Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie flirtet man richtig mit einer attraktiven Frau?

Geht es um den Umgang mit Frauen, fühlst du dich hilflos und verunsichert. Du siehst deinen Kumpels dabei zu, wie sie Woche für Woche auf Feierlichkeiten und beim Party machen neue Frauen kennenlernen, knutschen und One Night Stands haben, während du es nicht einmal schaffst, mit einer fremden Frau zu flirten.

Zeit dich einzuweihen, wie du Schritt für Schritt lernen kannst, wie man richtig flirtet und den Damen den Kopf verdreht.


+ Sommeraktion +

Wie flirtet man richtig? Indem man sich traut!

Kurz und knapp: Der größte Fehler, den die meisten Kerle immer wieder machen, besteht darin, dass sie sich erst gar nicht trauen, aktiv mit einer Frau zu flirten. Sie glauben nicht an ihren Erfolg. Sie gehen fest davon aus, dass Frauen kein Interesse an ihnen haben. Sie haben Angst vor einer eventuellen Zurückweisung. Sie trauen sich nicht, sich zu überwinden. Sie bleiben lieber alleine und sind gefrustet, und schaffen es doch nicht, aktiv zu werden und dadurch etwas an ihrer Lage zu verändern.

Genau das in der Punkt, an dem du ansetzen musst.

Sei ehrlich zu dir. Wie häufig hast du in der letzten Woche mit einer Frau geflirtet? Oder im letzten Monat? Oder im gesamten Jahr? Hast du keine Ahnung, weil du so gut bei Frauen ankommst, dass du längst den Überblick verloren hast? Wohl kaum. Wahrscheinlich kannst du stattdessen die Flirts an einer Hand abzählen. Wenn du überhaupt geflirtet hast.

Für dich besteht somit der erste Schritt darin, aktiv zu Frauen den Kontakt zu suchen. Wie dir dies tagsüber in Alltagssituationen wie beispielsweise beim Bahn fahren, Einkaufen oder Spazieren gehen gelingt, das erfährst du hier. Wie du nachts erfolgreich in Clubs und Bars auf Frauen zugehen kannst, das erläutern wir an dieser Stelle ausführlich.

blond oder braun Flirten im Alltag mit Frauen in Kontakt kommen Komfortzone glückliches Leben fremdflirten Single Frauen suchen hübsche Frauen kennenlernen

Fehler, die viele Kerle immer wieder beim Flirten falsch machen

Kommen wir nun zu einem elementaren Fehler, der immer wieder begangen wird. Die meisten Männer sind sich darüber im Klaren, dass Frauen den ersten Schritt vom Mann erwarten. Männer sehen sich jedoch ebenfalls oft in der Position, dass sie sich vor ihr beweisen müssen. Dass sie ihr zeigen müssen, was für ein verdammt cooler Hecht sie sind. Dass sie sie beeindrucken müssen, dass sie ein klasse Typ sind, der es wert ist, gemocht und vielleicht auch geliebt zu werden.

Jetzt mal ehrlich: Hast du das wirklich nötig? Hast du ein so geringes Selbstwertgefühl, dass du glaubst, dass du die gesamte Damenwelt von dir überzeugen musst?

Mach dich frei von dem Druck, Frauen beeindrucken zu wollen. Betrachte den Flirt mit der hübschen Blondine nicht länger als eine Probe, ein Gespräch bei dem du auf Herz und Nieren getestet wirst. Betrachte einen Flirt als das, was es ist: Ein spielerisches, lockeres Gespräch, bei dem sich zwei Menschen kennenlernen und näherkommen.

Höre auf damit zu prahlen, was du verdienst, welches teure Auto du fährst, was für ein tolles Studium du absolvierst hast oder wie wunderbar du dein Loft findest, das du dir jetzt gekauft hast. Denn erstens stehen Frauen nicht auf Männer, die die gesamte Zeit nur angeben und zweitens sind Frauen, die darauf doch stehen, nicht an dir interessiert, sondern an deinem Geld.

Anstelle anzugeben solltest du dich während eines Flirts öffnen und ihr von deinen Zielen und Wünschen erzählen, damit sie dich besser kennenlernen und einschätzen kann.

Wie flirtet man erfolgreich mit einer Frau? Indem man sein sexuelles Interesse nicht versteckt

Okay, warum sprichst du mit ihr? Aus reiner Höflichkeit? Weil dein Kumpel gerade mit einer anderen Frau beschäftigt ist und du nicht weißt, wie du ansonsten die Zeit nutzen kannst? Weil du eine neue, beste Freundin suchst?

Nein. Weil du sie attraktiv findest. Weil du schon beim ersten Anblick dir vorgestellt hast, wie es sich anfühlen würde, sie zu küssen oder mehr zu machen. Weil du Lust auf sie hast.

Warum also einen Affenzirkus veranstalten und diese Intentionen verbergen? Natürlich meinen wir damit nicht, dass du sie plump ansprechen sollst mit den Worten „Bock auf ficken?“. Was wir allerdings meinen, ist, dass du dir selbst und ihr ebenfalls nichts vormachst.

Wenn sie irgendwann zu dir sagt „Ach komm, du hast mich doch nur angesprochen, weil du auf mich stehst“, dann ist es doch das Dämlichste, was ein Mann antworten kann, wenn er ihr entgegnet „Nein, ich suche gar keine Freundin. Ich wollte mich einfach mal nur nett unterhalten.

Erkläre doch stattdessen einfach frech grinsend „Stimmt, du bist mir ins Auge gestochen und ich habe mir gedacht, dass ich dich verdammt süß finde und dich deswegen einfach mal anspreche.“

moderne Frau wie finde ich eine Frau plötzlich verliebt

Wie flirtet man richtig? Indem man für die richtige Stimmung sorgt

Eine knisternde Stimmung zu erzeugen, das gelingt dir über mehrere Wege. Besonders erfolgsversprechend ist es, wenn du zusiehst, dass du sie zum Lachen bringst. Frauen lieben Männer mit Humor. Frauen wollen ihre Freizeit nicht mit einem Kerl verbringen, der die gesamte Zeit nur Trübsal bläst.

Doch wie gelingt es dir nun, sie zum Lachen zu bringen? Indem du dämliche Witze erzählst? Nein, natürlich nicht! Hier präsentieren wir dir eine verdammt ausführliche Anleitung, wie du für Humor beim Flirten sorgst. Halte dich an diese Tipps und dir gelingt es spielend leicht, eine wunderbare Atmosphäre zu erzeugen.

Daneben zählen natürlich auch die richtigen Gesprächsthemen. Generell ist belangloses Gequatsche über den Job, den Chef, die Kollegen, die Ausbildung, das Studium etc. doch eher als langweilig einzustufen. Ganz ehrlich, wann sie welche Beförderung erhalten hat und wie genau und zu welchem Zeitpunkt sie die Firma gewechselt hat, das wird doch erst dann von Bedeutung, wenn ihr bereits mehrere Dates hattet und alles auf eine feste Partnerschaft hinausläuft.

Aber ihr lernt euch gerade erst kennen! Ihr wollt einen schönen Abend verbringen und Spaß haben! Und so richtig Freude mag nun mal nicht aufkommen, wenn beide sich über ihre Klausur-Sorgen oder den Ärger mit den Kollegen unterhalten.

Also: Sprich mit ihr über Themen, bei denen sie dich kennenlernt, und die Stimmung trotzdem positiv bleibt. Das können beispielsweise lustige Geschichten aus der eigenen Kindheit sein, Erlebnisse von Urlauben mit Freunden, das lustigste Erlebnis, das wir jemals mit einer fremden Person hatten etc.

Falls du Angst hast, dass dir die passenden Themen für Smalltalk ausgehen, findest du hier 6 Wege, die du einfach auf coole und interessante Themen kommst.

Baue zufälligen Körperkontakt auf

Wodurch unterscheidet sich ein Flirt von einem normalen Gespräch? Richtig, durch den beiläufigen Körperkontakt. Trau dich also ruhig und baue zufällige Berührungen beim Gespräch auf.

Solche Möglichkeiten ergeben sich beispielsweise, wenn sie erzählt, was für einen harten Tag sie hatte, dass sie Ärger mit der Freundin hat oder sonstige Punkte, bei denen sie getröstet werden kann. Umarme sie einfach spontan und erkläre „Ohjeh, du Arme, lass dich zur Aufheiterung drücken“.

Genauso hast du die Möglichkeit, wenn sie dich ein wenig neckt oder aufzieht, sie liebevoll und zärtlich sanft (!) zu boxen.

Ebenso empfehlen wir, dass du dich so neben ihr positionierst, dass ihr nah genug beieinander steht oder sitzt, dass sich immer mal wieder „ganz zufällig“ eure Beine oder Arme berühren.

Daneben hast du natürlich immer wieder die Möglichkeit, sie an ihrer Schulter anzufassen, während ihr gerade gemeinsam herzhaft über etwas lacht.

Handy Knigge Komfortzone glücklich sein verabreden Fragen zum Kennenlernen

Sexuelle Anspielungen, Komplimente und spielerisches Necken befördern euren Flirt auf eine ganz andere Ebene

Wenn sie es bereits zulässt, dass du sie während eures Flirts berührst, dann darfst du sie ebenfalls auf liebevolle Weise necken und zweideutig sein. Durch sexuelle Komplimente, ganz im Sinne von „Laura, ich muss dir ehrlich sagen, also dieses Kleid….gefällt mir“ (natürlich kombiniert mit einem erotischen Blick), weiß sie sofort Bescheid, was da gerade zwischen euch läuft.

Und wenn wir gerade sowieso schon beim Thema sind: Ja, trau dich und blicke ihr in die Augen. Beachte jedoch, dass intensives in die Augen schauen schnell wie ein Starren wirken kann. Blicke also ruhig auch während eures Gesprächs immer mal wieder weg, lass deinen Blick durch den Raums schweifen und richte danach deinen Blick wieder auf sie.

Du hast das Gefühl, dass du es von alleine niemals schaffen wirst, richtig zu flirten? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als endlich eine Frau kennenzulernen, die zu dir passt?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen, mit ihnen zu flirten und am Ende sogar ihre Nummern zu bekommen. Damit auch du die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Wie flirtet man richtig? Hier findest du weitere Tipps:

Sind Manieren beim Flirten noch angesagt? Wie du beim Date punktest.

Richtig flirten lernen als Mann: Flirten für Fortgeschrittene

Flirten, wie wirds gemacht? Wertvolle Tipps aus der Praxis

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.