Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Jemand hat mir mein Herz gebrochen – Was soll ich jetzt tun?

Dir hat jemand dein Herz gebrochen und dir geht es jetzt schlecht? Du willst nichts mehr essen, kannst nicht mehr schlafen und wann du das letzte mal gelacht hast, weißt du schon gar nicht mehr? In diesem Artikel erwarten dich hilfreiche Tipps, die dich den Liebeskummer schneller verarbeiten lassen!

Herz gebrochen – Lass deinen Gefühlen freien Lauf!

Nach einer Trennung befinden wir uns in einem extremen Gefühlschaos, das uns meist zu einem Wrack mutieren lässt. Uns geht es dermaßen schlecht!


+ Sommeraktion +

Was hier hilft? Lass deinen Gefühlen auf jeden Fall freien Lauf und unterdrücke diese bloß nicht. Wenn du deine Emotionen, während der Trauerphase, zu unterdrücken versuchst, werden sie dich eines Tages einholen. Sprich mit Freunden über deine Ängste, Sorgen und Empfindungen. Vor ihnen kannst du dich öffnen und sie werden dich garantiert trösten können.

Herz gebrochen Minderwertigkeitskomplex wurde betrogen Trennung emotionale Erpressung Angst überwinden gemischte Gefühle Trennung trotz Liebe

Herz gebrochen – Setz dich mit der Trauerphase auseinander!

Es ist, wie bereits erwähnt, enorm wichtig, sich mit der Trauer auseinanderzusetzen. Versuche, die Situation zu akzeptieren und den dazugehörigen Schmerz. Ein gebrochenes Herz kann schlimmer weh tun, als alle physischen Schmerzen dieser Welt! Denke doch mal über deine Beziehung nach. Wieso genau seid ihr auseinander gegangen? Welche Gründe gab es?

Sicher fallen dir einige ein, die eine Trennung vernünftig erscheinen lassen. Nimm dir auf jeden Fall genügend Zeit, um zu trauern. Die ersten Wochen darfst du dich ruhig in deinem Zimmer verkrümeln, alle Netflix-Serien durchschauen und in deiner Jogginghose leben.

Lass dich mal richtig gehen und vergiss, perfekt aussehen zu wollen, ohne verschmierte Schminke und die krassen Augenringe. Gönn dir die Menge an Schokolade und Eis, die dich für kurze Zeit den Schmerz vergessen lassen. Nimm dir ruhig die Zeit, die du brauchst! Bestimme dein eigenes Tempo, in dem du den Prozess durchleben willst.

Herz gebrochen – Aufstehen!

Nach den 1 bis 2 Wochen, darfst du auf gar keinen Fall in der Trauerphase stecken bleiben! Jetzt gilt: Rausgehen, duschen, Haare waschen, schminken, rasieren und sich wieder wie ein Mensch fühlen. Geh unter Leute, verabrede dich, geh zur Schule, Uni, oder Arbeit und lebe dein Leben so gut weiter, wie nur möglich.

Negative Gedanken werden immer wieder in deinen Kopf treten, doch du musst sie durch positive ersetzen. Es ist gut, über Geschehenes nachzudenken, allerdings sollte dies nicht ausarten und die komplette Trauer hervorrufen, die du kurz nach dem Zeitpunkt des Beziehungs-Aus gespürt hast.

Herz gebrochen Ex zurück Misstrauen Misserfolg Selbstbewusstsein stärken

Herz gebrochen – Die Welt muss sich weiterdrehen!

Du wirst merken, dass sich auch ohne deinen Ex-Partner die Welt weiterdreht. Das Leben muss auch weitergehen. Um den Herzschmerz erträglicher zu machen, gönnst du dir einfach mal ein paar Dinge, die du schon immer haben wolltest.

Ob es eine Reise, die teuren Schuhe, oder doch der Fallschirmsprung ist. Mach das, wozu du Lust hast und was dich für einen kurzen Moment glücklich werden lässt. Genau zu diesem Zeitpunkt wirst du dann auch merken, dass alles weitergeht und dies zwangsläufig auch so sein muss.

Herz gebrochen – Verliere niemals den Glauben an die Liebe!

Nachdem uns das Herz gebrochen wurde, kommt uns die gesamte Situation wie ein Weltuntergang vor. In der Trauer- und Verarbeitungsphase ist es nicht schlimm, von der Romantik eher Abstand zu halten. Doch solltest du tief im Inneren niemals die Hoffnung und den Glauben an die Liebe aufgeben. Denn nur wer auch an diese glaubt, wird sie höchstwahrscheinlich auch wiederfinden können.

Herz gebrochen Schuldgefühle nach Trennung Verlustangst vom Partner betrogen Generation Beziehungsunfähig Trennung mit Kindern Verbitterung Selbstbewusstsein stärken

Herz gebrochen – Kontakt möglichst gering halten!

Um Liebeskummer verarbeiten zu können, sollte der Kontakt zu dem Ex-Partner möglichst gering gehalten werden. Nach der Trennung ist es kontraproduktiv, das ständige Gespräch zu suchen. Entferne alles aus deiner Wohnung, was dich an eure Beziehung erinnert.

Du musst natürlich nicht alles sofort wegwerfen, doch verstau doch den ganzen Kram in einer Box im Keller, oder in der hintersten Ecke deines Kleiderschrankes. Du darfst auf gar keinen Fall anfangen, zu stalken und den Ex-Partner kontrollieren zu wollen. Natürlich fällt das schwer, doch solltest du dein Bestes geben, bloß nicht schwach zu werden.

Vor allem im besoffenen Zustand kann es sehr kritisch werden, wenn du stets seine Nummer aufrufen kannst. Hier ist die Versuchung doch dann viel zu groß, dass du ihn/sie anrufst und über eure ehemaligen Beziehungsprobleme quatschen willst.

Herz gebrochen – Spare deine Liebe für jemand Neuen auf!

Es wäre unnötig, für eine Beziehung zu kämpfen, oder dieser nachzutrauern, obwohl du ganz genau weißt, dass diese keine Zukunft hat. Investiere deine Energie doch lieber in Dinge, die dir gut tun. Versuche offen für neue Kontakte und Beziehungen zu werden.

Dein Ex-Partner, der dich beispielsweise verletzt oder betrogen hat, verdient deine Liebe doch gar nicht mehr! Mache dir bewusst, dass deine Gefühle etwas sehr Wertvolles und dein Eigentum sind.

Auch ein Flirtcoaching kann dir weiterhelfen. In einem Einzelcoaching kümmern sich unsere Flirttrainer nur um dich und helfen dir dabei, deine Gefühle zu verarbeiten und wieder offen für Neues zu sein. Auch ein Gruppencoaching für Männer oder ein Gruppencoaching für Frauen führt dir vor Augen, dass es noch so viele andere Männer und Frauen auf der Welt gibt, sodass auch du den passenden Partner oder die passende Partnerin findest. Wir zeigen dir, wie du ganz leicht in deinem Alltag Frauen und Männer kennenlernen kannst und wie du Kontakte knüpfst.

Die Trennung verarbeiten: Ungewollt wieder Single

Trennungsschmerz – Wie kann ich ihn überwinden?

16 Schritte zum Trennung verarbeiten und Trennung überstehen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 4.2]

2 Kommentare

Rainer Ostendorf · 1. Dezember 2017 um 19:48

Ein interessanter Artikel! Protest, Wut, Depression, Loslassen, das sind die vier Phasen des Liebeskummers. Aber, das Leben geht weiter!
„Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir für immer.“ Konfuzius

Soulmating · 2. Dezember 2017 um 11:18

Wenn das Herz gebrochen ist, dann war es wohlmöglich fast Liebe… und man sollte über sein Ego hinten anstellen.

Bei Liebe kann das Herz nicht brechen, da es weder Erwartet noch Voraussetzt sondern nur Liebe schenkt.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.