Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Liebesprobleme: Wie du mit deinem Gefühlschaos umgehen kannst

Dich plagen zurzeit zahlreiche Liebesprobleme?

Im Großen und Ganzen bist du mit deinem Leben zufrieden. Der Job läuft super, deine Eltern sind trotz ihres hohen Alters gesund und fit und deine Zukunftspläne sind bereits ziemlich genau entworfen.

Was dir allerdings nach wie vor fehlt ist eine Frau an deiner Seite. Nicht, dass du nicht regelmäßig bemüht wärst. Denn Willen hast du definitiv. Aber immer wenn du glaubst, dass du einen Schritt vorangekommen bist, kommen neue Liebesprobleme auf dich zu.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Entweder traust du dich erst gar nicht sie anzusprechen, oder ihr habt sogar einen tollen Flirt aber sie meldet sich nicht mehr bei dir. Deine ehemaligen Beziehungen sind meistens in die Brüche gegangen, da nicht genügend Vertrauen zwischen euch geherrscht hat.

Wir präsentieren dir in diesem Artikel eine Linksammlung, welche die wichtigsten Tipps gegen sämtliche Liebesprobleme beinhaltet. Damit du deine Zukunft mit einer Partnerin an deiner Seite verbringst.

Meine Ansprechangst steht mir im Weg

Du siehst im Alltag öfters mal hübsche Frauen, aber du schaffst es einfach nicht dich zu überwinden und diese anzusprechen. Weshalb? Die Antwort ist für dich ganz klar. Gehst du zu ihr hin, lacht sie dich wahrscheinlich aus. Außerdem stehen schließlich unglaublich viele Leute um euch herum. Was wenn du dich komplett blamierst? Kreisen solche Gedanken in deinem Kopf herum?

Dann ist der Radius das richtige Konzept für dich. Mit diesem minimierst du deine Ansprechangst und du schaffst es dich dazu zu ermutigen, auf fremde Frauen locker und entspannt zuzugehen.

Der Radius ist wie eine Art magischer Kreis, welcher dich umgibt. Wird dieser von einer Frau betreten, gehst du auf diese zu und begrüßt sie. Stelle dir vor, dass der Radius dein Gebiet ist, welches dir gehört. Menschen, welche deine Wohnung betreten, sprichst du doch schließlich auch an?

Keine Ausreden! Hast du eine Frau erblickt bedeutet das für dich, dass du sofort auf diese zugehst. Denke nicht darüber nach, was du sagen solltest. Dadurch kommen nur Selbstzweifel in dir auf. Wie groß der Radius sein soll, liegt alleine an dir. Auf einer Party kann ein Radius von fünf Metern vollkommen ausreichend sein und du wirst dennoch den gesamtem Abend Gespräche mit schönen Frauen führen.

Hier findest du mehr zu Thema, wie du mit dem Radius deine Ansprechangst überwinden kannst.

Wo finde ich überhaupt schöne Frauen?

Viele Männer haben das Problem, dass ihnen noch der richtige Ort fehlt um neue Bekanntschaften zu schließen. Natürlich nützen die besten Gesprächsthemen und auch der Radius nichts, wenn sich um dich herum keine Frau befindet. Daher heißt das nun für dich, dass du vielleicht dein Umfeld ein wenig ändern solltest, um deinem Liebesglück stärker auf die Sprünge zu helfen. Wir verraten dir, an welchen Orten sich besonders viele Frauen tummeln.  Abgesehen von Discos natürlich.

Liebesprobleme

1. Hast du mal an das große, schwedische Möbelhaus gedacht? Ikea ist das Frauenparadies schlechthin! Männer findest du in diesem Laden so gut wie kaum. Merke dir also eines: Vor allem Orte, welche bei Männern eher unbeliebt sind, sollten in Zukunft regelmäßig von dir aufgesucht werden.

2. Vergiss auch nicht das Fitnessstudio! Du musst ihr gar nicht unbedingt auf die Nase binden, dass sie vielleicht ihre Übung nicht korrekt ausführt. Bitte sie doch stattdessen kurz um Hilfe ob sie dir vielleicht zusehen kann und die Bescheid geben kann, ob deine Haltung richtig ist.

3. Auch das tägliche Gassi gehen mit deinem Hund ist eine wunderbare Gelegenheit, um mit Frauen in Kontakt zu kommen. Sowieso sind Hundehalter sehr kontaktfreudig und freuen sich über ein Gespräch über den besten Freund des Menschen.

Hier findest du weitere Orte zum Kennenlernen.

Ich finde absolut keine Gesprächsthemen

Nun steht sie also vor dir, die hübsche Brünette. Sie hat große Augen und ein sanftes Lächeln. Darauf, dass du sie angesprochen hast, hat sie sehr positiv reagiert. Dumm nur, dass dir jetzt absolut nichts mehr einfällt, was du nun zu ihr sagen könntest. In deiner Aufregung ist dein Gehirn wie leer gepustet. Wir erklären dir jetzt, wie du immer die passenden Gesprächsthemen findest.

1. Die Assoziationskette
Gesprächsthemen finden ist gar nicht schwierig. Wie wäre es, wenn du gedanklich eine Assoziationskette bildest? Blicke dich an dem Ort um, an welchem du dich befindest. Was siehst du? Spinne deine Gedanken fort, was du damit verbindest. All dies sind potentielle Themen welche es wert sind, in deinem Flirt erwähnt zu werden.

2. Die Mind Map
Auch eine gedankliche Mind Map kann dir beim Flirten weiterhelfen. Hierfür solltest du dich ebenfalls an deinem Ort umsehen. Was verbindest du mit diesem? Bist du dort schon einmal gewesen? Was hast du dort erlebt?

Natürlich gibt es noch weitere Wege, Gesprächsthemen zu finden. Mit diesen Tipps sollten dir bei keinem Date mehr die Worte fehlen.

Liebesprobleme

Ich hatte noch nie etwas mit einer Frau. Wie soll ich überhaupt mit Frauen umgehen?

Auch damit bist du nicht alleine. Viele Menschen haben auch mit über dreißig noch nie sexuellen Kontakt zum anderen Geschlecht gehabt. Weder ist das schlimm, noch musst du dich dafür schämen. In unserem Artikel über absolute Beginner erfährst du, was dies mit deiner Kindheit zu tun haben kann und wie du mit deiner Situation umgehen solltest.

Meine Partnerin ist mir fremdgegangen

Der Umgang mit verletzten Gefühlen und Vertrauensverlust ist immer ein schwieriges Thema. Gerade nach einer frischen Trennung wissen viele Betroffene nicht, wie sie ihre Gefühle verarbeiten sollen. Hast du durch einen unglücklichen Zufall herausgefunden, dass deine Partnerin sich mit anderen Männern trifft, ist dies natürlich alles andere als leicht.

Oder bist du selber fremdgegangen und du weißt nun nicht, wie es weiter geht? Sollst du es deiner Freundin beichten und somit die Gefahr eingehen, dass sie die Beziehung beendet? Oder ist es doch besser zu schweigen, dafür allerdings mit den Schuldgefühlen leben zu müssen? Ab wann kann überhaupt von Fremdgehen gesprochen werden?
Das und auf noch viele mehr klären wir in unserem Artikel: Wie gehe ich mit Fremdgehen um

Ich bin beziehungsunfähig

Eigentlich sehnst du dich nach einer Partnerschaft. Doch jedes Mal, wenn du dich in einer Beziehung befindest, fühlst du dich unglücklich. Du provozierst Streit und hast das Gefühl, dass deine Partnerin dich erdrückt. Gleichzeitig weißt du allerdings auch, dass du ohne sie unglücklich wärst. Du brauchst sie an deiner Seite. Manchmal hast du bei diesen widersprüchlichen Gefühlen den Gedanken, dass du beziehungsunfähig bist.

Oder ist die Situation genau anders herum und du hast bei deiner Partnerin das Gefühl, dass sie mit einer festen Partnerschaft überfordert ist?

– Vergangene Enttäuschungen haben einen großen Einfluss
Beziehungsunfähigkeit kann durch tiefe Enttäuschungen aus vergangenen Beziehungen entstehen. Auch wenn die Partnerin einmal betrogen wurde, kann diese Erfahrung sie in zukünftigen Beziehungen stark negativ beeinflussen.

– Angst
Oft spielt auch die Angst vor der Abhängigkeit von dem Partner eine große Rolle.

– Wie kann die Situation geändert werden?
Der erste Schritt zur Besserung besteht bereits darin überhaupt erst zu erkennen, dass man selber nicht beziehungsfähig ist.

Hier findest du mehr über das Stichwort beziehungsunfähig.

Schlimme Beziehungsprobleme, welche die Partnerschaft belasten.

Das häufigste Problem in Beziehungen liegt oft darin, dass die Partner miteinander zu wenig sprechen. Natürlich ist es unangenehm, negative Seiten der Partnerschaft anzusprechen. Dies kann allerdings viele Probleme lösen. Wird stattdessen nicht miteinander gesprochen und der Frust in sich hineingefressen, führt dies dazu, dass dieser irgendwann ausbricht und das Ganze in einem furchtbaren Streit endet.

Oft versuchen Frauen auch Probleme anzusprechen. Dies geschieht meist in Form von indirekten  Andeutungen. Frauen gehen automatisch davon aus, dass diese vom Partner verstanden werden. Bei Männern kommen diese indirekten Botschaften jedoch leider meistens nicht richtig an. Die Frau fühlt sich daraufhin missverstanden.

Diese beiden Szenarien kommen dir bekannt vor? Unter folgendem Link erfährst du mehr, worin die häufigsten Beziehungsprobleme bestehen und wie du diese lösen kannst.

Ich lande immer in der Freundschaftszone

Die Anzahl deiner weiblichen Freunde ist groß. Du triffst dich regelmäßig mit ihnen und ihr versteht euch immer super. Allerdings ist da diese eine Frau. Sie hat dich mit ihren langen, blonden Haaren und ihren blauen Augen sprichwörtlich verzaubert. Ihr habt euch auch schon öfters alleine getroffen, doch sie hat höchstwahrscheinlich kein sexuelles Interesse an dir. Du bist in der Freundschaftszone gelandet. Was solltest du nun unternehmen, um aus dieser wieder herauszukommen?

Ändere deine Einstellung. Wer sagt denn, dass du dich in der Freundschaftszone befindest? Vielleicht ist sich die Dame einfach nur noch nicht sicher?

Auch dein Styling hat extremen Einfluss darauf, wie gut du bei Frauen ankommst.
Zeige zudem von Beginn an deine Intention. Du bist in sie verliebt? Dann verdeutliche ihr auch, dass du sie als Frau attraktiv findest.

Ausführlichere Tipps bekommst du in unserem Beitrag zum Thema Freundschaftszone.

Ich bin furchtbar eifersüchtig

Sobald du eine Partnerin hast, kannst du nichts mehr dagegen unternehmen. Du bist furchtbar eifersüchtig. Auf alles und jeden. In ihren Arbeitskollegen siehst du potentielle andere Männer, welche sie dir wegschnappen wollen. Der Nachbar hat sicherlich auch schon ein Auge auf sie geworfen. Sie wirft dir vor, dass sie dir niemals fremdgehen wird und du sie mit deiner Eifersucht erdrückst. Wie solltest du dich in deiner Situation verhalten?

Ein gewisses Maß an Eifersucht ist vollkommen normal. Schließlich liegt dir etwas an deiner Partnerin, ansonsten wärst du nicht mit ihr zusammen. Sei dir bitte auch darüber im Klaren, dass du ihre Treue nicht erzwingen kannst. Auch das Kontrollieren ihrer Chatverläufe bei Whatsapp hilft hierbei nicht. Wenn sie unbedingt flirten wollen würde, könntest du es nicht verhindern.

Betrachte stattdessen ihre Treue als ein Geschenk an dich, weil sie dich liebt. Rede stattdessen mit ihr ehrlich darüber, was du fühlst und weshalb du eifersüchtig bist. Achte hierbei auf einen ruhigen Tonfall. Vorwürfe und lautes Brüllen helfen euch nicht weiter. Damit zerstörst du nur eure Beziehung.

In unserem Artikel Eifersucht bekämpfen findest du weitere hilfreiche Informationen, wie Eifersucht entsteht und wie mit dieser in einer Beziehung umgegangen werden kann.

Hilfe, ich bin schüchtern

Starke Schüchternheit kann zu einem großen Problem werden. Vor allem, wenn es um das Ansprechen oder Kennenlernen von Frauen geht. Denn wie willst du eine Frau kennenlernen, wenn du dich nicht traust diese auch anzusprechen? Dabei hast du gar nichts zu verlieren. Gott sei Dank hast du an diesem Punkt bereits erkannt, dass deine Schüchternheit dir im Wege steht. Denn erst dadurch kannst du auch an deiner Situation etwas verändern.

Ändere zunächst deine Gedanken. Gehst du mit einer negativen Einstellung auf eine Frau zu, z.B. dass du schüchtern bist und sowieso nicht gut bei Frauen ankommst, wird sich dies auch bestätigen. Verwandle also deine negative Stimmung in positive Gedanken, welche dich dazu motivieren, sie anzusprechen. Sei außerdem mit dir selber im Reinen. Nur wer sich selbst liegt, strahlt dies auch wirklich aus. Dadurch bekommst du ein stärkeres Selbstbewusstsein. Dieses wirkt sich natürlich auch auf deine Schüchternheit aus.

Noch mehr wichtige Tipps findest du in unserem Beitrag Schüchternheit überwinden.

Ich muss keine Frauen ansprechen, ich bekomme sowieso nur Körbe

Jedes Mal, wenn du eine Frau ansprichst, bekommst du eine Abfuhr? Du schaffst es nie ihre Handynummer zu bekommen? Und du weißt auch einfach nicht, woran dies liegt?

Höre auf, Körbe als etwas Negatives zu betrachten. Jeder Mann, welcher viel flirtet, muss ebenso auch Körbe einstecken. Das ist vollkommen normal und hat auch gar nichts mit dir zu tun. Gehe nicht automatisch davon aus, dass ihre Aussage „ich habe einen Freund“ nur eine Ausrede darstellt. Warum sollte sie dich anlügen? Du hattest eben einfach Pech.

Lass den Kopf nicht hängen und versuche dein Glück bei der Nächsten. Davon abgesehen solltest du eine Abfuhr sogar als etwas Positives betrachten, Schließlich kannst du daraus ein gutes Feedback ziehen, was vielleicht beim Ansprechen schiefgegangen ist und was du bei der nächsten hübschen Dame anders machen kannst.

Natürlich haben wir noch weitere Informationen zum Thema Korb bekommen.

Sie meldet sich nicht mehr bei mir

Bei eurem letzten Flirt hattest du ein ziemlich gutes Gefühl. Ihr hattet gemeinsame Interessen und habt lange miteinander gequatscht. Am Ende hast du ihr deine Nummer gegeben. Natürlich bist du davon ausgegangen, dass sie dir spätestens am nächsten Tag schreibt und ihr euch nochmal sehen werdet. Dies ist allerdings nicht der Fall. Euer Flirt ist jetzt schon eine Woche her und du hast seitdem nie wieder etwas von ihr gehört.

Mache jetzt bitte nicht den Fehler, dass du sie unzählige Male versuchst anzurufen oder du ihr täglich Nachrichten schreibst. Stattdessen gilt: Ruhig bleiben. Versuche nach dem ersten Anruf, welchen sie nicht angenommen hat, ihr eine Sprachnachricht zu schicken. Schüchterne Frauen trauen sich oft nicht, einen Anruf anzunehmen.

Bei einer Sprachnachricht kann sie deine Stimme hören. Außerdem hat sie die Möglichkeit, diese öfters anzuhören und sich länger zu überlegen, was sie dir antworten möchte. Eine Sprachnachricht bei Whatsapp verbindet die Vorteile einer SMS und die eines Anrufes miteinander.

Hier erfährst du mehr zum Thema was du machen solltest, wenn sie sich nicht mehr meldet.

Aufgrund deiner Schüchternheit und deiner Angst vor Ablehnung kannst du dich gar nicht mehr motivieren, Frauen anzusprechen? In einem Flirtseminar helfen dir unsere Flirtlehrer dabei, wie du wieder mit Lust ans Flirten herangehst und zahlreiche Nummern von schönen Frauen bekommst.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren