergeben ist.

Beim Ansprechen gilt: Sei spontan und ehrlich. Sage ihr das, was gerade in deinem Kopf herumgeschwirrt ist, als du sie erblickt hast. Z.B. „Wow, schickes Kleid. Sieht man im Alltag aber selten. Steht dir. Hi, ich bin der Lukas.“

Wie lerne ich Mädchen im Park kennen?

Der Park ist zwar genauso ein öffentlicher Platz wie die Einkaufsstraße, dort herrscht allerdings eine andere Situation. Es gibt keine Hektik, niemand rennt schnell durch die Gegend um zu einem bestimmten Termin zu hetzen.

Gerade im Sommer sitzen dort viele Frauen auf ihren mitgebrachten Decken und hören Musik, lesen ein Buch oder entspannen sich dort mit ihrem Hund. Unser Tipp an dich, wenn du im Park Frauen klar machen möchtest, lautet eindeutig, dich einfach dazuzusetzen. Überwinde deine Ängste! Sie wird dich nicht blöd ansehen, wenn du dich ansprichst.

Setz dich in Bewegung und denke nicht weiter darüber nach, was du gerade tust. Bist du bei ihr angekommen, kannst du etwas Lockeres sagen, im Sinne von „Hey, ich hab gerade gesehen dass du hier ganz entspannt in der Sonne sitzt und ich dachte ich setz mich mal dazu, ich warte nämlich gerade auf meinen Kumpel. Hi, ich in der Max.“

Es ist unheimlich wichtig, dass du ihr in deinem Eingangssatz erklärst, dass du nur wenig Zeit hast und gleich wieder weitergehst. Dadurch nimmst du ihr die Angst, dass du ihr für die nächste halbe Stunde nicht mehr von der Pelle rückst und sie wird viel stärker bereit sein, sich auf einen kleinen Flirt mit dir einzulassen.

Im Club Frauen klar machen

Du hast dir also vorgenommen, am Wochenende in einem Club Frauen klar zu machen.  Hierbei hast du den großen Vorteil, dass viele Damen damit rechnen, dass auf der Tanzfläche oder an der Theke Männer zu ihnen Kontakt aufnehmen wollen. Gleichzeitig gibt es allerdings auch einen entscheidenden Nachteil.

Du hast eine unheimlich hohe Konkurrenz. Denn so wie du denkst, denken auch 90 Prozent aller anderen Männer. Gerade Männer, welche etwas schüchterner sind und sich im Alltag niemals trauen würden, eine Frau anzusprechen, versuchen ihr Glück im Nachtleben. Das bedeutet für dich, dass du besonders positiv auffallen musst, um aus der Männermasse herauszustechen. Das schaffst du schon mal, indem du auf blöde Anmachsprüche und billiges Hinterherpfeifen verzichtest.

Nutze deine Chancen schon bevor ihr im Club auf der Tanzfläche seid. Vor der Disco ist eine längere Schlange? Dann baue doch direkt schon dort mit Blickkontakt mit einer interessanten Frau auf und sage etwas Unverfängliches, ganz im Sinne von „Ziemlich viel los heute.

Das kann ja nur ein guter Abend werden.“ Auch die Schlange an der Garderobe solltest du zum Ansprechen und Flirten ausnutzen. Befindest du dich an der Theke lernst du am schnellsten Frauen kennen, indem du ihnen einfach zuprostest. Das klingt zwar sehr leicht, ist dennoch unglaublich effektiv. In der Raucherecke dient die Frage nach dem Feuer als der ideale Eisbrecher.

Der besten Freundin näherkommen

Du hast ein Problem, und zwar ein mächtig Großes: Du bist hoffnungslos in deine beste Freundin verknallt. Ihr seht euch oft mit euren anderen Freunden zusammen, aber du hast das Gefühl, dass sie in dir nicht mehr als einen guten Freund sieht. Dich hat es somit erwischt, du befindest dich in der Freundschaftszone.

Frauen klar machen

Dort herauszukommen ist nicht immer leicht. Was bedeutet es, in der Freundschaftszone gefangen zu sein? Das bedeutet, dass zwischen euch zwar tiefes Vertrauen herrscht, es allerdings an sexueller Anziehung mangelt.

Diese gilt es nun aufzubauen. Betrachte dich hierfür mal im Spiegel. Viele Männer unterschätzen die Wirkung ihres Stylings auf das weibliche Geschlecht. Bist du der Meinung, dass deine Kleiderauswahl verbesserungswürdig ist, solltest du diesen Punkt unbedingt als erstes in Angriff nehmen und dir neue Klamotten zulegen. Eine andere Frisur oder eine neue Brille verändern ebenfalls deinen Look.

Versuche zudem, häufiger Körperkontakt aufzubauen. Sie hatte einen unglaublich anstrengenden Tag? Dann umarme sie, schließlich will die kleine Maus getröstet werden. Halte öfters intensiven Blickkontakt und verabredet euch auch mal nur zu zweit, ohne die anderen Freunde.

Mach ihr zwischendurch auch mal Komplimente. Du findest, sie sieht in ihrem kurzen Rock mit den High Heels verdammt heiß aus? Teil ihr das mit. Sie weiß genau, wie sie solche Komplimente einzuordnen hat.

An der S-Bahn Station Frauen klar machen

Hm, S-Bahn Station, dort Frauen ansprechen klingt zunächst ganz schön dämlich, nicht wahr? Wir verbringen jeden Tag damit, zur Arbeit hin- und zurück zu kommen und warten immer ewig auf unsere Zugverbindungen. Dämlich ist also nur, wer diese einmalige Chance nicht ausnutzt und am Bahnsteig all den schönen Frauen hinterher sieht, aber sich nicht traut, die Frauen auch anzusprechen.

Befindest du dich noch an der Bahnstation, kannst du dich leicht in ein Gespräch einklinken. Bekommst du mit, dass sich zwei Frauen in deiner Nähe über die Zugverbindung unterhalten und nicht genau wissen, wo sie hin müssen, dann mischst du dich einfach ein (lächeln nicht vergessen) und erklärst ihnen „Die Bahn fährt von diesem Gleis ab. Keine Sorge, ihr seid richtig.“

Genauso kannst du auch im Zug Frauen klar machen. Du hast eine hübsche Dame gesichtet und der Platz neben ihr ist noch frei? Dann warte nicht lange und gehe direkt auf den Platz zu. Sprich sie an mit den Worten „Entschuldigung, ist der Platz noch frei?“ und sie wird gerne die Tasche herunter nehmen. Dann beginnst du direkt das Gespräch. „Oh super, der Zug ist so voll, ich hätte nicht gedacht, dass ich noch einen Sitzplatz bekomme.“

Frauen klar machen ist längst nicht so schwierig, wie es sich viele Männer vorstellen. Es kommt vor allem auf deine innere Einstellung zu diesem Thema an. Du musst dich einfach trauen, eine Frau anzusprechen. Hast du dich das erste Mal überwunden merkst du, dass es dir immer leichter fällt und du beim Flirten immer spontaner reagierst. Du wünschst dir Unterstützung beim Frauen ansprechen lernen? Dann besuche doch ein Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du Frauen im Alltag auf dich aufmerksam machst, wie du sie ansprichst und wie du am Ende ihre Nummern bekommst.

Hier erfährst du mehr zum Thema Frauen klar machen:

Frauen ansprechen auf lustige Art: 22 Spielerische Frames

Frauen ansprechen Teil 3: Frauen ansprechen im Park

Frauen ansprechen Teil 4: Handynummer bekommen

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 24 Durchschnitt: 3.3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

2 Kommentare

Emir · 3. Dezember 2016 um 20:12

Danke für deine Hilfe.

Thomas · 11. Juli 2017 um 21:03

Super Beitrag. Wer Erfolg bei den Frauen haben will, mus wissen was bei den Damen wirklich zählt: Der kommunizierte gesellschaftliche Status. Der wird im wesentlichen von drei Faktoren bestimmt. Materielle Werte und Geld für das Bedürfnis nach Sicherheit und Vorsorge, Aussehen und Ausstrahlung für unser ästhetisches Empfinden welches gesunde Nachkommen sichern soll und last but not least die emotionalen und kommunikativen Fähigkeiten die für eine harmonische Zweisamkeit unabdingbar sind.

Glücklicherweise kann jeder Mann diese Eigenschaften lernen mit den Erfahrungen, die er mit dem anderen Geschlecht macht. Wie bereits geschrieben geht das super in der Disco oder in einer Bar, da man dort mit vielen Menschen in Kontakt kommt.

Deshalb finde ich es super, dass du hier Tipps gibst, die anderen Männern helfen. Auch ich starte gerade ein kleines Blogprojekt und mal sehen,was es wird.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert