Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die Trennung vom Partner ist für die meisten ein sehr schwerer Schritt.

Je mehr Jahre wir miteinander verbracht haben, desto ungewohnter ist es für uns, auf einmal wieder alleine zu sein. Wir verspüren ein totales Gefühlschaos. Eine Mischung aus Trauer, Wut und Enttäuschung.

Auf der Arbeit fällt es uns schwer, uns zu konzentrieren. Wir wissen einfach nicht, wohin mit den Gedanken. Und gleichzeitig fällt uns einige Wochen nach der Trennung zum ersten Mal auf, dass wir durchaus vom anderen Geschlecht wahrgenommen werden. Dass wir nicht für immer Single bleiben müssen, das ist uns durchaus bewusst.


Wir haben keine Angst davor, dass wir nie wieder jemanden finden werden, der zu uns passt. Wir fragen uns eher, wir schnell wir nicht mehr gedanklich an unserer/unserem Ex hängen werden, wie schnell wir mit dem ehemaligen Partner abgeschlossen haben und wie lange es wohl dauern wird, bis wir in Gedanken wirklich wieder frei sind für eine neue Beziehung.

Halte dir vor Augen, dass es dir ohne die/den Ex besser geht

Um wieder positiv in die Zukunft zu blicken ist es hilfreich, dass wir uns immer wieder vor Augen halten, dass es uns ohne die ehemalige Partnerin/den Partner besser geht. Die frühere Beziehung hat uns eingeschränkt und stand uns bei unserer Selbstverwirklichung im Weg.

Oft haben wir uns nach der/dem Ex gerichtet und darauf verzichtet, unsere eigenen Wünsche zu erfüllen. Wir sind ihr/ihm zuliebe abends zuhause geblieben und haben mit ihm den Abend vor dem Fernseher verbracht.

Wir haben jahrelang keine Backpacking-Urlaube unternommen, sondern nur noch langweilige All-In Urlaube, weil ihr/ihm das mehr zugesagt hat.

Sogar beruflich haben wir zurückgesteckt. Unsere Schichten an den Wochenenden sind ihr/ihm lange ein Dorn im Auge gewesen, weil wir sonntags bei Kaffee und Kuchen ihrer/seiner Mutter nicht dabei sein konnten. Nach langem hin- und her haben wir den Job gewechselt und bereuen diese Entscheidung bis heute.

Immer wieder hatten wir das Gefühl, dass wir sehr viel in die Beziehung investieren, allerdings kaum etwas zurückkommt. Natürlich ist uns die Trennung nicht leichtgefallen, dennoch wussten wir von dem Moment an, als die Wege sich getrennt haben, dass sich dies auf unser Leben positiv auswirken wird.

Minderwertigkeitskomplex wurde betrogen Trennung emotionale Erpressung Angst überwinden gemischte Gefühle Trennung trotz Liebe

Nach der Trennung vom Partner können wir uns wieder auf unsere Freunde konzentrieren

Vielleicht haben wir dies schon bei Freunden und Bekannten mitbekommen, die sich nach der Trennung vom Partner auf einmal wieder viel häufiger bei uns gemeldet haben. Während des gesamten Zeitraums der Beziehung haben wir von diesen Leuten nie etwas gehört, es war, als wären sie gestorben.

Doch kaum ging die Beziehung in die Brüche, sind die Menschen auf einmal wieder neu auferstanden. Sie schreiben plötzlich wieder in de Gruppen bei WhatsApp, sie rufen uns wieder an und haben auf einmal wieder Zeit für uns.

Ähnlich läuft es jetzt bei uns. Jetzt, wo die Partnerin/ der Partner auf einmal nicht mehr in unserem Leben vorkommt, merken wir erst, wie sehr wir unsere Freunde vernachlässigt haben. Nicht, dass wir ständig zu Treffen abgesagt hätten, wir haben einfach nichts mehr von uns hören lassen.

Zeit, sich wieder mehr um unsere Freunde zu kümmern! Viele haben in dieser Lage Angst, dass die Freunde uns dies krumm nehmen und wir sie als Freunde verloren haben. Aber das ist Unsinn. Diese Menschen sind genau deswegen unsere Freunde, weil sie Verständnis für uns haben und es uns nicht böse nehmen, dass wir so lange untergetaucht gewesen sind.

Werde dir darüber bewusst, was dich an deiner/deinem Ex gestört hat

Nach der Trennung vom Partner haben wir auf einmal viel Zeit. Viel Zeit, um nachzudenken und sich vor Augen zu führen, was uns immer an unserer/unserem Ex gestört hat und weshalb wir eigentlich gar nicht zusammen gepasst haben.

War es vielleicht doch der fehlende Ehrgeiz, beruflich endlich durchzustarten und etwas aus sich zu machen, der uns eigentlich immer gestört hat, und doch konnten wir sie/ihn nie motivieren, endlich etwas aus sich zu machen um beruflich voran zu kommen?

Hat es uns nicht insgeheim doch immer wieder gestört, dass sie/er es nie geschafft hat, sich wirklich von den Eltern abzukapseln und immer noch sehr ein verwöhntes „Mama-Kind“ ist?

Hat es uns nicht immer wieder genervt, dass wir den gesamten Tag Vollzeit arbeiten gegangen sind, uns von unserem Geld kaum etwas gegönnt haben, und sie/er unser Geld immer zum Fester rausgeworfen hat? Ständig sind bei uns Bestellungen von Amazon eingetrudelt, natürlich auf den Namen unserer/unseres Ex, aber der Betrag wurde wie selbstverständlich mit unserem Konto bezahlt?

Oftmals wird uns erst nach der Trennung vom Partner bewusst, wie viele Punkte uns tatsächlich gestört haben und vor allem, dass wir eigentlich wirklich gar nicht zusammen gepasst haben. Wir sind einfach zu verschieden gewesen, so dass ein gemeinsames Leben auf Dauer sowieso nicht funktioniert hätte.

Schuldgefühle nach Trennung Verlustangst vom Partner betrogen Generation Beziehungsunfähig Trennung mit Kindern Verbitterung Selbstbewusstsein stärken

Die Trennung vom Partner gibt uns die Chancen, jemand Passenden zu finden

Natürlich haben wir auch während der Partnerschaft immer mal wieder gemerkt, dass das andere Geschlecht Interesse an uns hat. Doch da wir vollkommen gegen Fremdgehen sind, haben wir uns nie auf Flirts oder derartiges eingelassen.

Nun wird uns auf einmal bewusst, dass wir nach Herzenslust flirten können, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Und wir merken, wie nett und sympathisch Menschen sein können, und wie sehr uns die Ex-Beziehung innerlich belastet hat.

Plötzlich verstehen wir, dass die Trennung vom Partner unsere Chance ist, einen Menschen zu finden, der wirklich zu uns passt. Eine Person, die uns ergänzt und ein richtiger Seelenverwandter ist.

Wer versucht, bei der Trennung vom Partner die positiven Aspekte herauszufiltern, der kommt nicht nur schneller über die Trennung hinweg, der geht auch mit einem völlig neuen Selbstwertgefühl in die Welt hinaus.

Du hast seit deiner letzten Beziehung nie wieder jemanden getroffen, der zu dir gepasst hätte? Generell fällt es dir schwer, mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen?

Dann solltest du dich bei uns nach einem Flirtcoaching erkundigen. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag auf fremde Frauen/Männer zuzugehen und aktiv zu flirten. Damit auch du endlich die Liebe deines Lebens findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Wie geht es nach der Trennung vom Partner weiter?

Neue Beziehung nach Trennung – Wenn direkt ein neuer Partner her muss

Den Trennungsschmerz verarbeiten

Neuanfang nach Trennung – So gelingt der Start in das neue Leben

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 3.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.