Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du willst den richtigen Partner finden, mit dem du für immer zusammen bleiben möchtest?

Ab einem gewissen Alter wird die Partnersuche schwieriger. In jungen Jahren sind wir sehr unbedarft an die Partnersuche herangetreten. Wir haben uns mit den Männern gedated, die uns gut gefallen haben, ohne all zu viele Gedanken daran zu verschwenden, ob diese Männer wirklich zu uns passen und wir uns dauerhaft mit ihnen eine Beziehung vorstellen könnten.

Irgendwann haben unsere Freundinnen ihre ersten, wirklich langen Beziehungen geführt, während wir es genossen haben, nicht fest an jemanden gebunden zu sein. Studium, Sport, Reisen und am Ende der Job: Die Zeit ist wie im Nu verflogen und auf einmal kamen die ersten Hochzeiten.


Und was ist nun mit uns? Auf einmal wird uns bewusst, dass wir immer noch Single sind. Dass wir noch nie mit einem Mann zusammen gewohnt haben. Dass viele der Männer, die uns gefallen könnten, bereits verheiratet sind, einfach weil wir den „richtigen“ Zeitpunkt scheinbar verpasst haben. Können wir überhaupt noch den richtigen Partner finden, oder müssen wir erst die nächsten zehn Jahre abwarten, bis sich die ersten Männer wieder scheiden lassen?

Wer den richtigen Partner finden will, darf sich nicht suchen lassen, sondern muss aktiv werden

Viele Frauen erwarten, dass der erste Schritt vom Mann ausgehen muss. Sie sehen Tag für Tag viele Männer, die ihnen gut gefallen könnten, schenken ihnen ein Lächeln und sind enttäuscht, wenn dieser sie am Ende nicht anspricht. Doch selbst aktiv auf diesen Mann zugehen, das würde ihnen niemals einfallen. Stopp!

Mit dieser Einstellung wirst du im schlimmsten Fall noch sehr lange Single bleiben. Denn bedenke bitte eines: Es gibt sehr viele schüchterne Männer, die sich schlichtweg nicht trauen, auf dich zuzugehen.

fremdflirten glückliche Beziehung

Wer sich erobern lässt, lernt meist die falschen Männer kennen

Kommen wir nun zu einem Teufelskreis, in dem viele Frauen gefangen sind. Dieser Teufelskreis betrifft Frauen, die den ersten Schritt vom Mann erwarten und stets die Hoffnung hegen, irgendwann angesprochen zu werden.

Nehmen wir an, du gehörst ebenfalls zu dieser Sorte Frau. Du selbst bist eher schüchtern, das einzige, was du dich maximal traust besteht darin, jemanden schnell ein flüchtiges Lächeln zu schenken. Nehmen wir jetzt an, dass du einem bestimmten Mann ins Auge gestochen bist. Er kommt auf dich zu, flirtet mit dir. Ihr tauscht eure Nummern, verabredet euch, trefft euch mehrmals, kommt euch näher und du stellst fest, dass du dich total verliebt hast.

Doch es kommt, wie es kommen muss: Neben dir hat er noch zahlreiche andere Frauen, an etwas Festem ist er nicht interessiert. Und genau dieses Szenario ist dir bereits in der Vergangenheit schon so häufig passiert, dass du die Partnersuche langsam aber sicher satt hast.

Weißt du, was falsch gelaufen ist? Ganz einfach. Die Männer, die wirkliches Interesse an einer festen Beziehung haben und die nicht an Affären oder One Night Stand interessiert sind, haben meist weniger Erfahrungen mit Frauen gesammelt als die Typen, die nur ihren Spaß suchen.

Als Folge sind die Männer, die sich nach der großen Liebe sehnen, meist unerfahrener, ein wenig schüchterner und wissen nicht so recht, wie sie sich Frauen annähern können. Sie sind der Typ Mann, der eine Frau entweder gar nicht oder nur sehr zögerlich anspricht und dann meist eine freundliche, aber bestimmte Abfuhr bekommt, einfach weil er sehr unsicher wirkt.

Daneben ist der Typ, der auf kurzweilige Dinge aus ist. Er ist erfahren, selbstbewusst, männlich. Er strahlt all das aus, was eine Frau sich insgeheim wünscht. Er weiß, wie er Frauen ansprechen und mit ihnen flirten kann. Und wir lieben sein zuvorkommendes Verhalten natürlich und verlieben uns sofort in seinen Charme.

Verstehst du jetzt, was wir mit Teufelskreis meinen? Wer den richtigen Partner finden möchte, sollte sich vor allem die Männer ansehen, die wir in der Vergangenheit vielleicht einfach zu wenig beachtet haben.

mein Flirt

Wer den richtigen Partner finden will, sollte seinen Fokus neu setzen

Überlege, was bisher die Männer an sich hatten, von denen du dich so angezogen gefühlt hast, mit denen es allerdings nicht geklappt hat. War es deren Selbstbewusstsein, was auf dich stets wie ein Magnet gewirkt hat? Ist es deren Charme gewesen, mit dem sie sich verführt haben? War es ihre lockere Art und ihre Eigenschaft, dich immer zum Lachen bringen zu können?

Und jetzt frage dich, wie wichtig diese Eigenschaften für das Gelingen einer Beziehung wirklich sind. Oftmals haben wir gewisse Ansprüche an unseren Partner, die dem genauen Gegenteil vom dem Typ Mann entsprechen, der wirklich gut zu uns passen würde.

Frage dich doch einfach mal, was du dir wirklich an deinem Partner wünschst, damit er der Richtige für dich ist. Verabschiede dich von gewissen Vorstellungen, die nicht zu deinem Ziel passen. Wer sich einen Mann wünscht, der immer gerne viel auf Achse ist, der ständig verreist und im Urlaub ist und seine Unabhängigkeit liebt, der darf nicht enttäuscht sein, wenn dieser Mann nicht heiraten möchte.

Wer den richtigen Partner finden will, sollte alle Möglichkeiten nutzen, die sich bieten

Häufig ergeben sich tagtäglich zahlreiche Chancen zum Flirten, aber wir nehmen diese einfach nicht wahr. Aber warum eigentlich?

Meist liegt dies in unserer eigenen Unsicherheit begründet. Wir trauen uns nicht, mit einer fremden Person einfach so Smalltalk zu führen. Auf einmal sind wir als Frau in der Situation, dass wir uns vor einem Korb fürchten. Und überhaupt, wie soll man schon einfach so mitten am Tag mit fremden Männern in Kontakt kommen?

Beispielsweise, indem wir einfach mal häufiger lächeln. Indem wir denn netten Mann ansprechen, den wir jeden Tag in der S-Bahn sehen. Indem wir einfach mal ihn nett anblicken und sagen „So voll wie immer, nicht wahr?“. Indem wir im Supermarkt uns neben den Junggesellen stellen und einfach sagen „Die Pizza würde ich nicht nehmen, die mit viel Käse ist um Welten besser“. Und wir uns danach natürlich darum bemühen, daraus Smalltalk zu entwickeln.

mein Flirt was ist Liebe Frauen kennenlernen

Erzähle ruhig auch deinen Freundinnen, dass du dir mittlerweile gerne einen Partner wünschst. Wer weiß, vielleicht kennen sie jemanden, der ebenfalls schon länger Single ist und bringen ihn beim nächsten Treffen mit?

Wer endlich den richtigen Partner finden möchte, der muss vor allem eines: Nämlich dran bleiben. Wer die Partnersuche erst einmal aufgegeben hat und den Kopf in den Sand steckt, der wirkt nach außen sehr verzweifelt und erschwert es sich zusätzlich, nette Männer kennenzulernen.

Wenn du das Gefühl hast, dass du Unterstützung in der Liebe bräuchtest, dann erkundige dich doch bei uns nach einem Fllirtcoaching für Frauen. Unsere Liebesexperten unterstützen dich auf deinem Weg, Männer kennenzulernen und in eine feste Beziehung zu kommen.

Du willst den richtigen Partner finden? Hier findest du weitere Tipps:

Darauf stehen Männer wirklich – Nicht nur hübsche Frauen überzeugen!

Woran lässt sich erkennen, ob Männer verliebt sind?

Was mögen Männer an Frauen? 18 weibliche Reize unter der Lupe!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert